CFW amsPLUS - Das einsteigerfreundliche All-in-One Paket (für alle Erista Revisionen)

  • augeschaltet ist eher besser oder, auch in Bezug auf Akku etc?

    Du wirst an keiner Stelle des amsPLUS Themas eine Empfehlung zur Aktivierung von AutoRCM finden, da der einzige Nutzen davon durch zu viele Nachteile unterliegt.

  • würde das gerne auf einer größeren Karte schieben.

    wie gehe ich am besten vor?

    FAQ ( Spoiler Nr. 8 ) --> Punkt 1 :)

  • Moin !


    Also erstmal, klasse dieses how to. Ich als absoluter LAIE (!) habe das perfekt hinbekommen. Daher ein großes Danke und eigentlich wollte ich mich auch nur anmelden um das Lob auszusprechen aber dann haben sich doch zwei Fragen ergeben... ich hoffe das ist nicht schlimm, aber bei dem ganzen durchlesen habe ich gemerkt das es hier einige User gibt die auf ALLES eine Antwort haben.


    Den Jig perfekt formatiert bekommen dank der Anleitung und dann noch amsPLUS ohne Probleme installiert bekommen. Bin gerade bei dem Sysnand Backup (also Punkt 2)


    Kann ich für den Transfer des Backups die SD Karte auch einfach rausnehmen aus der Switch?


    1) Sprich SD Karte in den Reader, ran an den PC und den Backup Ordner rüber ziehen und dann auf der SD Karte löschen ? Es ist eher der „komfort“ sie nicht aus der Switch zu nehmen oder kommt es zu Problemen wenn ich die SD Karte da entnehme?


    2) standardmäßig ist ja die Game Card Reader funktion ausgeschaltet - amsPLUS unterstützt ja aber den GamecardinstallerNX. Ich habe hier mein Pokémon Spiel, der Gamecardinstaller scheint die „gemütliche“ (nette Umschreibung für faul :D) gibt es eine genau so gemütliche Variante meine Gamecard dauerhaft auf der Switch nutzen zu können (ohne PC) - ansonsten lese ich mich in anderen Programmen durch aber ich wollte vorher fragen !


    Wie gesagt, lieben Dank für diese tolle Anleitung!


    Lg


    Giaco

  • Kann ich für den Transfer des Backups die SD Karte auch einfach rausnehmen aus der Switch?

    Das kannst zwar grundsätzlich machen, aber aufgrund der Schonung des Switch SD-Kartenlesers, der bekanntermaßen nicht der Hochwertigste ist, solltest du den Transfer über Hekate´s UMS (USB-Modul) durchführen. Siehe Punkt 5 --> Option 1 --> Punkt 1 Sicherung der SD-Daten für die prinzipielle Vorgehensweise. Das wäre nicht nur vorteilhaft für den SD-Katenleser, sondern würde auch den erneuten Coldboot in die CFW ersparen, da alles im laufenden CFW Betrieb erfolgen könnte.


    gibt es eine genau so gemütliche Variante meine Gamecard dauerhaft auf der Switch nutzen zu können

    Du brauchst die GameCartdidge eigentlich nur nur unter der OFW, denn unter der CFW (emuMMC) kannst du das Game auch installieren. Dafür musst du nur das GC_Slot_Akttivator Script anwenden, wie es unter den FAQ ( Spoiler Nr. 8 ) --> Punkt 10 beschrieben ist.:)

  • 1) Sprich SD Karte in den Reader, ran an den PC und den Backup Ordner rüber ziehen und dann auf der SD Karte löschen ? Es ist eher der „komfort“ sie nicht aus der Switch zu nehmen oder kommt es zu Problemen wenn ich die SD Karte da entnehme?

    Ja, aber bitte nur wenn die Konsole komplett aus ist. Ansonsten kannst du auch über nxmtp die Switch am Rechner/Laptop anschließen und es direkt rüber schieben. Wird dann als Wechseldatenträger erkannt.

  • Nachdem ich von AthmosphereXL auf AMS Plus umgestiegen bin, die Firmware im EMUnand aktualiesiert und die Key ausgelesen habe, stehe ich nun vor dem Problem mit dem Kartenslot.


    Ich war gemäß der FAQ/Problemlösung vorgegangen und habe das GC_Slot_Aktivator TE Script im Tegraexplorer ausgeführt. Doch tut sich nichts, das Problem, dass kein Gamecardbridge gelesen werden kann, bleibt bestehen.


    Gibt es einen Lösungsvorschlag?

  • Ich war gemäß der FAQ/Problemlösung vorgegangen und habe das GC_Slot_Aktivator TE Script im Tegraexplorer ausgeführt. Doch tut sich nichts, das Problem, dass kein Gamecardbridge gelesen werden kann, bleibt bestehen.

    Bist du auch ganz bestimmt so vorgegangen, wie es unter Punkt 10 der FAQ beschrieben ist, und hast das Script auch korrekt angewendet (Punkt 4 der FAQ)?


    mir bei Umstieg von OSX auf AMS helfen kann damit die gespeicherte Spiele nicht verloren gehen?

    Wie ist denn dein aktuelles Setting unter dem SX OS? Wurde ein emuNand eingerichtet, und falls ja, welche Variante?

  • Kann ich nicht sagen

    Wer hat dir denn das SX OS eingerichtet? Ob du einen emuNand eingerichtet hast oder nicht, kann anhand deines SD-Karten Inhaltes, sowie des Laufwerksnamens festgestellt werden (Du müssest dafür die Konsole herunterfahren, die SD-Karte am PC anschließen und vom Inhalt einen Screenshot hier posten). Sollte kein emuNand eingerichtet worden sein, kannst du die Einrichtung im Titelpost 1 zu 1 umsetzen. Wichtig ist nur, dass du deinen SD-Karten Inhalt zuvor sicherst, insbesondere den Nintendo Ordner.

  • Bist du auch ganz bestimmt so vorgegangen, wie es unter Punkt 10 der FAQ beschrieben ist, und hast das Script auch korrekt angewendet (Punkt 4 der FAQ)?


    Wie ist denn dein aktuelles Setting unter dem SX OS? Wurde ein emuNand eingerichtet, und falls ja, welche Variante?

    .Ja, hab es jetzt nochmal ausgeführt und hat geklappt.

    Vielleicht hatte ich das Cardridge noch im Slot.


    Was auch immer, jetzt funktioniert´s,


    Muxi, bist der Beste, danke.

  • Ja, das ist richtig, aber du brauchst dir das Tool nicht aus dem HB-App Store zu laden, da es bereits schon im amsPLUS Paket enthalten ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!