Gameboy Spiele mit dem Gameboy Player und GBI Dumpen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gameboy Spiele mit dem Gameboy Player und GBI Dumpen

      :nabend: :comm:
      Habe jetzt ziemlich oft gelesen das es möglich ist mithilfe des Gameboy Players und GBI (GameBoy Interface), Gameboyspiele zu kopieren.
      Habe es dann gleich getestet aber so wie es in der Anleitung stand funktionierte es nicht.
      Man soll lediglich die GBI.Dol starten ohne eine Cartridge im Slot zu haben und dann müsste ein Menü aufkommen das es dann möglich macht den Punkt zum Dumpen anzuwählen.
      Jedoch ist das nicht so einfach wie es scheint, oder ich mache etwas falsch...

      Hat das jemand mal probiert oder kann mir irgendeinen Tipp geben wie es klappen könnte?
      Denke jeder Rat ist hilfreich :D :lachende:
    • Es hieß immer, dass das nicht möglich wäre, weil der GBA-Player nur Video- und Audio-Daten an den Gamecube übergibt und vom Gamecube nur die Gamepad-Daten erhält.
      Naja, die Anleitung habe ich aber auch gefunden.
      Das ROM-Abbild soll auf die SD-Karte im MC-Schacht gedumpt werden.
      Was klappt denn nicht?
    • Anderenfalls wäre es doch noch einfacherer GBA Spiele mit dem DS/ Lite zu Dumpen.
    • Bin auch GALOOKOs Meinung das über den NDS zu machen wenn du für den eine Flashcard hast die in den NDS-Spiele-Schacht kommt.
      Hab es interessehalber aber trotzdem mal mit GBI probiert, allerdings komme ich nicht über den Bildschirm "Open /AGFD.GBA" hinaus.
      Es kommt also nicht die Meldung "Writing /AGFD.GBA".
      Hab es dann mal mit einem GB-Spiel probiert - das wollte er nicht mal zum dumpen öffnen.

      (Vielleicht braucht man doch das "extra package" oder man muss sonstwas anders machen. Wäre mir die Mühe aber nicht wert.
      Ist aber trotzdem ein tolles Programm, da ich schon ein paar mal daran gedacht habe was ich mache wenn die originale Disk für den GameBoy Player eines Tages mal nicht mehr laufen würde.)

      Alternativ gibt es für dich aber als dritte Möglichkeit noch die GameCube Link Cable Method falls du das Kabel besitzt mit dem man den GBA mit dem GC verbindet.


      Aber prinzipiell ist IMO das Dumpen einer GB-, GBC-, GBA-,... -Cartridge aus bekannten Gründen ja eh unnötig, außer man möchte seine Saves sichern oder man besitzt ein sehr sehr seltenes Spiel - ein Unikat sozusagen.
    • Naja, ich wollte es einfach mal getestet haben. Einfach um zu wissen wie gut oder eher schlecht es funktioniert.

      Das gamecube link Kabel habe ich, den nds mit Flashcard ebenfalls und beides funktioniert wunderbar aber da ich auch den Gameboy Player habe teste ich eben auch gerne das mal.

      Habe letztendlich herausgefunden wo der Fehler lag!
      Die GBI.dol muss im Stammverzeichnis liegen ansonsten fällt das Menü weg.

      Das er aber nichts anderes als GBA spiele nehmen will ist mir auch aufgefallen, finde ich sehr schade aber es wird sicher seinen Grund haben :/

      Ich habe versucht Tomb Raider zu Dumpen aber es hat sehr schnell wieder gestoppt und die Datei war am Ende nur 8.00KB groß ?(
      Denke ich werde es morgen/später nochmal versuchen und schauen ob es mit anderen spielen besser läuft.