[Support] Switch NAND Backup

  • Hallo nocheinmal,


    ich habe jetzt ein emuMMC (aus SYSNAND) erstellt.


    Danach habe ich per Hekate die OFW (stock) gestartet und ein Werksreset durchgeführt.

    den Ordner Nintendo habe ich in NintendoOLD umbenannt.


    um nun online zu spielen:


    • 1) muss nun in Hekate OFW (stock) oder CFW SYSNAND gewählt werden?
    • 2) Falls stock: Somit sind auch keine eigenen Dumps (mit Zertifikat) XCI bzw. NSP spielbar?
    • 3) ich schätze ich brauche eine Nintendo Mitgliedschaft um online zu spielen.
    • 4) Sollte der AutoRCM Modus ausgeschaltet sein, ist ja auch eine "Veränderung" an der Konsole
    • 5) Wie sieht es mit "Incognito" / 90DNS aus? Damit kann doch ein Onlinespiel nicht funktionieren da
      • a) die Konsole keine Seriennummer hat
      • b) die Server nicht kontaktiert werden können, da per DNS nicht auflösbar.


    Vielen Dank schon mal für Eure Geduld...

  • 1) muss nun in Hekate OFW (stock) oder CFW SYSNAND gewählt werden?

    Du darfst KEINE CFW im sysNand ausführen, wenn du Nintendo Services in Anspruch nehmen möchtest!


    Falls stock: Somit sind auch keine eigenen Dumps (mit Zertifikat) XCI bzw. NSP spielbar?

    Backups/Dumps werden ausschließlich nur über die CFW genutzt.


    Sollte der AutoRCM Modus ausgeschaltet sein, ist ja auch eine "Veränderung" an der Konsole

    Ich würde diesen Modus NICHT einsetzen! Siehe hier:

    RE: [Noobs] Grundlagen des Nintendo Switch-Hacking



    5) Wie sieht es mit "Incognito" / 90DNS aus? Damit kann doch ein Onlinespiel nicht funktionieren da

    Diese Einstellungen sollten in einem emuMMC angewendet werden, aber keinesfalls im sysNand!



    Am besten schaust du mal hier rein:

    CFW amsPLUS - Das einsteigerfreundliche All-in-One Paket

    Wenn du nach der dortigen Anleitung vorgehst, bist zu absolut sicher, was CFW und OFW Nutzung betrifft.:)

  • 1. Stock musst du booten. Sonst wird die CFW im Sysnand ausgeführt.

    2. Richtig. Da ja Stock gebootet wurde.

    3. Ja.

    4. Musst du für dich selbst entscheiden. Ich hab es auf meiner angeschaltet.

    5. Incognito/90DNS nutzt du für den emuMMC.

  • ...

    5. Incognito/90DNS nutzt du für den emuMMC.

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Mir liegt immer viel daran auch zu verstehen was da passiert ( daher auch auf Kriegsfuss mit Apple)


    Wozu nutzt man dann 90dns/ingocnito, wenn man eigentlich mit emuMMC nicht online geht?

    welchen Zweck hat die Netzwerkverbindung ( mit Internet) der Switch mit geblockten Nintendo Servern?

    und für Stock muss ich dann ja Incognito wieder rückgängig machen, da mir sonst ja die Seriennummer fehlt.


    Mit freundlichen Grüßen

  • und für Stock muss ich dann ja Incognito wieder rückgängig machen, da mir sonst ja die Seriennummer fehlt

    Nein. Musst du nicht. Im Stock Sysnand wird Incognito gar nicht ausgeführt. Das nutzt du nur für den emuMMC.


    Wozu nutzt man dann 90dns/ingocnito, wenn man eigentlich mit emuMMC nicht online geht?

    Es gibt auch FTP Clients. Somit kann man die nutzen. Denke ich. Aber ich habe nur Incognito in Benutzung. Ansonsten ist meine Konsole hier komplett offline. Alles was ich brauche lade ich so und übertrage per USB.

  • Wozu nutzt man dann 90dns/ingocnito, wenn man eigentlich mit emuMMC nicht online geht?

    Es gibt auch Homebrew Online Services. Dafür sind diese Dinge zwingend erforderlich, um sicher vor einem Bann sein zu können.


    welchen Zweck hat die Netzwerkverbindung ( mit Internet) der Switch mit geblockten Nintendo Servern?

    Der Zweck ist die Internetnutzung unter einem emuMMC (CFW)


    und für Stock muss ich dann ja Incognito wieder rückgängig machen, da mit sonst ja die Seriennummer fehlt.

    Da grundsätzlich die CFW Nutzung über einen emuMMC empfohlen wird, ist das für die OFW nicht relevant, da diese Einstellungen dort nicht vorgenommen werden müssen.

  • Damit du eine gewisse Sicherheit hast, wenn deine Switch in der CFW doch mal nach Hause telefonieren sollte.


    Da Incognito in der Regel nur im emuNand aktiviert wird, bleibt deine Seriennummer in der OFW sichtbar, sonst wäre Onlinespielen dort auch gar nicht möglich, weil diese sicherlich abgefragt wird.


    Da war muxi mal wieder schneller 😉

  • Danke an alle,


    mir war nicht klar das die SN nur aus emuMMC entfernt wird (es wird ja „gewarnt“ die prodinfo nicht zu verlieren). Falls das im emu schiefgeht kann man ja immer noch neu aus sysNAND bauen. Ja, ist aufwendig und Datensicherung ist besser...


    und da ich Daten immer per USB übertragen hatte kam ich gar nicht auf die Idee einer Netzwerkverbindung.

    Schaut man sich die HB Apps an macht das natürlich Sinn, Autoupdater etc.


    Bekomme ich denn meinen Spielstand vom emuMMC in OFW?


    und von meiner Lösung 90DNS selbst zu hosten per pi-hole muss ich ja dann Abstand nehmen, da dies ja auch für die OFW gestartete Switch gilt.


    vielen lieben Dank

  • mir war nicht klar das die SN nur aus emuMMC entfernt wird

    Na das haben wir doch die ganze Zeit über geschrieben xD

  • Schau dir das mal an, dort ist alles erklärt


    JKSV - Savedata-Manager für die Nintendo Switch


    Spielstände aus dem sysNand/eMMC in den emuNand/emuMMC übertragen



    Geht dies dann auch von emuNAND zu sysNAND (indem man Quelle / Ziel vertauscht, siehe Anleitung)?


    Natürlich darf die Partition der Switch dann nich RO mount sein.


    Danke

  • Geht dies dann auch von emuNAND zu sysNAND (indem man Quelle / Ziel vertauscht, siehe Anleitung)?

    Grundsätzlich ja, aber es sollte unterlassen werden, Modifikationen am sysNand vorzunehmen, da sonst das Risiko eines Banns besteht, wenn darunter auch Nintendo Services genutzt werden.

  • Jep, das ist auf jeden Fall sicherer.

  • und FW Update im sysNAND?


    dann per CFW (ChoiDoujpurNX) und danach wieder Werksreset oder geht dies über die Spielekarte (fuses sollten ja nicht gebrannt werden da ja ein anderer Bootloader genutzt wurde trotz OFW).


    Was ist der Unterschied zwischen Daybreak and ChoiDoujourNX?


    Falls die Fragen nerven lasst es mich wissen...

  • und FW Update im sysNAND?

    Das FW Update im sysNand ist nur dann erforderlich, wenn man aich Nintendo Services nutzen möchte. Daher kann das Update dort auf offiziellem Wege online erfolgen. Unter einer CFW, die ohnehin nur über einen emuMMC betrieben werden sollte, muss das FW Update hingegen offline mit den entsprechenden FW Daten durchgeführt werden. Das kann über Daybreak (ams) oder ChoiDujourNX (SX OS) erfolgen.

  • So, habe mich jetzt "getraut" und die Konsole mit WLAN verbunden.


    Was für eine zusätzliche Updateorgie :-)


    Erst ein Spieleupdate, dann braucht das Spieleupdate wieder ein Systemupdate...

    Dann ein Nintendo Konto, ein Apple-Konto und ein EA Konto.


    Hat jemand einen Tipp/Gutschein für ein Nintendo Jahresabo o.ä.?


    Ich dachte wirklich FIFA wäre einfacher online zu spielen.


    Herzlichen Dank an alle für deren Geduld mit mir und ein schönes Wochenende.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!