Save Wizard für PS4

    • [PS4]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hi Patti, es funktioniert ohne Probleme und ohne irgendwelche Bugs. Das mit dem neuen Spielstand funktioniert wohl nicht so. Ich kann nur 1 Sekiro Spielstand auf USB kopieren. Will nur ungern den alten Spielstand überschreiben. Wie verläuft es, wenn man das Spiel durchgespielt hat? Fängt man da wieder von vorne an mit den Cheats?
    • Hallo, hier bin ich wieder. Nachdem man das Spiel durch hat, kann man einen 2. Durchgang starten mit allen Items. Die Cheats bleiben weiterhin bestehen. Aber Vorsicht: Sobald man die Körpermerkmale mit den Gebetsperlen verbessert verliert man folgende Cheats: Unbesiegbarkeit und Dauerhafte Haltung. Die Max Angriffskraft sowie Fahigkeitspunke bleiben unverändert. Also war es unnötig gewesen die Gebetsperlen einzulösen.

      Max. Geld und Max Inventar (999 von allen Objekten) hat man weiterhin. Damit hat man schon einen großen Vorteil, dass Spielen zu erleichtern. Mir reicht das zumindest.

      Vielen Dank nochmal Patti1990, dass du mir das ermöglicht hast. :thumbsup:
    • Save wizard verständnisfrage(n)

      Hi :comm:
      Da ich bzgl save wizard ein newbie bin und jetzt einige cheats durchgesehen habe mal eine frage in die runde:
      In manchen games wird der cheat "change difficulty to" angeboten. Bei dem code kam mir sofort in den sinn, ändere einen zu beginn gewählten hohen schwierigkeitsgrad in einen leichteren OHNE das dies ingame sichtbar angezeigt wird bzw das aufpoppen der hohen schwierigkeitstrophy verhindert.

      Zb bei darksiders 2 verhält es sich so, dass der eingesetzte cheat das spiel im menü auch dann genau so anzeigt, wie der sw cheat gewählt wurde. Hier frage ich mich worin der sinn des cheats liegt? Genau diese einstellung könnte ich auch über das menü des spiels selbst machen und müsste dazu kein sw nutzen.
      Ob in der folge dann tatsächlich die zu beginn hohe schwierigkeitsgrad trophy poppt weiß ich nicht, da ich es einfach nur mal kurz angetestet habe.

      Evtl übersehe ich hier irgendeinen anwenderfall in dem das ganze sinn macht. Oder evtl kann auch jemand bestätigen, dass trotz angezeigter cheat schwierigkeitsstufe der zu anfang des spiels gewählte schwierigkeitsgrad bestehen bleibt und auch dementsprechend in der trophy stat gewertet wird.
    • Der Sinn liegt darin, dass man (in manchen Spielen) den Schwierigkeitsgrad nur am Anfang ändern kann.

      Du kannst theoretisch auf leicht anfangen, bis zum letzten Speicherpunkt vor dem letzten Endboss spielen. Dann den Save auf schwer umstellen, den Boss besiegen und zack kriegst die Trophäe.
    • masterken wrote:

      Hallo, hier bin ich wieder. Nachdem man das Spiel durch hat, kann man einen 2. Durchgang starten mit allen Items. Die Cheats bleiben weiterhin bestehen. Aber Vorsicht: Sobald man die Körpermerkmale mit den Gebetsperlen verbessert verliert man folgende Cheats: Unbesiegbarkeit und Dauerhafte Haltung. Die Max Angriffskraft sowie Fahigkeitspunke bleiben unverändert. Also war es unnötig gewesen die Gebetsperlen einzulösen.

      Max. Geld und Max Inventar (999 von allen Objekten) hat man weiterhin. Damit hat man schon einen großen Vorteil, dass Spielen zu erleichtern. Mir reicht das zumindest.

      Vielen Dank nochmal Patti1990, dass du mir das ermöglicht hast. :thumbsup:
      Jo ist kein ding, und danke für die Info, habe mir das spiel auch heute gekauft