Wie erkennt Nintendo Cfw-Spuren im Sysnand?

  • Logs. Alles ist festgehalten da drin. Atmosphere online zu nutzen sollte heutzutage aber safe sein. Denn Atmosphère fängt die Crashes ab und leitet sie auf die SD um. SciresM ist angeblich auch mit CFW online und nicht gebannt. Ob das aber immer noch so ist, weiß ich nicht. Ach ja...und eben Piraterie. Was auch in der Vergangenheit mitunter der Grund war, weshalb die Leute gebannt wurden.


    Checks der Signaturen behaupte ich mal.

    Die sind ja ausgeknipst während CFW gebootet ist.

  • Die sind ja ausgeknipst während CFW geboot



    Das Starten selber "ja" aber ich bin mir sicher das trotzalldem Hashwerte überprüft werden der Dateien und die werden nie und nimmer passen dann.
  • Wenn die CFW gebootet ist, wird da nichts gecheckt. Bzw. denkt das System ja, dass das von Nintendo stammt (was es aber nicht ist).

  • Wenn die CFW gebootet ist, wird da nichts gecheckt. Bzw. denkt das System ja, dass das von Nintendo stammt (was es aber nicht ist).

    Wird es genau wie das ganze System selbst sonst könntest ja mit der Cfw Online gehen ohne gebannt zu werden.

  • Kann ich spiele lokal untereinander updaten wenn die eine clean ist und die andere im cfw Modus betrieben wird? Also die saubere switch soll die cfw switch updaten.... Kommen dann cfw daten auf dem logfile von der cfw switch auf die saubere switch? Und Kann diese dann gebannt werden?


    Und müssen benuzerdaten an nintendo gesendet werden damit die überhaupt erst sehen können das man cfw betreibst?

  • Ich persönlich würde die CFW im emuNAND immer sehr strikt vom sysNAND oder anderen cleanen Switches fernhalten. Einfach weil es nie 100% Sicherheit gibt.

    Nintendo muss natürlich davon Wind bekommen um dich zu sperren, das passiert durch die Logfiles und entsprechend suspekte Einträge. Z.b gestartete Spiele die du nie im eShop gekauft hast oder eingelegt in den Spieleslot.

  • oder eingelegt in den Spieleslot.

    Naja wenn es echte Spiele (also die eigenen physischen) sind, gibt's da keinen Grund zum Bann. Das Zertifikat der Karte ist dann eh nicht gebannt. Vorausgesetzt es wurde keine Kopie erstellt und massenhaft im Internet verbreitet. Die frühesten Banns waren wirklich auf ungewöhnliche Logs zurückzuführen. Selbst das "säubern" der Logs mit etlichen Tools/Payloads führte zu Banns. Da hatte Atmosphère auch noch nicht alle Features wie heute. Als dann Spiele massig im Netz verteilt wurden, schwang Nintendo den Bannhammer und die Leute waren weg vom Fenster. Fällt ja auch immerhin selbst Nintendo auf, wenn sich auf der ganzen Welt ein und dasselbe Spiel in deren Server einloggt. Bzw. mit den Servern kommuniziert. Wenn man also selbst eigene Kopien erstellt und diese spielt, sollte THEORETISCH kein Bann folgen. Theoretisch...ist hier das Zauberwort. Hier ein kleines Spreadsheet zu dem Thema.

  • Naja wenn es echte Spiele (also die eigenen physischen) sind, gibt's da keinen Grund zum Bann.

    Sorry ich hab etwas unklar geschrieben was ich meinte! Die Switch loggt auch welche Originalspiele in dem Spieleslot landen, wenn plötzlich ein Spiel mit Signatur XY gestartet wird, das aber nie im eShop gedownloadet wurde, oder jemals den Spieleslot berührt hat ist es wohl ein leichtes für Nintendo zu erkennen welche Spiele raubkopiert sind, selbst Sicherungskopien die auf einer anderen Switch erstellt wurden sind für Nintendo so gesehen auch Raubkopien.

    Ob sie das auch so durchführen weis ich natürlich nicht! Ich gehe immer vom "schlimmsten" aus :)

  • Die Switch loggt auch welche Originalspiele in dem Spieleslot landen

    Ja. Ich weiß schon worauf du hinaus willst. Wenn das Spiel aber original (physisch) im Slot liegt, kann es ja nur echt sein. Dann kann es nicht mit Signatur XY gestartet werden. Geschweige denn, irgendwas gespooftes geladen wird. Raubkopiert wird's dann nur sein, wenn per SX OS ein XCI Image geladen wird, welches als Beispiel aus dem Netz geladen wurde (Warez). Denn solche Spielekarten sind dann meistens auch fix gebannt. Also wenn eine Kopie erstellt wird, diese jedoch nie das Internettageslicht erblickt, kriegt Big N auch nichts davon mit. Bis auf die Updates oder DLC's (wenn vorhanden). Und das könnte Nintendo dann eigentlich am Allerwertesten vorbeigehen. But who knows?


    Der Punkt ist jedoch, dass es "theoretisch" (schreibe ich hier auch wieder mit Gänsefüßchen :) ) möglich ist, Kopien der Spiele anzulegen und damit safe online zu spielen. Auch wenn das eben von Nintendo nicht geduldet ist. Warum auch immer...


    Aber am Ende weiß niemand so wirklich, weshalb Nintendo bannt. Die meisten Gründe sind jedoch offensichtlich. Warez. Oder eben Onlinecheater. Wobei die Sache mit den Schummeldeppen wirklich kacke ist. Ruiniert einem bloß den Spielspaß. Aber Cheater haben eh kleine P....L

  • Ja. Ich weiß schon worauf du hinaus willst. Wenn das Spiel aber original (physisch) im Slot liegt, kann es ja nur echt sein.

    Da würde ich auch schon behaupten das die aus der vergangenheit gelernt haben und selbst eine Fake Gamecard erkennen können die man in der Switch einlegt ob das Bann würdig ist für die steht auf einen andern Blatt.

  • ob das Bann würdig ist für die steht auf einen andern Blatt.

    Das könnte nicht nur, sondern das ist Grund genug, gebannt zu werden.

  • Kann es mir passieren das ich nun gebannt werde weil ein spiel-log-file erstellt wird welches zeigt das ich mit gehackten Konsolen zusammen gespielt habe?

    Warum sollte es deine cleane Konsole betreffen? Mit der spielst du ja kein geripptes Spiel aus dem Netz ;)


    Solange du keine Warez betreibst auf dem Ding, ist alles dufte. Und solange alles im emuMMC passiert, bist du relativ sicher vor einem Bann. Wobei es da auch nie zu 100% Sicherheit gibt. Aktuell aber...schon ziemlich sicher.

  • Die "sauberen" Konsolen werden nicht gebannt. Und das werden sie auch wohl nie. Wofür auch? Die Logs sind nicht auffällig oder sonstiges. Es steht zwar drin, dass mit anderen Konsolen gedaddelt wurde, jedoch nicht, ob da gerippte Spiele drauf laufen oder nicht. Sonst bräuchte man nur eine Konsole die ALLES loggt. Aber wie wir wissen, hat jede Konsole ihre eigenen Logs.

  • Wird nur die Konsole gebannt oder gleich auch immer die Verknüpften nintendo Accounts?

    Die Konsole wird gebannt. Accounts nur, wenn damit Blödsinn gemacht wird.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!