Switch CFW allgemein (Tools, Homebrew usw.)

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @bokbok Exakt! (und hoffe, dass alles fehlerfrei transferiert wird)
      Gruß
      Muxi

    • NX-Shell wurde auf Version 1.05 aktualisiert. - erste stabile Version des Dateimanagers -


      Changelog:


      Diese Version ist sozusagen ein Pflichtupdate, da sie wichtige Verbesserungen mit sich bringt. Wenn du ein Update von einer älteren Version durchführst, solltest du den Ordner / switch / NX-Shell / löschen, bevor du dieses Update installierst. Dies ist die letzte Version, in der du das machen musst. Zukünftige Updates werden dies automatisch erledigen.

      Features:
      • Make use of the GPU hardware acceleration.
      • Switch to internal FS functions to display directory list.
      • Added config version to config files - If a new version is found where the config file needs to be changed, it will automatically be deleted and regenerated.
      • Replaced the executable icon with something more dark theme friendly.
      • Local time is now supported.
      • Displays file permissions in properties.
      • Display storage bar for current mounted device. (some devices/mount points don't have this)
      • Allow user to browse other user partitions from menu bar. (Very little can be done at this time, since it seems FS functions are locked out of using them).
      • Lock applet during write/cut/copy/delete processes.
      • Added a "More..." button in file options.
        • Added a "Refresh" button refresh directory list.
        • Added a "New file" button to create an empty file.
        • Added a button to set archive bit on checked directories or currently highlighted/selected directories. - This
          feature is a work in progress. Don't use this with any important directories unless you know what you're
          doing. This feature can only be accessed if "Developer options" is enabled.
      • Added a new options in Settings called "Developer options". If this toggle is set, any FS function that fails to execute properly will be logged in a file called debug.log, which can be found in /switch/NX-Shell/debug.log.
      • Wrap CWD display if it gets too long.
      • Improve book reader controls in landscape mode (Right stick right/left should zoom in/out in landscape mode)
      Fixes:
      • Fix last saved directories not properly being read due to having spaces in their names.
      • Fix automatic scroll when selecting a checkbox.
      • Fix exit key (PLUS) in music player, image viewer and settings.
      • Book reader no longer displays status bar after every page. Only displayed during zooming or if screen is touched in the middle or outside touch area depending on the orientation.
      • Many under the hood changes.
      DOWNLOAD
      https://github.com/joel16/NX-Shell/releases/download/1.05/NX-Shell.nro
      Gruß
      Muxi

      The post was edited 6 times, last by muxi ().

    • Team Xecuter hat eine Modifikation des WAIN Dumpers released, den SX DUMPER v1. Mit dieser offiziellen Modifikation des WAIN Card Dumpers lassen sich Cartridges als XCI auf die microSD-Karte oder einer USB-Festplatte zum Abspielen mit SX OS dumpen. Die Spiele werden dabei getrimmt, eventuell gesplittet, das Zertifikat entfernt, automatisch umbenannt und mit dem CRC32-Hash verifiziert.

      DOWNLOAD
      https://sx.xecuter.com/download/SXDUMPER.zip



      quelle:wiidatabase.de
      Gruß
      Muxi

      The post was edited 1 time, last by muxi ().

    • Klingt interessant.

      Hab jetzt das schon paar mal gelesen, dass man FAT32 nutzen soll, aber was mach ich dann mit xci Games die größer als 3GB sind? Die müsste ich dann ja alle neu einlesen. Oder gibt es n Tool, welches das nachträglich teilen kann?
      Denn hab mir extra ne 256GB Karte geholt um genug Space zu haben und so einfach alle meine Games als xci‘s mitnehmen kann. Wäre n haufen Arbeit die alle neu rippen zu müssen.

      Wenn man es mit nem PC Tool teilen könnte würde ich es mal testen, denn das wäre denke ich deutlich schneller als neu rippen.

      Hab halt alle als XCI eingelesen und nicht konvertiert, da ich mal gelesen hab, xci‘s sollen sicherer sein, was die Banngefahr angeht. Stimmt das eigentlich oder macht es keinen Unterschied?
    • Du meinst größer als 4 GB.......und ja so ein Tool gibt es, und zwar das hier: XCI Cutter
      https://github.com/Destiny1984/XCI-Cutter/releases
      Gruß
      Muxi

    • tumGERs KOSMOS wurde auf Version 11.0.1 aktualisiert.

      Changelog:

      This is based on v0.7.5 of Atmosphere
      • Updated Atmosphere (Creport)
      • Added set_mitm of Atmosphere (Version String shown in settings)
      • Updated Homebrew Menu to the newest commit
      and most importantly:
      • General system stability improvements to enhance the user's experience.





      Download
      https://github.com/AtlasNX/Kosmos/releases/download/v11.0.1/KosmosV1101.zip
      Gruß
      Muxi

    • @muxi Wäre es nicht besser den ersten Beitrag aktuell mit den Links zu halten? Hier geht die Übersicht langsam verloren...

      Obwohl der gesammte Switch Bereich ist ein bisschen unübersichtlich geworden, da Jeder sein eigener Thred will... und alle fünf mal da steht
    • muxi wrote:

      Du meinst größer als 4 GB.......und ja so ein Tool gibt es, und zwar das hier: XCI Cutter
      https://github.com/Destiny1984/XCI-Cutter/releases
      Ups natürlich 4GB!
      Gibts auch n Tool für macOS? Denn habe keinen Windows PC, nur nen Server in nem Rechenzentrum, nur dann müsste ich die Games ja übertragen auf den Server.
      Zur Not müsste ich ne VM erstellen, aber wäre nice wenn es so gehen würde :)
    • @storm21 Vielleicht sollte ich dieses Thema in "Muxi´s Switch Homebrew Releases News" umbenennen :D
      Gruß
      Muxi

    • kempa wrote:

      @noX1609 kein Problem ;)
      Lass auch mal hören, wie deine Erfahrungen damit waren.
      So hab es mal mit Fifa 19 und Mario Kart 8 getestet und scheint einen Bug zu haben und zwar wird mir unter SX OS nur ein weißer icon angezeigt anstatt der Grafik für das Game und auch bei den Angaben wie Publisher steht nur unknown.

      Viel falsch machen kann man bei dem Programm ja nicht, befürchte also, dass es ein Bug im Programm ist.

      Oder muss man irgendwas beachten z.B. wie die Files heißen müssen, damit SX OS die erkennt?
      Kopiert habe ich das Game in den Ordner /sxos/xci
      Dort legt ja der Dumper auch die Games ab.
      Hab zum test mal ein Game von mir (L.A. Noire) gerippt. Hat mit dem WAIN Dumper problemlos geklappt, der von Sx selbst hat dagegen nach dem ersten Part aufgehört und angezeigt, dass der fertig ist, was ja aber nicht sein kann, da das Game deutlich mehr an Daten hat. Ließ sich dann auch nicht gescheit starten. Müssen die wohl noch nachbessern ;)

      Aber bin jetzt mal froh, dass meine Switch soweit problemlos funktioniert :)
      Das beste finde ich die neue Methode mit dem 0 Ordner auf der SD in den man mehrere Payloads packen kann und so nur durch die einzelnen Payloads switchen muss wenn man ne andere will und muss nicht immer auf dem PC die Files ändern.
      Ich weiß, dass man über das SX OS Menü beim booten auch andere Payloads laden kann, aber so finde ich es wesentlich einfacher :)
    • @noX1609Hast du das denn mal mit dem neuen SX Dumper Release 1.0.1 versucht?
      Gruß
      Muxi

    • Hab gestern n Game damit versucht zu rippen, aber nach dem ersten Part hat es immer abgebrochen.
      Kann jetzt aber nicht genau sagen, ob es 1.0 war oder 1.0.1. Wann ist die 1.0.1 denn erschienen?
      Denn habe gestern den Dumper runtergeladen von der SX OS Page, wenn da schon 1.0.1 draußen war, war es das.
      Will halt ungern alle Games neu rippen, würde mit WAIN zwar gehen, aber wenn ich die Files nur splitten muss am Mac wäre das einfacher.

      Denke aber ich muss das mal mit Windows versuchen, denn scheint einige Probleme zu geben, wenn man die Dateien mit OSX kopiert auf die SD.
      z.B. erkennt er auch den /switch/ Ordner auf der SD nicht automatisch und wenn ich dann in der Navigation vom Homebrew-Menü in den Order /switch/ navigieren will geht es nicht.
      Bei exFAT hat man die Probleme mit dem Kopieren via macOS weniger bis gar nicht, eventuell versuche ich es doch mit exFAT.
    • Du kannst doch bereits gedumpte Games mit XCI Cutter splitten, um sie auf FAT32 nutzen zu können..............ach ja ich vergaß, du hast ja keinen Windows-PC :D
      Gruß
      Muxi

    • noX1609 wrote:

      So hab es mal mit Fifa 19 und Mario Kart 8 getestet und scheint einen Bug zu haben und zwar wird mir unter SX OS nur ein weißer icon angezeigt anstatt der Grafik für das Game und auch bei den Angaben wie Publisher steht nur unknown.
      Joah dass ist ein Bug, kenne ich selbst auch z.B. Crash Bandicoot ist dass gleiche als gesplittete xci.
      Liegt daran, dass der Banner und die Infos in einer neuen Partition sind.
      Dies ist meine ich mit den Cart2 Module eingeführt worden.

      Aber dass Spiel selbst läuft ohne Probleme, eine Lösung hierzu habe ich noch keine gefunden.
      ------> :urlaub: <------

      -----------------------------------------------------------------------------------------------

    • Die Lösung ist ganz simpel: XCI nach NSP konvertieren und mit dem SX OS Installer bei aktueller FW über USB installieren, oder mit n1dus gesplittet, wenn die FW noch 5.1.0 sein sollte!

      Das nur, wenn es darum geht, das Spiel zum laufen zu bekommen!
      Gruß
      Muxi