Neue Switch-Revision patcht Fusée Gelée

    • [Switch]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • klicky schrieb:

      nicht mehr TEGRA RCM Tool fähig
      Japp, alle gepatchte Switches sind immun gegen den RCM-Exploit.

      klicky schrieb:

      so zusagen Blackscreen erhalten
      Einen Blackscreen erhalten alle Switches, wenn diese in den RCM gebootet wird. Das ist normal.
      Anders ist, dass sich die aktuell im Umlauf befindenen Modelle der Switch einen Patch verpasst bekommen haben, welcher das Senden von Payloads im RCM an die Switch verbietet.

      Um das einfacher zu erklären:

      Alte Switch: Payload senden (via Dongle oder PC) --> Switch im RCM (Blackscreen) --> Hekate/SX OS bootet
      Neue Revision der Switch: Payload senden (via Dongle oder PC) --> Switch im RCM (Blackscreen) --> Payload wird abgewiesen --> Weiterhin Blackscreen!! Keine CFW möglich!
      kei-gu
      Ryū Hayabusa
    • Hallo, ganz kurz,,

      Ich meinte nie die Firmware, sondern immer die Seriennummer ;) 40050xxxxxxx
      Nur die zählt ja momentan.

      Das mit der Firmware hab Ich nur dazu geschrieben damit alle wissen mit welcher Version die Ausgeliefert wurde

      Nur zur Verständnis

      lg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rayne ()

    • Hi, ich habe seid heute eine neue switch mit serial 4003xxx. Habe ich das richtig verstanden das ich jetzt zu erst einen payload mit überbrücken der Kontakte senden muss um zu kucken ob die Kiste ckrackbar ist? Und ob der Fehler rcm Bug ausgenutzt werden kann.

      Sofern das geht kann ich dann updaten damit ich Zelda Spielen kann? Zelda sagt nämlich das es ein Update will und ich hab Angst davor.
      Aktuell ist fw 4.0.1 drauf. Die Konsole hat hinten folgende Bezeichnung: HAC-S JP/EU-C1
    • Hallo Sandmann,

      danke für deine schnelle Antwort. Leider habe ich diesen Satz nicht ganz verstanden ( dann per Software Hack (daher danach NICHT mehr Updaten)!) kannst du das bitte nochmal genauer erklären.

      Was ich allerdings verstanden habe ist folgendes: Sollte ich eine Konsole haben die von seiten Nintendos noch nicht gepatcht wurde kann ich das Teil bzw. die FW. einfach updaten. Wenn die Konsole den Patch erhalten hat geht das sowieso nichts. Richtig?

      Gruß
      Tom


      Edit by psXtools.de: Vollzitat entfernt
    • Also...gehen wir davon aus sie ist gepatched?!
      Dann geht aktuell nichts damit! Es gibt aber Sicherheitslücken in der Firmware (bis 5.1) womit mal etwas möglich sein wird per Software Mod.
      Sprich: Nintendo stopft sagen wir in 6.0 die Sicherheitslücken und dann musst du wieder auf neue Lücken per Software hoffen.

      Wenn deine Switch noch aus dem "alten" Bestand ist; Sprich ungepatched geht damit IMMER ALLES! Egal welche Firmware ;) Da die Sicherheitslücke in der CPU steckt und die kann man nicht patchen ;) da müssen eben neue Boards her...

      Kurz gesagt:

      gepached: Nur per Software Hacks (jederzeit von Nintendo patchbar).
      ungepatched: Funktioniert immer da man nicht auf Software Sicherheitslücken angewiesen ist. (nicht patchbar von Nintendo) da die Lücke IMMER da ist.

      Software kann man ja patchen... Hardware wird schwerer *g*
    • Hallo nochmals,

      kannst du mir dann bitte noch kurz sagen ob ich es richtig ist das ich jetzt den Fusee Gelee Hack (mit Überbrückung der Kontakte + Anschluss am PC und senden eines Paycodes) machen muss um zu sehen ob die Kiste ungepacht ist? Tut mir echt leid das ich euch jetzt damit nerve aber ich hätte zu gerne wieder einen "aktuellen" Handheld ala PSP und CFW von DarkAlex :) von damals.


      Deine Ausführungen weiter oben habe ich soweit alle verstanden, danke für deine Bemühungen.

      Mfg.
    • @Sandmann

      Sandmann schrieb:

      gibt aber Sicherheitslücken in der Firmware (bis 5.1) womit mal etwas möglich sein wird per Software Mod.
      Soweit bekannt ist, gibt es nur den (noch unveröffentlichen) softwareseitigen(TZ)-Exploit "deja vu", welcher allerdings nur bis 4.1.0 funktioniert. Alles drüber ist noch nichts bekannt in Bezug auf Softwarehax.

      @denis978

      denis978 schrieb:

      richtig ist das ich jetzt den Fusee Gelee Hack (mit Überbrückung der Kontakte + Anschluss am PC und senden eines Paycodes)
      Nur auf die Weise ist zu ermitteln, ob dir eine gepatchte Konsole in die Hände gefallen ist.

      Als bester Indikator dient das Tool TegraRCMSmash von Rajkosto. Denn sobald ein Payload auf die TegraRcmSmash.exe gezogen wird und das Tool die folgende Fehlermeldung auspuckt, dass der Stack die folgende grösse hat 0x0000 dann hast du wohl mit 100% Sicherheit eine gepatchte Switch erwischt. Dieser neue Patch löscht effektiv das obere Byte des wLength-Feldes im USB RCM-Endpunkt, in dem dieses genullt wird.

      Bei folgender Fehlermeldung 0x0002 besteht ein USB Controller Problem oder der Treiber ist nicht installiert.
      Der normale Smash Stack sollte bei 0x7000 liegen, um die Payloads laden zu können.

      Nur interessehalber: Welche Seriennummer hätte deine Switch? Mir reichen auch nur die ersten 4 Ziffern nach den Buchstaben.
      kei-gu
      Ryū Hayabusa
    • Hallo Bibo,

      Ich hab das Teil erst heute gekauft. Sie hat die Seriennummer 4003 mit fw 4.0.1.
      Hinten steht noch: HAC-S JP/EU-C1
      Ich hab extra die älteste genommen die ich gefunden habe. Hoffe das wird was

      Muss jetzt checken ob die Konsole alt oder neu ist, meine bezüglich dem rcu bug. Hab leider nicht alles verstanden das du geschrieben hast. Aber das wird schon wenn ich mir etwas Mühe gebe.

      Gruss
      Tom
    • nice. Das Dokument habe ich heute auch schon gefunden und das war die Grundlage für den spontan Kauf. Das höre ich wirklich sehr gerne. Danke dir.

      Ist es denn richtig das ich heute die fw updaten kann um zumindest Zelda zu spielen bis ich das jigDingens bekomme, wie Sandmann schon schrieb. Habe Angst vor dem Update

      Oder besser gesagt auf welche fw kann ich updaten ohne Gefahr zu laufen? Oh Mann fragen über Fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von denis978 ()

    • ja das dachte ich auch. Aber sobald ich es einlege kommt die Meldung das ich die fw updaten soll. Ich kann das leider nicht wegdrücken. Ka warum. Zum kotzen sowas, da kauft mann sich ne neue Konsole und kann nicht mal ein Spiel spielen.

      Das Gerät zeigt auch nicht an welche fw aufgespielt werden soll. Das steht folgendes im genauen Wortlaut:

      Um die eingesteckte Softwarwkarte verwenden zu können, wird ein System Update benötigt. Das Symbol der Software erscheint erst nach Abschluss des Updates im Home Menü.
      Als wahl Möglichkeit word lediglich später und Aktuallisieren angeboten. Und jetzt hab ich kein Plan ob ich auf Aktuallisieren drücken kann. Aber wenn ich mit der 4003 er Version richtig liege sollte das ja kein Problem sein.

      Habe es jetzt tatsächlich gemacht. Das Teil hat jetzt die fw 4.1 drauf statt wie vorher 4.0.1! Hoffe das ich den Schritt nicht bereue.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von denis978 ()

    • Updaten kannst du schon für das Spiel, allerdings würde ich nur bis 4.1.0 updaten, damit liegst du immernoch unter SciresMs magischer Grenze, wenn auch nur knapp, höher ist halt unwahrscheinlicher für einen Softwarehax.
      Ich meine in einer Hinsicht hat der Sandmann auch recht, da durch den RCM-Exploit nun alle nicht-gepatchte Switches auf allen FW Homebrew/CFWs funktioniert, ist das zwar egal, wobei aber die Chance im Hinblick auf einen reinen Software Cold-, Warmboot oder Softwarehax usw. umso höher ist, desto niedriger die FW ist.
      Mag sein das es auch noch dauern mag, bis sie überhaupt kommt - aber die Chance sowas ähnliches für 5.0.0 Aufwärts zu kriegen, ist lt. SciresM SEHR UNWAHRSCHEINLICH, aber wer kann das schon mit absoluter Sicherheit sagen :D

      Edit: Hab erst deinen editierten Beitrag gelesen, Aus Sicht eines möglichen (puren) Softwarehacks ändert sich durch das Update von 4.01 --> 4.1.0 daran nichts. Dieser Schritt geht völlig in Ordnung! :D
      kei-gu
      Ryū Hayabusa

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BiBo1994 ()

    • Alles klar danke. Jetzt warte ich erst bis ich das verbindungskabel und den jig bekomme und mach den Rest in ein paar Tagen. Jetzt kann ich zumindest bisschen Zelda Spielen solange. Und mich in das Thema einlesen.

      Ich werde erstmal keine Updates mehr machen. Irgendwie auch schwach von Nintendo das sie nicht schreiben auf was upgedatet werden soll. Da hab ich ja mit 4.1 nochmal Glück gehabt, weil das Update in 3 Sekunden erledigt war. Ich dachte eventuell kommt nochmal eine Meldung bevor installiert wird. Aber naja...

      Edit: dein letzer Satz: aus Sicht eines möglichen softwarehax ändert sich nichts bedeutet: das die nicht Software Variante devinitiv gehen sollte. Ist denn ein möglicher reiner softwarehack besser? Ich denke eigentlich nicht, oder?
    • Unter Softwarehack verstehen wir aktuell, dass das Aufsetzten einer CFW auf der Switch ohne RCM Exploit funktioniert, bestenfalls sogar permanent darauf startet ;) --> Ergo kein Jig oder Payload/Dongle mehr vonnöten :D

      Man unterscheidet zwischen zwei Arten: Einen coldboothax und einen warmboothax.

      Ein softwareseitiger coldboothax hat den Vorteil (der RCM Exploit ist in dem Sinne auch ein coldboothack, aber nur mit dem Unterschied, dass dieser einen Hardmod benötigt und nicht permanent startet), dass eine CFW immer permanent ohne Weiteres startet, sprich ohne RCM Exploit.
      Über einen Warmboothax wird die CFW im Laufenden Betrieb über einen Savedata oder Webkit-Exploit gestartet.
      kei-gu
      Ryū Hayabusa
    • Hallo zusammen,

      ich wollte mal ein kleines Update zu meiner neuen "alte Baureihe" Switch geben. Also meine Switch ist noch nicht von Nintendo gepacht gewesen, d.h. es laufen HB usw. darauf. Meine Seriennummer ist XAJ400356 mit Auslieferung Firmware 4.0.1. Hinten steht noch: HAC-S JP/EU-C1, keine Ahnung ob das wichtig ist. Ich habe die FW auf Version 4.1 gebracht und werde auch noch lange da bleiben. Ich habe das Teil gestern beim Müller in Franken gekauft, falls das jemanden interessiert.

      Ich habe es nicht mehr ausgehalten bis der Jig kommt deshalb habe ich heute den HB Laucher mit der Anleitung (Büroklammer zurechtgebogen) von bua1212 (Hier in Forum) auf die Konsole gebracht. Das hat soweit alles wunderbar geklappt, auch wenn die Emulatoren (SNES, z.b. Mario) nicht so toll laufen und auch mal Hängenbleiben. das geht auf meiner PSP deutlich besser, aber ich denke es ist eine Frage der richtigen Einstellungen oder ganz einfach noch viel zu früh.

      Als nächstes würde ich gerne eine Lizenz für SX OS kaufen weiß aber noch nicht woher ich mir diese am besten kaufen kann, ich möchte weder gelinkt werden noch zu lange warten. Daher die Frage: Wo bekomme ich den Key bzw. die Lizenz sicher und schnell her?

      Weiterhin würde mich noch interessieren ob die Emulatoren im Moment über SX OS besser laufen als mit dem HB Laucher oder ob das sogar ein und das selbe ist?
      Auch warum die Konsole hängenbleibt und nur nach mehrmaligen langen drücken von Power wieder startet wenn ich im HB Launcher --> SNES Spiele laufen lasse. Das ist mir schon zwei mal passiert nachdem ich auf Standby war und macht mir etwas Angst, Stichwort Brick, Softbrick, Hardbrick.

      Ich bin sehr glücklich das ich noch eine "alte" Konsole erwischt habe und danke euch von ganzen Herzen für den bisherigen Support. Ich seid die besten :) :D :) ;)

      Gruß
      Tom
    • Hey ich habe die Möglichkeit eine genannte Konsole für 280€ zu kaufen (inklusive SX os) was meint ihr soll ich da zuschlagen oder lieber nach einer ungepatchten Konsole Ausschau halten? Online spielen steht nicht im Vordergrund

      Edit: Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt mit den Switch Versionen wo Fortnite als kostenloser Download mit dabei ist?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von muli_master ()

    • @muli_master

      kommt drauf an. 280€ für ne neuwertige Switch inkl. SX OS find ich ok.

      Meine Switch ist seit dem ich Sie habe vll 10-15 Stunden gelaufen. Und die meiste Zeit war sie für das SX Pro Review ein. Sie ist noch auf Firmware 3.0.1.

      Ich bin am überlegen sie entweder zu tauschen gegen eine gepatchte, da ich definitiv onlinespielen will und werde mit der Switch und ich auch keine Lust habe mir eine zweite zu kaufen und die erste verstauben zu lassen bis ein Coldbootexploit kommt.

      Kann natürlich auch nen Werksreset durchführen und die Konsole updaten aber es wäre schade um die SX-OS Lizenz und die Möglichkeit eines Coldbootexploits :D


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe