2 Nvidia-Karten - eine hat immer Code 43

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 2 Nvidia-Karten - eine hat immer Code 43

      Aaaaalso,... Ich habe ein Maionboard (M3N32-EM), welches eine onboard-grafik mit sich bringt... Allerdings habe ich das Problem, wenn ich eine Nvidia-Karte nehme (Phantom GTX 560 Ti 2GB), dass ich immer nur eine der beiden Karten nutzen kann (Treiber-Problem?)...

      Wie kann ich jetzt beide GPUs auf Win10 nutzen?
      Hat da jemand einen Tipp?
    • Welchr GK ist onboard? Also Bezeichnung. Meistens musst du was im BIOS einstellen. ;) Haste noch das gute alte BIOS oder schon UEFI?
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • Deine Beschreibung und Überschrift passen nicht zusammen?

      Hast du nun 2 Nvidia Grafikkarten die du im SLI betreiben willst oder willst du neben deiner Grafikkarte auch noch die GPU des Mainboard benutzen?

      Dann geht das schlicht gesagt einfach nicht !!! Nur Notebooks können die APU und GPU gleichzeitig in Betrieb haben da beides auf einem Mainboard ist.
    • @balmungd kurzer Offtopic: das geht sehr wohl ;) Mein Acer Aspire Tower PC hat Onboard ne Radeon HD 2300 und im PCI-E ne 2350 zu stecken, die funzen wunderbar per CrossfireX zusammen. Is zwar ATi, aber nur mal n Beispiel ;)
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • theANY wrote:

      Acer Aspire Tower PC hat Onboard ne Radeon HD 2300 und im PCI-E ne 2350 zu stecken
      Alter das ist Technik von vor über 10 Jahren! Das Mag damals vielleicht bei einigen wenigen gegangen sein aber in den letzten Jahren ist so ein Käse nicht mehr auf den Markt gekommen ;) Weil APUs die OneBoard GPUs verdrängt haben.

      Doch kurz gesagt OnBoardGPU und eine Grafikkarte geht zusammen nicht.
    • @seeadler
      Unter M3N32-EM findest du nichts? 8|
      Ich finde mit dem ersten Link dieses ASUS m3232
      asus.com/de/Motherboards/M3A32MVP_Deluxe/

      edit: Ähm das kann ich so NICHT bestätigen!

      balmungd wrote:


      Doch kurz gesagt OnBoardGPU und eine Grafikkarte geht zusammen nicht.

      Im Notebook bereich gibt es von NVIDIA, das Optimus, da wird die interne gpu der CPU UND eine Nvida fraka (kern) zusammen geschalten.
      Online Cheater gehören Gebannt!

      Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN
    • @Conan179

      Die Aussage ist auf das vermutete Desktop Mainboard bezogen und spiegelt die Gänge Technik der letzten 6 Jahre wieder. Somit ist meine Aussage doch Zutreffend. Notebooks bilden zwar eine Ausnahme nur da gibt es sehr wenige Notebooks wo man die GPU nachträglich austauschen kann und eine Phantom GTX 560 Ti 2GB gibt es nicht als Notebook Steckkarte.
    • @Conan179
      Und was hat das M3A32-MVP Deluxe (hat noch nichtmal ne Onbaordgrafik...) mit dem M3N32-EM zu tun ? Nicht unbedingt ganz soviel, oder ?



      @balmungd

      Bei den APU´s ist es aber kein Problem mit einer zweiten Grafikkarte zu arbeiten...

      Bei den OnBoarddingern ging dass halt sehr selten, deswgen dazu ja auch schon mein Satz in der ersten Antwort.
      KEIN Support per PN! Zum Fragen ist das Forum da, dass ist der Sinn einer Community
      Supportanfragen per PN werden grundsätzlich ignoriert

    • Kurz nur mal: der PC ist von 2007, das ist der beste den ich hab xD
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • Ich weiß, aber bessert sich ja BALD....... Dann kommt immerhin UEFI per neuem Mainboard und ne bessere GK ins Haus :D
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • Ups, Tippfehler... (hab den Namen mit einem 'M2N32-SLI DELUXE' -was ich auch noch da habe- vermischt, sorry!)

      Das Mainboard ist ein 'ASUS M3N78-EM'.

      Hier ein paar links zu GPU (PCI-E) und MB.

      amazon.de/Gainward-GeForce-Gra…er-Dual-DVI/dp/B004L2L70A

      asus.com/de/Motherboards/M3N78EM/


      Im Gerätemanager stehen beide Karten drin und ich kann einen Treiber für die eine, oder die andere Karte installieren... Je nachdem, welchen Treiber ich zuletzt installiere, meldet die andere jeweilige GPU dann 'Code 43'...


      Nein im SLI-Verbund möchte ich die nicht nutzen.
      Ich würde die interne gerne/vielleicht für PhysiX nutzen (wenn es etwas bringt), was aber nicht sein muss... Allerdings sollen an den PC einige Bildschirme angeschlossen werden!


      Zur Thematik ob man die Grafikkarte und die on-board-GPU verwenden kann (in einem Desktop-PC)... Ich beziehe mich jetzt mal nur auf den PC hier... Ja, unter Windoof 7 und/oder Linux!

      The post was edited 1 time, last by Plastic ().

    • Ich möchte nur das auf Windows 10 zum Laufen bringen, was auf Windows 7 und Linux funktioniert...

      Da muss doch irgendetwas gehen... Alte, oder alternative Treiber oder so...


      Hauptsächlich wird das Ding als 'Schaltzentrale' genutzt, also es muss nicht mit allen Spielen perfekt laufen (die, die da überhaupt drauf laufen)...
    • Nein gehts nicht

      Ausdem Grund der Letzte Treiber für die Onboard ist bis zur 400 Serie von Nvidia!

      Da wird deine Karte nicht unterstützt sobald der Letzte Treiber für Onboard installiert ist!

      Installierst du denn Treiber wo deine Karte Unterstüzt wird wird aber die Onboard nicht unterstüzt warum?

      Weil beide Treiber nicht mehr Kompatible zu beiden Karten sind Schlicht weg Onboard Veraltet würde damit die Grafikkarte auch gehen und dein Vorhaben geht wirst du einige Spiele nicht Starten können warum?

      weil alle Spiele durch Patches etc einen ab der 380er Reihe schon erst akzeptieren!
      Images
      • 1.PNG

        26.78 kB, 545×514, viewed 2 times
      • 2.PNG

        23.99 kB, 525×507, viewed 1 times
      1. Spiele sind mir relativ egal...
      2. Auf Windows 7 bis Windows 10 Test funktionieren beide problemlos... Da kann es anscheinend je GPU auch nur den gewünschten Treiber laden...