[Support] Firmware updaten / downgraden

  • nach ein paar Monaten habe ich dann mit choidujour geupdatet auf die nächste OFW

    Zunächst ist ChoiDujourNX unter AMS ein NO GO, da es dafür Daybreak gibt, es sei denn, die AMS Version wäre älter gewesen, als 0.14.x. So wie sich dein Beitrag liest, hast du die CFW auch über den sysNand betrieben, was ebenfalls ein Risiko darstellt. Du solltest jetzt erstmal einen etwaig eingerichteten AutoRCM über Heakte wieder deaktivieren und prüfen, ob sich die OFW danach wieder booten lässt.

  • Wahrscheinlich nutzt du ein 32bit Windows Betriebssystem, was heutzutage eher unüblich ist. Daher kann die GUI Version des NxNandManagers nicht gestartet werden. In diesem Fall müsstest du die 32 bit Version des Tools verwenden, das aber ausschließlich nur über CMD angewendet werden kann, oder du wechselst zur 64bit Windows Version, falls das möglich ist und deine Hardware diese unterstützt. Wie jedoch die erforderlichen Befehle des 32bit Tools sein müssen, weiß ich nicht, da ich diese Version nie genutzt habe. Das war auch nicht nötig, weil ich schon lange kein 32bit Betriebssystem mehr verwende. Unter einem 32bit Betriebssystem lässt sich zudem auch HacDiskMount nicht ausführen, was u.a. zum Prüfen eines Nand-Backups benötigt wird.

    Wollte die Firmware downgrade machen habe die Datei emmchacc. Exe nicht wo ist die habe alles laut tut gedownloadet


    Habe die Daten gefunden nur nun steht im Programm : unrecogniz command or argument '—noautorcm'

  • Code
    https://github.com/eliboa/NxNandManager#cli-usage


    Hier aber bitte lese das 2x mal durch bevor du mit -i da was mountest bzw ein Dump machst.


    Was für ein befehl hast denn komplett geschrieben?!


    Oder wie Muxi schreibt wenn geht auf ein Win 64bit gehen.

  • Habe nun ein anderes Notebook hier nX läuft super da kein Problem der emmc Programm startet auch und da kommt dan die Version und Geräte Auswahl da steht dann aber wenn ich 1 oder 2 wähle dieser rote Befehl oder eher Satz unrecogniz command or argument '—noautorcm'


    Habe diesbezüglich nun über hekate autorcm auf on gestellt weil ich dachte daran liegt es aber nichts es bleib einfach dieser Fehler muss die Switch aus sein oder wie nun ?? Bitte um schnelle Hilfe

  • Na hast du nicht irgendwas geschrieben mit AutoRCM? Dann musst du eine Payload senden ;)

  • Hallo.

    Ich möchte gerne auf Switch (12.1.0) Atmosphäre installieren.

    Habe die SD Karte auf Fat32 formatiert und die Atmosphäre Daten auf die SD Karte kopiert.

    Die Konsole ausgeschaltet, jig in rechte Seite rein und kurz Power taste und Lautstärke + gedrückt.

    TegraRCM geöffnet und richtige fusee ausgewählt.

    Konsole mit Laptop verbunden und kommt RCM Ok . Wenn ich aber inject payload drücke Fahrt die Konsole nicht hoch .


    Ich habe mit mehrere Atmosphäre (19.5, / 0.20.0 / 0.20.1 und 1.0.0) ausprobiert. Aber die Konsole will nicht mit Atmosphäre hoch Fahren.


    Was genau mache ich falsch?


    PS: ich habe schon mehrere Switch auf CFW installiert. Aber diese will einfach nicht.


    Seriennummer Konsole : XAJ40034200



    Bitte um Hilfe

  • Was genau mache ich falsch?

    Prüfe bitte, ob du auch alle CFW Daten vollständig auf der SD-Karte vorliegen hast und auch der richtige Payload über den Payload-Sender an die Switch gesendet wird.

  • Sind nur 3 Ordner und ein Datei

    atmosphere, sept und Switch Ordner

    Und ein hbmenu.nro Datei

    Das ist aber eine alte AMS Version, und zudem recht dünn, was du da auf der SD-Karte vorliegen hast....

    Wenn du es komfortabel, aktuell und sorglos haben möchtest, solltest du dir amsPLUS einrichten!:)

    CFW amsPLUS - Das einsteigerfreundliche All-in-One Paket (für alle Erista Revisionen)

  • Danke, aber wenn ich schon allein vin 1 bis 5 lese, kommt mir alles kompliziert vor..

    Das ist nicht kompliziert, sondern nur unmissverständlich beschrieben. Das erfordert nun einmal etwas mehr Text, als wenn es nur kurz gehalten wird. Frag doch mal die User hier im Forum, wie einfach das ist. Selbst der unerfahrenste Anfänger bekommt das problemlos hin. Als Grundwissen wird lediglich nur vorausgesetzt, wie man eine Erista v1 in den RCM versetzen kann, das ist schon alles, Die weiteren Schritte werden detailliert in der 5 Punkte Einrichtung beschrieben.

  • Hallo Zusammen

    Ich habe heute (nach langer Zeit) mal wieder meine Switch rausgekramt und (eMMC) auf 12.1 geupdated (mit AMS M.20.1).

    Wenn ich die Konsole komplett runterfahre und neustarte, wird mir nun, wenn ich meinen Jig einsetze, folgende Fehlermehldung angezeigt:


    "Fatal Error: MTC: Failed to find timing Table

    Press Power to reboot"


    Nachdem ich den Power button gedrückt habe, lädt alles ganz normal.


    Kann mir jemand sagen was dieser Fehler bedeutet?

    Mir ist gerade noch aufgefallen, ich kann nun keine Programme mehr im HB Menü starten.

    Hier erhalte ich auch nen Errorcode und muss neu starten.

    Wäre über Hilfe sehr dankbar.

  • Kann mir jemand sagen was dieser Fehler bedeutet?

    Welche CFW Kompilation nutzt du denn? Sollte es amsPLUS oder amsPLUS-M sein und du von einer AMS Version < 0.19.x aktualisiert haben solltest, musst du den HB-Menü Forwarder reinstallieren, was bedeutet, dass du ihn erst deinstallieren musst und im Anschluss wieder reinstallieren. Zudem ist nur eine fehlerfreie Aktualisierung über den amsPLUS/amsPLUS-M Downloader / Tegra Explorer sichergestellt!

  • Danke für deine schnelle Antwort Muxi.

    Habe (so wie immer) nur Atmosphere (0.20.1) und die Firmware 12.1.0 (aus dem Daybreak Thread) runtergeladen und installiert.

    Einen HB Forwarder hatte ich bisher nicht, wenn dann über das Album gestartet. Hatte mir gestern noch den HB-Forwarder runtergeladen,

    aber es ging ja kein Programm starten mit der ich die NSP hätte installieren können.


    Da bei den AMS Packs steht, dass diese für Mariko Konsolen bzw. Erista Revisionen sind, ging ich davon aus, diese nicht zu benötigen bzw. nicht die richtigen sind. Habe noch eine von den ersten (erstes Jahr) produzierten Switches.

    Wenn eines der AMS Packs für mich geeignet ist, würde ich es gleich mal damit versuchen...

  • Da bei den AMS Packs steht, dass diese für Mariko Konsolen bzw. Erista Revisionen sind, ging ich davon aus, diese nicht zu benötigen bzw. nicht die richtigen sind.

    Es gibt aktuell nur diese beiden Hardware Varianten der Switch, die auch hackbar sind. Wenn du eine der ersten veröffentlichten Switch Konsolen besitzen solltest, wäre dies eine Erista v1 und somit das Erista Paket "amsPLUS" die optimale Lösung!:)

  • Habe das selbe Problem bei mir gehabt. Ich gehe davon aus, dass die Verwendung des AIO-Updaters die fusee-primary.bin nicht aus der neuen Version ersetzt hat und die Switch versucht hat, die alte Version auszuführen. Nachdem ich die bin-Datei manuell von Github heruntergeladen und auf die SD-Karte kopiert habe (die alte bin Datei gelöscht), ist dieser Fehler verschwunden.

  • Hallo an alle,


    Ich habe bei meiner Switch mit CFW Atmosphare manuell ein Update auf die neuste Firmware version 13.2.0 gemacht.

    Leider ist mir da beim herunterladen der Firmware ein blöder Fehler unterlaufen, ich habe nicht die neuste sondern eine uralte runtergeladen.

    auf die sd karte entpackt und installiert bzw. geupdatet.

    jetzt startet die switch nicht mehr bis zum ende durch.

    Wie kann ich jetzt die neue Firmware noch installieren?

    Über das Startmemü von Atmosphare oder über den PC?

    Ich hoffe es kann mir jemand helfen, meine Kinder sind begeistert von meinem Fehler . :(

    ein EmuNAND Backup mit sxos ist noch vorhanden, kann man damit noch was retten?


    MFG

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!