[Release] NXDumpTool - Ein Game Cartridge und Titel Dumper

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die DLCs befinden sich nicht auf der GameCard. Diese müssen über die zweite Option "Dump SD card / eMMC (NANDUSER) content über die entsprechende Option "Dump installed DLC NSP" gedumpt werden.
      Gruß
      Muxi

    • Wieso Y !?! Alles wird dort mit A bestätigt. Wir sprechen doch beide von NXDumpTool, oder?

      @scout165 Es gibt zunächst mal zwei Haupt-Optionen, für die du dich entscheiden musst. Das ist entweder der Dump einer GameCard oder der Dump von bereits installiertem Content (Spiel/Update oder DLC). In deinem Fall, um ein DLC dumpen zu können, wählst du die zweite Option "Dump SD Card". Dort werden dir nun deine installierten Titel aufgelistet. Wähle dort das Spiel Zelda an und gehe dann auf "Nintendo Submission Package (NSP) dump".
      Jetzt kannst du wählen, was von diesem Titel gedumpt werden soll, ob Base Game, Update, oder DLC. Hier wählst du dann DLC aus. Da du sicherlich eine FAT32 SD-Karte verwendest, so wie es auch empfohlen wird, musst du im nun erscheinenden Menü zumindest die erste Option "Split output dump" auf "Yes" einstellen. Anschließend bestätigst du mit "Start NSP dump progress" und dein Dump wird im Ordner "nxdumptool/NSP" abgelegt.
      Gruß
      Muxi

    • Ok, das ist seltsam....das wird bei mir so nicht angezeigt. Verwendest du die aktuelle Version 1.1.3? Aber wenn es bei dir so angezeigt wird, dann sollte es auch passen.... :)
      Gruß
      Muxi

    • Eigentlich sollte das NSP Dumping unter Atmoshere funktionieren. Du kannst aber auch die gesplitteten XCI Files auf den PC transferieren und mit SAK dort wieder zusammenfügen. Anschließend konvertierst du die XCI Datei zu NSP (ebenfalls mit SAK) und installierst sie per USB-Install mit Goldleaf.
      Gruß
      Muxi

    • @XxEXUSxX Versuche doch mal den NSP-Dump mit diesem Tool durchzuführen, wenn das HB-Menü über NSP-Injektion ausgeführt wird. Allerdings kann m.W. eine gesplittete NSP nicht wieder zusammengefügt werden, so wie es bei gesplitteten XCIs der Fall ist. Daher wäre es unter den freien CFWs für die Archivierung der Titel besser, das auf die "umständlichere" Weise zu machen - also das Dumpen als gesplittete XCI und anschließender Bearbeitung am PC mit SAK.
      Gruß
      Muxi

    • also das mit nsp klappt bei mir nur sobald das spiel weniger als 4gb hat. Jetzt habe ich ein weiteres Problem.
      Mitten beim spielen wird das spiel beendet z.b. smash brothers mit der meldung, Fehlerhafte Daten gefunden.
      Die karte ist in Fat 32 und 256gb groß, 200gb sind noch frei, keine spiele updates aufgespielt alles so standard.
      nach der prüfung steht, ja fehlerhafte daten gefunden, danach startet das spiel wieder aber irgendwann kommt der fehler erneut

      The post was edited 1 time, last by XxEXUSxX ().

    • XxEXUSxX wrote:

      also das mit nsp klappt bei mir nur sobald das spiel weniger als 4gb hat
      Wahrscheinlich hast du in den Settings die Option "Split output dump (FAT32 support)" nicht auf "Yes" gestellt.
      Gruß
      Muxi

    • Ohne das Splitten kann aber der Dump auf einer FAT32 SD-Karte nicht erstellt werden. Bedenke aber, dass du nur gesplittete XCI Daten wieder am PC zusammenfügen kannst. Mit gesplitteten NSPs ist das m.W. nicht möglich.
      Gruß
      Muxi

    • New

      Update auf Version 1.1.5!

      Changelog siehe Titel :)
      Gruß
      Muxi