Mass Effect 3: Alle News und Infos

    • Mass Effect 3: Alle News und Infos

      Mass Effect 3: Bioware sammelt anonyme Daten über euer Spielverhalten in Mass Effect 2

      Um mehr über das Verhalten der Spieler in Mass Effect 2 zu erfahren, hat Bioware anonyme Daten gesammelt, die bei der Entwicklung von Mass Effect 3 helfen sollen.
      Wusstet ihr, dass nur 50 Prozent aller Gamer Mass Effect 2 durchgespielt haben?
      Es klingt zuerst beunruhigend: Bioware hat das Spielverhalten in Mass Effect 2 analysiert und darüber anonyme Daten gesammelt.
      Keine Angst: Das Ganze ist harmloser als man zuerst denken mag, da die Entwickler nur das Verhalten in bestimmten Situationen oder unterschiedliche Spielweisen analysieren.

      Der Entwickler möchte auf diese Weise sicher stellen, dass Mass Effect 3 das Spiel wird, das dem Stil der Spieler am meisten entspricht: Welche Klasse wurde am meisten gespielt?
      (Soldat, mehr als alle anderen Klassen zusammen!) Wie lange brauchten die Spieler auf den unterschiedlichen Systemen für einen Durchgang des Spiels? (Durchschnittliche Spielzeit betrug 33 Stunden)


      Mass Effect 2 Casey Hudson, Produzent der Serie: “Die einzigen Daten, die wir bekommen, sind in Form von Ereignissen - kleine Dinge, die im Spiel passieren.
      Sagen wir, wir wollen wissen, ob Spieler Dialogzeilen überspringen, also lassen wir das ein kleines Ereignis werden und dann wird es los geschickt.
      Es ist alles völlig anonym, so dass wir nur rohe Zahlen bekommen wie oft solche Ereignisse vorkommen.“

      Laut Hudson dienen diese Statistiken aber nur als Grundlage, um ein neues Spiel zu entwickeln, demnach dürften die Erkenntnisse noch nicht in die Entwicklung von DLCs wie
      Das Versteck des Shadow Brokers - oder in die PS3-Portierung von Mass Effect 2 nächstes Jahr einfließen.

      "Da sind ein paar Dinge bezüglich des Schwierigkeitsgrades, der Waffen und dies und das, die einfacher zu tunen sind, aber es wird keine große Möglichkeit geben,
      diese Dinge in die PS3-Fassung mit einfließen zu lassen."

      "Es geht darum, wie du ein Spiel grundsätzlich aufbaust."

      Quelle: vg247.com; Text & Bild: cynamite
      Images
      • ME2.jpg

        58.84 kB, 809×455, viewed 494 times
      :PP
    • Steht die Enthüllung von Mass Effect 3 unmittelbar bevor?

      Während sich die PS3-Gemeinde auf den Release von “Mass Effect 2″ im Januar einstimmt, könnte der Nachfolger bereits vor der Enthüllung stehen. Den Hinweis streute Marketing-VP Buechner, der über Twitter bekannt gab, dass BioWare Mythik im Rahmen der Spike Video Game Awards einen neuen Titel enthüllen wird.
    • EA Store nimmt Mass Effect 3 Vorbestellungen an

      11.12.10 - Electronic Arts hat in seinem hauseigenen EA Store Vorbestellungen für Mass Effect 3 (PS3, Xbox 360) entgegengenommen; mittlerweile wurde die Produktseite gelöscht.

      In der Produktbeschreibung hieß es, dass "die Erde am brennen ist", "Maschinen die menschliche Rasse vernichten" und der Spieler als Commander Shepard "zu einer finalen Mission zur Rettung der Menschheit startet".

      Ein Erscheinungstermin wurde nicht genannt, eine offizielle Enthüllung von Mass Effect 3 wird für heute auf den "Spike Video Game Awards" erwartet.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Mass Effect 3: Entwicklung bestätigt (inkl. Trailer)

      Electronic Arts und BioWare haben die Entwicklung von “Mass Effect 3″ bestätigt. Der Titel soll laut Video zum Weihnachtsgeschäft 2011 erscheinen.

      EA: “Die Erde brennt. Außerhalb des erforschten Weltraums hat eine Rasse furchterregender Maschinen begonnen, die menschliche Rasse auszulöschen. In der Rolle von Commander Shepard, einem Allianz-Marine, besteht eure einzige Hoffnung zur Rettung der Menschheit darin, die Zivilisationen der Galaxien zu vereinen und die finale Mission zur Zurückeroberung der Erde zu starten.”


    • BioWare: ‘Mass Effect 3 wird unser bisher bestes Spiel’

      Laut BioWares Ray Muzyka steht uns mit dem Ableger der Reihe nicht weniger als der bisher beste Titel des Studios ins Haus.

      “Hier bei BioWare versuchen wir immer wieder uns zu verbessern und ich denke, unsere beste Arbeit liegt noch vor uns. Wir könnten nicht stolzer auf die Leistung unseres Teams bei Mass Effect 2 sein und sind vom Anklang, den der Titel bisher fand, begeistert.”

      “Wir können es kaum erwarten, euch zu zeigen, was unser Team mit Mass Effect 3 macht, um einen noch größeren Erfolg zu garantieren”, so Muzyka.

    • BioWare prüft HUD-Verlagerung in die Spielwelt

      Laut Entwickler Brenon Holmes prüft BioWare die Integration das “Mass Effect 3″-Head-up-Displays.

      “Wir sind weiterhin daran interessiert, Informationen in die Spielwelt zu bringen”, so Holmes. “Das ist eines der Dinge, die ich an Dead Space liebe; das Interface… es fühlt sich wirklich immersiv an.”

      “Wir werden sehen, was am Ende dabei herauskommt.”

      “Aber selbst dann wurde es verwirrend, wenn man mitten in einem Kampf war”, so Holmes weiter. “Ich denke, wenn man das Gesundheitssystem so vereinfacht hätte, dass es nur noch eine Anzeige wäre, wäre es einfacher auf der Rüstung darstellbar gewesen (wie auf Issaacs Rücken in DS).”

    • Ein Artwork zu Mass Effect 3

      Erste Infos und ein in Artwork zu Mass Effect 3

      08.04.11 - Die amerikanische Game Informer hat ein neues Artwork zum Action RPG Mass Effect 3 (PS3, Xbox 360) von BioWare sowie erste Infos veröffentlicht (Danke an Confidence Man):

      - Das Spiel beginnt mit Shepard auf der Erde, als die Reaper mit einer Invasion beginnen. Der Prolog umfasst Shepards Flucht auf die Normandy, wo er Verbündete trifft und gegen Truppen der Reaper kämpt.

      - Bestätigte Team-Gefährten von Shepard sind Ashley Williams, Kaidan Alenko, Garrus Vakarian und James Sanders. Weitere Charaktere, die mitspielen sind Wrex, Mordin, Legion und Anderson.

      - Mass Effect 3 hat das Feature "Previously on Mass Effect". Dieser Comic verlangt vom Spieler interaktiv Entscheidungen, wenn man von Grund auf neu anfängt.

      - Der "Illusive Man" soll eine prominente Rolle übernehmen, während Cerberus Shepard umbringen will - warum, ist derzeit noch unklar.

      - Die RPG Elemente wurden aufgepeppt, gehen nicht zurück zu Mass Effect 1 und sollen dem Spieler mehr Freiheiten bei den Charakter-Fähigkeiten geben. Die Kräfte werden sich öfters weiterentwickeln und nicht nur einmal, während die "Skill Trees" größer sind - beides soll zu mehr spielerischer Freiheit führen.

      - Die Waffen sind im Stil von Mass Effect 2 gehalten. Mods sind wieder mit dabei, so dass sich an den Waffen verschiedene Teile anbringen und austauschen lassen (z.B. Zielfernrohr). Diese Änderungen beeinflussen das Verhalten der Waffe im Kampf und ihr Aussehen.

      - Alle Klassen können sämtliche Waffen benutzen. Sie haben allerdings nur begrenzte Slots, um sie mitzunehmen. Nur der Soldat kann alle Waffen gleichzeitig mit sich führen. Da heißt wohl, dass Adept, Engineer und Sentinal nur zwei, Vanguard und Infiltrator drei Waffen haben werden.

      - Es gibt mehrere Spielausgänge, einige gut, andere schlecht. Je nachdem, wen der Spieler in seinem Team hat und welche Verbündeten er rekrutiert, kann das drastische Auswirkungen auf das Ende des Spiels haben.

      - Mass Effect 3 hat keine Mehrspieler-Modi. BioWare sagte, dass Multiplayer vielleicht in späteren Spielen oder Spinoffs ein Thema sein wird, aber nicht jetzt.

      Quelle: gamefront.de
      Images
      • masscover1.jpg

        208.88 kB, 1,280×758, viewed 313 times
      • masscover2.jpg

        99.91 kB, 610×731, viewed 303 times


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Details und Scans

      Das Spielemagazin GameInformer enthält in der Ausgabe Details zum dritten “Mass Effect”-Teil. Während die Infos der Übersicht entnommen werden können, werden die Scans hier präsentiert.

      • Zu Beginn des Spiels findet sich Shepard auf der Erde wieder und muss sich vor Gericht zu den Vorkommnissen äußern, die im DLC “Die Ankunft” stattfanden. Während der Verhandlung greifen die Reaper an.
      • Der Prolog zeigt Shepards Flucht in die Normandie. Während der Suche nach Verbündeten muss er sich durch Reaper-Truppen kämpfen.
      • Mögliche  Squad-Mitglieder:  Liara, Ashley/Kaiden, Garrus (falls am Leben) und… James Sanders.
      • Außerdem erwähnt, aber nicht als Squad-Mitglieder bestätigt: Wrex, Mordin, Legion und Anderson (sofern sie überlebt haben).
      • Spieler, die die ersten beiden Teile nicht gespielt haben, können die fehlenden Entscheidungen mithilfe eines enthaltenen interaktiven Comics nachholen.
      • Illusive Man spielt eine wichtige Rolle.
      • Cerberus versucht, Shepard zu töten.
      • Die RPG-Elemente sollen ausgebaut werden. Den Charakter-Skills werden mehr Freiheiten eingeräumt.
      • Die Talentbäume sollen komplexer werden und die Fähigkeiten lassen sich mehrfach erhöhen.
      • Die Waffen ähneln denen in “Mass Effect 2″. Mods kehren zurück, sodass die Waffen beispielsweise mit größeren Magazinen oder Zieleinrichtungen erweitert werden könne.
      • Alle Klassen können alle Waffen tragen, allerdings in einer begrenzten Stückzahl. Nur der Soldat kann so viele Waffen tragen, wie er will.
      • Das Spiel beinhaltet unterschiedliche Enden (gute und schlechte, abhängig von Entscheidungen und Begleiter).
      • “Mass Effect 3″ bringt keinen Multiplayer-Modus mit sich.
    • Erste Bilder zu Mass Effect 3

      11.04.11 - Hier sind erste Bilder zum Action RPG Mass Effect 3 (PS3, Xbox 360) von BioWare, das im Weihnachtsgeschäft 2011 in den USA erscheinen soll.

      Quelle: gamefront.de
      Images
      • up494681.jpg

        132.37 kB, 640×360, viewed 286 times
      • up494683.jpg

        134.85 kB, 640×360, viewed 183 times
      • up494684.jpg

        156.11 kB, 640×360, viewed 183 times
      • up494685.jpg

        133.71 kB, 640×360, viewed 181 times


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Mass Effect 3 hat "New Game+"

      12.04.11 - Nach dem Durchspielen von Mass Effect 3 (PS3, Xbox 360) öffnet sich im Hautmenü der Punkt "New Game+", wie Executive Producer Casey Hudson in der Game Informer bestätigt hat.

      Bei Mass Effect 1 gab es bereits "New Game+", wo man die Hauptkampagne nochmals mit der Klasse, dem Level, Extra-Fähigkeiten und Waffen aus dem ersten Durchgang spielen konnte. In Mass Effect 2 wurde der Spieler hingegen nur in die Spielwelt zurückgesetzt, um Nebenmissionen und DLC zu spielen.

      Mass Effect 3 soll mit seinem "New Game+" eine Mischung aus beidem sein, so dass sich ein erneutes Durchspielen lohnen soll.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Weitere Details

      Die Nutzer im offiziellen BioWare-Forum haben Informationen zu “Mass Effect 3″ entdeckt, die aus einem spanischen Gamesmagazin stammen.

      Hier die Zusammenfassung:

      • Der Grund, warum die Cerberus nun gegen Shepard sind, wird am Anfang des Spiels erklärt.
      • Die Cerberus haben Mechas, Sturm-Truppen und Ninja-artige Stoß-Truppen.
      • Reaper gibt es in verschiedenen Größen, die kleineren Schiffe sind 500 bis 600 Meter lang, die Herald 2 Kilometer.
      • Shepard erhält neue Fähigkeiten: Er kann in Deckung springen (wie Max Payne), rollen, SWAT-Turns ausführen, neue Nahkampfangriffe ausführen und insbesondere neue schwere Nahkampfmoves einsetzen.
      • Neue Skills: Als Engineer können Selbstschussanlagen errichtet werden.
      • Möglicherweise wird es Weltraumschlachten geben. Das ist jedoch noch nicht bestätigt.
      • Folgende Orte werden im Spiel vorkommen: New York, London, ein Mond der Krogan-Welt, eine salaranische Welt, der Mars sowie einige andere.
      • Gegner haben ein dynamisches Schadensmodell. Der Cerberus-Mecha muss beispielsweise am Glas-Cockpit getroffen werden, um ihn zu zerstören. Bei anderen Gegnern können Arme abgetrennt oder verschiedene Rüstungsteile zerstört werden.
      • Kämpfe sind dynamischer, was die Spieler dazu zwingt, sich mehr zu bewegen. Das Spiel soll ca. 15 Prozent schneller sein.
      • Erkundungen: Man wird keine der bekannten Fahrzeuge steuern können. Das heißt allerdings nicht, dass gar keine Fahrzeuge im Spiel nutzbar sein werden.