Pinned CFW Atmosphère-XL - Das Original mit zusätzlichen SigPatches und viel Zubehör

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Danke, hat wunderbar geklappt. Hab die Switch nun im emuMMC auf 9.0.0|AMS 0.9.4|E geupdatet und die Switch-Keys mit Lockpick aus dem emuMMC unter FW 9.0.0 ausgelesen.
      Hat auch soweit funktioniert, wobei ich nicht genau verstehe, wofür ich das eben gemacht habe bzw. was sollte ich nun damit anstellen?
    • New

      Die Keys brauchst du, um u.a. deine XCI Backups mit SAK in das NSP Format zu konvertieren - für eine Installation mit Goldleaf oder Tinfoil per USB-Install, ausgehend von einer externen Quelle. Ebenso werden diese Keys auch für andere Tools benötigt, wie z.Bsp NXDumpTool, um damit bereits installierten Content dumpen zu können. Diese Keys sind, davon einmal abgesehen aber auch sehr wichtig, und sollten zusammen mit dem sysNand Backup extern verwahrt werden, da sie für eine Wiederherstellung des Systems im Falle eines Bricks unerlässlich sind. :)
      Gruß
      Muxi

    • New

      Ah das zu wissen ist wirklich sehr nützlich, Paar Fragen stellen sich mir jetzt weiterhin, im hbmenu taucht rechts oben in rot "Applet Mode" auf. Sobald ich z.B. Checkpoint starte, krieg ich die Information, diese App nicht im Applet Mode zu nutzen, wie ist hier jetzt vorzugehen?

      Auch habe ich bisher ja keine NSP installiert, sondern nur von den Switch Karten gespielt, müssen die Updates die ich damals über ofw installiert habe sowie die normalen Spiele Icons vorher im emu MMC gelöscht werden oder reicht es nur ein Backup von den Karten zu machen und die jetzt zu installieren?
    • New

      Kirbystar wrote:

      Ah das zu wissen ist wirklich sehr nützlich, Paar Fragen stellen sich mir jetzt weiterhin, im hbmenu taucht rechts oben in rot "Applet Mode" auf. Sobald ich z.B. Checkpoint starte, krieg ich die Information, diese App nicht im Applet Mode zu nutzen, wie ist hier jetzt vorzugehen?
      Checkpoint muss über das HB-Menü mit NSP-Injektion ausgeführt werden. Wenn das HB-Menü über das Album aufgerufen wird, läuft es im Applet-Modus. Du könntest dir aber z.Bsp. diese im Anhang befindliche Homebrew App mit Goldleaf installieren und darüber das HB-Menü über NSP-Injektion ausführen. Wie NSP Injektion anzuwenden ist, findest du im Titelpost dieses Themas hier.

      Die Spiele und die dazugehörigen Updates, die du über die CFW im sysNand installierst hast, sofern du sie auf der SD-Karte installiert haben solltest, liegen alle in deinem alten Nintendo Ordner, den du zuvor gesichert hast. Diesen könntest du auch in die Ordnerstruktur /emuMMC/RAW1/ kopieren, dann wären sie auch im emuMMC vorhanden.
      Files
      • Browser.rar

        (434.52 kB, downloaded 1 times, last: )
      Gruß
      Muxi

    • New

      Ich habe jetzt auch die BrowserNX.nsp v0.4.0 dem AtmoXL-Paket hinzugefügt, damit auch standardmäßig ein installierbarer Titel bereitsteht, der für eine NSP-Injektion erforderlich ist. Zudem ist ab sofort auch EdiZon wieder enthalten, weil ich keine Probleme in der Steuerung dieses Tools unter FW 9.0.0 feststellen konnte. Ebenso habe ich die Cheat Option in der System Settings Initialisierungsdatei neutralisiert, damit Spiele nicht ungewollt gecheatet werden.
      Gruß
      Muxi