Hat der dumper Sicherheitsvorkehrungen falls ein dump nicht fortgesetzt werden kann (z.B. Platte voll) bzw. kann ich sehen ob der dump noch "läuft"?

    • [FW 5.05]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat der dumper Sicherheitsvorkehrungen falls ein dump nicht fortgesetzt werden kann (z.B. Platte voll) bzw. kann ich sehen ob der dump noch "läuft"?

      Folgende Situation: Heute wollte ich meine Metal Gear Solid Phantom Pain disk dumpen, was sich als extrem langwierige Angelegenheit entpuppte da das game aus sehr vielen kleinen einzel files besteht. Umso schwerwiegender war dass ich meinem 128GB USB Stick ohne nachzudenken beim Partitionieren die maximale allocation unit size zugewiesen habe. Resultat: Durch die vielen einzelfiles war der stick beim dumpen bei 25% voll aufgrund der allocation unit size. Der dumper brach aber nicht ab sondern blieb kontinuierlich aud 25%.

      Anschließend formatierte ich den stick mit der standard allocation unit size. Zunächst dumpte es langsam aber kontinuierlich vor sich hin, bis bei 25% wieder Schluss war und auch nach 2 1/2 Stunden kein weiterer Fortschritt zu sehen war. Nach dem Abbruch und dem checken des Sticks stellte ich fest dass der Stick nicht voll war da nun die allocation unit size wesentlich kleiner war. Trotzdem schien der dump bei 25% aufzuhören.

      Was habe ich falsch gemacht? Hat der dumper keine Sicherheitsvorkehrungen falls keine weiteren Daten geschrieben werden können? Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    • 128GB USB Stick
      evtl. kommt die PS3 einfach nicht mit dem klar.
      Normal wird ein Dump abgebrochen wenn die Platte voll ist oder sonstiges passiert.
      mit welchem tool dumpst du denn?
      erstellst du eine normale Kopie oder eine ISO?
      Versuch es mal als ISO zu kopieren


      Haltet euch bitte an die psXtools.de - Boardregeln
    • @Chipwelt Ich glaube es geht hier um PS4 Dumps :D

      Der Dumper gibt alle 30 Sekunden eine Meldung aus. Ich habe das so eingestellt (Normalerweise alle 60 Sekunden), damit man regelmäßiger über den Stand informiert wird. Meines Wissens gibt es keine Sicherheitsvorkehrungen. Du solltest vorher immer prüfen, dass du ausreichend Speicherplatz zur Verfügung hast und verwende bitte nur normal formatierte exFAT Medien.


      Edit:
      Du kannst erkennen, dass der Dump noch läuft, wenn die LED deiner Festplatte/USB-Stick noch blinkt.
      Gruß
      Muxi

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von muxi ()

    • Lag wohl auch daran dass ich den USB stick über ein Verlängerungskabel an der PS4 hatte. Direkt angeschlossen dumpt er wesentlich schneller. Zudem habe ich beim Formatieren nun die kleinste allocation unit size genommen. Aber mal so ne Frage: Hab jetzt das Spiel nach starten des dumpvorgangs geschlossen und bemerkt dass der dumper trotzdem dumpt... Hat das irgendwelche Auswirkungen?
    • Das kann ich dir nicht sagen. Das ist eine Abweichung meiner angegebenen Vorgehensweise und könnte zu einem fehlerhaften Dump führen. Muss es aber nicht, da ich nur die Vorgehensweise nach meiner Anleitung als 100%tig erfolgversprechend bestätigen kann. Es gibt so viele Möglichkeiten vom vorgegebenen Weg abzuweichen. Aber diese alle zu beurteilen, macht meines Erachtens keinen Sinn, da es ja eine klare Linie gibt, die zu einem gelungenem Dump führt. Warum hast du denn den Stick mit einer Verlängerung angeschlossen?
      Gruß
      Muxi

    • Interessanterweise scheints auch so, mit direkt angeschlossenem Stick und voller USB3.0 Geschwindigkeit bei 25% schlapp zu machen. Bis 25% war ich innerhalb von 15-20 Minuten, jetzt scheints pro Prozent ne Stunde zu dauern. Entweder liegts am Spiel oder der "Arbeitsspeicher" meines USB Sticks ist ab dem Punkt voll aufgrund der extrem hohen Dateianzahl bei dem game (hatte gehofft ich könne dem mit der kleinen allocation unit size entgegen wirken).
    • Unter dem Kexploit 4.55 konnte sogar noch etwas an Geschwindigkeit herausgekitzelt werden, wenn zuvor der HEN geladen wurde. Ob das auch bei FW 5.05 der Fall ist, müsste geprüft werden. Da aber die Speed für mich schon so ausreicht, wie sie jetzt ist, habe ich das nicht unter 5.05 getestet.

      Edit:
      Es scheint auch so zu sein, dass es einige Spiele gibt, die sehr viel Zeit benötigen für den Dump. Das ist z.Bsp. bei GoW der Fall, um eins zu nennen.
      Gruß
      Muxi