Pinned CFW AtmosphèreXL - Das Original mit zusätzlichen SigPatches und viel Zubehör

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Hallo @geves91 und herzlich willkommen! :)

      Das Backup des Nands ist nur dann sauber, wenn zuvor keine CFW darüber genutzt wurde. Aber es ist auch unerheblich, weil dieses Backup nur für den Notfall gedacht ist. Wenn du nach der Erstellung des emuMMC den sysNand auf die Werkseinstellungen zurücksetzt, kannst du auch die Online Dienste von Nintendo nutzen.


      Blubba wrote:

      Kann ich trotzdem mein altes Backup mit der FW 9.0.1 gegen das neuere eintauschen mit dem Emu-Tool oder wird es da ärger geben?
      Wenn auch der Content noch dazu passen sollte, ist das kein Problem.
      Gruß
      Muxi

    • New

      Danke für die Antwort. Es ist zuvor noch nie eine CFW gelaufen. Habe das Backup aufgespielt da meine Spielstände weg waren
      (Werkseinstellung nach dem ganzen einrichten) und nicht alles Online synchronisiert war. Nun habe ich halt nen bisschen Bedenken gehabt wegen dem sauberen nand.

      Wenn ich das nun richtig verstanden habe, ist das Backup clean und ich kann den Online Service wieder nutzen. Ansonsten macht versuchen klug :grinn:

      @muxi : Ist dem so oder kann was passieren?

      The post was edited 1 time, last by geves91 ().

    • New

      Blubba wrote:

      WAs ist der Content?
      Das sind deine installierten Titel, die im Emutendo Ordner abgelegt sind :)
      Gruß
      Muxi

    • New

      @geves91Wenn du einen sauberen sysNand (OFW) vorliegen hast und dein System gemäß der Anleitung aus dem Titelpost einrichten solltest, kannst du auch die Nintendo Online Services über die OFW nutzen.
      Gruß
      Muxi

    • New

      N-Xplorer auf Version 0.6.4 aktualisiert und in diesem Zusammenhang auch Reset Parental Controls v1.1.1 hinzugefügt!

      Die neue Version des N-Xplorer ermöglicht nun auch den Zugriff auf die Nand Partitionen (System & User). Der Entwickler CompSciOrBust hat meinen Vorschlag umgesetzt, und den Zugriff auf diese Bereiche "kindersicher" gemacht. Das setzt jedoch das Tool Reset Parental Controls voraus, das ich nun ebenfalls im Paket aufgenommen habe. Dort kann dann ein Code festgelegt werden, der bei Zugriff auf diese Bereiche abgefragt wird und somit unbefugten Zugriff verhindert. Der Text Editor wurde weiter optimiert, und bietet nun beim Beenden die Möglichkeit, die Änderungen speichern, verwerfen, oder unter einem anderen Dateinamen ablegen zu können.
      Gruß
      Muxi

    • New

      Blubba wrote:

      Woher weiß eigendlich Atmosphere, das er die CFW im Emu-NAND ausführen soll.....? Sobald es eingerichtet wurde.....
      Kann man auch aus versehen die CFW in der OFW booten?
      Schau mal bitte in die Anleitung ab Punkt 1.4. Dort ist beschrieben, wie das festzustellen ist :)
      Gruß
      Muxi

    • New

      Naja da steht ja nur wie es zu prüfen ist (Ich sehe es am Hintergrund) so wie empfolen.........

      Aber ich habe Atmosphere doch nie gesagt das er den EMU-NAND zum booten nehmen soll oder habe ich da was übersehen oder passiert das Automatisch sobald ein EMU-NAND eingerichtet wurde dass Atmosphere automatisch erstmal schaut ist ein EMU-NAND vorhanden ????
    • New

      Durch die gewissenhafte Vorgehensweise gemäß der Anleitung, wird der emuMMC nach erfolgter Einrichtung automatisch gebootet werden. Es gibt jedoch einige Anwender, die immer wieder den wichtigen Schritt unter Punkt 1.3 mit dem emuMMC Ordner aus dem zip-Archiv übersehen! Das führt natürlich dazu, dass die CFW NICHT über den emuMMC, sondern über den sysNand ausgeführt wird. Daher sollte auch immer noch mal zur Sicherheit die Überprüfung unter Punkt 1.4 erfolgen. Wer jedoch auch diesen Schritt überfliegen sollte, wird sich spätestens beim FW Update wundern, dass nicht der emuMMC aktualisiert worden ist, sondern der sysNand. Und das ist ärgerlich für diejenigen, die ihren sysNand auf einer niedrigen FW halten wollen....aber letzten Endes deren eigens Verschulden!
      Gruß
      Muxi

    • New

      Das ist nur für Leute interessant, die keine Nintendo Online-Services nutzen. In diesem Fall kann die FW des sysNands unberührt bleiben, weil sich ohnehin alles über den emuMMC abspielt. User mit einem sysNand auf 4.x.x, oder darunter, werden sicherlich nicht ihre FW updaten wollen, weil sie davon ausgehen, dass einmal etwas Interessantes kommen könnte, was möglicherweise nur auf einer niedrigen FW durchführbar ist. Grundsätzlich würde hier ein Update des sysNands ohnehin auch keinen Sinn machen.......für was auch? Der einzige Grund dafür wäre nur die Nutzung der Nintendo Online Services, aber dafür wird sicherlich bei den Betreffenden, die das nutzen sollten, eine zweite Konsole bereitstehen. :)
      Gruß
      Muxi