switch zeigt keine Reaktion mehr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • switch zeigt keine Reaktion mehr

      Moin
      Ich habe "Günstig" eine Switch bekommen die keine Reaktion mehr zeigt.
      Wenn ich das Ladekabel einstecke passiert nichts und starten geht auch nicht.

      Nun habe ich schon getestet

      60 sek power Knopf drücken und danach Laden oder starten <<<---- Keine Reaktion

      Minus und Power Knopf für 15sek direkt danach das Ladekabel rein <<<---- keine Reaktion

      Wegen Verdacht auf autorcm auch dongle rein und 15 sek minus und power Knopf <<<<---- keine Reaktion

      Akku abgesteckt für 10 sek danach Ladekabel rein <<--- keine Reaktion.

      Laden über nacht <<<<----- keine Reaktion.

      Wenn ich die switch an PC anstöpsel ertönt das usb Signal aber das Gerät kann nicht ordentlich eingelesen werden.
      Drück ich dann 15sek power und minus taste trennt sie sich von der usb Verbindung.


      Ich wollte vielleicht noch den akku von meiner heilen switch in die defekte bauen um so gucken ob es am akku liegt.

      Meine Frage habt ihr noch weitere Tipps die ich testen könnte?
      Laut Seriennummer ist die cfw 50/50 deswegen gehe ich eher vom originalen Zustand aus.
    • Hast du sie auch mit RCM-Jig im rechten Joy-Con Schacht mal versucht in RCM Modus zu starten?
      Muss kein AutoRCM vorhanden sein, kann auch einfach gebrickt sein.
      Dann bleibt sie ebenfalls im schwarzen Bildschirm hängen.

      Hast du den Akku mal gegen einen vollen getauscht?
      Beachte aber den Akku musst du mit Lösungsmittel ausbauen.
      Nicht heraushebeln!

      Da sie 50/50 Chance hat, ist auch möglich dass es eine gepatchte ist.
      Dann hast du leider keine Chance diese zu retten, falls diese gebrickt ist.
    • Okay dann liegt es nicht am Akku.

      Grundsätzlich musst du jede Switch in RCM bekommen.
      Nur kannst du bei gepatchten einheiten eben keinen Payload senden.

      Die Flexleitung vom rechten Joy-Con Schacht ans MB ist auch noch in Ordnung?
      Prüfe auch die Pins im Joy-Con Schacht, damit auch sicher in RCM gestartet werden kann.

      Würde dies am PC testen, dann erkennst du auch, ob du in RCM kommst.
      Hierzu TegraRcmGUI starten und die Switch in RCM starten.
      Geht es auf grün mit "RCM OK"
      Den libusbK Treiber nicht vergessen, falls nicht bereits installiert.
    • Da ich ja nicht weiß, für wieviel du diese erworben hast.
      Musst du abwägen, ob sich eine Reparatur lohnt oder nicht.
      Kann dir nur keine Hausnummer nennen, wie hoch die Kosten für sowas bei BigN wären.

      Wenn es für lau war, würde ich die Switch einfach mal liegen lassen.
      Vielleicht gibt es irgendwann eine Möglichkeit diese zu fixen.
    • Bei mir ist es ähnlich, bin am verzweifeln, denn eigentlich habe ich nichts falsch gemacht und die Switch habe ich ca. 1 Jahr genutzt. War nie online usw.
      Habe auch soweit so ziemlich alles versucht. Mit Jig, Dongle und Tegra . Netzteil dran danach Hardreset und über Nacht geladen. Da war die Switch und Netzteil auch warm, und und und...

      Kurze Frage zum Akku. Wenn ich den am PC lade zieht er 0,41A Strom, am nächsten morgen hat er insgessmt 2500 mAh gezogen und lud nicht mehr.
      Dann hatte och versucht über Tegra zu stsrten ging leider nicht, er erkennt die Switch nicht (habe AutoRCM). Danach habe ich die Switch wieder angehängt und diese zieht wieder Strom.
      Hierzu meine Frage wie kann ein vermeintlich voller Akku weiter Strom ziehen. Hatte mal die Switch aufgeschraubt und die Spannungvam Akku gemessen, da waren es nur 3,4V. Vielleicht ist das auch ein Zeichen, dass der Akku einfach hinüber ist`??

      Vielleicht hat jemand einen Rat.

      Grüße
    • @Flo1509 wenn du autoRCM aktiv hast, bringt über die Nacht laden nichts.
      So bekommst du den Akku nicht voll.
      Der lädt so nämlich nicht richtig.

      Die Spannung mit 3,4V sollte okay sein.
      Normal hat der Akku zwischen 3,5V - 3,7V.

      Was für ein Payload sendest du an die Switch?
      Am besten du sendest hekate.

      Wichtig ist dass du die Switch ans Nezteil hängst.
      Danach den Power Knopf für min 15 Sekunden gedrückt halten.
      Switch für ~30 Minuten so liegen lassen.
      Danach Netzteil abstecken und sofort den Payload senden.
      Anschließen wieder gleich ans Netzteil zurück.
      So solltes du nun in hekate sein und erst mal laden können.
    • Habe mir das gleiche USB-C Kabelnochmal bestellt. Ein Versuch ist es wert. Den aktuell hate ich ein anderes benutzt, das andere ist verschollen.
      Morgen beim SuperBowl hat jemand auch eine gepatche Switch dabei, da
      kann ich endlich mal testen ob das Kabel Laptop etc. überhaupt alle
      passt.
      Aber heute habe ich etwas neues entdeckt. Wenn die Switch am Strom hängt
      und SD Karte drin ist kann man keinen Hardreset machen, zumindest
      vermute ich das, da die Switch einfach weiter mit 0,2-0,4A Strom zieht.
      Wenn ich die SD rausnehme und das mache, wird nach ca. 8s kein Strom
      mehr gezogen. Keine Ahnung was ich mit der Info anfangen kann, aber
      vielleicht hat jemand doch noch einen Tipp. Habe danach die SD wieder
      rein, den Dongle angehängt und Power gedrückt leider ohne Erfolg. Das
      gleiche auch mit dem Laptop versucht. Aber weiterhin kein erkennbarer
      RCM.


      Boot Datei habe ich auch mal geprüft. Beta und Stabil versucht.


      Grüße