[Erledigt|Aufgegeben] PS3 Update Loop - 8002F14E

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Erledigt|Aufgegeben] PS3 Update Loop - 8002F14E

    Guten Morgen zusammen,
    leider habe ich es geschafft meine PS3 zu "zerstören".



    Folgendes habe ich gemacht:
    -PS3 mit Kaputten Laser gekauft
    -PS3 geöffnet, Laser getauscht, Laufwerk angeschlossen.
    -Plastik Klipp zwischen Platine und Laufwerk zerstört.
    -PS3 startete keine Spiele mehr, Thread dazu auch offen [BACKUPS OHNE DRIVEBOARD ? (BD STECKER DEFEKT)]
    -Ich habe mir erst Rebug 4.8.2 LITE NoBD installiert, hat nichts genützt.
    -Ich habe mir REBUG 8.2.1.2 installiert (Wollte in den DEBUG Settings BD Emulation anschalten)
    -Beim Flashen von REBUG 4.8.1 ist das Update bei 60% abgebrochen.


    Aktuelles Problem: Playstation gebrickt (?!)
    Die Konsole startet jedesmal im Update Screen und lädt das Update neu was immer bei 60% abbricht. 8002F14E (Fehler = Kein BD Laufwerk ?)
    Das Laufwerk war auch Mechanisch Blockiert obwohl es leer ist.
    Aufgemacht, versucht die Mechanische Blockade zu lösen, jetzt ist das Laufwerk komplett hin.

    Status jetzt: PS3 Defekt. Nutzlos.

    Ich habe das Flachbandkabel improvisiert angeschlossen, die PS3 erkennt es auch (LED Blau leuchtet)
    Das Laufwerk ist jetzt aber wie "tot".
    Zieht nichts raus oder rein, dreht sich nicht, bewegt sich nicht, null.
    Update schlägt weiterhin fehl.

    Anbei habe ich im Spoiler eine kleine Foto- Sammlung gepackt.



    Infos zur PS3:
    CECHC04
    Fehler beim Update von 4.8.2 REBUG Lite NoBD zu 4.8.1 REBUG
    Laufwerk Defekt
    Laufwerk Klipp Defekt

    Es ist zum glück nur ein Spaß Projekt und ich habe noch eine PHAT, die hier aber ist aber ne PS2 Fähige mit NAND und SD Card Reader.
    Daher finde ich es schade dies hergeben zu müssen. Aber ich wollte weiterhin nach Möglichkeiten fragen diese zu retten.