[How To] XBox One HDD Upgrade bis zu 2TB (Update 13.10.2016)

  • [XBox One]
  • [How To] XBox One HDD Upgrade bis zu 2TB (Update 13.10.2016)

    Hi :comm:

    Wie die manche von Euch schon in Erfahrung gebracht haben oder noch werden, ist es leider nicht so einfach bei einer XBox One Konsole HDD Upgrade auszuführen :thumbdown: und dennoch gibt´s eine Möglichkeit die zur Zeit über Linux geht :thumbsup:

    In meinem Tutorial werde ich Euch versuchen es leichter zu gestalten wie mir nur Möglich ist :grinn:

    Was wird alles an Software oder Hardware benötigt?
    - VirtualBox
    - Ubuntu 64Bit System
    - XBox One HDD Tool Update 13.10.2016 "auf USB Stick kopieren"
    - XBox One Update OSU1 "aktuelle Version"
    - HDD von 500GB bis 2TB

    Quick Links
    - Einrichtung von VirtualBox
    - Einstellungen in VirtualBox anpassen
    - Starten von Ubuntu über VirtualBox
    - Vorbereitung und Einrichtung einer Festplatte für XBox One Konsole
    - Konsole über USB-Stick updaten
    - USB-HDD oder SATA-HDD in der VirtualBox einbinden


    Die Anleitung wurde mit besten Wissen und Gewissen erstellt.
    psX
    tools.de übernimmt keinerlei Schäden an falscher Handhabung und unachtsames Lesen von Benutzer!!!!

    :mecker: Kopieren von Text sowie Inhalt von Bildern wird strafrechtlich verfolgt!!! :mecker:

    Support Forum für XBox One HDD Upgrade bis zu 2TB
    KEIN SUPPORT per Mail und PN, bei Fragen ensprechendes Thread erstellen!!!
  • Einrichtung von VirtualBox

    Nach dem die Installation von VirtualBox durchgeführt wurde starten wir das Programm von Desktop.


    Nun drücken wir Neu und tippen beim Namen Ubuntu ein. So sollte es wie im Bild aussehen.


    Jetzt könntet ihr eure Speichergröße anpassen je nachdem wie Leistungsstart dein PC/Notebook ist kann es vergrößert werden.


    Bei der Festplatte alles so lassen wie es gerade ist!


    Dasselbe gilt für Dateityp der Festplatte.


    Hier muss auch nichts verändert werden.


    In diesem Fenster kann auch die größe angepasst werden wobei auch so lassen wie gerade ist.


    Jetzt ist es ein Teil von VirualBox eingerichtet :thumbup:
    KEIN SUPPORT per Mail und PN, bei Fragen ensprechendes Thread erstellen!!!
  • Einstellungen im VirtualBox anpassen

    So nun haben wir ein Teil von VirtualBox eingerichtet und es müssen noch paar Änderungen vorgenommen werden.


    Nun drücken wir auf Ändern und in Einstellugen gehen wir auf Reiter System/Prozessor. Prozessoren auf 2 CPU setzen wenn möglich.


    1. Jetzt auf Reiter Massenspeicher und da auf Controller: IDE auf Leer klicken. Rechts ist ein Disc Symbol und Datei optisches Medium auswählen... und wählen unsere gedownloadete Ubuntu ISO aus!


    Nun ist die VirtualBox eingerichtet =)
    KEIN SUPPORT per Mail und PN, bei Fragen ensprechendes Thread erstellen!!!
  • Starten von Ubuntu über VirtualBox

    Nachdem alles richtig eingerichten und angepasst wurde, kann Ubuntu über VirtualBox gestartet werden in dem wir auf Starten drücken.


    Nun sollte alles starten und es kommt zum Boot Screen siehe Bild.


    Wir drücken auf Try Ubuntu. Das Ubuntu ist gestartet und wir sehen Desktop vor uns :)


    Nun wird mal Zeit die Festplatte und einen USB Stick in das PC/Notebook zu stecken. Dann gehen wir auf das Symbol USB der unten am Screen in der Reihe mit mehreren Symbolen verläuft

    Drücken die linke Maustaste. Es kommen nur bestimmte USB Port´s in Frage. Unsere Festplatte die wir zum formatieren für XBox One benötigen und USB Stick. Die beiden werden nun gemountet ;)

    Als nächstes drücken wir auf das Icon links ganz oben drauf.


    Nun tippen in der Suche folgendes ein Disks und drücken Enter.


    Nun werde beide Drives in geöffnetem Fenster angezeigt, wir brauchen lediglich von der Festplatte den Device "steht als Beispiel bei mir /dev/sdc" bei dir steht evtl. was anderes.


    Jetzt drücken wir wieder auf das Icon links ganz oben drauf und tippen in der Suche Terminal ein und bestätigen mit Enter.


    Es startet nun ein Fenster der ähnlich ist der CMD im Windows ;)


    Wenn du alles richtig gemacht hast, dann hast schon was dazu gelernt inkl. mir :D
    KEIN SUPPORT per Mail und PN, bei Fragen ensprechendes Thread erstellen!!!
  • Vorbereitung und Einrichtung einer Festplatte für XBox One Konsole

    Nun brauchen unseren USB Stick mit dem xboxone500/xboxone1000/xboxone2000.py was du davor schon runtergeladen hast, wobei die Zahl für 500 oder 1000 für die GB der Festplatte steht. Um auf diesen zugreifen zu können, drücken wir auf Container und es geht ein Fenster auf und klicken auf USB Stick.


    Versuche nix zu minimieren, sondern auf die Seite oder nach unten zuschieben. Nun wechseln wir zum Terminal über und tippen folgendes ein.
    cd "und ziehen den Ordner von unserem USB Stick in das Terminal rauf"

    So sollte es aussehen wenn wir alles richtig gemacht haben.


    Jetzt drücken wir Enter und das Bild sieht wie folgt aus.


    Jetzt geht´s los mit Kommandos was du eintippen musst und danach mit Enter bestätigst.
    Befehl: sudo python ./xboxone500/xboxone1000/xboxone2000.py sdc <- Festplatte die formatiert werden muss für unsere XBox One Konsole.


    Als nächstes wird von Script alles generiert und angepasst. So sieht es bei einer 500GB Festplatte und bei einer sollte es nicht anders sein, außer die größe von zweiten Zeile größer sein wird bei einer größeren HDD ;)


    Nun wurde es angepasst und wir müssen die regenierte Datei ausführen und mit Enter bestätigen.
    Befehl: sudo bash ./mkxboxfs.sh sdc


    Sollte so ein Fehler wie im Bild dargestellt ist, dann musst du noch mal das Befehl ausführen bis es wie aufm Bild 2 kommt :)
    Falsch:

    Richtig:


    Sobald das Fehlerbild wie aufm Bild 2 ist, kann nun der letzte Schritt gemacht erfolgen. Jetzt tippen wir wieder folgendes Befehl ein.
    Befehl: sudo python ./xboxone500/xboxone1000/xboxone2000.py sdc <-Festplatte die formatiert und angepasst wurde für unsere XBox One Konsole.

    Es kommt ein letzter Schritt und du bestätigen diesem mit yes.


    Herzlichen Glückwunsch. Deine XBox One HDD ist fertig und braucht lediglich den letzten Schritt :thumbsup:
    KEIN SUPPORT per Mail und PN, bei Fragen ensprechendes Thread erstellen!!!
  • Konsole über USB-Stick updaten

    Letzte Step ist Update der Konsole ;)

    USB-Stick in NTFS formatieren und asnchließend $SystemUpdate Ordner ins Rootverzeichnis entpacken und folgende Schritte durchgehe

    1. Schalte die Konsole aus, und ziehen Sie anschließend das Netzkabel. Warte ca. 30 Sekunden und stecke Netzkabel wieder ein.
    2. Stecke das USB Stick in einen USB-Anschluss auf der Xbox One Konsole.
    3. Drücke auf die Tasten BIND (Bindung; an der linken Seite der Konsole) und Auswurf (an der Vorderseite der Konsole) und halte diese gedrückt. Drücke dann auf der Konsole die Xbox-Taste.
    4. Halten Sie die Tasten BIND (Bindung) und EJECT (Auswurf) 10 bis 15 Sekunden lang gedrückt bis nach dem Einschaltton die Konsole im Abstand erstes mal und anschließend zweites mal ertönt.
    5. Sollte das nicht geklappt haben, dann versuche es erneut.
    6. Nachdem sollte Konsole anfangen das Update durchzuführen.

    Viel Spaß dabei und hoffe es klappt alles wie es sollte :thumbsup:
    KEIN SUPPORT per Mail und PN, bei Fragen ensprechendes Thread erstellen!!!
  • USB-HDD oder SATA-HDD in der VirtualBox einbinden.

    Sollten es zur Problemen kommen, dass die USB-HDD nicht erkannt wird kann mal folgendes versuchen. Dieser funktioniert auch mit dem SATA vom PC :)

    1. Ihr guckt unter Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung zur welcher physikalischen Datenträgerzahl die HDD zugeordnet wurde.
    2. Nun startet ihr mal Eingabeaufforderung(Administrator).
    3. nun gibt ihr folgendes in der Befehlzeile "cd C:\Program Files\Oracle\VirtualBox" ein.
    4. Sobald ihr in den Ordner VirtualBox euch befindet gibt ihr wieder ein Befehl "VBoxManage internalcommands createrawvmdk -filename C:\"HDDzahl.vmdk" -rawdisk \\.\PhysicalDrive2" ein. Zahl von der Festplatte könntet ihr von Punkt 1. entnehmen.
    5. Sollte es erfolgreich gewesen sein, dann bekommt ihr folgende Meldung "RAW host disk access VMDK file C:\HDDzahl.vmdk created successfully." zu sehen.

    Virtuelles Image Mounten:

    1. Nun startet ihr VirtualBox mit administrativen Rechten und geht auf Ändern/Massenspeicher/Controller: SATA und drück auf das Symbol Festplatte mit Pluszeichen.
    2. Es kommt eine Meldung und ihr drückt auf Vorhandene Platte auswählen.
    3. Nun wählt ihr euren erstellten Image aus und drückt auf Öffnen.

    Nun kann die Festplatte von VirtualBox gemountet werden und ihr könntet eure Festplatte in Ubuntu nutzen.

    Nach erstellen von Partitionen werden die Partitionen nicht in Windows angezeigt. Es muss entweder Neustart oder die USB-HDD getrennt und wieder eingesteckt werden.
    KEIN SUPPORT per Mail und PN, bei Fragen ensprechendes Thread erstellen!!!