Toshiba Laptob neu aufsetzen mit neuer HDD - klappt nicht Kernel fehlt ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Toshiba Laptob neu aufsetzen mit neuer HDD - klappt nicht Kernel fehlt ??

      Hallo,

      habe einen Laptop meiner Freundin hier liegen, der nicht mehr gestartet ist (Toshiba Satellite Version, älteres Model)...Habe die HDD mal ausgebaut und geprüft - voll mit defekten Sektoren/Clustern etc.


      Also neue HDD formatiert und eingesetzt...

      Wollte dann Win7 neu aufspielen per DVD - dort kam dann

      Recovery
      your PC/Device needs to be repaired
      The header checksum for this file doesn´t match the computed checksum

      Error Code 0xc0000221

      You´ll need to use recovery tools ...


      also mal von der WIndows CD einen bootbaren USB Stick erstellt - es kam auch das Windows 7 Logo und es kam Windows is loading files , allerdings kam kurz danach :

      Windows failed to start. A recent hardware or software change might be the cause. To fix the problem :

      1. Windows Disc einlegen und neustarten
      2. Sprache wählen
      3. Auf "Repair your computer" gehen

      File : \windows\system32\ntoskrnl.exe
      Status : 0xc0000098

      Info : Windows failed to load because the Kernel is missing, or corrupt.

      Was kann das sein ? bzw. was kann ich tun ?

      MfG
    • Das Problem hatte ich auch mal.... Ein Satelite SA50, stimmts? :D
      Du musst erst ein XP draufschmeißen, dann unter XP das Setup ausführen, Erweitertes Setup auswählen und die zum Installieren gewünschte Partition auswählen. Nach dem Setup dann den Windows.old Ordner beseitigen. Dann hast du ein funktionierendes Windows 7. Ist im übrigen egal welche Edition, Hauptsache man weiß was man deaktivieren kann/sollte. Da kann ich dann nach dem Setup helfen, auch zwecks Treiber ;)
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • @psychokidd
      Das sollte bei dem Modell noch nicht nötig sein. Das wäre dann auch UEFI und SecureBoot.

      @prinzipal2005
      Ist das eine normale Win7 DVD oder so eine ImageDVD die nur bei bestimmten Geräten geht ?
      Und die HDD die du jetzt drin hast, war auch leer und in Ordnung ?
      Ich würde auch mal ein Speichertest machen. Am besten mit memtest86+ vom USB-Stick. Und den durchaus auch mal 4-5 mal durchlaufen lassen.
      KEIN Support per PN! Zum Fragen ist das Forum da, dass ist der Sinn einer Community
      Supportanfragen per PN werden grundsätzlich ignoriert

    • Brauchste n paar andere RAM-Riegel zum testen? Hab noch welche zu liegen.
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • Erledigt ;)
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • 1. Ram Tauschen da MEMTEST Hängt wird der Ram im eimer sein.
      2. Mal von Microsoft nen Win7 USB Installer erstellen damit booten!


      das sollte Funktionieren! hatte selbst oft Rams die Hängenblieben und keine Install ermöglichten aber nach deiner aussage im ersten Post.

      Siehts aus wie eine Recovery Version die denn win7 Installer von der Recovery Partition der alten HDD Installieren will aber diese Datein nicht Findet!

      Manche Recovery DVD`s sind von Hause aus auf der DISK Manche booten damit die HDD Partition der Recovery!