Elite gekauft mit CFW - kleinere Fragen

  • Servus
    ich habe mir eine Xbox360 Elite (Oktober 2009) gekauft die mit einer Art CFW ausgestattet ist und mir gar nicht bewusst war. :) Ich komme aus dem Playstation Lager und musste mich erst einmal einlesen, was ich überhaupt vorliegen habe. So recht steige ich allerdings immer noch nicht durch. Installiert sind unter anderem Freestyle Dash was wohl eine Art Rogero oder Rebug wie auf der PS3 ist? Dazu XexMenü was wie Multiman zu verstehen ist?


    1. Updates möglich?
    Laut Freestyle Dash v2 habe ich folgende Versionen:
    Dash Version: 2.0b Rev2342
    Kernel Version: 2.0.16547.0
    Mir erschließt sich nicht ob es neuere Versionen gibt ohne dass die CFW gelöscht wird?


    2. Werkseinstellungen ohne Löschen der CFW möglich?
    Der Verkäufer hatte wohl vergessen die Konsole zurückzusetzen. So habe ich jetzt mehrere lokale Accounts und auf der internen Festplatte installierte Spiele. Kann ich die Konsole zurücksetzen oder verschwindet dadurch die CFW? Ich weiß nicht ob es sich um eine richtige Firmware handelt oder nur eine Art Programm läuft und die Ausführung von Homebrew ermöglicht. ?(


    3. XexMenü
    Installiert habe ich die Version 1.1 wie ich in einem Thread von 2016 gelesen habe, wird XexMenü nicht mehr supportet. Eine Alternative konnte ich allerdings auch nicht finden. Ist euch dahingehend etwas bekannt oder reicht XexMenü 1.1 auch in Zukunft aus?


    4. Homebrew und Classic Spiele auf USB Stick und dann auf interne HDD
    Soweit ich weiß erkennt die Xbox360 nur USB Sticks die im Fat32 oder HFS+ Format vorliegen. Muss ich nach der Formatierung irgendwas beachten hinsichtlich der Ordnerstruktur auf dem Stick? Bisher habe ich nur etwas von Xbox360 Disc auf USB Stick extrahieren gelesen.


    5. Updates für Discs woher
    Da ich in erster Line keine Raub- oder Sicherheitskopien nutzen möchte, stellt sich mir die Frage wie das mit den Updates der originalen DVD Discs auf der Xbox abläuft. Kann ich die Konsole ohne Bedenken mit dem Internet verbinden um an Updates zu kommen? Ressourcen im Netz kann ich nicht finden zum manuellen downloaden.


    6. LW Flash, JTAG, RGH was habe ich?
    Lässt sich nachvollziehen was meine Konsole alles hat / kann ohne die Konsole auseinander zu nehmen?

  • Deine Konsole hat wohl kein Dual Nand. Soll heissen das er mit Hilfe eines kleinen Schalter zu einem auf Original Dash und gehacktes um schalten könnte.


    1. Updates sind möglich aber keinen offiziellen von Microsoft mehr.
    Dazu geht's spezielle Methoden. Kann man aber später erläutern.


    2. Versuch doch mal alle Account so zu löschen.


    3. xex Menü nutze ich nur im Notfall, wenn Freestyle Dash oder Aurora nicht mehr funktionieren. Spiele kann man aber auch darüber starten.


    4. Hole dir ne externe HDD für deine Backups. Die Xbox kann die Spiele auch von der Externen Hoff lesen und starten mit FSD oder Aurora.


    6. Könnte man ggf so nachvollziehen... bei JTag startet die Konsole weisst sofort bei RGH braucht die oft paar Sekunden länger...



    Hast du den ne Kopie vom Nand mitbekomme?

  • Hi, ich habe die Konsole gerade nochmal abgesucht. Einen Schalter konnte ich nicht finden. Die Konsole sieht auch nicht so aus als hätte sie schon mal jemand geöffnet.


    1. Hast du einen Suchbegriff für mich?


    2. Das sollte funktionieren. Werkseinstellungen wären nur etwas komfortabler.


    3. danke


    4. Hm ich probiere es erst einmal mit einem NTFS Stick und ansonsten mit einem HFS+ Stick


    5. Zirka 2 Sekunden nach dem Einschalten erscheint die Xbox360 Bootanimation, belibt vielleicht 2 Sekunden auf dem Xbox360 Logo stehen und dann lande ich im XMB.


    Nein, eine Kopie habe ich nicht erhalten. Nur die Konsole mit Kabeln und Controller.

  • (5) Klingt zwar stark nach JTAG, könnte aber auch RGH sein. Braucht die Konsole immer gleich lang oder manchmal länger? (wenn du Sie bspw. 10 Mal hintereinander ein und wieder ausschaltest)
    Ob du nen JTAG oder nen RGH hast, sieht man erst nach dem öffnen.


    Auch wenn die Konsole nicht so aussieht als sei Sie geöffnet, wurde Sie geöffnet ;) Habe ich selber schon oft genug gemacht :)


    Allerdings sollte man erst mal wissen ob du nen JTAG oder ne RGH Konsole hast, Zwecks Update. (1)


    Wie das geht steht hier:


    --> JTAG/Glitch Konsole - so gehts


    (4) NTFS formatierter USB Stick wird nicht erkannt. Brauchst du gar nicht erst probieren.

  • Externe HDD in Fat32 formatieren und dann klappt das schon.


    Es gibt eine sehr schnelle Möglichkeit über das LAN die Box aktuell zuflashen aufs aktuelle Dashboard und Kernel


    Muss mal die Anleitung suchen

  • nee das zu kompliziert... man braucht das aktuelle Dashlaunch 3.18 sowie xebuilder Quikupdate 1.12


    Werd das heute Abend mal erklären wie das geht.., die anderen Dateien lade ich später hoch

  • Das ist nicht möglich!


    Ein JTAG oder RGH Umbau setzt immer voraus das die Konsole geöffnet wird. Würde sagen zeig erstmal ein Nand Backup.


    Danach siehst du beim Start ein Lämpchen blinken wenn du hinten du die Schlitze schaut oder von oben ? Wenn ja ist es eine RGH. wlWenn sie so schnell bootet nehme ich an eine RGH1 oder RGH1.2 mit Widerstand.

  • Hi


    alles was Du brauchst ist das die Xbox 360 im LAN ist und du via FTP auf die Box zugreifen kannst.


    PW sollte User: xbox PW: xbox sein im Normalfall 8)


    Ich habe mir unter Freestyle Dash einen Ordner Appz angelegt und darin die Dashlaunch 3.18.1 Dateien reinkopiert


    An der Konsole dann mit dem Dateimanager von FSD den Ordner Appz aufsuchen und unter Dashlaunch die installer.xex starten ggf. wird Dashlaunch aktualisiert, und die Konsole startet neu, dann den Vorgang wiederholen und unter Konfiguration die updserv von disable auf enable stellen und nicht abspeichern, so stehen lassen!


    Am PC dann die xexbuild_QuickUpdate entpacken (wenn nicht schon geschehen) und die UpdateMyConsole.bat als Administrator ausführen
    und sollte dann so aussehen: flashen hat alles in allem 17s gedauert inkl. aktuellem Avatar



    hier dann noch mal die xexbuilder:


    Xexbuild Part1


    Xexbuild Part2


    Xexbuild Part3

  • @PoweRCelL


    Das krieg ich sogar noch besser hin, ohne Knicks des Siegels.


    Es wäre interessant ob du ein NAND BAckup hast. Denn anhand von diesem kann man sehen welche "Ausgangsfirmware" drauf war und auch sagen ob dann ein RGH oder JTAG in Frage käme.

  • @M tha MaN


    Nein, eine Kopie habe ich nicht erhalten. Nur die Konsole mit Kabeln und Controller.

  • VIelen vielen Dank schon mal an dieser Stelle. Wir kommen dem Ganzen immer näher. :)


    Ein NAND Backup liegt mir wie gesagt nicht vor. Ich habe den Verkäufer diesbezüglich auch nochmal angeschrieben. Bisher hat er nicht geantwortet.


    Dafür konnte ich schon mal auf DashLaunch 3.18 updaten dank THARGOR. Und laut DashLaunch habe ich eine Jasper Konsole mit JTAG. Siehe Foto. Allerdings bekomme ich es mit QuickUpdate nicht hin. Wenn ich die UpdateMyConsole.bat als Administrator öffne, öffnet sich ein grünes CMD Fenster in dem das ASCII Logo erscheint und am Ende die Meldung "Drücken Sie eine beliebige Taste". Siehe Foto.
    Per FTP komme ich auf die Konsole und den UpdServ Modus habe ich aktiviert. Keine Chance.
    Die UpdateMyConsole.bat verweist auf einen der vielen Ordner innerhalb des QuickUpdate Ordners. Kann es vielleicht sein, dass der in der .bat hinterlegte Ordner nicht mit meiner Konsole / Firmware oder was auch immer Version kompatibel ist und daher der Vorgang direkt abgebrochen wird?

  • versuchs mal mit der Leertaste


    Dashlaunch muss geöffnet bleiben.....

  • Irgendwas hat mit der .bat nicht gestimmt. Ich musste den eigentlichen Befehl der bat. (xebuild 17511 -f) in xeBuild.exe 17511 -f ändern. Danach hatte es funktioniert. Allerdings weicht mein Log stark von deinem ab,

    Es ist bei mir deutlich weniger passiert. Optisch hat sich auch nichts verändert nur dass die Kernel Version angehoben wurde. XexMenü als auch Freestyle Dash 2.0 sind weiterhin vorhanden. Blöd gefragt, ist das so richtig? Ich habe ehrlich gesagt mit mehr Änderungen gerechnet. :D

  • Du hast ja am FSD nix geändert, "nur" nen neuen Kernel geflasht. Daher alles bestens. ;)

  • Schön das es funktioniert (hat)


    und nimm Aurora als Dash. Freestyle Dash wird nicht weiter entwickelt.. bei Aurora bin mir nicht sicher aber es es gibt jedenfalls ne aktuellere Version als FSD

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!