Storio 2 diy FW Patch

  • Universaler Storio 2 Firmware patch


    Da spiffyhack nicht mehr aktiv ist und dadurch keine gepatchten FW-Versionen mehr von dort kommen poste ich hier eine Anleitung, wie ihr den Storio 2 (oder Storio3, 2s, 3s, junior-Modelle etc.) selber patchen könnt. Die auf eurem Storio2 vorliegende Firmware Version ist dabei egal, der hier beschriebene Weg geht für alle Versionen!

    Die aktuelle FW Version ist 74.xxxx und stammt aus dem Jahr 2015. Da wird es wohl auch keine updates mehr von Vtech geben. Ich empfehle daher die aktuelle Version über den Vtech download manager zu installieren, solange es noch support von vtech dafür gibt.


    Ihr braucht Linux, dann eine SD-Karte die Fat32 formatiert ist und vom Storio als externe sd akzeptiert wird. Dann die folgenden Dateien von hier: InnoTab_Backup.zip, runapp.zip, write.zip.


    1. Firmware vom Storio sichern auf externe sd-Karte. Ladet die Datei InnoTab_Backup.zip runter. Entpackt es auf eine leere sd-Karte, Nach einlegen der sd in den Storio und starten des Gerätes gibt es im Spiele-Ordner des Storios ein neuen Eintrag "execute" mit AngryBirds icon. Startet es, das skript von spiffy macht ein backup von der aktuellen Firmware auf die sd. Wer einen wifi-fähigen Storio2s oder 3s hat muss seine EID in die .db eintragen, Anleitung dazu gibt es hier im Forum.


    2. Die SD-Karte wieder aus dem Storio ausbauen, unter Linux am PC mounten. Ihr solltet die erstellte .bin auf der sd-karte finden (langer Dateiname mit dem aktuellen Datum im Namen). Kopiert sie in ein temp/euer user-Verzeichnis unter linux. Startet eine Shell und wechselt in das Verzeichnis mit der .bin.


    3. In der shell nun unsquashfs FILENAME.bin zum entpacken der firmware-datei eingeben. Filename auf eure Datei anpassen!


    4. In dem erstellten Directory "squashfs-root" gehen, dort in /bin/vtech/ die Datei "RunApp" suchen. Benennt diese in "RunApp~" um.


    5. Die hier angehängte Datei runapp.zip enthält eine gepatchte RunApp, die entpackt die eben umbenannnte im dir /bin/vtech/ ersetzt. Also in das dir kopieren. Ihr solltet in squashfs-root/bin/vtech/ also nun die gepatchte RunApp und die originale als RunApp~ als Dateien haben. Ggf. versteckte Dateien anzeigen lassen, um die RunApp~ zu sehen!


    6. Wieder ins übergeordnetes Verzeichnis mit der firmware.bin und dem verzeichnis squashfs-root gehen


    7. mksquashfs squashfs-root firmware_cracked.bin -all-root -noI eingeben, um die nun gepatchte Firmware wieder zu packen. Parameter genauso wie hier angegeben eintippen oder rauskopieren! Ihr sollte eine Datei names "firmware_cracked.bin" erhalten.


    8. Die "firmware_cracked.bin" ins root auf die SD-Karte kopieren.


    9. Die Datei write.zip enthält eine Datei "my_Run". Entpackt diese auch auf die sd Karte ins root-Verzeichnis, überschreibt dabei die alte my_run Datei.


    10. SD-Karte wieder in den Storio einbauen, booten. In Spiele die execute ausführen. Es wird die gepatchte FW auf den Storio geschrieben.


    11. Kurz abwarten. Nach einem Neustart den Storio für 15 Sekunden in Ruhe lassen, er startet automatisch.


    12. Fertig. Der Patch ist notwendig, um cart-ripps und Flash-Spiele von der externen SD-Karte starten zu können. Es muss jeweils die .db noch korrekt angelegt werden.


    write.zip

    RunApp.zip

    InnoTab_Backup.zip

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!