Switch Bootet nicht. Failed ot mount sd card

  • Guten Tag, ich bin verzweifelt

    Hab heute Firmware der Switch geupgr auf 13.0 mit choi. soweit sogut leider habe ich mich vedrückt zwecks upg auf 13.0 normal sprich fat32 leider hatte ich noch auf exact formatiert ..

    somit bringt er mir immer die meldung format to fat32


    gesagt getan. fat 32 formatiert daten drauf kopiert aber jetzt sagt er immer
    a fatal error occured when running fusee.

    faled to mount sd card...


    weiß einfach nicht mehr weiter ich komme ja leider auch nicht mehr in die original fw rein um das nochmal irgendwie zu ändern..

    kann mir evtl jmd helfen? danke euch und einen schönen tag


    Kann mir niemand helfen ...^^ habs wohl kaputt gemacht

  • Du hast gleich mehrfache Fehler auf einmal begangen!


    1. Du hast das FW Update über ChoiDujourNX durchgeführt, wobei der richtige Weg, der über Daybreak gewesen wäre.


    2. Das Updaten über ChoiDujourNX hat nebenbei auch noch AutoRCM aktiviert, was immer standardmäßig unter diesem Tool (was man heutzutage nicht mehr nutzen sollte) angewendet wird und nun das Booten in die OFW unterbindet.


    3. Die SD-Karte unter exFAT zu nutzen, ist ebenfalls ein gravierender Fehler gewesen, da dies zur Korruption von Daten und somit zu Datenverlust führen wird, oder bereits schon geführt hat!


    Nun zur Lösung deines Problems, was jedoch weitere Infos erfordert:


    Welche AMS Version war installiert, als du auf FW 13.0.0 aktualisiert hattest. Wurde überhaupt auf FW 13.0.0 aktualisiert, oder nicht doch auf 13.2.0? Du solltest jetzt erstmal AutoRCM über Hekate deaktivieren, damit du wieder in die OFW booten kannst!

  • Hey erstmal vielen dank das du so schnell geantwortest hast. evtl kannst du mir auch über discord helfen?

    Ansonsten erstmal zu meiner Verteidigung ich hab die switch so seit jahren genutzt Sprich auf exfat formatiert und mit alter firmware lief immer alles deshalb hab ich mir nie gedanken gemacht.. hatte auch kein daybreak deshalb über choidujournx.. wie auch immer jetzt bin ich schlauer evtl bekommt man es ja noch richtig hin


    ALSO.


    Ams war irgend ne ganz alte version weiß gar nicht genau.

    Hab jetzt auto rcm deaktiviert und kann die ofw booten.

    hab nachgeschaut es ist jetzt die firmware 13.0.0 drauf und anscheinend keine atmosphere...



    Hab jetzt nochmal die SD karte Formatiert auf Fat32 weil exfat ja nichtmehr geht (durch das update mit choidujor wurde das irgendwie deaktiviert da kommt dann eine fehlermeldung mit irgendwelchen pagages..

    alten datein auf die sd wieder kopiert und atmosphere 1..1.0 kopiert .

    wenn ich jetzt die cfw booten will kommt immer die oben genannte fehlermeldung das er die sd karte wohl nicht erkennt

    Failed to mount sd card..


    evtl kann man es ja jetzt noch richtig machen? danke und einen schönen samstag

  • Failed to mount sd card..

    Hattest du einen emuMMC eingerichtet (meine Vermutung: Höchstwahrscheinlich nicht)? Du solltest die leere SD-Karte zunächst einmal auf Fehler überprüfen lassen und ggfs. sauber (keine Schnellformatierung) reformatieren. Es kann gut möglich sein, dass das Dateisystem durch exFAT beschädigt wurde, oder generell ein Defekt der SD-Karte vorliegt. Wenn sichergestellt ist, dass du eine ordnungsgemäß funktionierende SD-Karte vorliegen hast, würde ich dir, der Einfachheit wegen, die Einrichtung von amsPLUS empfehlen. Nicht nur deswegen, damit du eine sichere CFW Einrichtung, mit allen notwendigen Basis-Features durchläufst, sondern auch, damit du es mit zukünftigen Aktualisierungen der CFW und FW einfacher hast:

    CFW amsPLUS - Das einsteigerfreundliche All-in-One Paket (für alle Erista Revisionen)

  • Hattest du einen emuMMC eingerichtet (meine Vermutung: Höchstwahrscheinlich nicht)? Du solltest die leere SD-Karte zunächst einmal auf Fehler überprüfen lassen und ggfs. sauber (keine Schnellformatierung) reformatieren. Es kann gut möglich sein, dass das Dateisystem durch exFAT beschädigt wurde, oder generell ein Defekt der SD-Karte vorliegt. Wenn sichergestellt ist, dass du eine ordnungsgemäß funktionierende SD-Karte vorliegen hast, würde ich dir, der Einfachheit wegen, die Einrichtung von amsPLUS empfehlen. Nicht nur deswegen, damit du eine sichere CFW Einrichtung, mit allen notwendigen Basis-Features durchläufst, sondern auch, damit du es mit zukünftigen Aktualisierungen der CFW und FW einfacher hast:

    CFW amsPLUS - Das einsteigerfreundliche All-in-One Paket (für alle Erista Revisionen)

    Vielen dank für deine schnelle Hilfe nein du hast recht ich hab noch kein emummc erstellt.. dann werde ich mich mal der anleitung entlang kämpfen denke das es dann de richtige weg ist..

    Also

    Sd Karte reformatieren (Langsam)

    sd karte überprüfen

    Sd Karte fat32 mit SAK formatieren und dann langsam der anleitung folgen. da bei der switch aktuell keine atmosphere gefunden ist einfach die amsplus von anfang an folgen oder?

  • Sd Karte reformatieren (Langsam)

    sd karte überprüfen

    Sd Karte fat32 mit SAK formatieren und dann langsam der anleitung folgen. da bei der switch aktuell keine atmosphere gefunden ist einfach die amsplus von anfang an folgen oder?

    Genau so!:yess:


    Tipp:

    Wenn du die SD-Karte nach Punkt 20 des CFW Startpunkes formatierst, hast du am Ende ein FAT32 Dateisystem vorliegen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!