[Support] PS4 Hacking Guide FW 9.00

  • External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Installieren Sie einen super SCHNELLEN PS4 9.00-Webhost auf dem ESP32-S2-Gerät.

    "Never change a runnig system."

    Muxi 900u is für mich stabil. Keine Probleme bis jetzt. Die 15 Sekunden, anstatt den 3 Sekunden, kann ich dann auch warten. Und wer sagt das bei 3 Sekunden keine Fehler auftauchen.

    Ich müsste mal versuchen wenn ich in der Adminkonsole von 10000ms 5000ms einstelle. Wie er sich dann verhält.

  • Habe eh keinen s2.


    Ich hatte schon 3 Sekunden eingestellt geht immernoch.

  • Ich denke, dass das Risiko einen Fail zu erhalten höher wird, sollte die Exploit-Zeit verkürzt werden. Es muss ja einen Grund gehabt haben, weshalb stooged die Zeit verdoppelt hat, nämlich von 5000 auf 10000 ms.

    Habe eh keinen s2

    Das spielt doch für den Exploit keine Rolle, welches Modul verwendet wird. :winking_face:

  • Ich denke, dass das Risiko einen Fail zu erhalten höher wird, sollte die Exploit-Zeit verkürzt werden. Es muss ja einen Grund gehabt haben, weshalb stooged die Zeit verdoppelt hat, nämlich von 5000 auf 10000 ms.

    Das spielt doch für den Exploit keine Rolle, welches Modul verwendet wird. :winking_face:

    Ich meine ich habe keinen s2 um das Menü vom Video zu testen...

  • Ich meine ich habe keinen s2 um das Menü vom Video zu testen...

    ....aber du hattest es mit den 3 Sekunden doch offenbar mit dem Lilygo-T-S3 Dongle unter der MUXI900u getestet, die auf stooged's ESP32 Server 900u basiert. Wie schon gesagt, spielt die verwendete Hardware keine Rolle, da es um ein und denselben Exploit geht.

  • Achso OK.

  • Bleib bei 9

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!