Angepinnt [Anleitung] multiMAN / mmCM

    • [CFW]
    • [Anleitung] multiMAN / mmCM

      multiMAN: Multi Manager, AVCHD-GAME-FILE Manager by DeanK



      Aktuallisiert: 01.2017

      Faq von Chipwelt



      Versionsinfo zu multiMAN / mmCM (multiMAN Cobra Manager)
      BASE-CEX = CFW ( ohne Cobra bleibt multiMAN aktiv) & CobraCFW (multiMAN stellt sich auf mmCM um, bei Umschaltung auf DEX (Rebug REX CFWs) stellt sich multiMAN/mmCM nach dem ersten start automatisch auf DEX um)
      BASE-DEX = DEX only (für Debug/Test PS3s oder reine DEX CFWs)
      BASE.iso = ODE only (OFW)
      BARE = CFW only (mini Install) nicht mehr aktuell!

      ODE Version:
      [ODE-ISO] multiMAN


      CFW & CobraUSB & neu - CobraCFW Version:
      - bis multiMAN 04.81.02 für 3.55 CFWs bis 4.81 CFWs ( CEX & DEX) -> [Info] multiMAN (mmCM) Updates + Downloads
      - bis v04.19.07 noch mit FW 3.41 Support
      - bis v04.20.02 CobraUSB kompatibel
      - ab v04.50.03 CobraCFW kompatibel (kein BDMirror oder Disk im Laufwerk mehr nötig) [Info] Cobra - Kompatibilität

      DEX Version:
      - ab multiMAN 04.05.01 auch für DEX Firmwares!!! multiMAN DEX, immer Aktuell! + mmDM (DEX Game Mounter)
      weiterentwickelt von DeanK in Kooperation mit aldostools

      CFW Version (alt)
      - bis multiMAN 02.09.03 nur für 3.15, 3.41 & 3.55

      -Info-Original-webMAN-by-DeanK
      -eine app um Spiele zu starten ohne multiMAN zu starten

      Entwickelt von: Dean - code.google.com/p/multiman/

      - neu - PRX-LOADER + DeanK´s Plugins usw.

      Features:
      multiMAN-aktuelle Version

      - volle 3.15 / 3.41 / CFW 3.41 (bis v04.19.07)
      - BDEMU.BIN (Hermes Syscall8) (bis v04.19.07)
      - volle 3.55 / CFW 3.55 Unterstützung (ab v04.20.00) 3.15 & 3.41 wird nicht mehr Unterstützt!!!
      - (neue Syscall) BDRomEmu: startet ca. 80% der Spiele die eine Disk benötigten"ohne" Disk (ab v04.20.00)
      - volle CobraUSB Unterstützung (ab v03.00.00)
      - volle CobraUSB CFW4.30+ Unterstützung (ab v04.18.05)
      - volle DEX /Debug Unterstützung (ab v04.05.04)
      - volle CFW 4.xx Unterstützung (ab v04.06.00)
      - freeCobra CFW Unterstützung (ab v04.50.03)
      - volle CFW 4.xx bis 4.70 Unterstützung (ab v04.70.00)
      - volle CFW 4.75 Unterstützung (ab v04.75.00)
      - volle CFW 4.76 Unterstützung (ab v04.76.00)
      - volle CFW 4.78 Unterstützung (ab v04.78.00)
      - volle CFW 4.80 Unterstützung (ab v04.80.00)
      - volle CFW 4.81 Unterstützung (ab v04.81.00)

      - eingebauter Spiele Patcher für CFW 4.xx (ab v04.11.13) Abfrage in multiMAN bei Spieleauswahl
      - eingebauter Spiele Update Patcher für CFW 4.xx (ab v04.14.04) wird beim zweiten Auswählen des Spiels in multiMAN automatisch gepatcht
      - eingebauter PARAM.SFO Patcher für alle CFWs - Wird bei der ersten Abfrage mitgepatcht
      - Spieleupdate Download (ab v02.05.00) Kompatible Spieleupdates anzeigen & Downloaden - nur bei CFW 3.55 nötig, bei CFW 4.xx kann man die Spieleupdates über das Spiel laden

      - 8 verschiedene Displayansichten
      - Unterstützt und zeigt 7 unterschiedliche Datenträger an (HDD,USB,BD,SDHC,ProDuo,MS,CF)
      - Animierte Icons und Hintergründe
      - Motion Background Untzerstützung
      - Screenshot-Funktion (ab v04.15.00)
      - Konfigurierbare options.ini
      - Fortschrittsanzeige beim Rippen/Kopieren/Downloaden
      - Kopieren von USB NTFS formatierten Festplatten möglich - ohne USB.CFG (ab v04.16.00)
      - NTFS Unterstützung für PSX/PS3/BD-Video/DVD-Video ISOs (ab v04.53.03)
      - PS1, PS2 DVD & BD Film kopierfunktion (ab v02.07.0x) CobraCFW only! ausser PS1 Games

      - HEX file viewer/PICTURE VIEWER/Text viewer
      - FTP Support - openFTP mit eingebaut (ab v02.06.03)
      - NET_HOST Support
      - Verbindung mit anderen PS3's /PC möglich - [PC-Tool] mmRAS - Remote Access Service (ab v04.15.00)
      - mmOS Desktop-Verknüpfungen zu den Spielen (ab v04.04.01)
      - neuer Dateimanager "mmOS" integriert - ein Desktop (ab v04.03.00)
      Die neuen mmOS Features

      - Es werden nur noch 1-2 MB RAM benutzt (rund 10-15 Mal weniger als beim alten Dateimanager)
      - Es werden Desktop, Taskbar, 7 Fenster, Desktop Shortcuts, Uhr, Tray, Clipboard dargestellt
      - Jedes Fenster und das Clipboard können bis 4096 Einträge anzeigen

      * Fenster Eigenschaften: Minimieren, Wiederherstellen, Schließen, Verschieben, Sortieren
      von Inhalten nach Name / Größe / Datum (ASC / DESC), sowie Schnelldurchlauf in Zeilen und Seiten
      * Fenster Historie: 16 Pfad Ebenen tief (vorwärts und rückwärts), Fenster-Status und aktuelle Scroll / Cursor-Position
      * Fenster Inhalt: Inhalts Icons / Namen / Größe / Datum, Statusleiste, Header, Scrollbar
      * Fenster Aktionen (Klick / Tap): einzel / mehrfach Eintragsauswahl
      * Fenster Aktionen (Doppelklick / Tap):

      - Beginn der Musikwiedergabe, Bildbetrachter, Hex / Text Betrachter, starten von ausführbaren Dateien (.self / EBOOT.BIN)
      - Spielt Video-Titel ab (2D & AVI3D), Wiedergabe von DVD Ordnern / ISO´s, Direktwahl von Boot-oder Last "-Ordner / JB"-Spiele
      - Lädt Blu-ray/DVD-Video/PS3/PSP/PS2 ISO-Dateien und BIN + CUE PSX Images
      - Lädt AVCHD Video Ordner, mountet Verzeichnisse um PKG-Dateien zu installieren, installiert Themes
      - Startet PSX Spiele von CD-Rs (wenn DDA-Modus aktiviert ist: PSX.EXE/SYSTEM.CNF/ps1_ emu.self *)
      - Taskleisten Aktionen: Minimieren / Wiederherstellen eines Fensters, alle Fenster minimieren, aktive Fenster ändern

      Kontext / Befehl Menüfunktionen:

      - Kopieren (kopiert ausgewählten Einträge in die Zwischenablage)
      - Ausschneiden (kopiert ausgewählte Einträge in die Zwischenablage; alte Einträge werden nach dem "Einfügen" gelöscht)
      - Einfügen (Inhalte der Zwischenablage werden eingefügt)
      - Einfügen als ISO (Erstellt eine ISO-Datei mit den Daten aus einem Ordner die mit "Kopieren" ausgewählt wurden)
      - Löschen
      - Umbenennen
      - Eigenschaften
      - Erstelle neues Verzeichniss
      - Verknüpfung erstellen
      - PKG Spiel duplizieren (wenn ein PS3_GAME Ordner von einem Spiel unter / dev_hdd0/GAMES ausgewählt wurde)
      - BD-Mirror aktivieren (wenn ein PS3_GAME Ordner von einem Spiel unter / dev_usb *** / GAMES ausgewählt wurde)
      - Disk auswerfen
      - Öffnen im HEX Betrachter
      - Net-Host erneuern

      - Zusätzliche "Einstellungsoptionen":

      - Steuerstickswechsel im mmOS (wechselt Funktionen der linken und rechten Steuersticks im mmOS)"

      Die Navigation im mmOS:

      - Rechter Steuerstick: Maus-Zeiger bewegen (kann auf linken Steuerstick in den Einstellungen "Steuerstickswechsel im mmOS" umgestellt werden)
      - Linker Steuerstick: Aktives Fenster bewegen (kann auf den rechten Steuerstick in den Einstellungen "Steuerstickswechsel im mmOS" umgestellt werden)

      - :_links: / :_rechts: Eine Verzeichnisebene Vorwärts / Zurück blättern

      - :_hoch: / :_unten: Fensterinhalt Hoch / Runter blättern

      - :_L2: / :_R2: : (PgUp / PgDn) Fensterinhalt seitenweise Hoch / Runter blättern

      - :_X1: : (einmaliges Antippen) Eintrag Auswählen / Auswahl verwerfen

      - :_X1: :_X1: :(doppeltes Antippen) Ausführen / Anzeigen / Abspielen / Verzeichnis öffnen

      - :_Kreis: (rechte Maustaste) Öffnen-Befehl / Kontextmenü

      - :_vierreck: : (ALT-TAB) Zwischen aktiven Fenstern umschalten

      - :_dreieck: : Zurück ins XMB (wenn :_dreieck: gedrückt gehalten wird)

      - :_R3: : Schrift umstellen

      - :_L3: : mmOS zurücksetzen

      - :_SELECT.jpg: + :_X1: :_X1: ( doppelt Antippen): Verzeichniss in neuem Fenster öffnen

      - :_SELECT.jpg: + :_X1: - (ALT-F4) Aktives Fenster schließen

      - :_SELECT.jpg: + :_vierreck: - (F5) Aktives Fenster aktualisieren

      - :_SELECT.jpg: + :_hoch: , :_unten: , :_links: , :_rechts: : Maus Zeiger bewegen (nützlich für eine PS3 Fernbedienung)
      - USB Mouse Support
      - USB Keyboard Support
      - BD Remote Support
      - Sixaxis Support (ab v02.02.00)
      - Support für 7 Controller (auch MOVE) ( ab v02.05.02)
      - PSP RemotePlay Unterstützung

      - volle Showtime (Movian) Mediaplayer Unterstützung
      - MP3 Player
      - AVCHD Unterstützung - lastGAME Support für AVCHD von HDD (ab v04.17.05)
      - Blu-ray Movie Disc Region Free (ab v04.04.03) ( NUR Blu-ray Movie)
      - 3D-Video-Wiedergabe (ab v04.02.03)

      - Manager Online über die PS3 Updatebar
      - themes Download Support - neues Theme-Format (. Thm) (ab v04.00.00)
      - Cover Download Support
      - Emulator Update Support (ab v02.05.00)
      - Retro Cover Support (offline)
      - "Install Package Files", für normale oder bubble Installation der PKGs (FAT32/NTFS/NET_Host) (ab v04.13.00)
      - brewology.com (Demos/Updates usw. Downloaden) (ab 04.17.05)
      - PS3 Demo and Package discs support
      - der ordner "app_home/PS3_GAME" wird als "Playstation Disk" Icon angezeigt (ab v04.20.04) nur bei normalen CFWs ohne Cobra 7.x

      - Split File Game Unterstützung (FAT32 USB Medien)
      - "Black Screen Games" Support ( FAT32 USB Medien) - auch von Intern (ab v04.04.00)
      - [last game] Support
      - Direkt Boot Support
      - Unterstützung von Emulatoren (Spieleauswahl im Manager)
      - PS1 Multinorm Disk Support für CFW 3.55 (ab v02.07.06) - [Info] multiMAN - PS1 Disk Support
      für CFW 3.41 (ab v02.09.01) - für CFW 4.xx (ab v04.12.00)
      - PS1 ISO & BIN Support (ab v04.19.00)
      - PS3 DVD/BD SpieleDisk Backup Support (ab v02.08.11) [Info] multiMAN - PS3 Backup Disk Support multiMAN developer releases discBOOT

      - Passwortschutzoption
      - mit deutscher und fast allen anderen Sprachen (ab v02.02.00)
      - Anzeige der Internen/Externen HDD & NET_Host im XMMB / TMB Mode für Photo, Music, Video und Retro columns (ab v02.05.00)
      - Seitenmenu - Optionen im XMMB / TMB (ab v02.05.04)
      - BD Film (Downgrade Bug) Fix (ab v04.11.11) gefixt ( ab 04.11.12)
      - CPU & GPU Temperaturanzeige (ab v04.06.02)
      - Speicherdump vom NOR/NAND Flash möglich (ab v04.04.04)


      [Video Tutorial] multiMAN Einstellungen

      zur Spielekompatibilitästliste: psxtools.de/ps3list.php


      Wichtige CFW Tools:

      ab multiMAN v1.16.xx muss bei der z.B. kmeaw CFW die bdemu.pkg installiert werden
      bei der waninkoko CFW muss normal nichts extra Installiert werden - (nehmt ab jetzt die BDEmu2.pkg)

      Quellcode

      1. http://www.4shared.com/file/G-ao588g/BDEMU.html


      NEU: bdemu2.pkg, um split-file Games von USB zu starten
      damit die Spiele starten muss in den Optionen "Hermes" Aktiviert werden
      Unterstützt Hermes Syscall8
      Für CFW 3.41 & CFW 3.55
      Funktioniert NICHT mit der Waninkoko CFW!

      Quellcode

      1. bdemu-zwei-pkg.4shared.com
      BDEMU ist der Nachfolger des Lv2 Patchers und muss nicht bei jedem PS3 Start neu Ausgeführt werden
      die BDEMU.BIN findet ihr in: "dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/"

      die BDEMU.BIN ist ab v04.00.00 in multiMAN mit eingebaut! Nicht mehr Installieren!


      Bei Problemen am besten die FIX_PERMISSIONS.pkg 1x auf der PS3 ausführen,
      (z.B. Games werden nicht gefunden oder starten nicht mehr)
      PL3 File Permissions Fix

      Quellcode

      1. http://www.wuala.com/PS3-Tools/T/FIX_PERMISSIONS_Waninkoko_Kmeaw_CFW_3.55.pkg/




      CFW Game und Gameupdate Patch Infos :


      Spielekompatibilitäts Liste

      PS3 jb Spiele Kompatibilitätsinfos

      CFWs bis 3.55:
      Spiele die eine Firmware ab 3.56 benötigen
      Diese Spiele müssen gepatcht werden
      Das kann eine gepatchte eboot sein, aber auch mal ein Spieleupdate das nur die FW bis 3.55 Vorrausetzt
      Infos und Anleitungen dazu stehen hier im Ersten Beitrag
      - Alle verfügbaren PS3 Spiele EBOOT.BIN - patched!
      - [Info] patched EBOOTs & patched Spieleupdates für CFW 3.41/3.55


      EbootMod (PC Tool) Original EBOOT.BINs ab FW 3.56 selber patchen
      [PCTool] EbootMod - easy "eboot.bin" patch Tool
      - [Patch Tool] TrueAncestor EBOOT Resigner v1.2 [Selber Patchen] (Keys 3.60-4.25 to 3.55)
      - [Patch Tool] DarkEboot Fixer - Update auf v5.5


      - PARAM.SFO von multiMAN patchen lassen:
      Nachdem das Spiel das eine höhere Firmware fordert,
      gewählt wurde kommt eine Abfrage von mulltiMAN:
      z.B.
      "Game requires Ps3 firmware version 3.56.
      Do you want to change PARAM.SFO version to 3.55?"
      auf deutsch:
      "Das Spiel erfordert die PS3 Firmware Version 3.56.
      Wollen Sie die PARAM.SFO Version auf 3.55 ändern?"

      Wird die Abfrage mit "ja" Bestätigt, wird die PARAM.SFO gepatcht
      (wenn du die FW 3.41 auf deiner PS3 hast, patcht multiMAN die PARAM auf 3.41)

      wenn du die PARAM.SFO am PC ändern möchtest, hier eine GUI zum Editieren

      Quellcode

      1. PS3SFOEdit.4shared.com

      EbootFIX (PC Tool)
      Dieses Tool erstellt eine PKG Datei zum installieren auf deine PS3.
      Hiermit lassen sich die Spiele bequem direkt im PS3Menü auswählen und Starten. (interne& Externe HDD)
      EBOOT.FIX: Games per XMB Starten ohne CD [Tutorial]
      [Tutorial] Spiele direkt über XMB Starten - PKG erstellen

      PSN Spiele vom xmb starten



      nur für 4.xx CFWs:
      hat ein Spiel eine höhere Firmware als die Installierte CFW, kommt von multiMAN beim ersten starten des Spiels eine Patchabfrage / Meldung,

      "The game requires 4.66 firmware version. (Die Firmwareversion die das Spiel verlangt)
      Do you want to change it to your current 4.46 version? (Die CFW Version die auf der PS3 Installiert ist)
      NOTE: The operation will fix 80010009 errors for 4.20-4.31FW games/updates if files
      are encrypted witch 4.20/0x1C or lower key revision." (die Abfrage ob multiMAN das Spiel patchen soll)
      Bestätigt man mit "ja" wird das Spiel für die Installierte CFW gepatcht
      jetzt kann man das Spiel starten und spielen.

      Installiert man Spieleupdates die eine höhere Firmware verlangen, patcht multiMAN die Spieleupdates beim
      erneuten Auswählen des Spiels in multiMAN automatisch für die CFW
      Jetzt kann das Spiel mit Spieleupdates gestartet und gespielt werden

      WICHTIG: multiMAN kann keine ISOs patchen!!!







      alle Unterstützte Spiele Ordner:
      Dank options.ini frei Einstellbar - [Info] multiMAN Options.ini
      Ordner der anderen PS3 Manager die es gibt:

      - Original backup Manager: /dev_hdd0/game/LAUN12345/GAMEZ
      - Backup Manager 1.x: /dev_hdd0/game/LAUN12345/GAMEZ
      - Open Manager : /dev_hdd0/game/OMAN46756/GAMEZ
      - OM2.x: /dev_hdd0/game/OMAN01234/GAMEZ
      - /dev_hdd0/GAMEZ
      - /dev_hdd0/GAMES
      - /dev_hdd0/BDRIPS
      - /dev_hdd0/PSXISO
      - /dev_hdd0/PSXGAMES
      bei USB Medien:
      - usb:/GAMEZ/
      - usb:/GAMES/
      - usb:/GAMEI/ (USB Spieldaten Install)
      - usb:/PSXISO
      - usb:/PSXGAMES
      +
      freeCobra Unterstützt folgende Ordner:
      für PS3 Spiele:
      /dev_hdd0/PS3ISO (für Iso backups)
      /dev_usbXXX/PS3ISO ( PS3 Games mit Daten >4GB (Splitfiles) von Extern (FAT32))
      per Netzwertstream /PS3ISO (für Iso Backups)
      per Netzwertstream /GAMES (für JB Backups)

      für Filme: Region Free
      /dev_hdd0/BDISO
      /dev_usbXXX/BDISO
      per Netzwertstream /BDISO (Blu-Ray Isos)

      /dev_hdd0/DVDISO
      /dev_usbXXX/DVDISO
      per Netzwertstream /DVDISO (DVD Isos)

      für PSX Spiele
      /dev_hdd0/PSXISO
      /dev_usbXXX/PSXISO
      HDD und Disk Support
      per Netzwertstream /PSXISO (PSX cue + bin & Isos)

      für PS2 Spiele: ISO, auch CUE + BIN -Unterstützung
      /dev_hdd0/PS2ISO
      /dev_usbXXX/PS2ISO (starten nicht möglich)
      per Netzwertstream /PS2ISO (für Iso Backups)


      PS2 Games starten NUR auf:***
      - 60GB CECHA01 Hardware - NTSC - 4 x USB
      - 20GB CECHB01 Hardware - NTSC - 4 x USB
      - 60GB CECHC01 Hardware + Software Emu - PAL - 4 x USB
      - 20GB CECHD01 Hardware + Software Emu - PAL - 4 x USB ( gibts nur in Australien)
      - 80GB CECHE01 Hardware + Software Emu - NTSC - 4 x USB
      - 80GB CECHF01 Hardware + Software Emu - PAL - 4 x USB ( gibts nur in Australien)


      für PSP Spiele: ISO & CSO Support (CSOs werden zuerst in Isos umgewandelt)
      /dev_hdd0/PSPISO
      /dev_usbXXX/PSPISO
      per Netzwertstream /PSPISO (für Iso & cso Backups)
      & per Stream von PSP UMD zu PS3


      * einige PS2 und PS3 Spiele benötigen noch eine Disk im Laufwerk
      ** an der Kompatibilität der PSP Unterstützung wird noch gearbeitet
      *** es gibt einige PS2 Spiele die auch auf neueren PS3s laufen


      Ordner von multiMAN auf der PS3:

      - multiMAN befindet sich in: "dev_hdd0/game/BLES80608"

      - die Covers befinden sich in: "dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/covers"
      - sie Sprachdatei befindet sich in: "dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/lang"
      - die options.ini befindet sich in: "dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/options_default.ini" (options.ini)
      - die Themes befinden sich in: "dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/themes"
      &: Themes_web_dir=/dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/themes_web
      - das multiMAN Update befindet sich in: "dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/TEMP"
      - web browser download content befindet sich in: "dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/DOWNLOADS"
      - PKG Dateien befinden sich hier: "dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/PKG"
      - die BDEMU.BIN findet ihr in: "dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/"
      - motion/movie background: dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR/wave.divx
      - die AIOMOD.BIN findet ihr: in dev_hdd0/game/BLES60608/USRDIR/sys/
      - den Showtime Mediaplayer findet ihr in: dev_hdd0/game/BLES080608/USRDIR


      multiMAN - NET_Host mehr Unterstützung: (ab v04.01.01)
      Für eine optimale Kompatibilität der Remote-Inhalte
      wird ps3netsrv beim Ersten Zugriff auf den Root-Ordner folgende Ordner Erstellen,

      ! - BDISO - für Blu-ray-Filme im ISO-Format
      ! - DVDISO - für DVD-Videos im ISO-Format
      ! - PS3ISO - für PS3-Spiele im ISO-Format
      ! - PSXISO - für PS1/PSX Spiele im ISO oder CUE + BIN-Format
      ! - PSPISO - für PSP-Spiele im ISO / CSO Format (Hinweis: zur Zeit nur zum Kopieren/Speichern, Spielen ist noch nicht möglich)
      ! - PS2ISO - für PS2-Spiele im ISO-Format (Hinweis: zur Zeit nur zum Kopieren/Speichern, Spielen ist noch nicht möglich)
      ! - MUSIK - für Audiodateien im MP3-Format
      ! - PICTURE - für Bilddateien im JPG / PNG-Format
      ! - VIDEO - für die unterstützten Video-Dateien
      ! - ROMS - für RETRO Spiele - gen / FBA / VBA / SNES / fceu (Emulator) Ordner erforderlich
      ! - PKG - für installierbare Package-Dateien (pkg.) (Hinweis: man kann die PKGs von Remote-Host Ordner im Datei-Manager-Modus installieren)
      ! - GAMES - für PS3 Spiele im JB-Format (Hinweis: zur Zeit nur zum Kopieren/Speichern, Spielen ist noch nicht möglich)


      Install Package Files (standalone application):
      * Unterstützung für Split PKG Dateien in folgendem Format:
      filename.pkg.0 -> filename.pkg.63
      filename.pkg.001 -> filename.pkg.064
      filename.pkg.66600 -> filename.pkg.66663

      * suche nach PKG Dateien in :
      /dev_usb***/
      /dev_usb***/PKG
      /dev_usb***/packages
      /dev_hdd0/PKG
      /dev_hdd0/packages



      Hauptfunktionen:

      - Spiele im Manager kopieren
      Der Manager Ermöglicht das kopieren von PS3 Spielen
      - von Spiele Disk auf Interne HDD & USB
      - von Interner HDD auf USB
      - von USB auf Interne HDD
      - vom NET_Host auf Interne HDD (ab v04.01.01)
      - von Interner HDD zum NET_Host (ab v04.01.01)
      - von PS3 zu PS3 (ab v04.15.00)


      Diese Funktionen sind nur mit aktiviertem Cobra nutzbar!
      (ab v04.50.03 auch für freeCobra CFWs)
      Spoiler anzeigen
      DVD Filme Region Free
      play Blu Ray Film ISO’s von HDD
      play DVD Film ISO’s von HDD
      play PS1 Games von HDD
      play PSP Game ISO’s von HDD und Stream von PSP per UMD zur PS3
      play PS3 Games mit Daten >4GB von USB HDD (FAT32) - nur als ISO
      PS3, PSX, PSP, DVD und BluRay ISO's starten ohne Disk (without a real disc ) im Laufwerk
      bei PS3 Games wird keine Disk und kein BDMirror benötigt
      play PS2 ISO's mit CECHC, CECHE, CECHA and CECHB- PS2 Kompatible Versionen
      * Teil support für neuere PS3 Konsolen - play PS2 ISO's via Software Emulation

      - Kopieren
      Update: ab multiMAN v04.50.04 in Verbindung mit einer CobraCFW ist es zu Empfehlen die Spiele als ISO zu kopieren.
      Vorteil: alle Games laufen von Intern und USB und booten schneller.

      Um ein Spiel zu kopieren, wählt ihr das zu kopierende Spiel im Manager aus und geht dann in die
      "Spiele spezifische Optionen / Einstellungen" Dort findet ihr den Menüpunkt "Backup/Copy"
      Bei CobraCFWs kann man auch "ISO" wählen und bei ISO Spielen, ISO extrahieren
      - Beim kopieren eines Spiels , öffnet multiMAN ein neues Fenster mit einer Auswahl der angeschlossenen Medien, (Intern/USB/Net_Host usw.)
      (Es werden mehrere USB Medien auf einmal erkannt)


      - Spiele im Manager starten
      Gestartet werden die Spiele in der Auswahliste des Managers mit :_X1: ,
      danach kommt man zurück ins XMB (PS3 Menü) und muß das geladene Spiel zum spielen nochmals auswählen.
      Um die PS3 Spiele nun spielen zu können gibt es zwei Möglichkeiten
      - Bei einigen PS3 Spielen muss sich ein PS3 Spiel im Laufwerk Befinden, welches ist aber egal.
      Das geladene Spiel wird dann unter „Disk Icon“ Angezeigt, ausgewählt und gestartet
      - Es gibt PS3 Spiele die keine Disk zum starten benötigen.
      Das geladene Spiel wird dann unter „app_home/PS3_Game“ Angezeigt, ausgewählt und gestartet,
      kann aber auch ohne Probleme über das „Disk Icon“ gestartet werden
      Info:
      In den "Spiele spezifischen Optionen" kann man Einstellungen dazu Vornehmen.
      Die Einstellungen weden für jedes Spiel einzeln gespeichert.
      So muss man in Zukunft nicht Überlegen wie welches Spiel gestartet werden muss.
      Aktiviert man z.B. "GameDisk", startet das Spiel ab dann nur noch mit Disk im Laufwerk.

      bei freeCobraCFWs braucht man auf nichts zu achten, eine Disk im Laufwerk ist nicht nötig
      und „app_home/PS3_Game“ ist bei CobraCFWs deaktiviert
      einfach das Spiel auswählen und im PS3 Menü auf das DiskIcon des gewählen Spiels klicken


      -Direkt Boot-
      Es gibt Spiele die direkt aus dem Manager ins Spiel gestartet werden können.
      Somit Erspart man sich den Umweg übers XBM (PS3 Menü)
      Dazu muss bei dem Spiel "Direkt Boot" in den "Spiele spezifische Optionen" aktiviert werden
      Ab dann starten diese Games direkt aus dem Manager ins Spiel.
      Es werden nicht viele Spiele Unterstützt und Leider sind auch noch nicht viele Bekannt oder getestet worden
      Liste: [multiMAN] "Direkt Boot" Spielekompatibilität



      SplitFile Games von USB - FAT32
      Nutzt man diese Funktion muss die bdemu2.pkg Installiert sein und in den Optionen "HERMES" Aktiviert werden
      (ab v04.20.00 wird Hermes nicht mehr benötigt)
      Split Files sind aufgeteilte Daten eines Spiels. Diese Daten sind grösser als 4GB (BigFiles)
      Die Split Files werden nach Abfrage des Managers nochmal auf Intern kopiert
      und wieder zu einem BigFile zusammengefügt (nur so kann man diese Games von USB spielen)
      Die Split Files bleiben auf USB Erhalten.
      Danach kann man das Game von USB spielen.

      zum löschen der Installierten BigFiles (auf Interner HDD) der USB Games
      mit Split Files kann man unter den XMMB Settings "Clear Game Cache Data" wählen.
      Ein neues Fenster geht auf, indem sich alle BigFiles der auf USB gespeicherten Games mit SplitFiles befinden die man Installieren lies.



      Blackscreen Games die nur von USB starten -FAT32 & von Intern -ab v04.04.00

      Update: [Info] zu BDMirror und den Einstellungen

      dazu muss in den "Spiele spezifische Optionen" der Punkt "BD-Mirror" Aktiviert werden. (Früher :_SELECT.jpg: + :_X1: )
      Automatisch wird dabei auch "nur von USB oder nur von Intern" Aktiviert
      Eine Spiele Disk sollte sich im Laufwerk befinden, bei CFW4.xx brauch nicht jedes Spiel eine Disk
      das Spiel lässt sich über app_home/PS3_GAME oder das Disk Icon starten und spielen
      Liste der Kompatiblen Spiele, KLICK
      BDMirror ist für Blackscreengames gedacht

      Blackscreen Games sind PS3-Spiele, die nach dem starten in einem Blackscreen enden und die PS3 abstürzen lassen

      Um diese Spiele zu starten, wird dev_USB00x und dev_bdvd ungemountet
      und die USB-Platte umbenannt in dev_bdvd , so das die USB-Platte als Blu-ray-Laufwerk emuliert wird.

      seit kurzen geht das auch von Interner Festplatte.

      Dieser Modus wird "Blackscreenfix" bezeichnet, früher wurde er mit :_SELECT.jpg: + :_X1: aktiviert,
      Heute brauch man nur noch einmalig bei einem Spiel BD-Mirror und Intern (ab mmCM v 04.04.00) oder USB zu aktivieren

      Beim Laden des Spiels in den Speicher mit aktivierter BD-Mirror Option wird der Ordner
      "PS3_GAME" vom Spiel in den Root der Festplatte verschoben und das gesamte Festplatte
      wird als Bluray Laufwerk emuliert.

      Beim starten eines anderen BD-Mirror Spiels oder bei der Verwendung der
      BDROM-Reset PKG wird der "PS3_GAME" Ordner zurück an seinen ursprünglichen Ort verschoben.

      Um die BD Mirror Option verwenden zu können, benötigt man syscall8



      Ext Game Data -FAT32
      in den Optionen muss "HERMES" Aktiviert werden
      (ab v04.20.00 wird Hermes nicht mehr benötigt)
      Ext Game Data Ermöglicht es, die "Game Data"
      (Spieleinstallationsdaten/Spieleupdates) auf ein USB Gerät
      [Extern / USB Spieldaten Install] zu kopieren und zu nutzen
      Die Daten befinden sich dann in "usb:/GAMEI/"

      FTP login:
      - anonym
      bei neueren Versionen:
      - anonymous
      ab v 2.06.03 mit openFTP
      Login: anonymous


      Themes zum multiMAN findet ihr hier, multiMAN Themes & Covers
      neues Theme Format (. Thm) (ab v04.00.00)




      Optionale Anwendungen:

      Last Game
      die [Last Game].pkg muss Installiert werden
      letztes gespieltes Spiel wird beim Einschalten der PS3 ins PS3 Menü geladen ohne multiMAN zu starten
      - [Last Game] ist nicht kompatibel mit der "BD-Mirror"-Option.
      - AVCHD HDD Unterstützung (ab v04.17.05)
      - PSX Spiele Unterstützung (ab v04.20.00)

      Schritt 1. [Last Game].pkg Installieren
      Schritt 2. im multiMAN ein Spiel zum spielen wählen
      Schritt 3. ab jetzt wird das letzte gespielte Spiel beim Einschalten der PS3 direkt im PS3 Menü angezeigt
      Nachdem die PS3 eingeschaltet wurde:
      Schritt 1. das Spiel über das Icon [Last Game] starten
      Schritt 2. man kommt kurz darauf zurück ins PS3 Menü
      Schritt 3. das Spiel über app_home/PS3_GAME oder das Disk Icon starten und spielen


      Emulatorunterstützung
      Wichtig: auf Groß-und Kleinschreibung achten, Savegames befinden sich auch im ROMS Ordner
      im Spiel: :_R3: Taste zum beenden und für Einstellungen vorzunehmen

      * SNES9x PS3:
      Unterstützt, SMC/smc, FIG/fig, SFC/sfc, GD3/gd3, GD7/gd7, DX2/dx2, BSX/bsx, SWC/swc, JMA/jma, ZIP/zip
      interne, hdd0/game/SNES90000/USRDIR/roms
      externe, usb00*/ROMS/snes
      * Genesis Plus GX PS3:
      Unterstützt, BIN/bin, SMD/smd, GEN/gen, SMS/sms, md/MD, zip/ZIP
      interne, hdd0/game/GENP00001/USRDIR/roms
      externe, usb00*/ROMS/gen
      * FCEU PS3:
      Unterstützt, UNIF/unif, NES/nes, FDS/fds, ZIP/zip
      interne, hdd0/game/FCEU90000/USRDIR/roms
      externe, usb00*/ROMS/fceu
      * VBA PS3:
      Unterstützt, gba/GBA, gbc/GBC, gb/GB
      interne, hdd0/game/VBAM90000/USRDIR/roms
      externe, usb00*/ROMS/vba
      * Retroarch PS3: (multi Emulator)
      Spoiler anzeigen
      Steuerung:
      Right Thumb Stick - Down - Fast-forwards the game
      Right Thumb Stick - Up - Rewinds the game in real-time
      ('Rewind' has to be enabled in the 'Settings' screen - warning - comes at a slight performance decrease but will be worth it if you love this feature)
      RStick Left + R2 - Decrease save state slot
      Rtick Right + R2 - Increase save state slot
      RStick Up + R2 - Load selected save state slot
      RStick Down + R2 - Save selected save state slot
      L3 + R3 - Go back to 'Menu'/'Quick Menu'

      BIOS Daten kommen in /dev_hdd0/game/SSNE10000/USRDIR/cores/system

      - Snes9x Next - Super Nintendo - smc|fig|sfc|gd3|gd7|dx2|bsx|swc|zip|SMC|FIG|SFC|BSX|GD3|GD7|DX2|SWC
      - FCEU_MM - Nintendo Famicom / NES - nes|NES|unif|UNIF
      - Gambatte - Gameboy & Gameboy Color - gb|gbc|dmg|zip|GB|GBC|DMG|ZIP
      - VBA Next - Gameboy Advance - GBA|gba
      - Final Burn Alpha - Arcade - zip|ZIP
      - PR-Boom - Doom, Doom 2 etc. - WAD|wad
      - Genesis-Plus-GX 1.7 - Sega Genesis / Megadrive, Master System, Game Gear, SG-1000 & Sega CD / Mega CD - md|smd|bin|gen|zip|MD|SMD|bin|GEN|ZIP|sms|SMS|gg|GG|sg|SG
      - iMame4All - Arcade (Based on Mame 0.37b5)
      - Mednafen_PCE - NEC PC-Engine / Turbo Grafix 16 & CD, Super Grafx
      interne, dev_hdd0/ROMS & /dev_hdd0/game/SSNE10000/USRDIR/ROMS
      externe, usb00*/ROMS
      weitere Infos zu Retroarch, KLICK


      Ab multiMAN 2.05.00 incl. Emulator Update Support

      PNG Cover maximum 320x180 kommen in
      - hdd0/game/BLES80608/USRDIR/covers_retro Der Name der Cover-Bilder müssen exakt mit dem Namen des ROM des Spiels übereinstimmen!

      Hier ein Tool um die Namen der Covers oder Roms anzupassen,

      Quellcode

      1. members.ps3-tools.de/Chipwelt/PS3/MMRetroCR_R3_[5BCE85ED].zip



      BD-ROM (Redirection) Reset
      die BDROM Reset.pkg muss Installiert werden
      mit dem BD-ROM Reset kann man das geladene Spiel aus dem Speicher un-Mounten

      bdRESET wurde auf v4 aktuallisiert ( BD-Mirror reset jetzt auch für die interne HDD und "lastGAME" nutzbar )
      löscht die Umleitung des Aktuell gestarten Spiels aus dem Speicher und
      Ermöglicht wieder den Zugriff auf das Laufwerk
      Löscht und verschiebt BD Mirror Daten:
      - Unmountet die verwendeten Daten (clear BD Mirror).
      - Erneuert den Pfad zu "dev_usb00x " / "dev_hdd0"
      - Erneuert den Pfad zu "dev_bdvd/"
      - Schiebt den PS3_GAME Ordner wieder in das Stammverzeichnis in seinen Urspünglichen Spiele Ordner ( auch bei der [Last Game] Option)


      NTFS USB Festplatte nutzen
      -nur Kopieren möglich!, kein starten von Spielen!] Die angepasste USB.CFG muss auf die PS3 ins multiMAN Verzeichniss kopiert werden.
      /dev_hdd0/game/BLES80608/USRDIR
      Die "alte" einfach überschreiben, PS3 neustarten und dann kann im multiMAN per :_START.jpg: + :_dreieck: oder in den XMMB Optionen der "PFS / NTFS Driver" Aktiviert werden damit auf NTFS Copy Only umgeschaltet wird.

      USB.CFG muss nicht mehr angepasst werden, nur noch in multiMAN einfügen (ab v04.16.00)

      Es funktionieren auch partitionierte HDD´s, dann muss die letzte Zahl in der USB.CFG der Zahl der Partitionen auf der HD entsprechen ,
      Infos dazu: KLICK

      Ihr müsst sicher stellen, dass die Spiele im Ordner "GAMES" auf eurer Festplatte liegen! Solltet ihr einen anderen Ordner bevorzugen, könnt ihr dies in der multiMAN Options.ini Eintragen.


      net_HOST Option
      - NETWORK / PC HOST
      Valid Parameter Example: nethost*IP*PORT*Friendly name*
      nethost*192.168.0.1*11222*My Games*
      nethost*192.168.0.2*11222*My Music*
      nethost*192.168.0.3*60806*NTFS USB HDD*
      [Tutorial] NET_Host einrichten


      ps3servGUI (PC tool)
      multiMAN file manager /net_host# network folders Manager


      Beispiel:
      ps3serv.exe root_path port_to_listen [buffer_size_in_Kbytes]

      Example:
      ps3serv.exe d:\downloads 11222
      ps3serv.exe h: 60806
      ps3serv.exe e:\temp 22333 256
      ***************************************************************
      ps3serv.exe d:\music 11222

      (c) 2010, PS3 File server for multiMAN 01.10.00
      *********************************************************** ****
      * Serving path : d:\music
      * Send buffer : 128KB
      ************************************************************** *
      [12:44:05] Waiting for connection on port 11222...

      [12:44:09] Client [10.20.2.206] 10.20.2.206:33236 connected!
      [12:44:14] Read 79 bytes request:
      ================= DATA ====================
      GET /Celine Dion/2002 A new day has come/03. Have you ever been in love.mp3
      ================== END ====================
      COMMAND : GET
      RESOURCE: /Celine Dion/2002 A new day has come/03. Have you ever been in love.mp3
      LOCAL : d:\music\Celine Dion\2002 A new day has come\03. Have you ever been in love.mp3
      *********************************************************** ****
      [12:44:14] #1 Sending [d:\music\Celine Dion\2002 A new day has come\03. Have you ever been in love.mp3]
      OK !000002B973
      FILEs╣☻ !178547
      [12:44:14] Sent 178547 bytes (174.36 KiB / (0.17 MiB)
      [12:44:14] Waiting for confirmation...
      ================= DATA ====================
      WAIT !
      ================== END ====================
      [12:44:14] Done.

      [12:44:15] Continuing...
      [12:44:15] Read 11 bytes request:
      ================= DATA ====================
      STOP !
      ================== END ====================
      COMMAND : STOP
      RESOURCE: !
      LOCAL : d:\music!
      ********************************************************** *****
      [12:44:15] Waiting for connection on port 11223...


      per RemotePlay spielen
      Funktioniert mit jeder PSP Firmware die die PS3 Akzeptiert
      Die PSP ist bei RemotePlay Steuereinheit und für die Bildwiedergabe zuständig,
      den Rest macht die PS3

      Wenn ein Spiel nicht läuft...
      Schritt 1:
      PARAM.SFO vom Backup auf den PC kopieren
      (Erstelle am Besten eine “Sicherheitskopie” der PARAM.SFO)
      Schritt 2:
      Downloadet und Startet PS3 SFO Editor
      Schritt 3:
      Wähle die PARAM.SFO und mach ein Hacken bei "PSP REMOTE PLAY"
      Schritt 4:
      PARAM.SFO wieder in den Gameordner einfügen
      Schritt 5:
      Spiel über die PSP auswählen, starten und spielen



      multiMAN PS3 Mediaplayer:

      Showtime Mediaplayer



      Showtime Mediaplayer Portiert auf der PS3!
      StDISC PKG - Showtime Disc Access Plug-In
      [Info] Showtime Mediaplayer

      Showtime befindet sich in:
      - Showtime: dev_hdd0/game/HTSS00003/USRDIR
      oder
      - multiMAN: dev_hdd0/game/BLES080608/USRDIR

      github.com/andoma/showtime
      lonelycoder.com/hts/showtime_overview.html

      [Anleitung] Bluray/DVD Filme -> PS3

      MKV2AVI by DeanK

      AVCHD Manager
      Support für
      AVCHD/Blu-ray Movie Discs und DVD Video Discs
      Support für AVCHD HDD Movies über lastGAME zu starten (ab v04.17.05)


      - Scant angeschlossene USB Geräte nach Ordnern, die durch den Windows AVCHD Manger erstellt wurden.
      - Jeder bestehende AVCHD Ordner wird automatisch umbenannt in den Namen des Films wie in details.txt definiert.
      - Ändert den ausgwählten Ordnernamen in AVCHD um das Abspielen im XMB zu ermöglichen.
      - Zeigt Custom Cover/Screenshot Icon “ICON0.PNG” sofern vorhanden. Die Auflösung des Icons kann bis zu 320×176 sein.
      - Ermöglicht das Löschen von Filmverzeichnissen.
      - Kein FTP oder Copy Mode, da zoned keinen Sinn darin sieht, kann man das USB Gerät doch direkt an den PC anschließen und die Filme von dort kopieren.
      - Keine Möglichkeit auf die interne HD zu kopieren, da AVCHD Dateien von dort nicht funktionieren.

      If you like multiMAN or multiAVCHD, support the development with a small donation: tinyurl.com/donate4MM
      Should direct you to dean@deanbg.com billing address on Paypal :)

      SUPPORT FOR AVCHD AND BDMV STRUCTURES:

      multiMAN supports managing AVCHD and BDMV structures, but it doesn't actually PLAY them. It mounts them to their proper locations so your PS3 can find/recognize the structures and play them via XMB [Video] tab menu.

      You can create proper AVCHD structures with various tools and equipment like multiAVCHD, AVCHD Coder, tsMuxeR, AVCHD camcoders.

      Coloring and prefixes in the game display modes:

      YELLOW COLOR = AVCHD
      ORGANGE/RED COLOR = Blu-ray (BDMV)

      * [Video] (YELLOW color) = AVCHD on external USB HDD/stick
      * [Video] (ORANGE/RED color) = BDMV on external USB HDD/stick - NOT WORKING PROPERLY
      * [HDD Video] (Yellow) = AVCHD on internal HDD
      * [HDD Video] (Orange/Red) = BDMV on internal HDD


      * AVCHD or BDMV on external HDD/USB must be stored in the root folder of your device:

      X:AVCHD_MOVIE_1BDMVINDEX.BDM
      X:BLURAY_MOVIE_2BDMVindex.bdmv (NOT WORKING PROPERLY)


      * AVCHD or BDMV on internal HDD must be stored in the same folder where your games are (for example /dev_hdd0/GAMES)

      /dev_hdd0/GAMES/MOVIE_1/BDMV/INDEX.BDM
      /dev_hdd0/GAMES/MOVIE_2/BDMV/index.bdmv


      * AVCHD movies on external USB HDD/stick will be properly renamed upon activation (only ONE active AVCHD folder supported by PS3)

      * BDMV (Blu-ray) movies on external USB will be mounted as BDMV disc (original BD game/video disc required) - NOT WORKING PROPERLY

      * AVCHD movies on internal HDD will be mounted to externally connected USB/SDHC/MS storage device (USB stick/SDHC/MS card required with 22KB free)

      * BDMV (Blu-ray) movies on internal HDD must be converted to AVCHD before mounting. multiMAN will prompt you to do it for you - accept it and convert it. Then it will be mounted as AVCHD.

      * BDMV (Blu-ray) movies authored with JAVA extension (BD-J discs) are not supported. You can check the contents of BDJO or JAR folders. If there are files there - it won't work.

      Playing back the mounted structure is done by activating the AVCHD icon from PS3's XMB Video tab - you must select the USB/SDHC/MS storage device, used for mounting.
      Read more: ps3news.com/forums/ps3-hacks-j…114315.html#ixzz1JCVv82nH




      Und so lassen sich MKV Movies in das AVCHD Format konvertieren:

      PS3 AVCHD Anleitung:

      Benötigt werden
      1) tsmuxer GUI
      2) Ein USB Gerät
      3) Windows Version vom AVCHD Manager. Bitte in das Root Verzeichnis vom USB Gerät ablegen.
      4) Quell-MKV Video Datei.

      Was zu tun ist:
      1 ) tsmuxer öffnen und das MKV Video auswählen
      2 ) AVCHD disk als Outut auswählen
      3 ) Zur “split and cut” Option gehen und sicherstellen, dass große Dateien gesplittet werden.
      4 ) Zielordner auf dem USB Gerät auswählen z.B.: g:meinfilm1
      5 ) Ungewünschte Soundspuren und Untertitel entfernen um Platz zu sparen (mit der PS3 kann man auswählen, was erhältlich ist)
      6 ) Start Muxing
      7 ) Wenn das Muxing fertiggestellt ist, den Avchd Manager starten
      8 ) “identify and verify/change details” auswählen
      9 ) AVCHDMe auswählen
      10 ) “make default” auswählen um sicherzustellen, dass diese die Datei ist, welche die PS3 abspielen wird
      11 ) Steps 1-9 für die anderen Video Dateien wiederholen.

      Das USB Gerät an der PS3 anschließen und sie erkennt den AVCHD Ordner. Wähle das Video aus, das abgespielt werden soll. Untertitel und DTS funktionieren.

      Auf einer JB PS3 kann man den Simple AVCHD Manager verwenden um das Default Video zu tauschen, ohne das USB Gerät abklemmen zu müssen.x



      Displays:


      mmOS Desktop, der DateiManager


      XMMB




      TMB


      die anderen Displays














      Copyright by psXtools.de

      You can now contribute to the development of our most favorite backup manager,
      multiMAN with a PayPal donation DONATE FOR multiMAN (tinyurl.com/donate4MM)


      Haltet euch bitte an die psXtools.de - Boardregeln

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von majokaese ()

    • ..schaut ned schlecht aus...wenn es genauso stabil und kompatibel ist wie z.B. der von jurai werd ich den mal antesten...aber wie funktioniert das mit der .ini und warum steht da was von movies und bla bla bla im 3.Bild...??


      [schild]...geh immer schön rechts, vergiß nicht den Fernseher zu gießen und scheiß nicht ins Bett...![/schild]

    • wenn diser bum stabil läuft werd i na mir a drauf machen ;)

      etz wären nur noch paar info`s zum bum selber gut !!!

      auf welchen bum er zb basiert !!!??? bum 2.0 ??? jurai????



      und ja ansonsten is ja alles klar ;)

      dann noch eine frage wird er überschrieben der alte bum oder kommt wieder ein neuer ordner im ps3 menü !!????

      wär evtl noch interessant ;)
    • also...das muß jemand antesten...vor allem mit der ini datei wie des geht..? weil wenn der alte oBUM ned überschrieben wird und du den drauf installierst und den Pfad angibts, sollte man doch den vorigen BUM löschen können ohne das die Spiele hops gehen oder man die verschieben muß...?


      [schild]...geh immer schön rechts, vergiß nicht den Fernseher zu gießen und scheiß nicht ins Bett...![/schild]

    • Das mit dem Game Ordner habe ich soeben auch bemerkt und geändert.
      Eine Frage hätte ich zu dem Cover Modus unter L1.
      Wohin muss ich die Covers kopieren?
      Und kann ich den BG selber ändern wie ich es möchte, also welche größe und Format muss das BG Bild haben?

      MfG SvEnErGy
    • das mit cover hat sich bei mir selbst getan,wenn ich mich nicht irre ladet er die oder bin ich da falsch??

      Aber ansonst sehr gut,ist auch schneller beim kopieren.
      X-Box360:
      Erfolgreich ausgelesene/geflashte Laufwerke
      Hitachis (35) Samsungs (20) Benq (10) LiteOn (3)
      X-Clamps(1)

      Hacked Konsolen und eigentum:
      2x Wii - 2x PS2 - 4 xPSP - 1x Xbox - 2x Xbox360 - 2x NDS - 2x Jtag Xbox360 - 1x PS3 blanko 1x PS3 Jailbreak
    • Original von GameOver
      das mit cover hat sich bei mir selbst getan,wenn ich mich nicht irre ladet er die oder bin ich da falsch??

      Aber ansonst sehr gut,ist auch schneller beim kopieren.


      aber manche Spiele haben kein PIC1 Bild,
      in dem fall habe ich selber nachgeholfen.
      und bei dem finde ich den Ordner für die Covers nicht
      MfG
      vj77vs
    • Hmm ich frag mich wo er den Source Code hat.

      Basiert ja auf dem OM bzw. Sexy Manager oder Cover Manager (basieren aber auch auf OM)

      Und Open Backup Manager ist eigentlich unter GPL v3 released und das heisst sobald der Source Code geändert wurde und dann veröffentlicht wurde muss der neue Source Code veröffentlicht werden.

      Die GPL datei war aber nur im IRC leak vom OM.

      moh sollte es eigentlich wissen und eigentlich mal was dagegen unternehmen das die gegen die GPL verstossen.

      Ausserdem wenn es auf Cover Manager r7b basiert sollte man bei Games oder dem Manager auf keinem Fall die PARAM.sfo ändern da der Manager dann daten von der PS3 löscht.

      MFG
    • Noch ne frage muss ich die ini datei dann auch auf die ps 3 drauf tun !!??? Wenn ja wohin ???


      und wenn i etz zb meine games zur zeit alle im Oman ordner drinnen hab dann muss ich ja die ini datei noch ändern aktuell is se folgendermaßen

      # Backup games to these folders:
      hdd_dir=/dev_hdd0/GAMES
      usb_dir=GAMES


      müste ich ja dann folgendermaßen umändern :

      # Backup games to these folders:
      hdd_dir=/dev_hdd0/GAMES/GAMEZ/OMAN.......
      usb_dir=GAMES/GAMEZ/OMAN.....

      und dann abspeichern des müssts ja gewesn sein


      THX scho mal für ne antwort ;)


      MFG

      Boehme24
    • Here is the latest compiled PKG and the source. SDK 3.40 required to compile. The compiled PKG has FTP server with root / access. Dean





      Edit:

      steht doch im Ersten Beitrag...

      die "options.ini" kann man Abändern und per FTP in den Ordner game/BLES80608/USRDIR/ einfügen


      Haltet euch bitte an die psXtools.de - Boardregeln