Angepinnt [SUPPORT] Cobra ODE - Updates

    • [OFW]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • jep, für BD Filme braucht man den "BD_MOVIES" Ordner
      und für DVD Filme den "DVD_MOVIES" Ordner

      PS1 Isos laufen jetzt auch
      und PS2 Isos, diese aber nur auf kompatiblen PS3s, also PS3s bis CECHC


      um PS2 ISOs starten zu können , muss eine PS2 Spieledisk im Laufwerk liegen!
      und in der cobra.cfg muss "disc.unsupported=ignore" aktiviert werden, damit die PS2 Spieledisk
      von Cobra ODE angenommen wird wenn die "eject.on_selection" Option aktiv ist


      NTFS/FAT32 Partition - root:
      COBRA
      -cobra.cfg (optional)
      -cobra.db
      -manager.iso
      PS3_GAMES
      -game.iso
      (und)
      -split.iso.0
      -split.iso.1
      -split.iso.2
      ...
      PS2_GAMES
      -ps2_game.iso
      PS1_GAMES
      -ps1_game.cue
      -ps1_game.bin
      DVD_MOVIES
      -dvd_movie.iso
      BD_MOVIES
      -bd_movie.iso


      Die USB Medien können jetzt im Betrieb (PS3 ein) gewechselt werden


      Haltet euch bitte an die psXtools.de - Boardregeln
    • Super Sache.. Aber wie siehts mit Bugs aus? Habt ihr schon was finden können oder läuft die 1.9er genau so stabil wie die 1.6? Ich komme leider erst heute Abend zum ausführlichen testen und werde dann morgen nen kurzes Feedback geben, wäre halt nur von Interesse zu wissen was schon gefunden wurde.
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
      durch Nachdenken ist der edelste,
      durch Nachahmen der einfachste,
      durch Erfahrung der bitterste.
    • Also ich konnte bisher keinen Bug feststellen. Habe die erste Version des Cobra's in einer CECH2004B. Spiele klappen wie bisher und BD-Filme laufen auch ohne Probleme. Habe es mit einer 3D BD und einer normalen versucht, haben beide geklappt. Leider gehen ja nicht alle Bluray-Movies, die mit Cinevia Kopierschutz laufen auch hier nicht, da muss man dann die Original-Disk nehmen und kann die nicht schonen. Zum Glück sind das nur BD's von Sony Entertainment, alle anderen haben den "Schutz" nicht. Ist ja nichmal ein Kopierschutz im eigentlichen Sinn sondern ein Abspielschutz. Wenn man die Brennt, dann schaltet sich der Ton nach einer bestimmten Zeit ab und es kommt n Hinweis, dass es eine Kopierte Disk ist. Da der Schutz leider direkt in die Tonspur integriert ist, lässt er sich auch nicht entfernen.
      Das Cobra Team beschreibt nur eine Methode um dass zum laufen bekommen, aber sie beschreiben es nicht genau. Wen es interessiert, kann es im neuen Manual zum Cobra ODE nachlesen.
    • Also, von meiner Seite hab ich keinen Bug gefunden. Alles läuft so wie es soll. Super sind die neuen Features lediglich BD´s mit diesem Kopierschutz daran muss noch gefeilt werden. Selbst der lästige Bug aus der 1.8, das man bei der SuperSlim nach dem Anschalten den Deckel einmal öffnen und wieder schließen muss ist behoben. :gut:. Ansonsten PS1 Games laufen super, leider kein PS2 support für neuere Modelle aber das ist zu verkraften. Ich bin mal gespannt was als nächstes kommen wird. Warten wir´s ab! :D
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
      durch Nachdenken ist der edelste,
      durch Nachahmen der einfachste,
      durch Erfahrung der bitterste.
    • Das wichtigste wäre, dass sie noch einen Fix bringen, damit das Ruckeln bei den Videos mancher Games verschwindet, auch wenn sie mit Hilfe der IRD erstellt werden. Habe das zwar nur bei einigen Games und ist kit der 1.9 auch schon besser geworden finde ich, aber wenn's ganz weg wäre, wäre das natürlich genial. Aber da werde ich im Laufe des Tages noch Tests machen mit einer SSD, vielleicht löst das schon das Problem, ich hoffe es zumindest. Wäre dann zwar keine kostengünstige Lösung, aber immerhin wäre es eine.

      Wegen der Kopierfunktion: Ist halt die Frage, ob das machbar ist, dass es dann alles auf der externen HDD läuft, denn auf der internen geht es ja mehr oder weniger kit Multiman, aber der macht es ja auf der Internen Platte, was nicht gerade ungefährlich ist zwecks Bann. Auch ist es ja ein wenig umständlich, wenn ich mir das so anschaue und geht ja glaub auch nicht mit allen Games, sondern nur mit denen, die als Boot-Disk genutzt werden können. Oder ist das mittlerweile anders und man kann alle einlesen? Außerdem wird es ja auch einfach so kopiert und keine iso draus gemacht oder? Dann muss man es ja sowieso auf den PC kopieren und ne ISO draus machen. Dann kann man es gleich am PC erstellen, dann hat man auch gleich ne korrekte IRD, falls es noch keine gibt auf der 3k3y HP.

      Naja, habe das 3k3y Ripp3r PCB und ein LW. Damit klappt es problemlos und man halt gleich die IRD u d kann sicher sein, dass alles passt.
    • Hmm ok, was die option macht, ka. Dachte, wenn die aktiv ist zeigt es die nicht unterstützten iso Dateien mit an bzw. nicht an, je nach Auswahl. Aber vermutlich schreibt Mulmten sich selbst und die Games auf die interne HDD und damit wäre ein großer Teil der Sicherheit weg, da Sony so den Multiman leicht finden kann. So war es zumindest bisher auf allen Seiten gestanden bzw. in den Anleitungen der Fall.

      Bin mal gespannt, was bei meinem Test mit der SSD rauskommt Performance.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noX1609 ()

    • Original von Chipwelt
      ... um die Probs mit der Spannungsversorgung bei Slims


      Würde mich auch freuen wenn das per SW gefixt werden könnte.
      Denke aber nicht daß dies per SW behoben werden kann da der 5,5V Stromkreis durch den ODE und die externe Festplatte ganz einfach an der Lastgrenze betrieben wird. Da aber das optische Laufwerk im Emu-Modus auch immer mitläuft (???) wäre es evtl. möglich den Strombedarf hier per SW zu optimieren. Ehrlich gesagt glaube ich aber daß dieses Problem nur durch Anpassung der Stromversorgung möglich ist. Warte noch auf die Lieferung meines 12/5V Konverter welchen ich ins Netzteil zur separaten Versorgung des ODE einbauen möchte.

      In der Beta-Release Note steht hierzu ja leider auch nichts drin, außer die Freezes.
    • Folgendes ist für voraussichtlich nächste Woche geplant:

      Kurzfassung:

      - Support 4.55 für Superslims

      - Automatische Generierung es Cobra Ode Browsers (ergo ihr braucht GenPS3Extra nicht mehr)

      - dumpen von Original Games (jup, es ist endlich da)

      - PT Mode aus dem XMB Menü heraus (inkl. abspielen gebrannter PS1 Discs)

      - 100% Performance Boost für IRD Isos

      - Cobra kann nun auch im EMU Modus geupdated werden (vermutlich möglich durch das PT Feature im XMB, das der Cobra dort selbstständig beim Update umstellt)

      - Eject für 4k (ohne die Lade zu öffnen)

      - Eject Delay (ihr könnt bestimmen wie lang es dauert bis die Disc wieder eingezogen wird (QSB PS3 only)

      - ihr könnte die LEd deaktivieren (einzelne Farben)

      2.0 will pack these features:

      Initial support for OFW 4.55 (Please read further information in news paragraph below)

      Auto-generate browser from the MCU, no more need for genps3extra
      Dumping of original games using the BD drive is now possible through the Cobra Manager

      Added support for XMB enabled Pass-Through mode, meaning user no longer has to use slide switch to swap modes and in addition playback of burned PS1 discs when used in combination with the game.disc_type=ps1 configuration option

      Increased AES encryption module performance by over 100%, now there is no lag in playback of IRD generated ISO's

      Added support for updating PS3 firmware without needing to switch to PT mode
      Eject now possible on 4k systems, without need for user to open console cover

      Added support for "eject.delay" option to specify delay in milliseconds before reinsertion of disc after it has been ejected on QSB systems (default value of 1000ms)

      Added support for "leds.disable" configuration option to disable specific LED colors
    • Frage an Phoenixyo:

      Du sagst dumpen von Original Disks wird jetzt mit dem neuen Update möglich sein. Meinst du damit dass ich die Spiele direkt in der PS3 dumpen kann, oder brauche ich dazu nen 3k3y Ripper oder so?

      Gruß

      Edit

      Die Frage: Brauche ich nach dem Update um Original Disks zu Dumpen noch extra nen 3k3y Ripper, oder geht das einfach mit dem PS3 Laufwerk?

      Gruß

      edit psXtools.de
      Doppelpost zusammengefügt.
      Bitte KEINE Doppelposts, beim nächsten mal darauf achten, den EDIT Button zu benutzen. DANKE !!
    • Cobra ODE News

      In Kürze wird das Update v2.00 für alle Cobra ODEs zur Verfügung stehen.
      Dieses Update wird alle Funktionen beinhalten die angekündigt wurden
      und die Unterstützung für Superslims mit OFW 4.55 zurückbringen.

      zudem wird es dennächst eine neue Version des ODE geben...den v5.10B QSV,
      dieser ist besser zu verbauen und wird auch Stabiler laufen als die v4.xx Versionen

      Alle zukünftigen Updates werden mit allen CobraODE Versionen kompatibel sein.


      Haltet euch bitte an die psXtools.de - Boardregeln
    • COBRA ODE BOOTLOADER 1.3
      ========================
      * Fix support for flashing FPGA images
      * Add support for flashing 2.0 firmware


      COBRA ODE 2.0
      =============
      * FPGA 1 : Increase AES encryption module performance to 220% faster than previous release
      * FPGA 3 : Fix disc dumping corruption and increase disc dumping performance by 100%
      * Added support for manager.type=browser configuration option to autogenerate browser
      * Added support for software-emulation Pass-Through mode
      * Added support for bypass.4.55=1 configuration option to bypass the 4.55 superslim security
      * Added support for game.pt=1 configuration option to force software-emulation Pass-Through
      * Added support for updating PS3 firmware without needing to switch to PT mode
      * Added support for eject.add_menu=1 configuration option to add a menu to return to manager when game iso is loaded
      * Added support for eject.delay option to specify delay in milliseconds before reinsertion of disc after it has been ejected on QSB systems
      * Added support for manager.on_eject=0 configuration option
      * Added support for mcu.underclock configuration option
      * Added support for leds.disable configuration option to disable specific LED colors
      * Various stability fixes


      COBRA MANAGER 1.6
      =================
      * Add disc dumping capabilities
      * Add support for Passthrough Mode



      1. ldr und mcu aktuallisieren
      2. FPGA aktuallisieren,
      SEHR WICHTIG: die ODE Version muss zur FPGA Version passen.
      Ist man sich nicht Sicher muss man die PS3 aufschrauben,
      auf der ODE Platine steht die Version, v3.xx, v4.20, v4.30



      Schritt 1 : Strom zur PS3 trennen und ein paar Minuten warten
      Schritt 2: Kopiere die ldr.rom auf ein FAT32- USB-Laufwerk und stecke es ins PCB des ODE
      Schritt 3: Der PS3 Strom geben um den Bootloader zu aktualisieren.
      Stelle sicher das die LED für 1 Sekunde lila leuchtet , nur dann wurde der Bootloader aktuallisiert

      Schritt 4 :Strom zur PS3 trennen und ein paar Minuten warten
      Schritt 5: die ldr.rom löschen und die mcu.rom auf ein FAT32- USB-Laufwerk kopieren und stecke es ins PCB des ODE
      Schritt 6: Der PS3 Strom geben um die MCU zu aktualisieren.
      Stelle sicher das die LED für 1 Sekunde lila leuchtet , nur dann wurde die MCU aktuallisiert

      2 x der selbe Schritt für "fpga1.dat" und "fpga3.dat"
      macht man das nicht, friert der EMU Mode ein!!!
      Nr1:
      Schritt 7 : Strom zur PS3 trennen und ein paar Minuten warten
      Schritt 8: die mcu.rom löschen und die "fpga1.dat" auf ein FAT32- USB-Laufwerk kopieren und stecke es ins PCB des ODE
      Schritt 9: Der PS3 Strom geben damit der Bootloader die FPGA Images aktuallisiert.
      Wenn die LED schnell blinkt ist ein Fehler aufgetreten .
      Die LED muss zwischen rot und lila kontinuierlich für etwa 2 bis 3 Minuten blinken , danach wird ODE sich selbst abschalten.
      Schritt 10: Erst nachdem die LED aus geht was etwa 2 bis 3 Minuten dauern sollte, das USB-Laufwerk vom PCB des ODE abziehen
      Schritt 11: PS3 in Standby setzen

      Schritte von Nr.1 mit der "fpga3.dat" wiederholen
      Schritt 7 : Strom zur PS3 trennen und ein paar Minuten warten
      Schritt 8: die mcu.rom löschen und die "fpga3.dat" auf ein FAT32- USB-Laufwerk kopieren und stecke es ins PCB des ODE
      Schritt 9: Der PS3 Strom geben damit der Bootloader die FPGA Images aktuallisiert.
      Wenn die LED schnell blinkt ist ein Fehler aufgetreten .
      Die LED muss zwischen rot und lila kontinuierlich für etwa 2 bis 3 Minuten blinken , danach wird ODE sich selbst abschalten.
      Schritt 10: Erst nachdem die LED aus geht was etwa 2 bis 3 Minuten dauern sollte, das USB-Laufwerk vom PCB des ODE abziehen
      Schritt 11: PS3 in Standby setzen

      Schritt 12: Lösche die Datei fpga.dat. Das ist wichtig!!!
      wenn man die nicht löscht wird kontinuierlich die FPGA aktualisiert!!!

      Schritt 13: Kopiere die cobra.db und die Manager.iso oder browser.iso und cobra.cfg (muss auf seine Bedürfnisse angepasst werden) auf ein FAT32- USB-Laufwerk
      Schritt 14: Stecke das USB-Laufwerk ins PCB vom ODE und schalte die PS3 ein.

      CobraODE ist jetzt wieder Einsatzbereit, viel Spass

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von All ()

    • Version 3.00 war der erste den es gab oder? Denn will die Konsole jetzt nicht aufmachen um zu schauen was draufsteht.

      Das mit der Swap und Bootdisk ist das auch bei meiner 2003b nötig? Denn da ging es ja bisher auch so, auch auf 4.55
      Bin grad etwas durcheinander bei den ganzen verschiedenen Infos überall.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noX1609 ()

    • fpga3.dat blinkt nur für eine sekunde beim updaten normal ???

      keine ahnung warum aber gestern hat alles gelaufen für einige stunden (jetzt im pt modus immer ein freezer wenn ich eine dvd oder cd einlegen)

      cd`s und dvd`s werden überhaupt nicht erkannt im pt modus (aber blueray schon)
      Konsolen :

      2 x PS3 FAT [CECHL04], OFW V4.55, BMD-031, Cobra ODE V4.20

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Torax ()