[Support] Switch CFW Startpunkt

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich habe den sympathischen Typen nochmals angeschrieben. Er schrieb was von AutoRCM und von einem Dongle habe ich nichts gehört.
      Er hat mir per Email noch mehrere "programme" geschickt. Irgenwas mit dem ich die switch "aufwecken" kann,aber es passiert nichts. Die SD-Karte wird vom PC erkannt.

      Die Switch bootet nicht. Sie reagiert absolut gar nicht. Zum Mäuse melken.
    • Wenn AutoRCM aktiviert worden ist, kannst du die Konsole nicht normal booten. Du musst das über das Senden eines Payloads machen. Aber dafür brauchst du eine funktionstüchtige SD-Karte! Wenn du keinen Jig besitzen solltest, würde ich auch AutoRCM vorerst nicht deaktivieren. Zunächst solltest du aber erst mal schauen, was mit der SD-Karte los ist, oder eine andere SD-Karte verwenden. Ich empfehle dir einmal folgende Vorgehensweise:

      1. SD-Karte mit SAK/Guiformat nach FAT32 formatieren
      2. Extrahiere dieses Paket auf die SD-Karte und stecke sie anschließend wieder in die Konsole.
      3. Bringe die Konsole mit Vol+ und Powerbutton in den RCM und verbinde sie per USB-Kabel mit deinem Windows-PC
      4. Lade dir TegraRcmGUI runter und installiere den APX Treiber über die Settings des Tools.
      5. Sende dann den in TegraRcmGUI enthaltenen ArgonNX Payload und wähle dann im ArgonNX Menü auf der Switch den Button Hekate an.
      Schaue im Hekate Hauptmenü unten rechts auf den Akkustand und lade die Konsole nun ggfs. auf.

      Dann schauen wir weiter.....
      Gruß
      Muxi

    • KoenigAstra wrote:

      Sollte ich die Daten auf der SD-Karte dafür löschen=?
      Sichere die Daten erst mal, bevor du die SD-Karte formatierst. Dann stelle ich nun die Frage: Möchtest du eine CFW nutzen? Wenn jedoch schon eine CFW vorher darüber betrieben wurde, besteht auch die Gefahr, dass die Konsole bereits gebannt, oder dafür geflaggt sein könnte!
      Gruß
      Muxi

    • Grundsätzlich wäre das nach entsprechender Einrichtung schon möglich, aber dafür muss auch sichergestellt sein, dass diese Konsole nicht bereits schon gebannt, oder geflaggt worden ist. Denn es bedarf einiger Sicherheitsvorkehrungen, damit das nicht geschehen kann, falls es nicht schon geschehen ist! Wer weiß schon, wie der Vorbesitzer hinsichtlich der Sicherheit bezügl. eines Bann-Schutzes mit dieser Konsole umgegangen ist.

      Edit:
      Wäre die Konsole gebannt oder bereits für einen Bann vorgemerkt, könntest du keine Nintendo Online-Services mehr mit dieser Konsole nutzen, bzw. nur noch nutzen, bis der Bann letztendlich erfolgt ist.
      Gruß
      Muxi

    • Naja, wenn ich das richtig verstehe habe ich prinzipiell nichts mehr zu verlieren. :thumbup:
      Also würde ich mich für die CFW entscheiden. Habe beim kopieren der SD- Karte auch gesehen, dass einige Spiele auf der Karte sind. Also es spricht alles für eine CFW.
      Ich werde jetzt erstmal deine Schritte ab abarbeiten. :lachende:
      Gebe gleich mal bescheid, ob was passiert.
    • Nun muss erst mal das Booten zu Hekate und vor allem später zu Atmosphére gelingen (für Letzteres muss der Nand in Ordnung sein). Dann solltest du dir auf alle Fälle einen Jig besorgen, oder besser noch einen RCMLoader One. Damit hast du auch gleich, neben einem Jig, noch einen mobilen Payloadsender und kannst AutoRCM deaktivieren, was für die reguläre Nutzung der Switch erforderlich ist, um überhaupt in die OFW booten zu können.
      Gruß
      Muxi

    • Dann wird der Akku sicherlich entladen sein. Die SD-Karte hast du aber wie beschrieben, vorbereitet? Wenn ja dann gehe bitte mal nach dieser Anweisung hier vor:
      [Support] Switch Bricks / Freezes / Error-Codes Bootet nicht mehr

      Edit:

      KoenigAstra wrote:

      komme nicht in den RCM.
      Eventuell solltest du dir auch mal den Punkt 4 in diesem Thema hier anschauen, falls das für dich noch Neuland ist. Wenn das nicht richtig gemacht wird, klappt auch alles andere nicht, was danach kommen soll......

      @KoenigAstra
      Aktuell werden hier im Forum auch RCMLoader One Dongle zum Verkauf angeboten, falls Interesse bestehen sollte:
      RCM Loader One für Nintendo Switch CFW - neu -
      oder
      [Verkaufe] xkit RCM Loader inkl. Jig für die Nintendo Switch
      Gruß
      Muxi

    • KoenigAstra wrote:

      aber dann müsste ja eigentlich die Switch wie ein Kartelesegerät funktionieren,oder?
      Wenn memloader auf der Karte ist und per TegraRCMGui die SD Karte gemountet wird ja. Ansonsten wird die Switch einfach als APX gelistet (vorausgesetzt sie ist im RCM).
      Freust dich da? Kauf dir'n Lutscher auf Kredit!
    • KoenigAstra wrote:

      Jetzt nach dem Update-Versuch
      Lief das FW Update denn nicht fehlerfrei durch? Wenn nicht, ist womöglich dein sysNand gebrickt! Existiert denn ein Nand-Backup und ein Dump der Switch Keys? Wenn du die Konsole jedoch nicht in den RCM bringen kannst, wird wohl der Akku entladen sein, und wenn du ihn nicht nach der oben beschrieben Vorgehensweise aufladen kannst, wird er entweder defekt sein, oder bedarf nur einer kurzzeitigen Entkopplung, damit er wieder geladen werden kann. Es liegen somit möglicherweise 2 Probleme vor, die eine ordnungsgemäße Funktion der Konsole aktuell verhindern - entweder ein Akku-Problem, oder ein gebricker eMMC, oder auch Beides.....

      Zunächst muss aber erst einmal gewährleistet sein, dass die Konsole in den RCM gebracht werden kann. Dafür muss jedoch der Akku wieder in die Gänge gebracht werden. Denn wenn du nicht in den RCM gelangen kannst, ist nach meinem Dafürhalten der Akku die erste zu nehmende Hürde!
      Gruß
      Muxi

    • Switch Spiele starten nicht

      New

      Hallo zusammen,

      ich hoffe ihr konnt mir helfen.

      Habe eine jailgebreakte Switch gebraucht gekauft. War bisher auch alles gut. Leider ist der Akku der switch komplett leer gegangen und nun startet die switch zwar, ich kann aber leider nicht mehr auf meine Software zugreifen. Der Verkäufer meinte damals ich muss die switch irgendwie mit diesem Büroklammer Trick neu starten wenn Sie mal komplett leer geht.

      Kann mir bitte jemand weiter helfen?

      Danke
    • New

      Hallo @viking1337 und herzlich willkommen! :)

      Du meinst sicherlich mit "nicht mehr auf meine Software zugreifen", dass du deine installierten Backups nicht mehr starten kannst, weil deine Konsole nur über den regulären Weg gebootet wird. Einen emuNand/emuMMC hast aber nicht eingerichtet. oder?
      Du musst generell, sollte sich deine Konsole nicht im AutoRCM Modus befinden, die Pins im rechten Joy-Con Schacht kurzschließen, um in den zum Booten einer CFW erforderlichen RCM Modus zu gelangen. Das machst du aber besser mit einem Jig! Mit einer Büroklammer ist das zwar auch möglich, aber nicht zu empfehlen! Ich rate dir zum Kauf eines RCMLoader One. Dort ist auch ein Jig im Lieferumfang enthalten, und du hast auch gleichzeitig noch einen mobilen Payload-Sender zum Booten deiner CFW :)

      Schau dir diesbezüglich auch mal Punkt 4 hier an! :)
      Gruß
      Muxi

    • New

      viking1337 wrote:

      Ich glaube es war eine Software installiert und diese Software ging verloren als der Akku leer ging. Kann das sein?
      Nein, das kann nicht sein. Die Daten liegen auf der SD-Karte und können nicht so ohne Weiteres verloren gehen, schon gar nicht durch einen entleerten Akku. Nur durch einen Defekt der SD-Karte oder durch das Löschen der Daten, wäre dieser Zustand erreicht. Welche CFW hast du denn bislang verwendet?
      Gruß
      Muxi

    • New

      Wie sieht denn der Inhalt deiner SD-Karte aus? Kannst du mal einen Screenshot des Wurzelverzeichnisses posten?
      Gruß
      Muxi