Savegame aus Emunand retten

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir leider schön selbst ins Knie geschossen. Ich habe mein SX OS auf 3.0.5 Beta upgedatet. Hintergrund war die Unterstützung von FW 10.2. Leider habe ich etwas vorschnell gehandelt und kein Backup der Savegames oder des kompletten Emunands gemacht. :(.


    Ich habe also auf SX OS 3.0.5 upgedatet. FW 10.2 runtergeladen und per Choixdujour installiert. Nach der installation fiel mir auf, dass ich 9.2 (exFat) hatte und ich 10.2 nicht als exFat installiert habe. Nun war es leider schon zu spät. Nach dem Reboot der Switch komme ich ins SX OS Bootmenü. Emunand ist enabeld. Ich starte mit CFW. Das Nintendo Logo kommt und dann ist der Monitor schwarz. Mehrfache reboots haben nicht geholfen. Ich habe die switch auch mal 30 Minuten liegen lasse beim booten. Hat leider auch nicht funktioniert. Auffällig ist, wenn ich die Switch per USB am PC angeschlossen lasse, hört man das USB Verbunden Geräusch von Windows. Also scheint da irgendwas noch zu starten.


    Das Emunand ist auf der Hidden Partition installiert.


    Sehr ihr noch irgendeine Chance die Savegames zu retten?


    Danke für eure Hilfe.

  • muxi

    Approved the thread.
  • Hallo und herzlich willkommen!:)

    Sehr ihr noch irgendeine Chance die Savegames zu retten?

    Eine Frage vorweg: Ist deine SD-Karte auf exFAT?


    Du könntest versuchen, deine Spielstände nach dieser Anleitung hier aus dem emuNand auszulesen:

    [Tutorial] Spielstände aus dem sysNand/eMMC in den emuNand/emuMMC übertragen

  • muxi

    Added the Label [Switch]
  • Hey,

    ja die Karte ist in exFat formatiert. Hab bei Update einfach gepennt :(.


    Die Anleitung hatte ich auch schon gesehen. Diese ist ja gedacht um Savegames aus dem Sysnand zu ziehen.

    Wie adaptiere ich das auf den Emunand? Ich sehe im Memloader nur MMC & MMC. Da würde ich mir ja dann die Saves vom Sysnand ziehen. Ziel ist es ja aufs Emunand zuzugreifen.

  • Wie adaptiere ich das auf den Emunand?

    Lade dir dieses Paket hier runter und kopiere den darin enthaltenen emuMMC Ordner in den Root der SD-Karte. Dann ist es über das Booten zum Tegra Explorer möglich, auf den Partition emuNand zuzugreifen, um die Spielstände daraus extrahieren zu können. Gehe dafür nach der Methode über den Tegra Explorer vor.

  • alex3215 ...und tue dir selbst einen Gefallen und richte dir dein CFW System anschließend auf einer über SAK/Guiformat nach FAT32 formatierten SD-Karte ein. Das erspart dir viel Zeit und Ärger! Anscheinend ist dir nicht bekannt, dass eine nach exFAT formatierte SD-Karte in der Switch ein NO GO ist!

  • Hey,

    hatte ich gemacht damit ich nix splitten muss. Ich hatte es wohl mal gelesen aber vermutlich gekonnt ignoriert. Wenn ich auf FAT32 umstellte muss ich Splitten oder?




    Thema Savegames: Ich glaube ich bin recht weit. Ich habe per TegraExplorer User und System Save aus dem Emunand gezogen. Kopiere Sie gerade auf den PC.


    Laut SAK Readme wird für das Extrahieren der Savegames die keys.dat und prod.keys benötigt. Die prod.keys sowie title.keys habe ich gezogen. Wie komme ich denn noch an die keys.dat ?

  • Wenn ich auf FAT32 umstellte muss ich Splitten oder?

    Nope.

  • Wenn ich auf FAT32 umstellte muss ich Splitten oder?

    Schau dir bitte mal den Punkt 7 dieses Themas an. Dann wirst du feststellen, dass auch unter FAT32 kein Splitten erforderlich ist, wenn man an die Sache richtig ran geht!


    Wie komme ich denn noch an die keys.dat ?

    ...indem du eine angelegte Kopie der prod.keys Datei zu keys.dat umbenennst, was aber eigentlich nicht nötig ist, da beide Dateien vom Inhalt identisch sind! SAK kann beide Formate lesen. ;)

  • Okay. So wie ich das sehe macht es für mich keinen Unterschied da ich immer mit Goldleaf arbeite^^.


    Hat auch funktioniert. Mal sehen ob ich die Saves wieder importiert bekomme.


    Hallo zusammen,


    habe meine CFW neu aufgesetzt. Diesmal unter FAT32. SX OS 3.0.5 läuft in der Emunand jetzt auch mit FW10.2.0.


    Leider habe ich absolut keine Chance mein Save von Animal Crossig wiederherzustellen. Checkpoint und Edizon sehen das Spiel gar nicht. JKSV erkennt es zwar, hängt sich aber beim Restore auf. :(.


    Ich habe die alte SD mit der Emunand extra beiseite gelegt. Diese ist also unangetastet. Besteht die Möglichkeit die FW ohne Choixdujour upzudaten? Die Idee wäre über ein Payload die ExFat 10.2.0 gegen die normale 10.2.0 abzutauschen. Evtl würde damit mein altes Emunand wieder starten.......

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!