Pinned CFW AtmosphèreXL - Das Original mit zusätzlichen SigPatches und viel Zubehör

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      common2019 wrote:

      Aber ich komme nicht ins Auswahlmenü des Rücksetzmodus.
      Wieso nicht? Hast du AutoRCM aktiviert, oder den Jig im rechten Joy-Con Schacht? In diesen Fällen würdest du nicht in den Rücksetzmodus gelangen können.
      Gruß
      Muxi

    • New

      Ist denn AutoRCM überhaupt aktiviert? Wenn ja, sollte die Konsole sich nicht in die OFW booten lassen (Blackscreen). Ist das der Fall?
      Gruß
      Muxi

    • New

      .....dann muss das mit dem Rücksetzmodus aber funktionieren. Hast du denn die entsprechenden Buttons auch korrekt gedrückt? Auf welcher FW Version ist denn dein sysNand aktuell? Wenn du das nicht wissen solltest, weil du es auch aktuell nicht über die Info aus den Systemeinstellungen entnehmen kannst, könntest du das zumindest annähernd anhand der bislang verbrauchten Fuses über briccmii feststellen.


      Edit:
      Alternativ zu briccmii geht das auch über den Tegra Explorer. Dort kann man die Fuse Zahl besser ablesen und auch ohne einen Payload-Sender wieder im Anschluss zu Atmosphére rebooten.

      Wähle dafür den Tegra Explorer aus der Payload-Auswahl über ArgonNX oder Payload Launcher an.
      Gehe dort über das Navigieren mit Vol+/- zur Option Tools ---> Display Console Info. Bestätigt wird durch kurzes Drücken des Power Buttons.
      Dort steht an erster Stelle oben die Fuse Zahl (Fuse count) deines sysNands (Diese solltest du dir merken und mit der Tabelle von hier abgleichen, um die dazugehörige FW Version ermitteln zu können). Warte dann, bis die Infos der SD-Karte erfasst wurden und die Meldung "Press any key to continue" erscheint.
      Drücke dann eine der Tasten (Vol+ oder Vol- oder Power) und gehe im Hauptmenü über Exit ---> Reboot to Atmosphere wieder zum ArgonNX Menü, um von dort wieder zur CFW zurückzukehren.
      Gruß
      Muxi

    • New

      Du könntest ja zu diesem Zweck mal kurzzeitig den emuMMC deaktivieren und die CFW im sysNand ausführen. Somit wäre die Löschung dort auch mit JKSV möglich, wie du es bereits im emuMMC gemacht hast. Im Anschluss daran reaktivierst du den emuMMC wieder und führst dann einen Werksreset im sysNand (OFW) durch. Um den emuMMC zu deaktivieren, musst du nur die emummc.ini aus dem emuMMC Ordner in eine andere Ebene verschieben und später wieder dort hin zurück verschieben, nachdem die Löschung des FW Updates erfolgt ist. Das kannst du mit NX-Shell machen und rebootest dann einfach Atmosphére über den Payload Launcher oder ArgonNX.
      Gruß
      Muxi