Stecke in Updateschleife fest

  • Ich hoffe, dass die Überschrift richtig gewählt wurde.


    Ich habe hier eine Xbox360, die sich nicht updaten lässt. Und zwar geht es um eine 360, die wohl einen missglückten Laufwerkflash zum Opfer fiel.
    Daraufhin habe ich versucht, der Konsole ein Update zu spendieren, das von einer Spiele-DVD kommt. Das Update wurde auch auf die Konsole kopiert und der Vorgang hat begonnen.
    Dann kommt aber eine Fehlermeldung und das Update wird abgebrochen.


    Wenn ich die Konsole neu starte, beginnt das Spiel von vorne. Ich komme nicht mehr ins Hauptmenü.
    Als Info noch, die Konsole ist gebannt, falls das wichtig ist.


    Gibt es eine Möglichkeit, da wieder raus zu kommen?


    Dass die Konsole gebannt ist, ist mir allerdings egal.

  • Ist denn das original-Laufwerk drin? Bei welchem Update (z.B. 13599 ) ist das passiert? Welches Dashboard/Kernel war davor drauf? Evtl. wurde das Laufwerk auf Stock geflasht (bei 13599 oder 13604 war das glaub ich).


    Welchen Fehlermeldung kommt denn? Welchen Sekundären Fehlercode hast du?


    Sekundären Fehlercode bekommst du indem du die Sync-Taste an der Konsole gedrückt hälst und dann Eject drückst, wenn der Fehler angezeigt wird. Das wiederholst 4 Mal (und bekommst z.B. Den Fehlercode 1013.


    Leuchte alle 4 LEDs ist das eine 0
    Leuchtet 1 LED ist das eine 1
    Leuchtet 2 LEDs ist das eine 2
    Leuchtet 3 LEDs ist das eine 3

  • Denke schon, dass das original Laufwerk drin ist, weiß aber nicht, welches.
    Bei welchem Update das passiert weiß auch nicht. Es ist auf der DVD von Sleeping Dogs, PEGI Version.
    Im Ordner auf der DVD heißt die Datei su20076000_00000000.


    Den sekundären Fehlercode werde ich später posten, sowie ein Bild der Fehlermeldung. Ich hatte Nachtschicht und die Konsole ist im Keller.


    Den Link werde ich mir auch mal durch lesen, wenn ich Wochenende habe.

  • Sleeping Dogs erschien (nach kurzer google Suche) im August 2012.


    Gemäß https://team-xecuter.com/commu…atest-2-0-17544-0.110082/


    könnte also maximal Update 15572 installiert worden sein. Ab 13146 wird das LW (sofern eine niedrigere FW vorgefunden wurde).



    Im Thema von TX gibt's alle Dateien oder hier:



    --> Systemupdates

  • Wenn ich jetzt zun Beispiel aus dem Link folgendes Update nehme, 2.0.17489.0 - September 17, 2015, und auf einen USB - Stick kopiere, könnte ich aus der Updateschleife wieder rauskommen?
    Ich habe jetzt dieses Update gewählt, weil es ein recht umfangreiches zu sein scheint und da die Konsole eh gebannt ist muss die nicht unbedigt top aktuell sein.

  • Wenn ich mich richtig erinnere muss es das gleiche Update sein. Deswegen habe ich unsere "Systemupdate-Datenbank" aufgepeppt und alle verfügbaren Updates hochgeladen.


    Sprich, wenn die deine Konsole beim updaten auf 13599 neu geflasht wurde, kannst du jetzt nicht das 17489er nehmen, sondern must erst das 13599er nehmen und danach könntest du dann auf ein beliebiges, höheres Update gehen.


    Wenn du jetzt probieren musst, würde ich bei 13146 anfangen und dann nach oben gehen bis du das richtige gefunden hast.

  • Ich habe rausbekommen, dass das Dash 9199 drauf sein muss und 397F wohl für das Update 14719 steht.


    Der komplette Code lautet: 23EF - 397F - B900 - 0402 - C000 - 0001


    Einen sekundären Fehlercode kann ich nicht auslesen, da kein Hardwarefehler vorliegt.

  • @oddball
    Bei dir ist es ein Updatefehler. Der zweite vierstellige Code ist die Updateversion/Dashboardversion.


    Dieser ist in Hexadezimal. Wenn du den umrechnest in einen Dezimalcode erhälst du die Dashboardversion.


    Dies wäre in deinem Fall die 397F umgerechnet das Update 14719.



    Das wäre dann in dem von @M tha MaN verlinkten Thread das Update 2.0.14719.0 - February 23, 2012



    Dieses packst du auf nen FAT32 USB Stick und installierst esganz normal.
    Danach sollte deine Box wieder ganz normal starten. Jetzt kannst du auch das aktuellste Dash installieren.


    Du musst jetzt nur das LW neu flashen /flashen lassen, da hier die Firmware überschrieben wurde.


    EDIT: Hab nicht gesehen, dass du es bereits herausgefunden hast. Wurde bei mir nicht aktualisiert.


    Der sekundäre Fehlercode ist hier erstmal unwichtig. Installier erstmal das Update 14719.

  • Das habe ich alles schon probiert.
    Muss ich den gesamten Ordner "$systemupdate" mit Inhalt auf den Stick kopieren oder nur die Dateien aus dem Ordner auf den Stick kopieren?


    Ich habe beides probiert, habe aber das Gefühl, dass es die Konsole nicht interessiert, dass ein Stick im Slot steckt.


    Es sieht nämlich so aus: Ich schalte die Konsole ein und es beginnt SOFORT der Versuch des Updaten. Ich kann nichts unternehmen.
    Von der Länges des Balken schätze ich mal, dass das Update nach den ersten Viertel oder ersten Drittel abbricht und der o.g. Fehlercode kommt.


    Edit:
    Was mir gerade noch einfällt, ist es wichtig, dass eine Festplatte oben angeschlossen ist?


    Ist nämlich nicht.
    Zur Not hätte ich noch eine 20GB HDD von einer anderen 360.

  • Die Festplatte bräuchtest du nur für die Avatardateien. Da das Update vermjutlich nach dem Flashen des DVD-Laufwerks abgebrochen ist, kam es vermutlich nicht mal dazu. Daher würde ich sagen dass du keine HDD brauchst.


    Hast du auch andere USB-Ports probiert?


    Ist der Stick FAT32 formatiert?


    Struktur sieht so aus:


    USB:/$SystemUpdate/ganzer Inhalt des Ordners

  • Das habe ich alles so gemacht, wie es von euch auch beschrieben wird.
    Ich denke, dass die Konsole hin ist.


    Schade, dass es keine Batterie gibt, die man mal kurz entfernen kann.

  • Ist die Konsole ungeöffnet?


    Wenn sich nicht das orginale Laufwerk drin befindet gibt es bei dem Update auch Probleme (da ja ne neue FW geflasht wird).

  • Verschiedene Sticks an verschiedenen Ports bringen auch nichts.


    Das einzige, das ich noch weiß, ist, dass das LW wohl geflasht worden ist und das wohl schief ging.
    Geöffnet war die Box, aber das LW sieht original aus. Könnte natürlich auch gegen ein anderes getauscht worden sein.

  • Die Frage ist halt:


    Was bedeutet das flashen ist schiefgelaufen?
    Wenn auf dem LW keine Firmware mit passendem DVD Key drauf ist scheitert das Update deswegen.


    In so nem Fall müsste man den NAND auslesen bzw. den DVD Key über Xell bekommen (Standardprozedur beim RGH).

  • Das wäre mir jetzt den Aufwand nicht wert.
    Schade, dass es nicht klappt, aber einer 360 einen RGH zu verpassen, kann ich leider nicht.


    Aber trotzdem danke für die Hilfe :comm:

  • Wenn man löten kann und das Equipment hat, ist das ne Sche von 15-20 Minuten (sofern man keinen lahmen NAND-Flasher hat bei dem das auslesen lange dauert), an den CPU- und DVD-Key zu kommen.


    Und wie gesagt, das was ich meine ist ur der Fall wenn die LW-Firmware nicht mehr den DVD-Key hat. Muss ja nicht der Fall sein bei dir. Vll. hilft es schon einen USB-Stick mit FAT32 und 32KB Clustergröße zu formatieren (evtl. auch mal andere Größen probieren).

  • Da hört es ja bei mir auf. Löten geht so aber ich habe gar kein Equipment, das ich irgendwas auslesen könnte.
    Verschiedene Sticks bringen auch nichts.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!