Soundbar mit USB Eingang per BT-Dongle BT-fähig ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Soundbar mit USB Eingang per BT-Dongle BT-fähig ?

      New

      Moinsen,

      weiß nicht so genau, wohin mit meiner Frage, aber hier im Forum, ist zum Glück viel geballte Kompetenz in vielen Bereichen, daher versuch ich es mal hier :

      Ich habe eine LG Soundbar am TV die schon etwas älter ist, aber absolut Top im Sound ist und daher bleibt, bis sie den Geist aufgibt ;)
      Die SB hat 2x opt. und 1x Chinch Eingang und vorne noch einen USB-Eingang (wo Sticks die ich mit meiner Musik bespiele laufen über AUX in den Einstellungen).

      Möchte gerne die Lieder von meinem Handy direkt über die SB laufen lassen, aber da die SB nicht BT fähig ist, wollt ich fragen, ob es irgendwie machbar ist, über den USB Eingang ein Endgerät anzuschliessen, welches meine Handysongs per BT direkt in die Soundbar einspeist ?

      Über nen "normalen" BT Dongle doch nicht denke ich.

      MfG
    • New

      Es gibt BT Dongle die sehen aus wie USB Sticks, diese können Musik senden und empfangen.. Diese BT Dongle haben ein Line in/out, kannst dann ein Kabel in den BT Dongle Stecken und dann in die Soundbar ( Cinch). Der BT Dongle steckt man in den USB Port für die 5V Spannung.

      So nutze ich das in meinem AVR, dieser ist auch nicht BT fähig.

      Kostet keine 5€
      Images
      • Screenshot_20200110_214435_com.ebay.mobile.jpg

        286.9 kB, 1,440×3,120, viewed 14 times
      • Screenshot_20200110_214418_com.ebay.mobile.jpg

        510.61 kB, 1,440×3,120, viewed 12 times
      • Screenshot_20200110_214427_com.ebay.mobile.jpg

        362.08 kB, 1,440×3,120, viewed 11 times
      • Screenshot_20200110_214430_com.ebay.mobile.jpg

        376.89 kB, 1,440×3,120, viewed 11 times

      The post was edited 1 time, last by Screamo ().

    • New

      Da würde ich mich mit Hersteller Support in Verbindung setzen

      bevor dir was kaufst und nicht dafür zu gebrauchen ist .


      ASUS Prime A320M-K AMD Ryzen 5 6x 3.60GHz +16 GB Ram

      PALIT 1660 STORMx 6 GB Ram

      Win 10 (64 bit) Pro
      Sony SCPH 10010 PAD
    • New

      Danke für die Info bzgl. deines Dongels...

      Hab mir mal einen bestellt bei eBay...Egal, für die 3,-- probiere ich das mal einfach...Denke wenn es bei dir geklappt hat, wird's wohl auch so funnzen, denke ich...Der Dongel wird dann ganz normal vom Handy als Empfangsgerät erkannt ?

      Der Support von LG ist leider was solche Dinge betrifft schlecht...Man hat zwar flott jemanden vom Chat-Support dran, aber oft sind die auch fachlich nicht wirklich gut...

      MfG

      The post was edited 1 time, last by prinzipal2005 ().

    • New

      Hab das selbe prinzip im Auto, allerdings von Teufel, am laufen da mein Auto auch noch kein BT Streaming unterstützt.
      Läuft wunderbar und stört sich auch nicht im Auto mit der Freisprecheinrichtung und z.B. bei mir mit der Apple Watch.

      Alle drei funktionen laufen hier problemlos zusammen.

      Bei so nem 3€ Gerät bin ich mal auf die Qualität gespannt :)
    • New

      • Okay, warte mal ab bis das Ding da ist...Habe bei der Artikelbeschreibung schon ne Anleitung dabei gehabt, die besagt, dass die beiden Einstellungen wohl im Anschluss liegen soll ??!! Naja, mal gucken was da kommt...
      Der Transmitter hat keinen Einstellknopf o.ä.
    • New

      Richtig, der Dongle hat kein Knopf zum einstellen, gibt aber andere die solch einen haben... Dieser wird eingesteckt und leuchtet zb direkt rot das heißt er ist für den Empfang bereit und kannst diesen per Handy verbinden. Möchte man diesen aber nutzen zum senden von Aux zu Bluetooth Lautsprechern, dann wird dieser eingesteckt kurz gewartet, ca 5 bis 10sek dann wieder ausgestreckt und eingesteckt, er leuchtet dann Blau und somit bereit zum Senden von Musik.
    • New

      Die kann man als Bluetooth empfänger nutzen mache ich auch mit meinem AV Reciver ;)
    • New

      Wie beantwortet das...

      FLEAXes wrote:

      Die kann man als Bluetooth empfänger nutzen mache ich auch mit meinem AV Reciver ;)
      ...denn das...

      prinzipal2005 wrote:

      Warum soll ich mir für teures Geld etwas holen, was nicht ansatzweise den Klang und die Lautstärke besitzt, wie eine Soundbar ? ?(
      ?
      :P

      Die Antwort, dass man des Echo auch als BT-Empfänger nutzen kann, geht VOLLKOMMEN an dem was @prinzipal2005 schon vorher erwähnt hatte...

      BESSER SOUND für 3€, statt "Echo-Sound" für einen WESENTLICH höheren Betrag!
    • New

      Ich muss sagen von so einem Dongle war ich nicht begeistert.

      Der usb port muss eine gewisse Spannung haben damit der dongle überhaupt in den Empfängermodus wechseln kann.
      Wenn der Strom weg ist muss man ihn wieder in Empfangsmodus bringen bevor die das Handy Verbinden kann.

      Zwischen zeitlich dann noch Störgeräusche beim Wiedergeben der Musik.
      War für mich nichts.


      @FLEAXes wie kann man den dot als Empfangsgerät einrichten?
    • New

      Mein Dongle merkt sich egal wie lange dieser abgezogen worden ist den letzten eingestellten Modus und 5V hat normal jede USB Buchse anliegen, selbst an einer Soundbar... wo man zb per USB Stick Musik wiedergeben kann...

      Den Echo dot kann man per BT mit dem Handy verbinden und auch Musik abspielen....
    • New

      Ich hab den Dongle von dem ich die Bilder gepostet habe.

      Schau in die Amazon Alexa App unter Geräteeinstellungen, da kann man BT Geräte koppeln...


      Edit by psXtools.de: Vollzitat entfernt
      Images
      • Screenshot_20200113_185442.jpg

        310.61 kB, 1,440×3,120, viewed 6 times

      The post was edited 1 time, last by Screamo ().

    • New

      Ein USB-Anschluss hat 5V...
      Alles Andere ist bisher nur in Ausnahmen in Verwendung, wie z.B. bei Quick-Charge, oder USB3.x in bestimmten Anwendungsarten...

      So ein Dongle läuft DEFINITIV mit 5V und braucht möglicherweise 100mA (USB 1.1 liefert schon 500...)!