Spiele Updates updaten...woher

  • Hallo,


    ich habe einige NSP selbst gedumpt via Stadtboibliothek, und wollte fragen, wie man am einfachsten an Updates rankommt.


    Bei der WII U konnte man die Updates ja direkt laden via sub programm......ja sogar direkt integrieren....


    Würde gerne animal Crossing und Story of seasons mit Updates - und BotW gerne mit DLC spielen....


    woher bekommt man diese und oder wie lädt man die

  • ist Stadtbibliothek ein neues Tool zum dumpen?😅 ansonsten ist es Warez^^


    Thema Update wurde dir ja schon was verlinkt. und wegen dlc, original Spiel starten, dlc Kaufen und dumpen. Oder eben die einschlägigen Seiten, was dann natürlich so legal ist wie die Stadtbibliothek^^

  • punki ich weiss ja nicht, es ist dennoch ein dump den er von einer physischen cartridge selbst erstellt hat und kein Download aus dem Netz, ich selbst habe mir schon öfter mal von Freunden und deren Einverständnis Spiele auf diverse Konsolen kopiert. Bei Freunden ist es natürlich etwas anderes als bei der Bibliothek aber ich denke es fällt beides nicht direkt unter warez. Ob er sich das Spiel nun kauft, geschenkt bekommt oder nur leiht.


    Ich meine, ihr löscht eure dumps ja nicht nur weil ihr das Spiel dazu verschenkt oder verkauft.


    Als Raubkopie werden ja auch unsere eigenen gedumpten Spiele bezeichnet, auch wenn wir diese im Regal stehen haben, die großen Firmen machen da keinen Unterschied.


    So sorry, back2topic..

  • ich weiss ja nicht, es ist dennoch ein dump den er von einer physischen cartridge selbst erstellt hat und kein Download aus dem Netz, ich selbst habe mir schon öfter mal von Freunden und deren Einverständnis Spiele auf diverse Konsolen kopiert

    Ist scheißegal wenn du die Erlaubnis deiner Freunde hast. Solange du ein Backup DEINER Spiele anlegst, ist es okay. Alles andere wäre illegal. Selbiges gilt also auch für die Stadtbibliothek. Die Spiele gehören ihm nicht. Ergo, illegal.


    Als Raubkopie werden ja auch unsere eigenen gedumpten Spiele bezeichnet

    Nein. Das ist eine Sicherheitskopie. Raubkopien sind aus dem Netz.

  • didi1000 da müsste ich ja buch führen :P


    punki wenn man es so betrachtet, ja, man kommt kostenlos an die Daten ABER ich finde die Umstände wie man an diese kommt in den meisten Fällen wichtiger als alles andere.

    Aus dem Netz weil kein bock geld zu zahlen und was anderes für mich als, durfte ich beim Kumpel kopieren.


    BaamAlex dafür das wir nicht mal Kopien von egal welchem Spiel machen dürfen ^^


    Beispiel "Diese DVD ist kopiergeschüzt jede nicht genehmigte Kopie (in jeglicher Art) ist untersagt" dennoch kopieren Leuten DVDS und nennen es dann halt Sicherheitskopie ^^


    Kopien von Dingen die nicht kopiert werden sollen sind halt ne schwierige Sache, nicht jeder sieht es so wie der andere. Wie gesagt, für mich sinds halt die Umstände wie man an eine Kopie kommt.

  • Beispiel "Diese DVD ist kopiergeschüzt jede nicht genehmigte Kopie (in jeglicher Art) ist untersagt"

    Solange kein Kopierschutz umgangen wird, ist es eine Grauzone. Dann darf man Kopie(n) anlegen. Es ist am Ende für die "kleinen Fische" aber ziemlich egal. Man ist als Privatperson einfach nicht wichtig genug. Das Verbreiten im Internet wiegt hier deutlich mehr. Da ist es wahrscheinlicher, dass man Hops genommen wird. Bei den Wii U Spielen stand auch, dass die durch technische Sicherheitsmaßnahmen kopiergeschützt sind. Waren sie aber nicht. Ganz früher (also die Zeit, vor dem heutigen kommerziellen Internet was früher scheiße, langsam, virenverseucht und größtenteils witzlos war) gab es auch solche absurden Gerüchte, dass man Spiele aus dem Netz nur 48 Stunden behalten darf. Denn das wäre dann völlig legal (sofern man es innerhalb dieser 48 Stunden gelöscht wird natürlich). Dem ist natürlich nicht so. Spiele, Musik oder Filme aus dem Netz zu laden, ist illegal. Kopien von geliehenen Spielen zu machen, ist ebenfalls illegal meiner Ansicht nach. Dem OP gehören die Spiele nicht, ergo, deswegen illegal. So einen Fall gab es aber wirklich schon mal. Da hat wirklich ein Dude hier in Deutschland iirc. haufenweise Switch-Spiele ausgeliehen, Kopien gemacht und dann losgedaddelt. Wie die dahintergekommen sind, weiß ich nicht. Aber so einen absurden Fall gab es hier schon. Hoffe nicht, dass der OP dieser Typ ist xD

  • Saschaking7 also ist es für dich Legetim sich ne Kopie von nem Kumpel geben zu lassen aber moralisch verwerflich sich die selbe Kopie aus dem Netz zu besorgen?


    wo ist den da der Unterschied, bis auf die Wahrscheinlichkeit erwünscht zu werden


    BaamAlex man darf in Deutschland auch von Dingen mit einem Kopierschutz legal eine Sicherheitskopie anlegen und zwar wenn es Software ist.

    wobei ich noch nie verstanden hab warum man das bei sw darf aber Filmen nicht

  • Weil die Gesetzeslage hier in Deutschland beschissen is'. Das Problem dabei ist, dass da "Experten" oder auch "hochangesehene Leute" sitzen, die die "Gesetze" so verfassen, jedoch keinerlei Peilung haben wie man den Rechner überhaupt bedient. Und das ist nicht nur in dem Bereich Elektronik&Software so. Auch solche Experten für die Gebiete Drogen bspw. Wollen einem verklickern, dass Gras so schädlich ist und sofort abhängig macht. Haben aber noch nicht mal 'ne Knolle aus nächster Nähe gesehen. Geschweige denn, wie es überhaupt riecht.

  • das einzigste

    Das EinzigSTE? xD

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!