[release] Cheat Device by root670

  • Der PS2 developer root670 hat ein neues Prog genannt "Cheat Tool" für die PS2 released.



    Wie sich am Namen schon vermuten lässt, kann man mit diesem Tool auf seiner PS2 cheaten. Unterstützt werden Retail-Games genauso wie Games die via Tools wie ESR oder dem OPL gestartet worden sind. Das Tool selbst läuft von USB gestartet genauso wie von MC und hdd.



    Update by root670 - 28.06.2015: Cheat-Device v. 1.0.1


    Es wurden einige Bugs gefixt, außerdem viele "kleinere" Verbesserungen durchgeführt und es wurde ein Save-Manager hinzugefügt !


    Download V 1.0.1 https://mega.co.nz/#!uEpDRC6B!s5As_DmERCTAP7ywGVl8HavDXduaNLM4cDDO-NrFbyU







    Download Cheat Device:

    Code
    https://mega.co.nz/#!jVgAFSra!nKQowKaH7N8Z6K5aqx75cuOi7fyKZ0qOmXTTQoR7oJQ


    Download makecb

    Code
    https://mega.nz/#!PMAQGb6C!6nXr-SAZrLAKlC5qLgXoKRmdzACadYA66xO4LK3fhYU



    Newssource: http://psx-scene.com/forums/co…-device-ps2-root670-4947/


    Edit: im Anhang noch eine CheatCodeTextFileCollection von @toto67 zur Verwendung mit diesem Tool (vorher mit makecb umwandeln)

  • der link zu "makeCB" ist der gleiche wie vom cheat Device.


    makeCB ist doch ein Commandozeilenprogramm oder ?


    Ich kann hiermit leider nix anfangen: Usage: makecdb <text file 1> [text file 2] ... <cdb file>


    ich bekomme immer syntaxerror.


    was ins textfile muss ist klar, brauch nur die genaue zeile für das programm

  • Hi !


    Den Link hab ich gefixt, danke für den Hinweis.
    makeCB ist ein Komandozeilentool, da hast du recht. Wegen der Eingabe hab ich dir einfach mal nen Screenshot gemacht, da kannst du das sehen :)


    Edit: ich hab gerade noch gesehen, da ist doch auch ne .bat mit bei. Also kannst du auch einfach die .bat doppelklicken, deine cheats.txt muss einfach nur im gleichen Ordner wie die .exe und .bat liegen, dann erstellt er dir das automatisch.

  • Ist das jetzt nur für NTSC - Spiele oder sind da auch PAL - Spiele dabei?

  • ist egal, da du ja die Codes selber einfügen und in die Datei erstellen kannst.


    Welche Spiele in der vorhandenen Datei drin sind kann ich auch nicht sagen, da ich nur eine Datei für GTA Vice City für mich fertig gemacht habe

  • Hi !
    Das System ist ja das gleiche wie bei den Day1 Files denke ich. @toto67 hatte diese auch mal als .txt File erstellt, diese können benutzt werden um dann mit makecb eine größere Datenbank draus zu erstellen.


    Ich hänge die im ersten Post hier mal an, da ich die über die Suche gerade nicht finden konnte. Die sind jetzt alle für PAL Games ;)

  • @Cloud
    Dürfte ja die Datei sein, die Fatman nun im ersten Post angehongen hat.
    Und die Database/Downloads von früher gibt es in der Form nicht mehr.
    Die ganzen Downloads findest du jetzt in den passenden Threads..

  • Mal im Urlaub damit beschäftigen, da der Codebreaker einfach nicht die HDD starten will.
    Egal welchen Stick ich probiere. Hoffe, dass es damit endlich klappt.
    Will endlich mal wieder alles wegballern, was sich mir in den Weg stellt ohne Rücksicht auf Verluste :D


    Edit:


    Es will wie immer nicht klappen :rolleyes:
    Hier steht doch, dass alles, also die txt - Dateien, die makecdb.exe und die Make cheat database.bat im selben Ordner sein müssen und dann ein Doppelklick auf die bat - Datei gemacht weren soll.
    Bei mir blitzt nur kurz ein kleines, schwarzes Fenster auf und das wars dann.
    Auch wenn ich es als Admin ausführe.
    Es wird zwar eine cheats.cdb - Datei erstellt, aber größer als ein Kilobyte wird sie nicht, nur das Erstellungsdatum/Zeit wird aktuallisiert.


    So ein Bild wie Fatman bekomme ich nicht.


    Was mache ich mal wieder falsch?

  • Den gepatchten Codebreaker habe ich selber auch, aber der will eben nichts starten.
    Habe schon alles damit probiert, originale, SK, HDD.


  • Du musst unterscheiden. Wenn du die .bat benutzt gibt es keine Rückmeldung bzw. das Komandofenster wird so schnell geschlossen das du sie nicht sehen kannst.
    Wenn du das Fenster so wie von mir dargestellt sehen möchtest musst du (auf Windows) auf START und dann cmd starten (also ins Suchfenster bzw. "Ausführen" und dann cmd. Dort kannst du nun zu dem Ordner navigieren wo deine Sachen liegen und dann den Befehl (oberste Reihe in meine Screenshot) ausführen. Dann bekommst du auch die Rückmeldung ;)


    Wenn du nun die Cheats aus den .txt Files, die ich im ersten Post angehängt habe, benutzen möchtest gehst du am besten so vor:


    - öffne die cheats.txt, die mit im Download drin war
    - öffne nun auch die .txt Datei des Games aus den Mega Cheats Pack aus dem ersten Post
    - kopiere die Cheats aus der .txt des Games per copy/paste in die cheats.txt, beachte dabei die Formatvorlage in der Beispiel cheats.txt
    - jetzt die cheats.txt speichern
    - jetzt die .bat ausführen oder halt per cmd


    Du könntest auch die gesamten Cheats aus dem .txt File zu einer Cheats Datenbank zusammenfügen, das würde nur einen ganzen haufen Arbeit bedeuten. Dazu müsstest du alle .txt´s der Games in den Ordner des cbdmakers entpacken und danach den Befehl um alle Gametitel erweitern, das würde dann wie folgt aussehen:


    Code
    makecdb cheats.txt 007JamesBond-AgentUnderFire_PAL.txt 25toLive_PAL.txt usw. usw. cheats.cbd
  • :lachende: @Fatman


    Das Umwandeln hat mit deiner Erklärung super funktioniert.
    Wenn ich mehr Zeit habe muss ich mich unbedingt mal mehr mit beschäftigen.

  • Hi !


    @-AidoZ. : das muss man in dem Sinne nicht "installieren". Am besten gehst du so vor:


    - lade dir das CheatDevice mit dem Link aus dem ersten Post runter und entpacke das Archiv z.B. auf deinen Desktop
    - erstelle dir wie in den vorherigen Posts beschrieben eine Cheats.cdb (Name beliebig wählbar) mit den Cheats zu den Games deiner Wahl
    - öffne die CheatDevice.ini aus dem Download mit einem Texteditor und trage folgendes ein


    Code
    database = Cheats.cdb <-- hier den Namen deiner erstellten Cheats DB
    boot1 = mass:BOOT/BOOT.ELF <-- hier den Pfad zu deinem Backuploader, je nach dem wo der liegt
    boot2 = mass:BOOT/ESR.ELF ** mass: steht für USB, mc0 steht für die linke Memorycard
    boot3 = mc0:BOOT/BOOT.ELF ** mc1 steht für die rechte Memorycard, rom steht für das OSDSYS
    boot4 = mc1:BOOT/BOOT.ELF ** wenn du wieder ins gehackte OSD - bei FMCB möchtest
    boot5 = rom:OSDSYS


    - Kopiere nun die cheatdevice-packed.elf (kannst du auch anders nennen wenn du möchtest), die CheatDevice.ini sowie deiner erstellte Cheats.cbd auf einen USB Stick, wichtig ist das die .elf, .cbd und .ini in einem Ordner liegen
    - nun kannst du das ganze (also die .elf) per uLaunchelf Filebrowser starten oder auch auf deine MC kopieren

  • Hi, an sich geile Idee, aber bei mir will das nicht, kp warum, ich habe das CheatDevice auf USB Stick gezogen da ist ja auch ne Gameliste bei, hab mir "Red Ninja - End of Honor" raus gesucht und alle cheats aktiviert zum testen...jo und es passirte NICHTS. Oder sind die Games in der Datei alle für US Games? Hab nix zu PAL gefunden.


    Mfg Keiko

  • Genau so ist es, die Cheas in der cbd, die im Download enthalten ist, sind alle für NTSC Games.


    Für Red Ninja kannst du ja mal testen ob diese hier gehen:


    http://www.ultimate-cheatz.de/…m=ps2&act=detail1&id=4439


    Damit halt eine .cbd erstellen wie in den vorherigen Posts beschrieben.

  • Oki thx ^^


    Hab noch was von Codebreaker gelesen? Wäre das evtl besser? Will halt nen Cheat Tool für Original und OPL Games ^^
    Für PAL und NTSC ^^


    EDIT: so hab ne .cbd erstellt und kp ob es gefunzt hat, gefunden hat er es, hab alle an gemacht und dann Game von Drive gestartet...nix, brachte nix :(

  • Du kannst mit diesem Tool ja PAL und NTSC Cheats benutzten. Du musst halt jeweils für das Game die richtigen Codes benutzen.


    Der Codebreaker ist ebenfalls ein (bzw. DAS) Cheat Device. Dieser war ursprünglich mal kommerzielle Software und funktionierte dann natürlich nur mit Disc-Games. Später wurde dieser dann gecracked und gepatched, so dass man mit diesem auch Programme (wie z.B. den OPL oder nen HDL) starten kann. Früher hatten wir sogar die einzige/erste PAL Datenbank online, so dass man mit dem Codebreaker direkt von der PS2 übers Internet die PAL Codes herunterladen konnte, aber das ist bereits Geschichte...


    Für alles weitere zum Codebraker schau dir am besten mal die die angepinnten Threads hier an: https://psxtools.de/index.php/Board/35-PS2-Cheats-Saves/

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!