Resident Evil Resistence - Alle News und Infos

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Resident Evil Resistence - Alle News und Infos

      Capcom enthüllt neues Resident Evil am 9. September / Erste Bilder / Teaser Website eröffnet

      29.08.19 - Capcom gibt bekannt, dass man ein neues Resident Evil-Spiel (PS4, Xbox One) mit dem Titel "Project Resistance" am 09.09.19 um 17:00 Uhr (MEZ) enthüllen wird.

      Es wird auch auf der Tokyo Game Show (12.09.19 - 15.09.19) spielbarsein. Eine Teaser Website wurde bereits eröffnet. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Multiplayer-Titel (4-gegen-1), was allerdingsunbestätigt ist.

      Die Hinweise dafür stammen aus dem geplanten YouTube Stream für September: Dem Video lassen sich Vorschaubilder entnehmen, die auf eine Art Resident Evil Outbreak oder Resident Evil Umbrella Corps hindeuten. Release: TBA (Europa)


      Quelle: gamefront.de


      --> project-resistance.com/en/
      Images
      • resis-01.jpg

        168.37 kB, 1,492×748, viewed 3 times
      • resident-01.jpg

        51.43 kB, 1,280×720, viewed 3 times
      • resident-02.jpg

        65.44 kB, 1,200×675, viewed 2 times
      • resident-03.jpg

        59.64 kB, 1,200×675, viewed 3 times
      • resident-04.jpg

        46.79 kB, 1,200×675, viewed 2 times
    • Neues Resident Evil "Project Resistance": Teaser Video heute um 17:00 Uhr (UPDATE)

      09.09.19 - Capcom gibt bekannt, dass man am 10.09.19 um 00:00 Uhr in Japan ein erstes Teaser Video zum neuen Resident Evil-Spiel[/size]
      "Project Resistance" (Arbeitstitel) zeigen wird; in Deutschland ist
      dann noch Montag, der 09.09.19, 17:00 Uhr (MEZ). Release: TBA (Europa)
      CLICK (ProjectResistance: "新たな挑戦として開発進行中のワーキングタイトル
      「PROJECT RESISTANCE」。9/10(火)0:00には本プロジェクトの一端が垣間見れるティザー映像を公開予定。乞うご期待。")

      UDPATE 17:00 UHR
      Capcom hat den Teaser Trailer zu Resident Evil "Project Resistance" veröffentlicht, bei dem es sich um eine teambasierte Spielerfahrung handelt.

      Quelle: gamefront.de

    • Neue Infos zu Capcoms Project Resistance / Closed Beta geplant / Video Download / 10 Bilder

      12.09.19 - Capcom hat neue Einzelheiten zum Resident Evil-Ableger Project Resistance (PS4, Xbox One) veröffentlicht.

      Schauplatz des asymmetrischen Team-Survival-Horror-Spiels ist Raccoon City. Die Online-Erfahrung handelt in der Welt von Resident Evil. Der Spieler tritt dem Kampf bei - entweder als listiger Mastermind oder als einer der findigen Überlebenden, die verzweifelt versuchen, der mit Fallen gespickten Festung des Masterminds zu entfliehen.

      Die Überlebenden gewinnen, wenn sie es schaffen, die Stage innerhalb des Zeitlimits abzuschließen. Der Mastermind gewinnt, wenn er die Überlebenden an der Flucht hindern kann. Im Spiel dreht sich alles um den Kampf um die Zeit, die den Überlebenden und dem Mastermind bleibt, um ihre jeweiligen Ziele zu erreichen.

      Um Daten zu sammeln, entführt der Mastermind heimlich junge Menschen. Indem er sie verzweifelten Situationen aussetzt, möchte er wertvolle Forschungsdaten darüber gewinnen, wie die Testpersonen auf Furcht reagieren. Der Mastermind stellt sich dabei nicht direkt den Überlebenden. Stattdessen beobachtet er sie durch Sicherheitskameras und stellt ihnen Fallen, um sie an der Flucht zu hindern.

      Der Mastermind kann die Aktionen der Überlebenden durch Kameras beobachten, die im Testgelände installiert wurden. Er kann mit Karten Fallen und Kreaturen auf dem Testgelände platzieren, um die Überlebenden anzugreifen. Der Mastermind kann auch selbst die Steuerung von Zombies und Tyrants übernehmen, um die Überlebenden anzugreifen.

      Die Überlebenden sind eine Gruppe junger Menschen mit verschiedenen Hintergründen, die von Umbrella für die Verwendung in Experimenten gefangen wurden. Sie haben nur ein Ziel: die Flucht. Die Überlebenden müssen ihre Fähigkeiten einsetzen, um sich gegenseitig zu beschützen und gemeinsam die Kreaturen zu besiegen. Kooperation und Koordination sind für den Erfolg unabdinglich. Indem sie Ziele abschließen, etwa das Sammeln bestimmter Objekte, können die Überlebenden in den nächsten Bereich gelangen. Schließen sie drei Bereiche in Folge ab, gelingt ihnen die Flucht. Wenn ein Überlebender zu viel Schaden nimmt, gelangt er in den Sterbezustand. In diesem Zustand kann er sich nicht frei bewegen, aber er kann von einem Teammitglied in der Nähe wiederbelebt werden. Wird ihm nicht rechtzeitig geholfen, startet er neu (Respawn), aber die Überlebenden verlieren einen großen Teil ihrer Zeit.

      Jeder der Überlebenden verfügt über individuelle Fähigkeiten. Schadensreduzierung, Heilung, Nahkampfangriffe, Hacken - sie müssen ihre Fähigkeiten effektiv einsetzen, um gemeinsam zu fliehen. Release: TBA (Europa)

      Quelle: gamefront.de




      Images
      • project-01.jpg

        109.75 kB, 1,920×1,080, viewed 1 times
      • project-02.jpg

        179.07 kB, 1,920×1,080, viewed 1 times
      • project-03.jpg

        122.95 kB, 1,920×1,080, viewed 2 times
      • project-04.jpg

        188.25 kB, 1,920×1,080, viewed 3 times
      • project-05.jpg

        174.99 kB, 1,920×1,080, viewed 3 times
      • project-06.jpg

        308.33 kB, 1,920×1,080, viewed 2 times
      • project-07.jpg

        417.07 kB, 1,920×1,080, viewed 3 times
      • project-08.jpg

        230.04 kB, 1,920×1,080, viewed 2 times
      • project-09.jpg

        166.15 kB, 1,920×1,080, viewed 2 times
      • project-10.jpg

        157.87 kB, 1,920×1,080, viewed 2 times
    • Project Resistance mit Offline-Modus

      21.09.19 - Capcoms Co-Op-Actionspiel Project Resistance (PS4, Xbox One) wird auch einen Offline-Modus besitzen. Das bestätigte Produzent Masachika Kawata in einem Interview.

      "Die Version, die wir auf der Tokyo Game Show 2019 gezeigt haben, besaß einen Online-Spielmodus. Doch wir sind uns absolut bewusst, dass es viele Resident Evil-Fans gibt, die eine Geschichte im Spiel erwarten. Um unsere Fans zufriedenzustellen, wird es einen Offline-Modus geben, der sich auf die narrative Komponente konzentriert", sagt Kawata. Release: TBA (Europa)

      Quelle: gamefront.de
    • Project Resistance Video Download
      27.09.19 - Capcom zeigt ein neues Video zum Co-Op-Actionspiel Project Resistance (PS4, Xbox One). Release: TBA (Europa)

      Quelle: gamefront.de

    • Project Resistance Beta Codes werden verschickt

      30.09.19 - Capcom gibt bekannt, dass Codes für die Closed Beta von Project Resistance (PS4, Xbox One) derzeit an ausgewählte Teilnehmer des Resident Evil-Ambassador-Programms verschickt werden.

      Die Closed Beta läuft vom 04.10.19 bis 07.10.19, der Download ist 11.35GB groß. Release: TBA (Europa)

      Quelle: gamefront.de
    • Project Resistance Video Download

      01.10.19 - Capcom zeigt das Intro der Closed Beta des Resident Evil-Ablegers Project Resistance (PS4, Xbox One). Die Closed Beta läuft vom 04.10.19 bis 07.10.19. Release: TBA (Europa)

      Quelle: gamefront.de

    • Aus Project Resistance wird Resident Evil Resistance

      03.12.19 - Der Name des Resident Evil-Ableger Project Resistance (PS4, Xbox One) wird offenbar von Capcom in Resident Evil Resistance geändert. Das geht aus einem neuen Cover für den PlayStation Store hervor, das auf Sony-Servern gehostet ist und von Gamestat entdeckt wurde.

      Eine offizielle Bestätigung der Namensänderung liegt von Capcom noch nicht vor. Release: TBA (Europa)

      Quelle: gamefront.de
      Images
      • bio-02.jpg

        62.43 kB, 512×512, viewed 4 times
      • bio-01.jpg

        62.16 kB, 512×512, viewed 1 times
    • Neue Bilder zu Resident Evil Resistance

      19.12.19 - Hier sind neue Bilder zu Capcoms Multiplayer-Shooter Resident Evil Resistance (PS4, Xbox One), der im Survival-Horrorspiel Resident Evil 3 (PS4, Xbox One) enthalten ist. Release: 03.04.20 (Europa)

      Quelle: gamefront.de
      Images
      • resistanceevil-02.jpg

        418.88 kB, 1,080×1,337, viewed 9 times
      • resistanceevil-01.jpg

        337 kB, 1,080×1,337, viewed 5 times
    • Neue Infos zu Resident Evil 3 und Resident Evil Resistance

      08.01.20 - Die Famitsu hat in ihrer neuesten Ausgabe weitere Details zum Survival-Horrorspiel Resident Evil 3 (PS4, Xbox One) veröffentlicht.
      • Die Geschichte entspricht dem Original, doch es gibt einige Ergänzungen und Neuerungen, so dass auch Kenner der PlayStation-Vorlage etwas Neues erleben werden.
      • Das Spiel ist zu 90 Prozent fertiggestellt. Es werden nur noch kleinere Korrekturen/Änderungen vorgenommen, eine Verschiebung ist ausgeschlossen.
      • Brad Vickers spielt mit, der im Original erstmals in der Bar Black Jack auf Jill trifft. Er rannte kreuz und quer durch Raccoon City und hatte stets Angst, von jemandem verfolgt zu werden. Seine Situation soll im Remake allerdings etwas anders dargestellt werden, in dem auch überlebende S.T.A.R.S.-Mitglieder eine Rolle spielen.
      • Resident Evil 2 sorgte für Schrecken durch die Zombies, in Resident Evil 3 soll die Action für Angst sorgen, wobei das typische "Resident Evil Feeling" erhalten bleibt.
      • Resident Evil 3 und der Multiplayer-Shooter Resident Evil Resistance (PS4, Xbox One) - ist in Resident Evil 3 (PS4, Xbox One) enthalten - haben nichts miteinander zu tun, sondern sind eigenständige Spiele.
      • Das Thema in beiden Spielen ist "Flucht".
      • In der Beta von Resistance gab es nur eine Karte. Die Vollversion wird mehrere Karten bieten.
      • Release: 03.04.20 (Europa)
      Quelle: gamefront.de
    • Capcom: "Resident Evil Resistance ist reiner Fan-Service"

      09.01.20 - Der Multiplayer-Shooter Resident Evil Resistance (PS4, Xbox One) - ist in Resident Evil 3 (PS4, Xbox One) enthalten - ist ein reiner Fan-Service von Capcom. Das sagte Produzent Masao Kawada im Gespräch mit der Famitsu. Das Spiel sei daher auch nicht als Hommage an die Historie der Hauptserie zu
      verstehen.

      Produzent Peter Fabiano merkt an, dass einige Charaktere in der Beta nicht sehr beliebt bei den Spielern waren. Allerdings gibt es in der Vollversion ein Level-Up-System, so dass das Spielen mit bestimmten Charakteren leichter wird, wenn sie einen Level aufsteigen. Release: 03.04.20 (Europa)

      Quelle: gamefront.de
    • Gleich mal im Vorfeld absichern falls es scheisse wird :D Ist ja nur reiner Fan Service

      Für mich hätte man es direkt sein lassen können.
      RE2 is auch ohne Multiplayer ausgekommen.

      Selbst in FF15 hätte man sich den Multiplayer sparen können. Manchmal is weniger einfach mehr.

      Hätten sie die Manpower für RE: R lieber in ein gutes Konzept in RE3 für z.B. ein "New Game Plus" investiert wo sich das mehrmalige durchspielen lohnen würde hätte es auch gereicht.
      Immer dieses erzwingen eines Multiplayers. Vermutlich schreibt das Sony auch vor um mehr PSN+ Abos zu verkaufen xD
    • RE:R hätte einfach ein gelungenes Outbreak 3 werden können/sollen, aber die habens vermasselt.

      Jetzt will man es schön reden. Wäre die Beta besser angekommen gäbe es das Spiel sicherlich zum vollen Preis :D
    • Resident Evil Resistance: Ninjacatgirl ist Gesichtsmodell von Valerie Harmon.

      19.02.20 - Capcom gibt bekannt, dass das schwedische Freelance Model Ninjacatgirl das Gesichtsmodell von Valerie Harmon im Multiplayer-Shooter Resident Evil Resistance
      (PS4, Xbox One) - ist in Resident Evil 3 (PS4, Xbox One) enthalten - ist.
      Release: 03.04.20 (Europa).
      CLICK PICTURE (Resident Evil Resistance - Ninjacatgirl & Valerie Harmon).

      Quelle: gamefront.de




      psXtools.de und Alles wird Gut !!!


    • Resident Evil Resistance: Keine eSports-Ausrichtung geplant

      29.02.20 - Capcom hat keine Pläne, den Multiplayer-Shooter Resident Evil Resistance (PS4, Xbox One) - ist in Resident Evil 3 (PS4, Xbox One) enthalten - zu einem eSports-tauglichen Spiel zu machen. Ebenso soll es kein Titel sein, der an öffentlichen Wettbewerben teilnehmen wird.

      Das sagte Produzent Masachika Kawata in der Famitsu. Er betont, dass Resistance nur dazu geschaffen wurde, dass man in einer Runde Spaß hat und nicht, dass es nur noch ums Verlieren oder Gewinnen geht.

      Es wird kostenpflichtige Inhalte als DLCs geben, um schneller Erfahrungspunkte zu erhalten und so schneller Levels aufsteigen zu können. Ferner sind Updates für das Spiel geplant, deren Inhalte derzeit noch im Team besprochen werden. Release: 03.04.20 (Europa)

      Quelle: gamefront.de
    • New

      Resident Evil Resistance: Jill Valentine als Update geplant

      27.03.20 - Capcom wird für den Multiplayer-Shooter Resident Evil Resistance (PS4, Xbox One) - ist in Resident Evil 3 (PS4, Xbox One) enthalten - Jill Valentine als spielbaren Charakter in einem zukünftigen Update bereitstellen. Das teilt Capcoms Community Managerin ImKatastrophe mit. Release: 03.04.20 (Europa)

      Quelle: gamefront.de