[Tutorial] fastboot3DS (Bootloader für 2DS/3DS)

    • [DS_2DS_3DS]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Tutorial] fastboot3DS (Bootloader für 2DS/3DS)

      Tutorial für fastboot3DS (Bootloader für 2DS/3DS)


      In diesem TuT zeige ich dir, wie du b9s (boot9strap) durch fastboot3DS ersetzt.
      Durch fastboot3DS erhälst du einen Bootloader für deine 2DS/3DS Konsole.

      Dadurch erhälst du folgende Vorteile:
      • Bootloader für bis zu 6 verschiedene FIRMs.
      • Direkte Backup und Restore Funktion des Nands aus der firm Partition heraus, alternative zu GodMode9 zu sehen.
      • Bootroms / OTP dumpen



      Grundvoraussetzung:
      Du hast auf deiner 2DS/3DS bereits b9s mit z.B. Luma3DS am laufen.
      Falls nicht, kannst du dies über folgendes TuT einfach installieren -> 2DS/3DS Tutorial für eine komfortable Installation von b9s inkl. LumaCFW


      1. Vorbereitung am PC:

      Lade dir die aktuelle Version herunter (es reicht jeweils die 7z und zip):
      github.com/derrekr/fastboot3DS/releases
      github.com/d0k3/OpenFirmInstaller/releases

      SD-Template:
      klick mich

      Schiebe alle drei Archive in einen Ordner, z.B. "fastboot3DS"


      Hier nun alle drei Archive entpacken


      Gehe nun in "fastboot3DSvX.X" (die X.X steht für die jeweilige aktuelle Version) und kopiere dir die "fastboot3DS.firm"


      Gehe nun in den "SD Template\ofi" Ordner und füge hier die "fastboot3DS.firm"


      Wechsel nun in den "OpenFirmInstaller-YYYYMMDD-HHMMSS" (YYYYMMDD-HHMMSS kurz gesagt der Zeitstempel vom Release)

      Kopiere hier die "OpenFirmInstaller.firm"


      Gehe nun nach "SD Template\luma\payloads" und füge die "OpenFirmInstaller.firm" hier ein


      Unter "SD Template\gm9\payloads" kannst du optional andere Firm-Payloads einfügen z.B. GodMode9


      Gehe nun in den "SD Template" Ordner


      Entferne die SD Karte aus deiner DS und stecke diese in den Kartenleser des PCs.
      Und öffne die SD Karte, der Inhalt sollte etwa so aussehen


      Kopiere hier nun die drei Ordner aus dem "SD Template" Ordner drauf.
      (vorhandene Ordner überschreiben, nichts löschen)


      2. Installation
      SD Karte aus dem Kartenleser vom PC entfernen und zurück in die DS.
      Schalte die DS mit gedrückter :nds_s: ein, so kommst du direkt ins Luma3DS chainloader Menü.
      Hier wählst du mit :_hoch: :_unten: den "OpenFirmInstaller" aus und bestätigst mit :nds_a:


      Nun kommst du in das OpenFirmInstaller Menü (kommt dir sicherlich von safeB9Sinstaller bekannt vor)
      Gleiches Spiel gilt hier, die Check müssen erfolgreich sein und bei der "Sighaxed FIRM" steht die fastboot3ds firm.
      Combo bestätigen :_links: :_unten: :_rechts: :_hoch: :nds_a:


      Backup der Firm Partition wird erstellt.


      fastboot3ds firm wurde nun erfolgreich installiert.
      Bestätige hier mit :nds_a: so startet deine DS neu.
      Halt gleich die :nds_ho: gedrückt, so dass du ins fastboot3DS Menü startest.


      Nun kommt direkt das fastboot3DS Menü.
      Hier kannst du nun einige Funktionen aus dem Bootloader nutzen.
      Im prinzip ist alles Grundlegend mit diesem Schritt fertig und wäre alles einsatzbereit.

      3. Erklärung zu fastboot3DS
      Aber für einen kurzen Überblick schaue dir noch die nachfolgende Bilder und Infos an.
      Hier beschreibe ich kurz die jeweiligen Menü Punkte.

      1. Menüpunkt "Continue boot" ist um in Luma3DS weiter zu booten (standardmäßig boot.firm im Slot 1, kann im Menü 3. angepasst werden)


      2. "Boot menu" Hier kannst du deine Payloads (Firms) manuell auswählen, die du starten möchtest (Slot 1-6).


      3. "Boot setup" Hier kannst du deinen FIRMs verwalten
      • Tasten Kombo anpassen, aktivieren /deaktivieren
      • autoBoot Firm auswählen
      • Boot Mode ändern (normal, schnell und leise) (letzters liefert die schnellste Bootrate)
      • Splashscreen anpassen
      • FCRAM für erfahren Nutzer, bietet die Möglichkeit z.B. über Netzwerk arm9 payloads zu starten


      4. "Boot from file" Hier kannst du eine FIRM direkt auswählen und einfach starten, für einmalige Sachen.


      5. "NAND tools" Backup und Restore Funktionen deines Nands + Fim1 flashen
      Letzteres geht nur im DEV Mode, erwähne ich hier jetzt nicht, da es nur für erfahrene Nutzer gedacht ist.
      Hier besteht Softbrickgefahr, für diejenigen die sich nicht auskennen :)


      6. "Miscellaneous" Sondersachen, wie fastboot3DS updaten oder auch deine bootroms / OTP dumpen



      Support gibt es hier: [Support] fastboot3DS (Bootloader für 2DS/3DS)
      ------> :urlaub: <------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------