Windows 10 speichert die Anmeldedaten für mein Netzlaufwerk nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Windows 10 speichert die Anmeldedaten für mein Netzlaufwerk nicht

      ja wie gesagt, Windows 10 spiechert das Passwort für mein Netzlaufwerk nicht.

      Nach jeden Neustart bekomme ich die Meldung das nicht allle Netzlaufwerke verbunden werden konnten.

      Ich mache einen doppelclick auf das LW, gebe das Passwort ein und es ist da.


      Jetzt aber das komische, ich musste neulich mal meinen Router auf Werkseinstellungen machen (Fritzbox 7360) und vorher wurde das Netzlaufwerk immer so angemeldet.
      Das PAsswort war auch vorher drin aber seit dem zurück setzen, will Windows das PW nicht mehr speichern.


      Was mache ich denn falsch?
    • hi,

      mach mal folgendes: öffne die Systemsteuerung (die "alte" Version) --> dann auf Benutzterkonten --> dort dann auf "windows Anmeldeinformationen verwalten"
      Dort dann auf "windows anmeldeinformationen hinzufügen"
      HIer einfach Deine Daten eintragen und auf OK.
      Achtung: ein Netzlaufwerk mit mit \\server\freigabe angegeben.
      Das sollte einen Neustart überleben
    • Nein, das sollte unabhängig von der Version sein. Du kannst es nur nicht via Gruppenrichtlinien festlegen, aber manuell einrichten sollte eigentlich gehen.
    • was du noch machen könntest:
      lösche den eintrag dort, zusätzlich kannst du noch via commandline die daten löschen. einfach eingabeaufforderung aufmachen (als admin) und folgendes kommando absetzen

      Source Code

      1. net use * /del
      eventuell am share mal das passwort ändern und danach die zugangdaten, wie in meiner ersten antwort beschrieben, wieder einrichten.
    • So, das mit dem löschen hat zuerst keinen Erfolg gebracht und über CMD brachte es auch nix ein paar Tage lang aber dann, nachdem ich eigentlich aufgegeben hatte, zack. Netzlaufwerk hat sich wieder von selbst angemeldet.

      Man muss Windows ja nicht verstehen so als Enduser

      Aber schön das es sich selbst repariert