CFW amsPLUS - Das einsteigerfreundliche All-in-One Paket (für alle Erista Revisionen)

  • Wenn du deine Spiele bislang immer über die SD-Karte als XCI gemountet haben solltest, was völliger Quatsch ist, da die Daten zum einen dort mehr Speicherplatz verbrauchen, als ein installierter XCI Dump und du folglich auch das exFAT Dateisystem einrichten musst, was au kurz oder lang zu Datenverlust führen wird! Ich muss feststellen, dass deine AtmoXL Youtube Anleitung gravierende Mängel aufweist! Für Installationen über die in amsPLUS enthaltenen Tools kannst du entweder über den ATI oder den DBI nach diesen Anleitungen verfahren (die auch unter den Features im Titelpost verlinkt sind!):

    [Anleitung] Installation von NSP/NSZ & XCI/XCZ Dateien mit dem AtmoXL Titel Installer (ATI) und NS-USBLoader

    oder

    [Anleitung] USB-HDD Installationen über den DBI (amsPLUS & amsPLUS-M)


    Hast du eine Erista oder Mariko Konsole vorliegen? Das System kann die Bootpartition nicht lesen, was m.E. entweder durch eine Bereinigung mit einen falschen Code in der Bootpartition (Erista mit Mariko Code oder Mariko mit Erista Code) erfolgt, oder auf einen Brick zurückzuführen sein könnte. Auch eine zu alte AMS Version, die nicht mit der installierten FW kompatibel ist, könnte für dieses Problem verantwortlich sein. Hier würde ein Update von amsPLUS Abhilfe schaffen können.

    Also mittlerweile bekomme ich das übertragen hin nun laufen die Dateien aber nicht . Da steht beim start es muss etwas heruntergeladen werden?


    Auch wenn ich eine Orgi Card nutze steht das da und kann icht gestartet werden ;-(

  • Checkliste

    SD-Karte Fat32 JA über guiformat formatiert

    emuNAND JA habe ich auch gemacht

    Falls JA: Datei oder Partition emuNAND sind das die 29GB ? dann ja

    Welche Firmware Version ist im sysNAND und welche im emuNAND -.- wo steht das ?

    Keine Gamecard im Slot -- Ja da war noch eine kassete drinn, ist das auch eine fehler Quelle ?

    Wurde die AMSplus nach der Anleitung von hier aufgespielt ? (Ursprünglich/nachträglich) Ja auf der alten und neuen immer auf eurer Seite die Nummern abgearbeitet

  • Diamond009: Datei oder Partition emuNAND hast du mit ja geantwortet, eine Entscheidung für eins von beiden wäre zielführender

    Welche Firmwareversion du installiert hast steht in den Systemeinstellungen unter Konsole. man muss in die CFW bzw. OFW booten um das dort zu sehen

    Eine andere Möglichkeit wäre mit dem NxNandManager in einem rawnand Backup nachzusehen. aber eigentlich weiß man doch welche FW man installiert hat.

    Wärend eines Updates sollte keine GC im Slot sein, sonst kann es zu Fehlern kommen. Auch beim spielen von installierten Titeln in der CFW sollte keine GC im Slot sein.

  • gibt es dafür ne Anleitung ?

    Wenn ich den starte und pc mit usb verbinde also über usb installieren geht das nicht

    Nimm ne externe Festplatte oder USB stick geht am einfachsten ;)


    muxi ne Frage auch zum tittel installier hatte heute das Problem das ich egal was ich angeschlossen hab, die switch keine hdd gefunden hat am Dock erst nach einen cold Boot ging es wieder ohne Probleme 🤔

  • Ich habe heute meine dritte Switch mit AMSplus versorgt. ES hat wie immer super geklappt. Danke!!!

    Dabei sind mir einige Fragen gekommen:


    1.Durch Lockpick wurde eine prod.keys und eine dev.keys erzeugt.

    Bein meinen anderen beiden Switch war es aber eine prod.keys und eine prodinfo_emunand.bin aber keine dev.keys. Hat sich das geändert?


    2.Wofür sind diese eigentlich und müssen diese auch auf der Karte verbleiben oder reicht es extern?


    3. Soll ich die keys aus dem sysnand oder emunand sichern?


    4.Wofür ist die Sicherung des sysnand (BOOT0/1 und RAW GPP) ?


    5.Muss ich das gesamte emuMMC System zwingend sichern?


    Vielen Dank!


  • antworten im Zitat xD

  • Emmc bei hekate ist der sysnand und wenn du unten auf nen Button read on oder so gehst sollte aus emmc emummc stehen das ist der emunand dann ;)

    Danke das hab ich gar nicht gecheckt, bin aber auch etwas durch seit die nicht mehr läuft.

    Muss jetzt erstmal warten bis sie geladen ist hab sie vorhin in dem Blackscreen Zustand liegen lassen...

    Kommt das Backup so auf die Karte nur das ich alle Dateien vom Backup Ordner einfach in den ebenfalls enthaltenen restore Ordner schiebe?

  • Nimm ne externe Festplatte oder USB stick geht am einfachsten ;)


    muxi ne Frage auch zum tittel installier hatte heute das Problem das ich egal was ich angeschlossen hab, die switch keine hdd gefunden hat am Dock erst nach einen cold Boot ging es wieder ohne Probleme 🤔

    Also wie gesagt das mit der Verbindung geht nun aber keins der Spiele läuft.

    Bein Start wird immer angezeigt das eine Software benötigt wird und heruntergeladen werden muss ?


    Vielleicht kann mir ja jemand per PN weiterhelfen

  • AtmoXL Titel Installer (ATI) auf Version 1.5.5 aktualisiert!

    Bein Start wird immer angezeigt das eine Software benötigt wird und heruntergeladen werden muss ?

    Dann musst du wahrscheinlich ein entsprechendes Spiele-Update installieren, das du hier herunterladen kannst:

    Spiele Updates für die Switch

    Oder du hast nur das Update installiert, ohne das Basegame!

  • AtmoXL Titel Installer (ATI) auf Version 1.5.5 aktualisiert!

    Dann musst du wahrscheinlich ein entsprechendes Spiele-Update installieren, das du hier herunterladen kannst:

    Spiele Updates für die Switch

    Oder du hast nur das Update installiert, ohne das Basegame!

    Ich denke ich habe das mit dem Update nicht gemacht.


    nun kommt aber auch dauernd eine Fehlermeldung beim nuten von ams plus beim starten des hb menue und manchmal wenn es weitergeht beim starten vom atm installer

  • nun kommt aber auch dauernd eine Fehlermeldung beim nuten von ams plus beim starten des hb menue und manchmal wenn es weitergeht beim starten vom atm installer

    Diese Fehlermeldung ist womöglich auf eine Korruption der SD-Karte zurückzuführen.

    The error 2002-3502 indicates a failure to access mmc. My best guess would be that there's some corruption in your SD card file emummc, or something.

  • Diese Fehlermeldung ist womöglich auf eine Korruption der SD-Karte zurückzuführen.

    Also wie wäre es damit wenn ich meine switch komplett auf werkseinstellungen zurück setze in original menue und atmplus und alles neu mache.

    Dazu die sd karte neu Formatieren.

    Dann sollte das System ja komplett neu sein ohne jede alter Daten die vielleicht Probleme machen?

    Und danke für die Unterstützung

  • was ist am wahrscheinlichsten warum der Tegra Explorer sowohl nicht auf den EmuMMC als auch den Sysnand zugreifen kann wenn ich bspw. versuche die Spielstände zu dumpen?

    Wenn der TE nicht auf den Nand (emuMMC oder sysMMC) einer Erista Konsole zugreifen (mounten) kann, wird die Bootpartition fehlerhaft oder inkompatibel sein.

    Dann sollte das System ja komplett neu sein ohne jede alter Daten die vielleicht Probleme machen?

    Ich würde vorher auch ein Komplett-Backup des Systems anlegen, denn i.d.R. reicht es aus, nur die SD-Karte sauber nach FAT32 zu reformatieren und dann den Restore des gesicherten Systems durchzuführen. Sollte auch das nicht helfen, prüfe zunächst, ob die OFW sich ordnungsgemäß booten lässt und führe dann eine komplette Neueinrichtung durch (auch wieder beginnend mit einer sauber nach FAT32 reformatierten SD-Karte - eventuell auch mal die SD-Karte auf Fehler prüfen lassen, denn sollte dort der Hund begraben sein, würden auch alle vorherigen Vorgehensweisen nicht das Problem lösen können.

  • Wenn der TE nicht auf den Nand (emuMMC oder sysMMC) einer Erista Konsole zugreifen (mounten) kann, wird die Bootpartition fehlerhaft oder inkompatibel sein.

    Ich würde vorher auch ein Komplett-Backup des Systems anlegen, denn i.d.R. reicht es aus, nur die SD-Karte sauber nach FAT32 zu reformatieren und dann den Restore des gesicherten Systems durchzuführen. Sollte auch das nicht helfen, prüfe zunächst, ob die OFW sich ordnungsgemäß booten lässt und führe dann eine komplette Neueinrichtung durch (auch wieder beginnend mit einer sauber nach FAT32 reformatierten SD-Karte - eventuell auch mal die SD-Karte auf Fehler prüfen lassen, denn sollte dort der Hund begraben sein, würden auch alle vorherigen Vorgehensweisen nicht das Problem lösen können.

    Ich habe nun nochmal in die Original FW gestartet dort steht das die SD nicht verwendet werden kann .


    Ist das Zeichen dafür das die SD Karte wirklich defekt ist ?


    Ach das mit dem Fehlerbild kommt immer wenn ich HB mir gedrückter R Taste starte .

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!