PS Classic Hacken - Wie ist es am einfachsten?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • PS Classic Hacken - Wie ist es am einfachsten?

      Dank eines Users der uns heute Per Shoutbox darauf aufmerksam gemacht hat das die PS Classic für 20 Euro zu haben ist, habe ich gleich zugeschlagen da ich eine Guthabenkarte von Gamestop besitze und diese nun endlich auch mal Verwendung hatte.

      Ich habe mich jetzt etwas schlau gemacht und alles was ich herausgefunden habe ist das mit manchen Tastaturen (vorzugsweise Corsair) das untermenü des PSX emulators aufgerufen werden kann. Da ich lediglich eine etwas ältere funkastatur besitze hat sich das erledigt, klappte nicht.
      Habe mir diverse Anleitungen durchgelesen jedoch alle mit der selben Methode.

      Ich würde gerne wissen ob und wie es noch anders gehen könnte, womöglich habe ich etwas übersehen. :)
    • Die einfachste Variante ist:
      • einfach AutoBleem herunterladen
      • auf den Stick kopieren
      • Stick anstecken und PSC anschalten.


      Die beste Variante ist mMn allerdings:
      • BleemSync Payload installieren
      • Custom Kernel installieren
      • AutoBleem auf den Stick und per OTG am Stromanschluss betreiben...
    • Wo sieht das 'hübscher aus', als via OTG am Stromanschluss?
    • welche otg sind denn compatibel ? Hatte mal eine für nen freund im Januar mit bleemsync gemoddet aber keine der von mir für die firesticks verwendeten funktionierten .... Oder hat sich da was compatibilitäts mäßig in der Zwischenzeit getan
    • Es wäre eben intern. Und von außen würde es nicht so aussehen als würde irgendein Unterschied zu anderen PS classics bestehen.
      Es geht mir auch gar nicht darum das man das nicht sehen soll aber ich fände es so eben schöner ^^
      Würde intern an den zweiten USB Anschluss ein USB Verlängerungskabel anlöten und das dann innen am gehäuse befestigen.
    • Bau nen kleinen USB-Hub an den zweiten Port der PSC ein und verbinde einen Port des Hubs mit dem 2. Controllerport...

      Also kleinen Hub intern anlöten wo eigentlich der 2. Port dran ist und dann den zweiten Controller Port an den Hub anlöten...
      USB-Stick und BT-Dongle an den internen Hub, fertig...

      Oh... und wenn man es so macht, nicht vergessen den USB-Limiter zu deaktivieren, damit man mehr als 100mA nutzen kann!
    • Wie gesagt... OTG macht meiner Meinung nach mehr Sinn...
    • Ich benutz den, zb.....

      Inateck OTG Adapter, micro usb Hub, OTG Adapter 3xUSB 2.0 Ports- SD(HC), Memory Stick, Memory Stick Micro, TF-Kartenleser- Anwendung für Smartphone/ Tablets, kompatibel mit allen OTG-fähigen Geräten amazon.de/dp/B00OB2R47K/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_n2VvDbH4WSZCB

      Wichtig!!! Modell Nr: HB3001G ist der richtige! 8)

      The post was edited 3 times, last by pancho1310 ().

    • Danke für den Link pancho, der sieht auf jeden Fall anständig aus, vorher muss ich aber einen passenden USB stick finden.
      Mein jetziger mit dem es geklappt hat ist ein oller von Intenso mit lediglich 4 GB.
      8/16GB könnte das ganze aber schon vertragen. Allein schon wegen Retroarch.

      Mein 16GB von Kingston wollte leider nicht so recht :/ der wäre perfekt gewesen..
    • Meine Sandisk Ultra 32/64gb muss ich noch ausprobieren.

      Habe momentan noch einen der folgenden China-sticks dran ( wohl nicht die schnellsten, funzen aber einwandfrei)

      5 Stück 32GB USB Stick ENUODA Speicherstick Rotate Metall Mehrfarbig High Speed USB 2.0 Flash Drive Pack (Rot,Grün,Schwarz,Blau,Violett) amazon.de/dp/B07HK4Y8ZH/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_bpVvDb5V3MVZC
    • @pancho1310: Du hast ihm aber die USB-C*Variante verlinkt. ;)

      Mich würde sowieso interessieren, ob man den Anschluss hinten durch einen echten/vollwertigen USB-C (oder auch die vorn, auf USB3.0) auswechseln könnte.

      Der SoC, oder der Controller unterstützt es ja scheinbar.


      Edit: An sich kannst du dir auch nen 2-port-USB-Hub da einbauen, schließt den ersten Port an den Controller, den zweiten an einen Micro-SD-Karten-Adapter, machst einen Schlitz oben in den Controller, fixierst den Adapter und kannst dann per jenem Controller und Micro-SD-Karte jede PSC hacken... :D

      The post was edited 1 time, last by Plastic ().