PS4 PAYLOAD EXPLOIT MENU ALS DATENBANK FÜR DEN CACHE DES PS4-BROWSERS

    • [FW 5.05]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PS4 PAYLOAD EXPLOIT MENU ALS DATENBANK FÜR DEN CACHE DES PS4-BROWSERS

      s ist mittlerweile möglich, Exploit/Payload-Menüs durch verschiedene Verfahren in den Cache der PS4 zu kopieren. Für die Nutzung der Menüs ist kein externes Gerät erforderlich, wie beispielsweise ein ESP-Modul. Lediglich für die Installation wird ein externes Gerät einmalig benötigt. Danach ist das Menü uneingeschränkt nutzbar. Für die Übertragung der Datenbank (db-Datei) in den Cache des PS4-Browsers gibt es mehrere Möglichkeiten.

      Das geht durch::

      1. Kopieren in den Cache-Ordner der PS4 über FTP
      2. durch Senden eines Installer-Payloads, während ein USB-Medium, das die db-Datei enthält, an der PS4 angeschlossen ist
      3. oder durch einen Installer-Payload, der bereits die Datenbank integriert hat (über z.Bsp. PS4Serve3 mit einem Anroid-Gerät). Dieses Verfahren ist besonders gut geeignet bei einer Erst- bzw. Neuinstallation, wenn die Konsole noch nicht "exploitet" ist.

      Hier sind verschiedene Ausführungen von Exploit-Menüs zum Einrichten zu finden, unter anderem auch solche, die vom User selbst bearbeitet werden können. Die hier vorgestellten USB-Installer Versionen können natürlich auch per FTP übertragen werden.

      Der große Vorteil gegenüber den Online Exploits ist der, dass die Konsole mit den entsprechenden Netzwerkeinstellungen komplett offline ist, also keinen Internet-Zugriff mehr hat. Die PS4 ist aber dennoch im Netzwerk erreichbar, zum Beispiel für die Nutzung von FTP und ORIGINAL.

      Versionen für USB Installation zur Selbstbearbeitung:

      MUXI505 DB Edition

      Im Download Pack ist alles enthalten, was für eine Bearbeitung benötigt wird.

      Sandmann505 DB v21




      Versionen für USB Installation und als Installer-Payload (integrierte DB):

      MUXI505 Lite OCE DB v7


      MUXI505 Full OCE DB v7


      MUXI505 PRO



      MUXI505 Full OCE psXtools Community




      MUXI505 Lite DB Special Editions

      Sandmann505 DB v21
      img_002.jpgimg_003.jpg



      DOWNLOADS:

      MUXIs Versionen:
      Installer-Payload einschl. Anleitung zur Einrichtung:
      github.com/muxi1/MUXI505-DB-Installer/releases
      USB-Installer (ApplicationCache.db)
      dropbox.com/s/gpmvx8rzy6b1xug/MUXI505_DB_OCE.zip?dl=0
      USB-Installer zum selbst editieren, einschl. des dafür erforderlichen Zubehörs:
      dropbox.com/s/udiji0pf197d8xn/MUXI505_DB_EDITION.zip?dl=0
      Lite DB Special Editions und Full psXtools Community Editions
      dropbox.com/sh/w20lbctdlvqm3qp…OMCYcUwlLnLCBKPswITa?dl=0
      MUXI505 PRO
      github.com/muxi1/MUXI505-PRO/releases


      SANDMANNs Versionen:
      Installer-Payload
      dropbox.com/s/7pb43n673lcy2tc/…B_HTML-Installer.zip?dl=0
      USB-Installer (ApplicationCache.db)
      dropbox.com/s/c58j8m3vi6t025m/Sandmann505%20DB.zip?dl=0
      USB-Installer zum selbst editieren
      dropbox.com/s/3q1c4glnouzlqjj/…%20modifizierbar.zip?dl=0


      Payload Sender für Android und IOS:
      PS4Serve3 (Android)
      github.com/stooged/PS4_Serve3/releases
      Air Disk Free (IOS)
      itunes.apple.com/de/app/air-di…-sharing/id444063740?mt=8


      Anleitung wurde überarbeitet. Die Anleitung wurde bereits 45 mal geladen (03.10.2018)
      Dateien
      Gruß
      Muxi

      Dieser Beitrag wurde bereits 105 mal editiert, zuletzt von muxi ()

    • @cloud-strife du musst da nichts mehr bearbeiten nur ftp herstellen und diese eine file verschieben.
      Ich habe gestern 15h damit verbracht das ausgibig zu testen und das bestmögliche da rauszuholen.
      Ich dachte mir gestern.. der muss die scheisse doch irgendwo zwischenspeichern ;) und hab mich dann intensiv auf die suche gemacht... und die datenbank gefunden ;) und dann ging die bastelei los...

      @muxi ein eigener thread für alle ist hier denke ich die bessere wahl als wenn jetzt jeder einen eigenen thread eröffnet ;) eventuell möchte @BoomMaster das wieder übernehmen?
    • @Sandmann ich habe festgestellt, dass das nur funktioniert, solange man die Internetverbindung deaktiviert hat. Sobald Internet wieder aktiv ist, wird das Handbuch von Sony geladen. Die Einrichtung des Netzwerkes war "einfach". Kann man das irgendwie durch die manuelle Vergabe der IP Werte anpassen? Sonst kann man ja kein FTP und Original nutzen. Also im Prinzip so, dass man über das Netzwerk mit dem PC kommunizieren kann, aber eben ohne Internetzugriff.

      Edit: Hat sich erledigt. Habe einfach die Werte genommen, die ich für die Online-Cache Einrichtung der ESP Cache Version manuell eingegeben habe. Dann kann Internet aktiviert sein, obwohl das Netzwerk keinen Internetzugriff hat und man kann auch FTP und Original nutzen.
      Gruß
      Muxi

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von muxi ()

    • Nein, ich habe das nur über das Handbuch geöffnet. Aber wenn ich die Netzwerk Einstellungen manuell vornehme und gebe einfach beim sekundären DNS den Wert ein den ich für den ESP genommen habe, geht das auch ohne den Browser. Das ESP war übrigens zu keiner Zeit am Netz. Den Browser habe ich nur gebraucht um mit dem Handy den FTP auf die PS4 zu bringen. Dafür musste aber die normale Einrichtung gemacht werden, wegen dem Internetzugriff. Nach dem Übertragen der DB und dem Neustart habe ich dann nochmal die manuelle Einrichtung durchgeführt, eben mit den entsprechenden Werten. Anscheinend ist es Wurscht was man in der sekundären DNS einträgt. Das wird wohl der Grund sein, warum kein Internetzugriff verfügbar ist aber man dennoch im Netzwerk mit der PS4 im Kontakt steht.

      Ich werde das noch in der Anleitung ändern...
      Gruß
      Muxi

    • Jo, der sollte so wie beim ESP stehen ;) dann gibts keine Probleme!

      192.168.X.122 (PS4 IP)
      192.168.X.1 (Gateway)
      255.255.255.0 (Subnetz)
      192.168.X.100 (PC Primär) - damit Al Azifs Tool vom PC aus auch alternativ noch genutzt werden kann.
      192.168.X.150 (ESP Sekundär) auch wenn dieser nicht genutzt wird)

      Das X durch den Wert eures Routers ersetzen z.b 0, 2, 178, 192 usw.

      Die Konsole ist somit auch OFFLINE und nur per Netzwerk erreichbar wegen FTP und Payload.
    • Wenn man die Datenbank überträgt muss man NICHTS weiter tun als den Browser neustarten.. Ein Konsolenneustart ist quatsch ;)
      Ich habe es ein paar mal probiert und es geht ohne!

      Na der Browser sollte wenn er blank ist sowieso erstmal aktiviert werden ;)

      Wenn die Konsole blank ist kann man doch direkt alles einstellen (Benutzerdefiniert) und geht alles durch + was ich oben schrieb:

      192.168.X.122 (PS4 IP)
      192.168.X.1 (Gateway)
      255.255.255.0 (Subnetz)
      192.168.X.100 (PC Primär) - damit Al Azifs Tool vom PC aus auch alternativ noch genutzt werden kann.
      192.168.X.150 (ESP Sekundär) auch wenn dieser nicht genutzt wird)

      Das X durch den Wert eures Routers ersetzen z.b 0, 2, 178, 192 usw.

      Geht doch wunderbar ;)
    • Ich habe die Anleitung noch mal überarbeitet. Nun sollte, wenn nach der Beschreibung vorgegangen wird, auch die Funktion von FTP und Original funktionieren.


      Edit:
      @cloud-strife
      Zur Klarstellung: selbstverständlich muss die DB bearbeitet werden, wenn man die F-Buttons belegen will. Von selbst kommen die gewünschten Payloads da nicht hinein geflogen. Sandmann hat da sicher etwas missverstanden.
      Gruß
      Muxi

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von muxi ()

    • Ich würde gene den Aufbau der ApplicationCache.db verstehen, und alles selbst editieren können - vor allem das Desing.
      Wenn ich die DB von muxi und sandmann vergleiche - da steige ich nicht durch...

      @muxi
      Danke für Deine Anleitung, und ich kann ja auch eine Payload hinzufügen, aber ich würde genre mehr machen.

      @Sandmann
      Du schreibst das man alles ändern kann - nur weiß ich leider nicht genau wie....
      Es gibt gefühlte 10 Einträge mit z.B.: background image - geschweige denn die vielen Zeilen die da hinterlegt sind.... (siehe screenshot)

      Kann natürlich auch sein, dass das dann hier zu umfangreich wird...

      Danke noch mal für Eure Mühe - diese Cache Methode ist Super! :thumbup:


      Grüße lotus78
    • Sortiere dir die Sachen - klick dazu 2x auf den Balken "data"

      Oben rechts ist ja die kleine infobox (voransicht) klick bei Muster mal auf BILD dann wirst du alle bilder sehen ;)
      Klick dich nun durch die BLOBS die du vorne siehst ;)

      Ich bringe gleich in paar stunden eine neue V14 FINAL raus, die ist dann erstmal endstatus bis es neue exploits gibt.
      Wahlweise kannst du vorne die Icons auch selbst tauschen.. habe 6 dummys angelegt ;)



      Damit kann jeder auch eigene Icons nutzen ;) damit man diese besser findet hab ich Dummys mit 1-6 belegt.
      Bilder müssen dann bild1.png, bild2.png usw. heißen... ;)

      Wenn du was tauschen magst... musst du das immer 2x machen wegen Handbuch und Browser... daher schau das du 2x den Eintrag wie das Wallpaper z.b findest.

      EDIT: neue version v14 ist raus! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sandmann ()

    • Danke - welche Größe müssen die Icons und das Wallpaper haben?

      Edit: Ok die Icons haben 256x256 und das Wallpater 1920 x1080 - wenn ich das richtig sehe...
      Grüße lotus78

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lotus78 ()

    • @Sandmann: Sieht gut aus :) Wo finde ich die v14? Weil hab in dem Thread hier nix gefunden.

      @muxi: Sieht auch gut aus :) Würde bei mir gerne nen Payload verwenden, leider hab ich die Payload nur als .bin Datei.
      Hab es mit dem Konvertierungstool versucht (bin2html) aber hat nicht geklappt. Hab ich was falsch gemacht?
      Versuche es mit Lamance Mod.
      Oder sind bei deinem Pack eventuell schon Mod Menüs für GTA V dabei?
    • @noX1609 Sieh mal hier:

      [release] .bin2html by stooged

      Wenn die Konvertierung mit einer Variante nicht klappen sollte, gibt es noch 2 Alternativen, mit denen man es versuchen kann.
      Allerdings sind mittlerweile alle derzeit verfügbaren payload-htmls, die nicht standardmäßig in meiner Lite vertreten sind, in meinem Download schon inbegriffen, so wie es Lotus78 bereits erwähnt hat.
      Gruß
      Muxi

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von muxi ()