Switch lite Joystick Gummis und Drift-Problem

  • moin Gemeinde,


    Habe für'n 60er eine Switch lite erworben, wo der linke Stick streikt und auf beiden Control-Sticks die Gummis fehlen...

    Der linke hat das Drift-Problem, er lässt sich auch nicht mehr kalibrieren.


    Nintendo repariert ja Joycons kostenfrei, auch ohne Kassenbon. Meint ihr, es macht Sinn, die Switch mit den fehlenden Gummis einzuschicken, so daß der linke kostenfrei getauscht wird?

    Andernfalls würde ich auch sonst einfach 2 neue Sticks kaufen und selber tauschen.

    :lachende:

  • Mach das lieber selber. Nimmt nicht so viel Zeit in Anspruch.

  • Die Lite ist doch deutlich schwerer zu zerlegen

    Die Switch Lite ist nicht viel schwerer als die bloßen Joycons zu zerlegen. Musst doch nur hinten die Schrauben lösen...

  • Naja eine Platine wird er ja wohl angehoben kriegen. Jedenfalls klingt OP sehr zuversichtlich, dass er das gebacken kriegt.

  • So, da bin ich wieder. Entweder hat die Platine des linken Analogsticks einen weg, oder ich habe tatsächlich das Pech, das zwei 3 von vier Sticks defekt sind...

    Der Courser springt nach dem Einschalten immer nach oben.

    Die Sticks lassen sich leider nicht kalibrieren, ich kann drücken wie ich will, die Konsole nimmt das drücken des Sticks nicht an. Rechts klappt ohne Probleme :/

    Bin über hilfreiche Tipps dankbar.

    Bringt ein Werksreset was?

  • Auf Firmware 13.0.0 muss man die Sticks nicht mehr drücken.

  • hatte die Platine ja draußen, habe den linken Stick ja 3 x getauscht.

    Der Originale Stick ging nur noch nach links und rechts, beim drücken sprang der cursor nach oben.

    Vielleicht hatte die Platine vorher schon einen weg?

    Beim Öffnen musste ich auch feststellen, dass die schon mal geöffnet worden war.

    Eine Gehäuseschraube auf der Rückseite fehlte nämlich.


    Da ich hier noch 2 intakte Lites von meinen Kids liegen habe, konnte ich feststellen, daß der original Stick tatsächlich defekt ist. Die gekauften Sticks funktionieren an den intakten Lites. Der nächste Schritt war der Tausch des Mainboards für den linken Stick, aber das Ergebnis war das gleiche. In der "defekten" Lite war der Fehler weiter vorhanden. In der intakten Lite mit dem Board aus der defekten kein Fehler....

    Demzufolge muss der Fehler woanders liegen :/

    Anbei mal Bilder von der defekten Lite

    Wenn ich den Stick mit extremen Druck mnach unten drücke, kommt der Cursor in die Mitte...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!