The Witcher 3 - Wild Hunt: Alle News und Infos

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Entwickler nährt die Gerüchte über baldige Ankündigung

      Die Entwickler vom Studio CD Projekt Red haben sich in der offiziellen “Witcher”-Community zu Wort gemeldet.

      “Vergesst nicht uns auch auf Facebook und Twitter zu folgen, um offizielle Ankündigungen zu erhalten. Wenn ihr euch fragt, was da im Bild zu sehen ist — Nun, wir überlassen eurer Vorstellungskraft die Antwort”

    • CD Projekt Red stellt NextGen-Engine vor und zeigt womöglich erstes Bild zu The Witcher 3

      Entwicklerstudio CD Projekt Red haben die neuste Version ihrer hauseigenen Game-Engine REDengine 3 vorgestellt. Die REDengine 3 wurde für großangelegte Open-World-Rollenspiele mit nicht linearem Storyverlauf entwickelt. Ein erster zur neuen Engine vorgestellter Screenshot gibt womöglich einen Blick auf die Welt von “The Witcher 3″.

      “Wenn wir uns RPGs anschauen, dann finden wir zwei Ansätze: Einer, der die Story betont, aber die Spielwelt limitiert und ein anderer Ansatz, bei dem man eine offene Spielwelt baut, aber die Geschichte vereinfacht. Mit der REDengine 3 kombinieren wir zum ersten Mal die positiven Aspekte beider Ansätze und kreieren eine offene Umgebung mit einer komplexen Story”, erklärte Adam Badowski von CD Projekt RED.

      Images
      • bild01.jpg

        320.71 kB, 1,200×750, viewed 135 times
    • The Witcher 3: Wild Hunt das Ende der Franchise? CD Projekt rudert zurück

      Wie es heißt, wollte man keineswegs andeuten, dass man der “The Witcher”-Franchise nach “Wild Hunt” den Rücken kehrt.

      Stattdessen wird es den Entwicklern darum gehen, die Handlung der Trilogie abzuschließen. “Das ist das Ende der Trilogie, mit dem wir die Geschichte zu einem spektakulären Finale führen werden. Aber das bedeutet nicht das Ende der Franchise”.

    • Die Entwickler wollen es mit Dragon Age und Skyrim aufnehmen

      Mit “The Witcher 3: Wild Hunt” wollen es die Entwickler von CD Projekt RED mit der Qualität und den Verkaufszahlen der ganz großen Konkurrenten aufnehmen.

      “Es gibt einige Dinge, die man mit PR erreichen kann”, so Michal Nowakowski von CD Projekt RED. “Aber dabei gibt es Grenzen. Ohne starke Unterstützung und ein starkes Budget - was wir glauben, mit der richtigen Partnerschaft sichern zu können - ist es wirklich schwierig, solche Zahlen wie unsere Konkurrenz mit Dragon Age, Skyrim und so weiter erreichen zu können.”

      “Sind wir in Sachen Qualität so weit hinter ihren Spielen? Natürlich haben wir viel zu lernen. Wir wissen das, aber ich denke wirklich, dass wir zumindest ein Spiel mit der selben Qualität abliefern können, wenn nicht noch besser. Unser Ziel ist es, immer besser zu sein. Wir hatten immer große Ambitionen, an der Spitze in Sachen Qualität zu sein, aber dabei auch unabhängig zu sein. Das ist für uns sehr wichtig”, so Nowakowski.

    • Entwickler lassen sich auch von Skyrim inspirieren

      CD Projekt RED versucht mit “The Witcher 3: Wild Hunt” nicht nur den Erfolg von Spielen wie “Skyrim” zu erreichen und zu übertreffen, wie die Entwickler verraten haben, wollen sie einiges besser machen als Bethesda in ihrem RPG.

      “Denken wir an die gelernten Lektionen von Skyrim, ist es so, dass man sich jederzeit um ein umfassendes Spielgefühl sorgen muss”, so Tomaszkiewicz gegenüber Gameinformer. “Man darf nicht zeigen, dass man generische Lösungen oder generische Dinge im Spiel hat und Skyrim war generisch. Man konnte manche Quests mehrmals machen und jedes Mal hat der NPC nicht bemerkt, dass man es schon Mal für ihr gemacht hat.”

    • Auf Amazon.de gibt es eine exclusive Collectors Edition für beide Next Gen Konsolen und den PC für 150€.

      Hier geht´s lang

      Hier noch ein Bild des Inhaltes.







      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • Hier ist die komplette Weltkarte von "The Witcher 3 - Wild Hunt"




      Quelle

      Noch etwas anderes, laut dem Magazin Gamepro wird das Spiel auf der PS4 in 1080p laufen, wärend es auf der Xbox One "nur" 900p laufen soll.






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • Vielen Dank für die Karte oddball. Obwohl ich die News zu The Witcher 3 echt ziemlich genau verfolge, hab ich die noch nicht gefunden. Wer noch unentschlossen ist, ob dieses Spiel geil wird, sollte sich mal diesen Gameplay-Trailer anschauen:



      Damit wird dann auch klar, warum das Spiel auf der 360 oder PS3 nicht mehr laufen wird. Selbst mein 2 Jahre alter PC wird ne neue Grafikkarte brauchen und da ich auch nur ne PS3 habe, bin ich auf diesen leider angewiesen :D

      Freu mich jedenfalls tierisch auf das Game! Hype Hype :D
      "You know what they say: There's no such thing as a random encounter"
    • Das Gameplayvideo finde ich richtig gut.
      Und die Grafik ist voll Hammer!






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • Hier haben wir ein knapp 15 minütiges Gameplayvideo von der PS4.



      Dazu gibt es hier Vergleichsbilder 2013 zu 2015, was die Grafik betrifft





      Hier geht es zu allen Vergleichsbilder.






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • CD Project hat bekannt gegeben, dass mehr als eine Million Exemplare von The Witcher 3 - Wild Hunt vorbestellt wurden!

      Einer davon bin ich :D
      Natürlich die Collectors Edition PS4!






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • Es stehen zwei weitere gratis DLC vor der Tür.
      Der erste DLC beinhaltet ein alternatives Aussehen für Triss und der zweite DLC bringt neue Schatzsuche für die Wolfsschulenausrüstung.







      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)