Wie starte ich hekate beim fehler failed to apply nosigchk

  • Hallo ich habe ein Problem


    Gestern ist meine Switch, während ich im Switch brwoser war gecrasht. Nachdem ich sie wieder eingeschaltet habe und hekate mit dem RCM loader injecton wollte, kam die Nachricht "failed to apply nosigchk" auf der Switch zu sicht. Auf der suche nach einem fix, habe ich im Internet gelesen,das ich die hekate_ipl.ini editieren soll und das gleiche einfügen soll, was auf der webseite stand. Gesagt getan kam die nachricht "Failed to mount SD!" & "Missing LPO<sleep mode > lib!" und Missing or old Miverva lib!" auf der Switch zu sehen. Nun wollte ich die hekate_ipl.ini wieder so editieren, wie sie vorher war. Doch plötzlich will mein PC das ich die SD karte formatiere und wenn ich wie immer auf abbrechen drücke, kann ich diesmal aber nicht draufzugreifen. Was kann ich nun tun? Und wie kann ich amsPLUS installieren, um nicht mehr solche probleme zu haben? Soll ich die SD karte formatieren?


    Das habe ich in die hekate_ipl.ini kopiert:


    [config]

    autoboot=0

    autoboot_list=0

    bootwait=1

    verification=1

    backlight=100

    autohosoff=0

    autonogc=1

    {AtlasNX/Kosmos w/ nosigchk}

    {}

    {Discord: discord.teamatlasnx.com}

    {Github: git.teamatlasnx.com}

    {Patreon: patreon.teamatlasnx.com}

    {Pegascape DNS: pegascape.sdsetup.com}

    {}

    {--- Custom Firmware ---}

    [CFW (SYSNAND)]

    emummc_force_disable=1

    fss0=atmosphere/fusee-secondary.bin

    kip1patch=nosigchk

    atmosphere=1

    logopath=bootloader/bootlogo.bmp

    icon=bootloader/res/icon_payload.bmp

    kip1=atmosphere/kips/*

    {}

    [CFW (EMUMMC)]

    fss0=atmosphere/fusee-secondary.bin

    kip1patch=nosigchk

    atmosphere=1

    logopath=bootloader/bootlogo.bmp

    icon=bootloader/res/icon_payload.bmp

    kip1=atmosphere/kips/*

    {}

    {--- Stock ---}

    [Stock (SYSNAND)]

    emummc_force_disable=1

    fss0=atmosphere/fusee-secondary.bin

    stock=1

    icon=bootloader/res/icon_switch.bmp

    {}

    I didnt see nosigchk=1 in my hekate_ipl.ini


    :lachende::lachende::lachende:

  • TheDiablen12 Dein Problem kann mehrere Ursachen haben --> Eine fehlerhafte SD-Karte oder ein zur auf der SD-Karte befindlichen Hekate Version inkompatibler Payload, der gesendet wurde.


    Wenn du dich zukünftig nicht ständig um eine Aktualisierung des initialen Payloads kümmern möchtest, solltest du dir amsPLUS einrichten, das IMMER über denselben Payload gebootet wird. Hier ist der initiale Payload nicht Hekate, sondern fusse-primary in Verbindung mit ArgonNX. Zunächst solltest du erst einmal deine SD-Karte auf Fehler überprüfen lassen. Sollte sich dabei herausstellen, dass die SD-Karte fehlerfrei ist, kannst du die Einrichtung von amsPLUS gemäß der 5 Anleitung aus dem amsPLUS Thema durchführen. Wenn du Spielstände zu sichern hast, musst du das vorher erledigen, falls das überhaupt noch möglich ist. Wenn du nicht mehr in dein CFW System booten kannst, bleibt dir nur noch der Versuch zur Sicherung der Spielstände über diese Anleitung hier:

    Methode über TegraExplorer



    Hau mal

    Aragon

    Sept

    Boodloaer

    Und Atmosphäre von der SD Karte und kopiere es erneut auf die sd Karte

    Die Idee ist grundsätzlich gut, aber ohne Zugriff auf die SD-Karte leider nicht durchführbar. Zudem müsste er zuvor die Ordner:


    atmsphere

    bootloader

    sept


    auf seiner SD-Karte löschen (einen Ordner "argon" wird er sicherlich nicht vorliegen haben, da er bislang eine CFW genutzt hat, die Hekate als Bootloader vorsieht).



    Die Ordner:


    argon

    atmosphere

    bootloader

    sept


    wären dann aus dem aktuellen amsPLUS Paket zu übernehmen und auf die SD-Karte zu kopieren, sowie als initialer Payload zum anschließenden Booten in die CFW, die dem Paket beiliegende "payload.bin" zu verwenden.

  • wie gesagt kann auf die SD Karte ohne sie zu formatieren nicht mehr zugreifen. Ja meine SD Karte ist fat32. Ich benutze ein usb adapter um die micro sd karte vom pc lesen zu lassen.


    Hey wi kann ich denn meine SD Karte auf fehler überprüfen lassen? Wie gesagt komme ohne Formatieren nicht mehr rein. Mir sind meine Spielstände egal da ich eh nur ein Spielstand habe, der unwichtig ist. Also kann ich von mir aus alles löschen, aber nur wie beginne ich mit dem allem und wie installierie ich amsPlus ohne was jetzt kaputt zu machen

  • Du kannst die SD-Karte z.Bsp. über das Tool h2testw überprüfen lassen. Ich würde auf alle Fälle eine saubere Reformatierung der SD-Karte empfehlen, wie es unter Punkt 20 dieses Themas beschrieben ist:

    Switch CFW Startpunkt (von hier aus geht es in die richtigen Themen)


    Ich benutze ein usb adapter um die micro sd karte vom pc lesen zu lassen.

    Das Problem könnte u.U. auch von einem defekten Lesegerät ausgehen. Auch hier wäre zunächst mit einem 2. Lesegerät zu prüfen, ob diese Ursache ausgeschlossen werden kann.

  • Du kannst die SD-Karte z.Bsp. über das Tool h2testw überprüfen lassen. Ich würde auf alle Fälle eine saubere Reformatierung der SD-Karte empfehlen, wie es unter Punkt 20 dieses Themas beschrieben ist:

    Switch CFW Startpunkt (von hier aus geht es in die richtigen Themen)


    Das Problem könnte u.U. auch von einem defekten Lesegerät ausgehen. Auch hier wäre zunächst mit einem 2. Lesegerät zu prüfen, ob diese Ursache ausgeschlossen werden kann.

    Danke aber wenn ich meine mikro sd karte mit adapter anschließe erscheinen zwei USB Laufwerke welchen soll ich untersuchen und warum ist das so. Iche bekomme die nachricht das ein Fehler beim Zugriff auf das Ziel passiert ist.

  • erscheinen zwei USB Laufwerke welchen soll ich untersuchen und warum ist das so

    Das eine Laufwerk ist die emuMMC Partition und das andere Laufwerk die zugriffsfähige Daten Partition. Du kannst die SD-Karte auch erst einmal nach der Vorgehensweise formatieren, die ich dir oben genannt habe und dann eine Testung durchführen, was allerdings zum Verlust der gesamten Daten führen wird. Wenn jedoch ein Defekt deines Lesegerätes vorliegen sollte, würde die ganze Sache zu nichts führen und du würdest möglicherweise ein auf der SD-Karte befindliches intaktes CFW System löschen.

  • Das eine Laufwerk ist die emuMMC Partition und das andere Laufwerk die zugriffsfähige Daten Partition. Du kannst die SD-Karte auch erst einmal nach der Vorgehensweise formatieren, die ich dir oben genannt habe und dann eine Testung durchführen, was allerdings zum Verlust der gesamten Daten führen wird. Wenn jedoch ein Defekt deines Lesegerätes vorliegen sollte, würde die ganze Sache zu nichts führen.

    Hey bekomme beim schritt create partition primary das hier angezeigt:



    DISKPART> create partition primary


    Fehler beim Dienst für virtuelle Datenträger:


    Für diesen Vorgang ist nicht genügend freier Speicherplatz verfügbar.


    Wat kann ich dagegen tun löschen kann ich ja nichts da ich kein zugriff habe.

  • Schließe Diskpart bitte mal mit "exit" und reboote dein Windows-System. Wiederhole dann diesen Vorgang nochmal. Wenn das Problem dann noch immer bestehen sollte, würde ich das Formatieren der SD-Karte über einen anderen Windows PC, bzw. über einen anderen SD-Karten-Leser durchführen.

  • "Hallo ich habe ein Problem


    Gestern ist meine Switch, während ich im Switch brwoser war gecrasht. Nachdem ich sie wieder eingeschaltet habe und hekate mit dem RCM loader injecton wollte, kam die Nachricht "failed to apply nosigchk" auf der Switch zu sicht. Auf der suche nach einem fix"



    Da war das problem eigentlich noch ein kleines :D
    An dieser stelle fehlt lediglich die Patches.ini im Ordner Bootloader, die wiederhergestellt werden hätte müssen.

    Nach der Bearbeitung der Hekate_ipl.ini war das chaos dann da...

    Hier haste mal meine Hekate_ipl.ini

    Da wirste in zukunft nicht mehr solche Probleme haben.

    [config]

    autoboot=0

    autoboot_list=0

    bootwait=1

    verification=1

    backlight=100

    autohosoff=0

    autonogc=1


    {hekate with sigpatches}

    {}

    {Provided by: WiiDatabase.de}

    {}


    {--- Custom Firmware ---}

    [Atmosphere (EMUMMC)]

    payload=bootloader/payloads/fusee-primary.bin

    kip1patch=nosigchk

    atmosphere=1

    emummcforce=1

    logopath=bootloader/bootlogo.bmp

    icon=bootloader/res/Atmosphere.bmp

    {}


    [Android 10]

    payload=switchroot/android/coreboot.rom

    id=SWANDR

    icon=bootloader/res/Switchroot Android 10.bmp



    [Lakka]

    payload=lakka/boot/coreboot.rom

    logopath=lakka/boot/splash.bmp

    icon=bootloader/res/l4t.bmp


    wichtig ist das du entweder die Patches.ini wiederherstellst oder den bootbefehl zu atmosphere änderst so wie ich es hier stehen habe.
    solange du atmosphere mit dem befehl "fss0=" bootest brauchst du die Sigpachtes für hekate und das ist die Pachtes.ini und wenn die nicht da ist sagt der dir hey die sigpatches fehlen
    das heist dann Failed to apply "NO-SIGPACHTES-Checked" Nosigchk

    Dann hast du wohl als du deine Hekate_ipl.ini editiert hast irgendwie deine SD verhauen das sie nicht mehr gebootet werden kann.
    Totalcrash :D
    Wie Meine Vorredner alle schon erwähnten musst du erstmal die SD karte wieder gangbar machen.
    Danach die installtion von Ams neu vornehmen

  • Mir wird immer vorgeschlagen vom Hause aus es zu Formatieren kann ich es nicht einfach so machen?

    Ist denn Laufwerk F ganz sicher deine SD-Karte? Dann kannst du das zulassen. Aber irgendwas scheint dennoch nicht zu stimmen, wenn diskpart eine Fehlermeldung ausgibt. Versuche jetzt erst mal die Formatierung über Windows durchzuführen.

  • Du musst die SD-Karte jetzt vorzugsweise über SAK/Guiformat nach FAT32 formatieren, bevor du die Einrichtung von amsPLUS durchführen möchtest.

  • Mit welchem schritt soll ich jetzt beginnen?

    Am besten wäre ja, wenn du mit Schritt 1 anfängst...

  • Am besten wäre ja, wenn du mit Schritt 1 anfängst...

    Hey habs gemacht danke hat bis jzt alles perfekt geklappt.


    Vielen Dank für die Ganze Hilfe hier im Forum.Ich weiß das es nervig sein kann ein neuling zu helfen der ganz frisch ist. Wircklich vielen dank. Ich werde definitiv das Forum jeden ans Herzlegen.:lachende:;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!