[Tutorial] PS1 CheatModul mit dem UniRom Software Modchip beschreiben

  • Aktuell ist das Thema hier im Forum ja aufgekommen und mir geistert das schon länger im Kopf rum, dass ich gerne dazu ein Tutorial schreiben wollte. Ich persönlich finde das Thema sehr interessant. UniRom ist ein Software-basierter ModChip der auf ein CheatModul wie zB. dem XPloder oder einem GameShark installiert wird. Einer der größten Vorteile ist, dass Ihr das CheatModul einfach abstecken und mitnehmen könnt, sodass Ihr bei einem Freund das Modul wieder ansteckt und dort dann ebenfalls Backups abspielen könnt.


    Die UniRom wurde aber auch immer weiterentwickelt und mit im Paket ist das sogenannte "Caetla", das erweitert die Playstation 1 um viele Funktionen. Außerdem wurde bei den _Plugins releases das MCLaunch Plugin von shendo hinzugefügt.


    1.png

    Soviel zur Einleitung, was wird benötigt:
    Playstation 1 MIT Parallel I/O Port (Alle PS1 mit der Modellnummer SCPH-1000 bis SCPH-7503)
    CheatModul mit mindestens 128kB EEPROM Speicher
    Playstation Controller
    Original Spiel
    UniRom auf CD gebrannt http://www.psxdev.net/forum/viewtopic.php?t=722 Wichtig ist, dass Ihr die Unirom.cue zwingend mit ImgBurn brennt.
    Klebeband
    Stromkabel und Video Kabel sollte natürlich selbsterklärend sein!


    FAQ zu Caetla und dem UniRom Menü findet Ihr hier: klick


    Dann geht es los:
    - Öffnet das CD-Fach der Playstation 1 und klebt hinten im Scharnier auf das kleine Runde Plastikstück ein bisschen Klebeband, sodass dieser fixiert wird und die PS1 denkt das CD-Fach sei geschlossen.

    ACHTUNG: Wenn das Fach geöffnet ist und die PS1 eingeschaltet wird, ist es möglich, dass der Laser Euren Augen schadet. Für den Swap-Trick muss das Fach allerdings offen bleiben. Tragt bitte eine Schutzbrille oder achtet darauf, dass Ihr nicht direkt in den Laser guckt!


    2.png

    - Verbindet die Playstation 1 mit dem Fernseher und versorgt Sie mit Strom
    - Vergewissert Euch, dass das Klebeband auch fest sitzt, sodass die PS1 auch wirklich die CD annimmt und startet.
    - Schaltet die PS1 wieder aus.
    - Jetzt müsst Ihr den sogenannten Swap-Trick anwenden, sodass eine PS1 OHNE Modchip die CD auch erkennt. Der Swap-Trick ist nicht schwierig, bedarf aber flinker Hände ;-)
    Swap Trick:


    - Bei erfolgreichem Swap-Trick seht Ihr diesen Bildschirm, Detected EEPROM ist noch unbekannt und als FF FF gekennzeichnet.

    3.png

    - Steckt jetzt das CheatModul an Eure Playstation 1 an

    4.png

    - Drückt die Taste R2 :_R2: um den EEPROM zu überprüfen. Jetzt bekommt Ihr bei Detected EEPROM angezeigt, welche Größe Euer CheatModul hat. Eine volle Installation, also UniRom, Caetla und Plugins ist nur bei Modulen möglich die mehr als 128kB EEPROM Speicher haben.

    5.png

    - Drückt nun die Taste :_START.jpg: und Ihr seht dieses Menü

    6.png


    - Wählt Eure Installationsdatei aus - ich habe die UniRom, Caetla + Plugins gewählt. Eventuell müsst Ihr die Installationsdatei bei Euch anpassen.
    - Wenn Ihr die passende Datei ausgewählt habt, bestätigt mit :_X1: und die Installation startet. Falls ein Fehler kommt, dass nicht genug Speicher verfügbar ist, müsst Ihr eine andere Installationsdatei auswählen. (Ohne Plugins oder nur die UniRom Standalone)
    - Der EEPROM Speicher wird neu geflasht

    7.png


    - Nach kurzer Zeit ist die Installation fertig und Ihr seit wieder im Startbildschirm von der UniRom CD, nehmt nun die CD aus dem Laufwerk und schaltet die PS1 aus
    - Ihr könnt jetzt eine Backup CD einlegen und die PS1 wieder einschalten.
    - Die Playstation 1 startet jetzt direkt in das UniRom und begrüßt Euch direkt mit einer Meldung, die bestätigt Ihr mit :_X1:

    8.png


    - Das Menü von UniRom sieht wie folgt aus und Ihr könnt nun den vollen Umfang nutzen (soweit Ihr alle Plugins und Caetla geflasht haben solltet) Navigieren könnt Ihr entweder mit dem Steuerkreuz vom Controller oder mit den Tasten vom Controller um direkt eine Option auszuwählen die in Klammern hinter dem Menüpunkt steht
    9.png


    - Wichtig um Backups zu laden sind die Optionen NoCash und FastBoot
    - Mit dem FastBoot Kommando starten dann auch die Backups und sogar Region-Free ist möglich für NTSC-U oder J Spiele


    GT1_1.pngGT1_2.png


    RE1_1.pngRE1_2.png

  • Wenn Ihr die UniRom CD braucht kann ich Euch die gerne zur Verfügung stellen, sprecht mich einfach an.

    Was ist Caetla?


    Was kann ich mit dem Plugin MCLaunch by shendo machen?


    FAQ zum UniRom Menü:


    Eine Übersicht welche verschiedenen Module es gibt findet Ihr hier:
    Cheatmodule


    Ein Dank geht an @Plastic, der mir beim erstellen der FAQ sehr geholfen hat.

  • Sieht gut aus und ist informativ!
    Super Sache! :)

  • Das Tutorial wurde gut von dir geupdated. Kleine Fehler ausgebügelt, etc. (Push)



    Leider sehe ich keinen Test von einem originalen Import (aber das geht soweit ich weiß auch)! :D



    Aaaaaber... Ich sehe du hast einen der alten ersten Controller! Was sagst du? Die originalen Controller (bevor die analogen rausgekommen sind) im Vergleich zu den PS Classic Controllern? Ähnlich? Fast gleich? Total anders? Gewicht, Form, Größe, Stabilität, Verarbeitung?

  • Bin zwar nicht @seeWood , würde aber sagen:


    Der neue PS Classic Controller ist ziemlich gleich! ( Auch wenn ich noch nie das Glück hatte, einen "brandneuen" PS1 Controller in den Händen halten zu können )


    Größe = gleich
    Gewicht = nicht gewogen, aber wohl minimal leichter
    Form = gleich
    Stabilität/Verarbeitung = gleich ( wirkt ebenfalls sehr solid


    Unterschiede: eigentlich ist mir da ( außer dem "etwas" geringerem Gewicht, nur die rauhe Textur der Schalen aufgefallen.


    Bin mir da nicht ganz sicher ( da kein Vergleich möglich) doch, so rauh, waren die "alten" selbst im Neuzustand eher nicht.

  • Nächste Woche kann ich das Tutorial mit einem GameBuster Modul anwenden.


    Eine kleine Liste aller erhältlichen Module und deren Speichergröße wäre Interessant.

  • @seeWood Sry, wollte es nur erwähnen... :D


    ...und... Wie kannst du es dann "wagen" die PSC und die PSTV zu vergleichen?! :P

  • Wie kannst du es dann "wagen" die PSC und die PSTV zu vergleichen?!

    Das hab ich doch nur gemacht, weil es in das andere Thema gar nicht reinpasste aber die 3 vonner Baustelle sind ja total abgeschweift. ( @pancho1310 @Plastic und meine Wenigkeit)



    Eine kleine Liste aller erhältlichen Module und deren Speichergröße wäre Interessant.

    Ich glaube allerdings die Liste würde gar nicht so klein werden, es gab einige Cheatmodule mit verschiedenen Speichergrößen... ich werde mal recherchieren

  • Unirom ist eigentlich nicht mit einem Modchip zu vergleichen in erster Linie.


    Unirom = Softmod
    Modchip = Hardmod


    Ich würde sagen allgemein hat ein Modchip eine größere Kompatibilität als Unirom, dafür ist Unirom portabel.

  • UniROM hat mehr Funktionen, aber ist nicht so kompatibel wie die meisten Modchips!

  • UniROM ist nicht so kompatibel wie die meisten Modchips!

    Stimmt, musste gerade feststellen, dass bei Tomb Raider 2 immer beim gerade aus Laufen automatisch nach rechts gelenkt wird. Starte ich das Spiel ohne Unirom Modul und mit dem Modchip von seeWood funktioniert es.

  • Eine kleine Liste aller erhältlichen Module und deren Speichergröße wäre Interessant.

    Ich habe mal einen Großteil aller Cheatmodule für die PS1 zusammen getragen. Über die Speichergröße habe ich leider nichts gefunden.


    Somit bleibt nur testen und zwar wie im Tutorial gezeigt:

    - Drückt die Taste R2 um den EEPROM zu überprüfen. Jetzt bekommt Ihr bei Detected EEPROM angezeigt, welche Größe Euer CheatModul hat. Eine volle Installation, also UniRom, Caetla und Plugins ist nur bei Modulen möglich die mehr als 128kB EEPROM Speicher haben.


    Hier seht Ihr mal die Cheatmodule in der Übersicht, die ich zusammen tragen konnte:

  • Gute Arbeit seeWood. Mein Game Buster Modul sieht etwas anders aus.
    Schein die gleiche EEPROM wie beim XPLORER zu sein mit 256 KB.


    Doch leider kann man darauf kein "14 UNIROM CAETLA PLUGIN" installieren. Generell alles mit CAETLA funktioniert nicht.
    Einzig "16 UNIROM STANDALONE PLUGIN" funktioniert.


  • Es kann natürlich immer mal eine neue Version des Aufklebers gedruckt worden sein.


    Das ist aber komisch, dann sind wahrscheinlich doch GameShark und Xploder zu bevorzugen!?

  • didi1000

    Added the Label [PS1]

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!