[Support] Firmware updaten / downgraden

  • Hallo ,


    da jetzt einige Spiele von mir nicht mehr starten nach updates bin ich am überlegen von FW 5.10 auf die neuste 6.01 upzudaten.
    Was spricht eurer Meinung nach dagegen?
    Ich benutze SX OS 2.2
    Wie sollte ich am besten updaten oder sollte ich den "emunand" von SX OS einrichten?
    Was ich nicht machen will ist Auto-RCM benutzen.
    Vieleicht kann ja der ein oder andere seine Meinung und Erfahrung hier mal dazu schreiben.


    Gruß


    Paniker

  • Dann bleibt dir eigentlich nur der Emunand. Das ist die derzeit einzige Möglichkeit. Die Alternative wäre, die OFW mit ChoiDujourNX zu aktualisieren und dann durch das Aktivierten des AutoRCM ein ungewolltes Anpassen der eFuses zu verhindern. Diese Alternative ist aber meines Erachtens nicht empfehlenswert.

  • Der einzige Nachteil ist der, dass du dann nicht mehr auf 5.1.0 zurück gehen kannst. Es könnte ja irgendwann mal ein Exploit gefunden werden, der nur bis 5.1.0 möglich ist...und dann war's das für dich. Es kann auch nur ein Windei sein, aber es heißt ja nicht umsonst: Bleib auf einer so niedrigen Firmware wie möglich.


    Edit:
    Der Emunand von TX wird im internen Speicher angelegt.

  • Nein, der wird nur intern abgelegt und teilt sich den Speicher mit dem original Nand. Ich bin ja schon die ganze Zeit am betteln, dass TX eine Option bietet, den Nand komplett auf der SD Karte zu erstellen. Meine Gebete wurden bis jetzt nicht erhört.

  • Jupp, das Hombrew [NRO] ChoiDujourNX v1.0.1 ermöglicht es :D


    ChoiDujourNX installiert Switch-Updates direkt von der SD-Karte – und das mit einer hübschen, einfach zu nutzenden Oberfläche! Gleichzeitig wird auch der AutoRCM aktiviert, sodass Nintendos Bootloader nicht gestartet wird (was ja die Fuses brennen würde). D.h., die Switch sollte dann immer per RCM bzw. Hekate gestartet werden

  • @BiBo1994: Danke für die schnelle Antwort. Mein vorhaben ist vorerst kein CFW zur installieren wegen der Banngefahr.
    Kurz gesagt, die Kinder wollen Fortnite spielen und da ist ein CFW zu gefährlich oder ?
    Mit 3.0.2 wird Fortnite bestimmt nicht laufen, daher muss ich auf aktuellen FW updaten.
    Kann ich dann die 6.0.1 später mit Hombrew [NRO] ChoiDujourNX v1.0.1 auf 3.0.2 zurrück downgraden ?
    Problem ist dass es aktuell kein richtiges EmuNAND lösung gibt und ich nicht gebannt werden will.


    grüsse


    Suphi

  • Du kannst das nur mit ChoiDujourNX machen, wenn du wieder auf die 3.0.2 zurückgehen möchtest. Aber das geht nur mit CFW, da dieses Tool logischerweise keine von Nintendo legitimierte Software ist. Außerdem musst du dafür sorgen, dass du nicht mehr in die OFW booten kannst, sonst werden die durch das Update erforderlichen eFuses verbraucht und du kannst nicht mehr downgraden. Das verhinderst du durch den AutoRCM. Es ist aber auf alle Fälle ratsam zuvor einen vollständigen NandBackup zu erstellen, sollte es einmal durch AutoRCM zu Problemen kommen. Du kommst also in deinem Fall um eine CFW nicht rum. Wenn du online spielen möchtest, solltest du dir dafür eine zweite Konsole zulegen und deine 3.0.2er schön hegen und pflegen :D

  • @muxi: Ich habe ein Ordner Namens Backup, wo Boot0 und Boot1 abgelegt sind und viele rawnand.binxx Dateien.Soweit richtig ?
    Wenn ich update habe ich ja noch alles in grünen Bereich ,also kein CFW und Bann.
    Wenn eines Tages die 3.0.2 intressant wird, kann ich doch immer noch auf CFW gehen oder ?


    @laufbahn: Was machen die all die Später FW update machen müssen und ein CFW haben ? bin etwas verwirrt..
    Hab da mal eine andere Frage, wenn ich CFW draufhaue und Später doch Online gehen muß wegen FW Update, kann ich doch die CFW entfernen
    und auf Werkstellung zurrückstellen und Updaten ohne gebannt zu werden ?



    Gruß


    Suphi

  • @suphi OK, du hast bereits das Nandbackup gemacht. Dann bist du schon mal auf der sicheren Seite, sollte mal was schief gehen. Du kannst dir das FW-Update immer offline installieren. Dafür musst du nicht online gehen und solltest es auch nicht machen mit einer modifizierten Konsole (CFW)
    Dafür gibt es ja das Homebrew ChoiDujourNX. Deine OFW 3.0.2 solltest du dir aber erhalten. In deinem Fall wäre ein emuNand wahrscheinlich die beste Lösung. Du kannst durch den RCM-Exploit immer eine CFW nutzen, unabhängig von der FW-Version. Dieser kann nicht von Nintendo gepatcht werden, da er hardwareseitig ist.

  • @muxi: Danke werde mir doch eine 2 Konsole anlegen müssen, eine Fraga noch wegen Jig für die Switch.
    Bei der Xecuter RCM Jig sind die Pins anders verlegt wie bei allen anderen Jigs die es so gibt.
    Mach ich was falsch wenn ich die Xecuter RCM Jig kaufe ? Habe Büroklammer benutz und will das vermeiden.


    Hat jemand erfahrung mit diesen Shop sammy.asia


    gruss


    Suphi

  • Also der Jig von Xecuter ist sehr gut verarbeitet und funktioniert tadellos. Das war für mich der Hauptgrund für den Kauf des SX OS Pro. Das mit der Büroklammer ist meines Erachtens nicht zu empfehlen, da du damit möglicherweise deine Konsole beschädigst.


    Ich kann dir diese Shops empfehlen. Damit bin ich immer gut gefahren.


    https://www.elewelt.net/XECUTER-SX-PRO-Set-Tool-Kit-für-Nintendo-Switch(USB-dongle-und-OS-software-license-Lieferung-aus-Deutschland-p943180.html


    http://3ds-flashcard.com/home/…er-sx-pro-with-sx-os.html

  • Hallo ,


    ich bin gerade dabei meinen Emunand einzurichten mit SX OS 2.3 Beta.
    Wenn das Fertig ist möchte ich diesen dann gerne von 5.1 auf 6.1 aktualisieren.
    Hab diese Anleitung durchgelesen und frage mich ob das alles noch aktuell ist?


    1. Kopiert die heruntergeladene Datei ChoiDujourNX.nro auf die SD-Karte (SD:/switch/).
    2. Fügt die folgende Zeile fullsvcperm=1 zu eurer hekate.ini Datei hinzu.
    3. Startet mit hekate die gewünschte CFW/Option, die fullsvcperm aktiviert.
    4. Nachdem ihr die ChoiDujourNX auf der Switch ausgeführt habt, wählt
    den Ordner mit den Update-Daten aus, das Tool startet die Analyse der
    Firmware und daraufhin lässt sich diese über eine einfache
    Touchscreen-Eingabe installieren.


    Kann ich die ChoiDujourNX.nro nicht einfach in denSD:/switch/ Ordner schieben und dann per RCM meine CFW SX OS 2.3 starten und über diese dann die Homebrew Anwendung?
    Ist Schritt 2 und 3 Notwendig?
    Oder Funktioniert das ganze nur über Hekate?



    2. Fügt die folgende Zeile fullsvcperm=1 zu eurer hekate.ini Datei hinzu.
    3. Startet mit hekate die gewünschte CFW/Option, die fullsvcperm aktiviert.


    Gruß


    Paniker

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!