[Release] RetroArch für die PS4

  • Hallo zusammen, könnte es möglich sein Retroarch selbst zu kompilieren? Ich hab das noch nicht ganz getestet und im Moment keine Zeit hierfür aber so wie es aussieht wird Retroarch auch in den neuen Versionen für die PS4 unterstützt! Was ich meine ist das Makefile.orbis was in jeder neuen Version von Retroarch source enthalten ist. https://github.com/orbisdev/Re…lob/master/Makefile.orbis


    Muss nur umbenannt werden!


    Um das unter Linux mit llvm, clang, binutils, Toolchain usw. kompilieren zu können wird so wie es aussieht das Skript orbis-sysroot benötigt. https://github.com/orbisdev/orbis-sysroot


    Wenn ihr das Hauptskript mit . /bulid im Terminal ausführt wird alles wie llvm, clang, binutils, Toolchain usw. installiert und das mit den richtigen orbis header.

    Ich hab das versucht aber mein Linux war schon zu sehr vermurxt, ihr müsst vorher evtl. noch flex und cmake aus den Repositories Installieren. Bei mir hat alles bis auf llvm und clang über die Skripts funktioniert. Werde das evtl. irgendwann noch mal mit einen frischen Linux testen.


    Oder jemand hier hat Interesse das zu testen?

  • Habe Interesse und hab das auch so weit hinbekommen aber mir fehlt die orbisFile.h.


    Keine Chance. Alle Scripte gecheckt, das File is ne Vorraussetzung, wird aber nirgends bereitgestellt.


    Fehler kommt beim make:

    libretro-common/vfs/vfs_implementation.c:63:12: fatal error: 'orbisFile.h' file not found

    # include <orbisFile.h>

    ^~~~~~~~~~~~~

    2 warnings and 1 error generated.

    make: *** [Makefile:147: libretro-common/vfs/vfs_implementation.o] Fehler 1


    So hab jetzt die ganzen Abhaengigkeiten und Compilerflags und SDK Gedoehns und falsche Pfade alles hinbekommen, aber jetzt haengts beim Compilieren am Code.


    Da hin ich raus. Kann leider kein C mehr, zu lange her. Wenn sich das jemand anschauen moechte...


    retroarch.c:4214:4: warning: implicit declaration of function 'strftime' is invalid in C99 [-Wimplicit-function-declaration]


    strftime(ptr, maxsize, format, timeptr);


    ^


    retroarch.c:4244:17: error: variable has incomplete type 'struct tm'


    struct tm tm_;


    ^


    libretro-common/include/time/rtime.h:44:8: note: forward declaration of 'struct tm'

    struct tm *rtime_localtime(const time_t *timep, struct tm *result);


    ^


    retroarch.c:4251:7: warning: implicit declaration of function 'time' is invalid in C99 [-Wimplicit-function-declaration]


    time(&time_);


    ^


    retroarch.c:4597:10: warning: implicit declaration of function 'strftime' is invalid in C99 [-Wimplicit-function-declaration]


    strftime(menu_st->datetime_cache, sizeof(menu_st->datetime_cache),

  • Geh mal im Dateimanager unter / und suche nach orbisFile.h, sollte eigentlich im Toolchain Ordner vorhanden sein! Wenn der Pfad bekannt ist in dem entsprechenenden File vor dem include die Definition defined (OO_PS4_TOOLCHAIN) und danach endif setzen. Bin nicht am Rechner aber so ähnlich sollte es gehen! Die C Header hoffe ich dass mit der Skript configuration aufgelöst wurden???


    Schau mal unter nano ~/bashrc nach was bei Toolchain hinterlegt ist.


    Hab gerade wenig damit am Hut aber evtl. Funktioniert das vorbisfile.h von llvm???


    Das orbisFile.h gibt es hier!

    https://github.com/orbisdev/li…ster/liborbisFile/include

  • Ja, dann teste das mal. Ich glaube es gibt zurecht kein Orbis Build, da es einfach nicht fertig ist und zuviele Abghaengigkeiten dabei sind, die nicht geloest sind oder nicht einheitlich.


    Ich habe bei meinen Versuchen mal was zusammen getragen, vielleicht auch fuer Dich ganz nuetzlich:


    OpenOrbis · GitHub - Das ist die benoetigte ToolChain


    GitHub - orbisdev/orbisdev: orbisdev - Baut den Rest. Naja, bis auf dann die ganzen Anpassungen. Ich bin jetzt erstmal raus, wenns was Neues gibt, ich helfe gern.

  • Habe das unter Linux auch versucht, aber das Dingen ist ne Abhängigkeits Hölle :mecker:


    Bei mir bricht es beim kompilieren auch ab.

  • Des wegen hat Orbisdev-Toolchain gestern ein Update bekommen :whistling:8o

  • Hat jemand von euch Connections und konnte die neue Version schon ausprobieren? Mich interessiert, ob die Grafik nun sauber ruckelfrei läuft. Bei der alten Version konnte ich nicht mal in Ruhe NES spielen, ohne dass es Framedrops gab. Und der Sound hing dem Drücken der Knöpfe ganz schön hinterher (Sound lag). Wenn man Linux auf der PS4 bootet und dann den "richtigen" RetroArch startet, dann besteht das Framedops Problem so nicht. Ich hoffe, das hat man in den Griff bekommen.

  • konsolenmann

    maxmustermann

    Also ich kann Nintendo games mit der r4 von retroarch auf der ps4 spielen weiss jetzt nicht wie viele games ruckelfrei funktionieren aber bisher habe ich super Mario und noch ein Titel von Mario gespielt am Anfang war es auch ruckelig und der Sound war eine Qual aber nach ein paar Einstellungen und dem richtigen core habe ich wirklich gute Ergebnisse erzielt läuft flüssig und der Sound hört sich super an!


    Von compilieren etc habe ich aber kein plan 😊

    PS3 FAT Lady CECH-L04 Rebug 3.87.2 DEX + 2TB Externe Festplatte

    PS3 Slim CECH-3004b hen 3.0.3 500GB + 2TB Externe Festplatte


    PS4 CUH-1004A FW 7.55 500GB GoldHen 1.1 + 3TB Externe Festplatte


    :rate: Glaskugel Vorhanden falls Fragen auftauchen, :urlaub:

    :closed:

    Edited once, last by Blaze1984 ().

  • konsolenmann

    Keine Ahnung in wie weit die Probleme in dieser Version noch vorhanden sind.

    https://mega.nz/file/6VZEQQRb#GNdwNy4B5xdUN_p04y4K3P9t8LHMIq3AT6mFG7dY-Jo

    PS3 FAT Lady CECH-L04 Rebug 3.87.2 DEX + 2TB Externe Festplatte

    PS3 Slim CECH-3004b hen 3.0.3 500GB + 2TB Externe Festplatte


    PS4 CUH-1004A FW 7.55 500GB GoldHen 1.1 + 3TB Externe Festplatte


    :rate: Glaskugel Vorhanden falls Fragen auftauchen, :urlaub:

    :closed:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!