[Release] Argon-NX - Ein Universal Payload Launcher

  • Developer Guillem96 hat ArgonNX veröffentlicht!
    Dieser Payload startet jeden Payload, der auf der SD-Karte abgelegt ist
    .




    Wenn ArgonNX injiziert wird, startet es automatisch das Verzeichnis payload,
    das sich im Argon-Verzeichnis in deinem SD-Karten-Stammverzeichnis befindet.



    Beispiele:


    SDROOT:/argon/payloads/sxloader.bin, hekate.bin, reinx.bin, usw.
    SDROOT:/argon/logos/sxloader.bmp, hekate.bmp, reinx.bmp, usw.

    Wer möchte, kann sich den argon Ordner hier aus dem Paket in seinen SD Root kopieren: ARGON-NX-Paket Dann sieht das Bootmenü aus, wie oben abgebildet. Sende anschließend den beiliegenden Payload an die Switch und lade den gewünschten Payload aus dem Menü per Touch-Eingabe! Du kannst deine Payloads zukünftig selbst aktualisieren, wenn du die Daten im Ordner argon/payloads entsprechend ersetzt. Achte aber darauf, dass dabei die Datei-Namen der Payloads unverändert bleiben!
    Enthalten sind: Atmosphere v0.10.4 (fusee primary) - SX OS - ReiNX 2.4 - Hekate v5.1.2 - Biskeydump v9 - Briccmii v2 - Lockpick RCM v1.8.1 - Incognito RCM v0.6.1 (und der Masterpayload Argon-NX v1.1)


  • @Conan179 Nein, du musst den Namen nur ändern! Von payload.bin zu irgend etwas anderes, denn es wird sonst immer der Payload automatisch geladen, der "payload.bin" heißt.


    Ich habe meinen SX OS Payload z.Bsp. "sxloader_v1.0.bin" genannt.


    Klar, kannst du das mit dem SX Pro-Dongle nicht machen. Aber mit TegraRcmGUI z.Bsp. geht das, oder mit jedem anderen Tool, das mit einem wählbaren Payload bestückt werden kann. Das müsste auch mit dem SX Gear funktionieren.

  • @muxi ich weis ja nicht wo du dein sx os ladest, aber bei mir ist nur eine boot.dat im zip file.


    edit: ich rede nicht von TegraRcmGUI oder den anderen apps, sondern NUR vom SX PRO.

    Online Cheater gehören Gebannt!


    Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN

  • Das hat nichts mit der boot.dat zu tun. Es muss nur der SX Loader Payload auf der SD-Karte im o.g. Verzeichnis (umbenannt) abgelegt sein, und man muss eine Möglichkeit haben, den ArgonNX Payload senden zu können. Mit dem SX OS Pro Dongle wird das wohl nicht gehen. Aber wahrscheinlich u.a. mit dem SX Gear.

  • Das ist ja Top gut das ich den SX Pro noch nicht gekauft habe!


    Also nur SXOS Lizenz holen!


    Und diesen Aragon Payload einfach auf den z.B. NX-ATMOSPHERE packen.


    Dann sind die Dongel die mehrere Payloads zum auswählen haben nicht mehr notwendig.


    hat ein SXPRO Dongel dann noch irgendeinen Vorteil?

  • @Nullinga SX Pro ist ja nicht nur der Dongle, sondern auch der hochwertige Jig, der noch neben der Lizenz in diesem Bundle entalten ist. Der SX Bootloader, der ja auf dem Dongle liegt, hat ja bereits dieses Feature, das auch ArgonNX bietet. Über die Option "Payload" kann man jeden Payload starten, der im SD-ROOT liegt. Das ist ja genau das Gleiche, was ArgonNX macht. Für User, die einen Dongle haben, der mit einem Payload bestückt werden kann, ist das eine sinnvolle Ergänzung.

  • den SX Bootloader kannst du auch auf anderem Weg zur Switch senden (z.Bsp. mit TegraRcmGUI). Den SX Loader Payload kannst du auch auf deren Hompage runter laden. Im Gegensatz zu manchen minderwertigen Jigs, die du überall bekommen kannst, ist der Jig von TX hervorragend verarbeitet und funktioniert garantiert mit jeder RCM exploitfähigen Switch, was bei bei anderen Jigs nicht unbedingt gewährleistet ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!