XBOX Series X - Alle News und Infos

  • Ich freue mich dann schon auf die Slim. Hat dann bestimmt die Form eines Würfels.
    Alle Seiten gleich lang :D

  • Was meckert ihr über das Design? Das ist verdammt gut und entwickelt sich im PC-ITX Segment als gute Alternative für DAN A4 Klone. Von unten wird Luft angesaugt und einmal wie in einem Schornstein nach oben gezogen. Des weiteren kenne ich schon so einige die ihre Konsolen nicht mehr Klassisch in einem TV Schrank liegen haben wie ein VHS Player vor 25 Jahren sondern eben hinter dem TV. Wenn die Konsole nun noch mit Optionen daher kommt wo man sie an den Großteil der TVs einfach hinten dran schrauben kann an die VESA Halterung ist das sogar richtig gut.


    Ich selbst habe sogar nicht einmal mehr einen TV Schrank da mein TV schön an der Wand hängt.


    Da fahnde ich Konsolen bedeutend schlimmer die zwar Platz boten das man noch eine weitere Konsole drauf stellen konnte, wann dies aber nicht tun konnte weil eben zu viel Abwärme verursacht wurde.


    Mich würde aber mal auch interessieren ob man wieder auf eine AiO setzt wie bei der ONE X oder 2 Lüfter verbaut?


    Des weiteren vermute ich mal das das Case Maßen ähnlich der breite eines XBOX ONE Controller sein werden.


    Das wären also 178x178 x die Höhe die ich nun vermute wird bei ca. 2 DVD breiten (120mm) sein wird. Wann kann also von einer Höhe von min. 240mm ausgehen. Ich schätze mal Richtung 260mm wird die Konsole schon hoch sein.
    Das sind also ca. 8,2 Liter Volumen was die Konsole groß ist. Das ist dann wiederum verdammt klein gegenüber einem normalen PC mit weit über 30L Größe und dafür aber auch gut wieder zugelegt gegenüber XBOX ONE X (4,32L) und PS4 Pro (5,30L).


    Das ist eine Menge mehr Platz und die Form lässt auf jedenfalls mit seinem Schornstein Prinzip 2x Lüfter zu. Ob diese Speziell gefertigt werden oder ob man sich dann auf 2x 140mm Lüfter beschränkt wie man sie aus dem PC Segment kennt bleibt abzuwarten. Würde mich aber nicht wundern wenn man sich was Speziell Herstellen lässt. Ich würde gerne mal die neue Konsole im Detail sehen ob die nun noch ein Doppelkammer Aufbau verwenden oder doch auf eine einzelne Platine setzen? Oder Gar die Platine selbst als Trennwand?


    Jedenfall dürfte bei Sony grade ein bisschen die Puste kommen weil man sicherlich wieder auf nur einen Lüfter setzen wird und dann wie bei der PS4 Pro ein sehr schnell drehenden Lüfter braucht.

  • Also ich kann @balmungd da in gewisser Weise zustimmen.
    Klar, über das“ gewagte“ Design lässt sich bekanntlich streiten.
    Finde aber die Idee grundsätzlich gar nicht schlecht und die Konsole hat in meinen Augen was...
    Eventuell kommt das Teil sogar mit einer passiven Kühlung einher...
    Es bleibt spannend.. Und bin gespannt auf weitere Details und Bilder.
    Wir werden berichten

  • Hier ein paar bekanntgewordene Spezifikationen der kommenden XBox:



    Xbox Series X Specs

    In its press release announcing the new console, Microsoft kept specific performance details vague, but did clarify some details of the components under the hood.
    The CPU will be a custom AMD ZEN 2 chipset, accompanied by a custom GPU built on the AMD RDNA architecture, with ray-tracing touted as a standout capability. Confirmation of a solid-state drive should be welcome news for those sick of loading times.
    Microsoft also claimed that the new console handles "4K at 60FPS, with possibility of up to 120FPS, including support for Variable Refresh Rate (VRR), and 8K capability."
    This obviously falls short of detailed information on its capabilities, so we turn to rumours for specifics. As reported by Windows Central's sources, Series X might boast:

    • CPU: 8-core targeting around 3.5 GHz.
    • GPU: Xbox Series X GPU and custom processor.
    • Compute Power: 12 TFLOPS.
    • RAM: 13 GB for games, 3 GB for operating system (16 GB total).
    • Storage: Custom non-volatile memory express solid-state storage (NVMe SSD).

    In an interview with GameSpot, Phil Spencer, Microsoft's Xbox chief, said: "We wanted to have a dramatic upgrade from the Xbox One base console. So when we do the math, we're over eight times the GPU power of the Xbox One, and two times what an Xbox One X is."
    For comparison, here are the Xbox One X specs:

    • CPU: 2.3 GHz AMD-customized Jaguar Evolved (8-core).
    • GPU: 1172 MHz AMD-customized UC RX 580.
    • Compute power: 6 TFLOPS.
    • RAM: 12 GB GDDR5.
    • Storage: 1TB HDD.

    Quelle: newsweek.com

  • Zu Post 49 gab es gestern ein Update, konnte es erst heute posten.

  • Xbox Series X vom ersten Tag abwärtskompatibel


    17.12.19 - Die Xbox Series X wird vom ersten Tag der Auslieferung abwärtskompatibel sein. Das sagte Phil Spencer, Head of Xbox bei Microsoft, im Gespräch mit Gamespot.


    Spieler können daher direkt zur Markteinführung der neuen Konsole im Weihnachtsgeschäft 2020 sofort ältere Xbox 360- oder Xbox One-Spiele laufen lassen.


    Quelle: gamefront.de

  • Xbox Series X: Video mit Größenvergleich
    17.12.19 - Hier ist ein Video zu Microsofts Xbox Series X, in dem die Größe der neuen Hardware mit anderen Konsolen verglichen wird.


    Auf Sketchfab kann man sich die verschiedenen 3D-Rendermodelle von Konsolen im Browser anschauen und die Perspekive ändern. Release: Weihnachtsgeschäft 2020 (Europa)


    Quelle: gamefront.de


  • Xbox Series X: Vollständige Enthüllung womöglich im April/Mai


    17.12.19 - Microsoft soll die Xbox Series X angeblich vollständig im April/Mai 2020 vor der E3 2020 (09.06.20 - 11.06.20) enthüllen. Das behauptet Shpeshal Ed im neuesten XboxEra Podcast.


    Genau wie die Xbox One soll die neue Konsole vor der E3 ausführlich vorgestellt werden, wozu z.B. technische Daten gehören. Auf diesem Event soll auch Elden Ring (PS4, Xbox One) von From Software zu sehen sein, behauptet Ed weiter.


    Microsoft hat keine der Angaben kommentiert oder bestätigt.


    Quelle: gamefront.de

  • Microsoft will Ladezeiten bei Xbox Series X möglichst vermeiden


    19.12.19 - Microsoft will bei der Xbox Series X gerne Ladezeiten komplett vermeiden, wofür Spiele-Entwickler die notwendigen Tools erhalten sollen. Das sagte Xbox Partner Director of Program Management Jason Ronald gegenüber Gamespot.


    "Es geht wirklich darum, den Entwicklern die Werkzeuge und Funktionen zu geben, um die Hardware so effizient wie möglich zu nutzen", sagte Ronald. "Ein gutes Beispiel dafür ist das Solid-State-Laufwerk. Wir haben im Grunde genommen die Grenze dessen erreicht, was mit dem traditionellen Rotationslaufwerk möglich ist.


    Wir sind praktisch an der oberen Grenze der Leistungsfähigkeit, die wir erreichen können. Wir haben also in NVME-SSDs investiert und geben den Entwicklern darüber hinaus eine Menge neuer Features in die Hand, mit denen sie versuchen, die Ladezeiten praktisch zu eliminieren.


    Egal, ob das ein Level-basiertes Spiel ist und ich von Level eins zu Level zwei gehe, oder ob man an ein riesiges Open-World-Spiel denkt und schnell von einem Ende der Welt zum anderen reisen oder teleportieren will - ich sollte diese Ladeerfahrung nicht haben müssen, die mich aus dem Eintauchen in die Spielwelt herausreißt. Und das ist alles möglich mit einigen der Investitionen, die wir auf der I/O-Seite gemacht haben."


    Quelle: gamefront.de

  • Phil Spencer: Xbox Series X so ruhig wie Xbox One X


    19.12.19 - Phil Spencer, Head of Xbox bei Microsoft, hat mit Gamespot über die Kühlung und den Geräuschpegel der Xbox Series X gesprochen.


    "Was das Team geschafft hat, und Sie können es durch den oberen Gitterrost sehen, ist, dass wir mit einem zentralen Ventilator im Design arbeiten. Was dieses Design bewirkt, ist, dass wir mit der Größe des Lüfters, um den wir herum gebaut haben, erreichen können, dass die Xbox Series X so leise ist, mit all der Power im Inneren", sagt Spencer.


    Spencer fuhr fort zu beschreiben, wie er eine Xbox Serie X zu Hause benutzt und sie so leise ist, dass selbst anwesende Personen nichts von ihr hören: "Wenn ich nicht darauf hinweise, steht die Konsole einfach da und spielt Videospiele, wie ich es will, und ich höre sie nie - genau so, wie ich meine Xbox One X nicht höre."


    Quelle: gamefront.de

  • Wobei man erwähnen muss, dass nicht ALLE Xbox X "unhörbar" sind.....da gibt's schon a bissl Streuung.


    Aber evtl, zockt P3 nur mit HS :D

  • Xbox Series X enthält je zwei USB-C- und HDMI-Ports (UPDATE)


    07.01.20 - Die Xbox Serie X besitzt an der Rückseite zwei USB-C- und zwei HDMI-Anschlüsse. Das berichtet The Verge von der CES, wo AMD die Rückseite der neuen Microsoft-Konsole während seiner Pressekonferenz zeigte.


    Dazu kommen an der Rückseite noch ein Ethernet-Port und ein optischer Ausgang. An der Vorderseite befindet sich ein USB-A-Anschluss. Es gibt auch einen regulären zweipoligen Anschluss an der Rückseite der Xbox Serie X, was darauf hindeutet, dass Microsoft erneut ein internes Netzteil bei seiner Next-Gen Xbox verwendet. Release: Weinachtsgeschäft 2020 (Europa)


    UPDATE 09:15 UHR
    Microsoft gibt bekannt, dass die Fotos der Xbox Series X von AMD nicht korrekt sind und nicht von Microsoft stammen. In einer Erklärung heißt es:


    "Die während der AMD CES-Pressekonferenz verwendeten Bilder der Xbox-Serie X wurden nicht von Microsoft bereitgestellt und repräsentieren nicht genau das Design oder die Funktionen der kommenden Konsole. Sie wurden von TurboSquid.com übernommen."


    Quelle: gamefront.de



    ..."repräsentieren nicht genau das Design oder die Funktionen der kommenden Konsole"


    Dann hat die 1 anstat 2 USB-C Ports? :D

  • Xbox Series X: Exklusiv-Spiele der Xbox Game Studios ein Jahr nach Marktstart


    10.01.20 - Etwa ein Jahr nach der Markteinführung der Xbox Series X sollen erste Spiele der Xbox Game Studios auf den Markt kommen, die exklusiv nur auf der Next-Gen-Hardware verfügbar sein werden. Das sagte Studioleiter Matt Booty im Gespräch mit MCV.


    Bis dahin werden alle Spiele Cross-Gen sein, also sowohl auf Xbox One als auch Xbox Series X laufen. "Wir möchten sicherstellen, dass jemand, der heute und vor der Series X in die Xbox investiert, das Gefühl hat, dass er eine gute Investition getätigt hat und wir ihm mit Inhalten verpflichtet sind", sagt Booty.


    Die Xbox Series X kommt im Weihnachtsgeschäft 2020 in Europa auf den Markt.


    Quelle: gamefront.de

  • Xbox Series X soll angeblich Qunlian PCIe 4.0 SSD nutzen


    15.01.20 - Microsoft soll für seine Xbox Series X angeblich auf eine Qunlian PCIe 4.0 SSD zurückgreifen. Das meldet Digitimes.


    Demnach hätte Microsoft eine Vereinbarung mit Phison unterzeichnet. Das Unternehmen sei in der Lage "sehr schnelle NVMe SSDs" zu liefern. Es wird mit ziemlicher Sicherheit die PCIe 4.0 Version sein, die eine Geschwindigkeit von 7GB / s erreichen kann.


    Microsoft hat die Angaben nicht bestätigt und die Meldung nicht kommentiert.


    Quelle: gamefront.de

  • Zwei Fotos der Xbox Series X


    22.01.20 - Hier sind zwei Fotos zur Xbox Series X (Prototyp-Hardware). Die Bilder stammen nicht von Microsoft, sondern von Twitter User Doug_DragoX.


    Ob sie echt sind, ist unklar - allerdings ist an der Gehäuserückseite der Konsole die Seriennummer zu erkennen. Release: Weihnachtsgeschäft 2020 (Europa)


    Quelle: gamefront.de

  • Coronavirus könnte vielleicht PS5- und Xbox Series X-Markteinführung gefährden


    07.02.20 - Es besteht die Möglichkeit, dass das Coronavirus die Markteinführung von PS5 und Xbox Series X vielleicht gefährden könnte. Das geht aus einem Memo der Jefferies Group hervor, einer Investmentbank und einem Finanzdienstleistungsunternehmen.


    Da die Konsolen zum Großteil in China hergestellt werden, könnten Fabriken wegen des Coronavirus möglicherweise geschlossen werden, wodurch die Produktion der neuen Hardware stocken würde - erst gestern musste z.B. der Automobilhersteller Tesla ein Produktionsstop in Shanghai verkünden, was zu Verzögerungen im Fahrzeugbau sorgt.


    Die Jefferies Group teilt in ihrer Memo mit: "Die Videospielbranche produziert gegenwärtig einen einmaligen Generationswechsel für das Weihnachtsgeschäft 2020. Wenn ein Unternehmen länger als etwa einen Monat stillgelegt wird, verzögert sich der Zeitplan der Spiele. Neue Konsolen können ebenfalls unter Lieferproblemen leiden, wenn sie vor der geplanten Markteinführung im Herbst 2020 längere Zeit nicht zur Verfügung stehen."


    Demnach könnten die Konsolen zwar auf den Markt kommen, allerdings nur in geringen Stückzahlen, was die Preise in die Höhe treiben dürfte. Bislang haben sich weder Microsoft noch Sony zu den Startterminen von Xbox Series X und PS5 geäußert, die offiziell weiterhin für das Weihnachtsgeschäft 2020 angesetzt sind.


    Quelle: gamefront.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!