[Release] Argon-NX - Ein Universal Payload Launcher

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Release] Argon-NX - Ein Universal Payload Launcher

      Developer Guillem96 hat ArgonNX veröffentlicht!
      Dieser Payload startet jeden Payload, der auf der SD-Karte abgelegt ist
      .





      Wenn Argon NX injiziert wird, startet es automatisch das Verzeichnis payload,
      das sich im Argon-Verzeichnis in deinem SD-Karten-Stammverzeichnis befindet.

      CHANGELOG

      v1.1-alpha
      • Fixing critical bug. Now ArgonNX launches using any payload sender.
      • Argon now is composed by 2 payloads (2 stages).
        1. First stage configures hardware
        2. Second stage loads the GUI
      • Bootlogo/splash and wait until GUI is loaded.
      • Improve system stability to enhance user experience.
      v1.0-alpha
      • ArgonNX's UI has been rewritten using LittlevGL library. This rewrite has a lot of benefits. Some benefits include:
        • Prettier font
        • Faster rendering
        • Better touch support
        • In general terms improves UX
      • Now payloads are listed inside tabviews where each tab contains a group of 4 payloads.
      • New tab of tools. By now tools only are related to reboot stuff (reboot to rcm, power off, reboot to ofw)
      • Background size back to 1280*720. No more weird image flippings.
      • ArgonNX Command Line Interface to simplify the process to create logos and backgrounds.
      • Now there is no need to declare a default.bmp logo inside the argon/logos directory.
      • Improve system stability to enhance user experience.


      v0.3
      • Now background must be in a vertical position. New background size must be smaller or equal than 720x1280. (Performance reasons)
      • Using double buffering for rendering in order to avoid flickering and also improve performance.
      • Fully touch support. Thanks to @pixel-stuck
      • Now payloads are sorted by name.
      • Correctly deallocate argon-nx from memory when launching payloads.
      • Improve system stability to enhance user experience.
      v0.2
      • Cancel autolaunch/autochainloading of argon/payload.bin by holding VOL_DOWN_BUTTON when ArgonNX is booting.
      • Minerva training to improve performance.
      • Custom background. Just place your custom background inside argon directory and name it background.bmp. Use of custom background is optional.
      • Custom title. Just place your custom title inside argon directory and name it title.bmp. Use of custom title is optional.
      • By default ArgonNX uses dark background instead of the white one in v0.1.
      • Payloads' names now are centred below the logo.
      • Partial touch support. To enable touch support create an empty file called touch inside argon directory.
      • Take Screenshots to share your argon configuration!
      • Improve system stability to enhance user experience.




      Beispiele:

      SDROOT:/argon/payloads/sxloader.bin, hekate.bin, reinx.bin, usw.
      SDROOT:/argon/logos/sxloader.bmp, hekate.bmp, reinx.bmp, usw.

      Wer möchte, kann sich den argon Ordner hier aus dem Paket in seinen SD Root kopieren: ARGON-NX-Paket Dann sieht das Bootmenü aus, wie oben abgebildet. Sende anschließend den beiliegenden Payload an die Switch und lade den gewünschten Payload aus dem Menü per Touch-Eingabe! Du kannst deine Payloads zukünftig selbst aktualisieren, wenn du die Daten im Ordner argon/payloads entsprechend ersetzt. Achte aber darauf, dass dabei die Datei-Namen der Payloads unverändert bleiben!
      Enthalten sind: Atmosphere v0.9.4 (fusee primary) - SX OS - ReiNX 2.4 - Hekate v5.0.2 - Biskeydump v9 - Briccmii v2 - Lockpick RCM v1.5.0 (und der Masterpayload Argon-NX v1.1)

      Gruß
      Muxi

    • Man benötigt zum Senden eben nur noch diesen Payload und kann seine Payloadsammlung auf der SD-Karte immer aktuell halten.
      Gruß
      Muxi

    • Schicke sache, aber ungeeignet für SX Pro besitzer, das ding sendet halt immer sx os payload.
      Online Cheater gehören Gebannt!

      Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN
    • @Conan179 Nein, du musst den Namen nur ändern! Von payload.bin zu irgend etwas anderes, denn es wird sonst immer der Payload automatisch geladen, der "payload.bin" heißt.

      Ich habe meinen SX OS Payload z.Bsp. "sxloader_v1.0.bin" genannt.

      Klar, kannst du das mit dem SX Pro-Dongle nicht machen. Aber mit TegraRcmGUI z.Bsp. geht das, oder mit jedem anderen Tool, das mit einem wählbaren Payload bestückt werden kann. Das müsste auch mit dem SX Gear funktionieren.
      Gruß
      Muxi

    • @muxi ich weis ja nicht wo du dein sx os ladest, aber bei mir ist nur eine boot.dat im zip file.

      edit: ich rede nicht von TegraRcmGUI oder den anderen apps, sondern NUR vom SX PRO.
      Online Cheater gehören Gebannt!

      Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN
    • Das hat nichts mit der boot.dat zu tun. Es muss nur der SX Loader Payload auf der SD-Karte im o.g. Verzeichnis (umbenannt) abgelegt sein, und man muss eine Möglichkeit haben, den ArgonNX Payload senden zu können. Mit dem SX OS Pro Dongle wird das wohl nicht gehen. Aber wahrscheinlich u.a. mit dem SX Gear.
      Gruß
      Muxi

    • @Weltverbesserer Genau! Das ist vergleichbar in der Funktion, wie die Option Payload aus dem SX Bootmenü.
      Gruß
      Muxi

    • Das ist ja Top gut das ich den SX Pro noch nicht gekauft habe!

      Also nur SXOS Lizenz holen!

      Und diesen Aragon Payload einfach auf den z.B. NX-ATMOSPHERE packen.

      Dann sind die Dongel die mehrere Payloads zum auswählen haben nicht mehr notwendig.

      hat ein SXPRO Dongel dann noch irgendeinen Vorteil?
    • @Nullinga SX Pro ist ja nicht nur der Dongle, sondern auch der hochwertige Jig, der noch neben der Lizenz in diesem Bundle entalten ist. Der SX Bootloader, der ja auf dem Dongle liegt, hat ja bereits dieses Feature, das auch ArgonNX bietet. Über die Option "Payload" kann man jeden Payload starten, der im SD-ROOT liegt. Das ist ja genau das Gleiche, was ArgonNX macht. Für User, die einen Dongle haben, der mit einem Payload bestückt werden kann, ist das eine sinnvolle Ergänzung.
      Gruß
      Muxi

    • den SX Bootloader kannst du auch auf anderem Weg zur Switch senden (z.Bsp. mit TegraRcmGUI). Den SX Loader Payload kannst du auch auf deren Hompage runter laden. Im Gegensatz zu manchen minderwertigen Jigs, die du überall bekommen kannst, ist der Jig von TX hervorragend verarbeitet und funktioniert garantiert mit jeder RCM exploitfähigen Switch, was bei bei anderen Jigs nicht unbedingt gewährleistet ist.
      Gruß
      Muxi

    • @Nullinga das ist das SX Loader Menü bzw. SX OS Bootmenü, was du dort zeigst. Das wird immer gestartet, wenn der SX Loader Payload bei gedrückter Vol + Taste gesendet wird.
      Gruß
      Muxi

    • für SX OS User ja, für alle anderen möglicherweise nicht.
      Gruß
      Muxi