Support zum Tutorial - SD2Vita Adapter einrichten / Playstation Vita & PSTV

  • Moin, zu später Stunde. Ich bin nur deshalb noch wach, weil mich SD2Vita um den Verstand bringt. Daher die Frage: Kann ich testen ob der Adapter überhaupt funktioniert? Ich habe einen von Amazon für nen 5er gekauft, im Titel steht 3.0, vom Aussehen ist er aber 4 oder 5.0. Bei den Slim Vitas kann man doch wenigstens an den LEDs sehen, ob die Gamecard/SD2Vita erkannt wird.

    Jedenfalls bekomme ich den Speicherplatz nicht angezeigt. Ich habe zunächst Seawoods sehr gutes Tutorial befolgt, ohne Erfolg. Dann nochmal eins von YT mit dem Autoplugin vpk, und nun erneut Seawoods. Es will nur nicht funktionieren.


    Nutze die Vita OG mit h-encore 3.68. Eingepflegt werden soll eine garantiert originale Samsung microSD mit 64GB. Dort sollte es kein Problem geben.


    Im Spoiler hier mal mein storagemgr_log.txt.

    Es heißt immer man müsse unbedingt dran denken seinen /tai ordner in ux0 zu löschen, dabei ist meiner schon eh immer in ur0, falls das eine Rolle spielt....Mann, ich wünschte ich hätte mal nen Coding/IT Kurs belegt, so ist es immer von so viel Reinleserei und Halbwissen begleitet :D

  • Hallo und Herzlich Willkommen bei psXtools.de :-P

    dabei ist meiner schon eh immer in ur0

    ja das ist der Fehler der häufiger begangen wird. in ur0 und ux0 wird ein tai Ordner erstellt, genutzt wird aber nur der in ux0. Deshalb soll man diesen löschen oder umbenennen. Also 2 Sachen die ich gerne direkt mal kontrollieren würde. Wie sieht deine storage-mgr config aus. und schau bitte nach ob in ux0:tai/ die config wirklich gelöscht oder umbennant wurde.


    Wenn Du mein Tutorial und ein YT Tutorial befolgt hast dann liegt der Fehler an der Stelle im Detail. das kriegen wir aber hin....


    Du kannst bei der Vita 3G kontrollieren, ob die orange mini LED links neben dem Gamecard Slot leuchtet, dort wird angezeigt ob die Daten von dem sd2vita gelesen werden.

  • Moin, danke für die schnelle Antwort! Jetzt hab ich Urlaub und genug Zeit das hinzubekommen :)

    Soll der tai Ordner nun in ux0 oder in uro liegen? Ich habe den tai Ordner der bisher in ur0 lag, nun nach ux0 kopiert und den tai Ordner der in uro liegt umbenannt.


    Meine sotrage_config.txt lautet

    MCD=uma0

    GCD=uxo


    Die LED war mir bisher tatsächlich unbekannt, geleuchtet hat sie seitdem aber auch noch nicht. Schätze die leuchtet auch nur, wenn auf SD2Vita zugegriffen wird, was ja bisher noch nicht der Fall ist? Ansonsten schon mal die Frage, ob du noch welche verkaufst :).

  • Hey. Nein ich verkaufe keine mehr.


    Hmm da bin ich jetzt so erstmal ratlos. Config sieht gut aus, ux0:tai kann gelöscht werden oder umbenannt (hast du aber auch)


    Vllt fehlen die Systemdateien und die versteckten?


    Hast du alles rüber kopiert?


    Ich biete dir, wie allen natürlich auch, an gerne die Vita zur Kontrolle rüber zu senden und ich schaue es mir aus der Nähe an

  • Danke, habe allerdings die Memorycard komplett auf die SD Karte übertragen, inkl. aller versteckten Dateien.


    Gerade gemerkt: Bei Vitashell kann man in den Optionen ja USB Device einstellen. Normalerweise steht es ja auf "Memorycard", sodass man seine Memorycard Daten am PC sehen kann. Wenn ich die Option auf sd2vita ändere, kommt die Meldung, dass ich eine microSD einsetzen soll, obwohl diese natürlich via dem SD2Vita Adapter drin ist. Weird, Die microSD habe ich auch jedes mal ordentlich formatiert, mit dem image und allem.


    Ich denke ich probiere mal noch nen anderen Adapter (denn ich bin auch der Meinung, dass eigentlich software-seitig alles passt), und komme ansonsten super gerne auf dein Angebot zurück, das war mir noch gar nicht bekannt.

  • Moin, es lag am Adapter. Der war wohl echt dead on arrival. Fehler sah ich mit den Augen zwar nicht, aber beim neuen rastet auch die microSD viel hörbarer ein und ist leichter zu entfernen. Und jetzt weiß ich was mit der blinkenden LED gemeint ist, da tat sich beim ersten nämlich ja auch echt nichts.


    Top Tutorial und noch besserer Support. Wünsche Frohe Feiertage und werde hier bestimmt noch an anderen Stellen aktiv sein.

  • Hey,

    erst einmal vielen Dank für das ausführliche Tutorial!

    Ich habe vor ein paar Tagen meine PS Vita ausgegraben und gesehen, dass es inzwischen den SD2Vita-Adapter gibt und direkt bestellt.

    Dann bin ich auf dieses Tutorial gestoßen, habe die Schritte sorgfältig befolgt (lief auch alles bis zum letzten Punkt genau so, wie es sein sollte).

    Allerdings erkennt meine Vita aus irgendeinem Grund meinen Adapter bzw. die Micro SD (128GB) nicht. Wenn ich das Gerät starte, bemerke ich keinerlei Veränderungen und auch das Datenvolumen von ux0 wird mir nach wie vor mit 16GB (Größe der originalen Sony-Speicherkarte) angezeigt.

    Ein Versuch, wie die PS Vita reagiert, wenn ich NUR mit dem Adapter und ohne Sony-Speicherkarte das Gerät starte, hat auch nicht viel gebracht, meine bisherigen Bubbles zu Spielen waren verschwunden und nur die üblichen noch da.


    Sorry, ich blicke gerade nicht mehr so richtig durch. Der einzige Unterschied zwischen meinem System und den Bildern im Tutorial ist, dass unter ur0:tai/ in der config.txt unter *KERNEL außer dem von mir eingefügten ur0:tai/storagemgr.skprx noch eine weitere Zeile besteht, und zwar ux0:app/PSPEMUCFW/sce_module/adrenaline_kernel.skprx

    Funkt mir diese Zeile evtl. dazwischen?


    Meine PS Vita zeigt mir in den Einstellungen die System-Software 3.60 an, in den HENkaku-Einstellungen 3.65. Backup von ux0 liegt bei mir auf dem PC, sollte also nicht viel schiefgehen können.


    Sorry nochmal, wenn meine Frage etwas dämlich ist, aber bin gerade etwas überfordert ?(


    MfG McFliege

  • Hey und willkommen bei psXtools.


    Hab es mir grade mal durchgelesen. Es hört sich für mich so an, als wenn die config noch nicht richtig passt.


    Hast du in ux0 die config gelöscht/umbenannt? Die config sollte ja lediglich noch in ur0 existieren, sodass die Vita alle Plugins lädt auch ohne sd2vita.

  • Hey und willkommen bei psXtools.


    Hab es mir grade mal durchgelesen. Es hört sich für mich so an, als wenn die config noch nicht richtig passt.


    Hast du in ux0 die config gelöscht/umbenannt? Die config sollte ja lediglich noch in ur0 existieren, sodass die Vita alle Plugins lädt auch ohne sd2vita.

    Das war's! :)

    Habe die config in ux0 unbenannt und nach einem Neustart wird mir das neue Datenvolumen bei ux0 angezeigt!

    Eine Frage noch zum Schluss: Die Daten, die ich zuvor auf der Sony-Speicherkarte hatte, existieren jetzt quasi doppelt, oder? Kann ich die Karte dann einfach formatieren bzw. alles löschen?


    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung und Hilfe :yess:

  • Ja du kannst diese löschen oder formatieren. Ich persönlich habe immer die Daten so belassen. Für den Fall der Fälle hast du immer ein funktionierendes Backup dabei :-)

  • Moin,


    erstmal Danke für deine ganzen Tutorials. Ich bin seit gestern stolzer Besitzer einer PS Vita 1004. hencore2 und Vitashell sind bereits drauf.


    Ich möchte mir gerne einen SD2Vita Adapter bestellen und jetzt kommt vermutlich die Frage die schon x mal kam :( Sry dafür


    Wenn ich die PS Vita künftig ohne Memorycard verwenden möchte reicht es wenn ich den Zugriff auf ux0 setze oder muss ich weiterhin den MC Slot als uma0 mounten?


    Danke.


    Edit:


    Aktuell ist noch 3.73 drauf downgrade ist aber vorgesehen auf 3.60 Henkaku Enso.

  • Wenn ich die PS Vita künftig ohne Memorycard verwenden möchte reicht es wenn ich den Zugriff auf ux0 setze oder muss ich weiterhin den MC Slot als uma0 mounten?

    Hallo, nein das brauchst du nicht. Einmalig auf ux0 einrichten und dann sollte es sofort klappen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!