Final Fantasy VII Remake - Alle News und Infos

  • Final Fantasy VII Remake Opening Movie


    14.02.20 - Square Enix zeigt die Eröffnungssequenz des Rollenspiels Final Fantasy VII Remake. Release: 10.04.20 (Europa)


    Quelle: gamefront.de


  • Final Fantasy VII Remake Ultimania Buch angekündigt


    17.02.20 - Square Enix gibt bekannt, dass das Buch Final Fantasy VII Remake Ultimania am 28.04.20 in Japan erscheinen wird. Wie in der Ultimania-Reihe üblich, enthält das Werk nicht nur einen Lösungsweg und viele Tipps, sondern auch bislang unveröffentlichtes Artwork, exklusive Illustrationen und Produktionsnotizen. Preis: Yen 2.750 (EUR 23 / USD 25).


    Quelle: gamefront.de

  • Final Fantasy VII Remake Installationsgröße wohl bei über 100GB / Final Fantasy VII Remake World Preview angekündigt


    18.02.20 - Das Rollenspiel Final Fantasy VII Remake von Square Enix belegt anscheinend mehr als 100GB nach der Installation auf der Festplatte. Das geht aus einer Angabe auf der Rückseite der Verpackung hervor.


    Wie Square Enix mitteilt, wird das Final Fantasy VII Remake World Preview am 19.03.20 in Japan auf den Markt kommen. Es handelt sich um ein 112 Seiten umfassendes Buch, das die Spieler auf das RPG ausführlich vorbereiten soll.


    World Preview kommt bereits am 19.03.20 in den Handel und enthält Details zu Charakteren, Spielwelt, Kampfsystem, uvm. Außerdem ist noch ein neuer Kurzroman von Kazunari Nojima mit einer Final Fantasy VII Geschichte mit dabei. Release: 10.04.20 (Europa)


    Quelle: gamefront.de

  • Wer macht denn eigentlich das Offizielle Lösungsbuch für Deutschland? Piggyback?


    Find da absolut keine Infos

    hab auch schon gesucht aber nix gefunden. Das Buch von vor über 20 Jahren wird wohl nicht reichen da zu viel neues dazu gekommen ist

  • 3 Videos zu Final Fantasy VII Remake


    19.02.20 - Square Enix zeigt drei Videos zum Rollenspiel Final Fantasy VII Remake, in dem die Guardian Force Carbuncle, Chocobo Chick und Cactuar zu sehen sind. Release: 10.04.20 (Europa)


    Quelle: gamefront.de



    --> https://twitter.com/FFVIIR_CLO…e---Carbuncle-Summon.html


    --> https://twitter.com/FFVIIR_CLO…e---Carbuncle-Summon.html

  • Final Fantasy VII Remake: Anscheinend Ankündigung in dieser Woche


    02.03.20 - Square Enix soll zu Final Fantasy VII Remake in dieser Woche angeblich eine wichtige Neuigkeit bekanntgeben. Das behauptet Analyst und Industrie-Insider Daniel "ZhugeEX" Ahmad.


    Um was es sich handelt, ist unklar. Vielleicht kündigt Square Enix die Demo des Rollenspiels an, die vor einigen Wochen geleakt wurde. Release: 10.04.20 (Europa)


    Quelle: gamefront.de

  • Final Fantasy VII Remake Demo jetzt erhältlich / Kitase: "Auch kommende Generationen sollen Final Fantasy VII spielen" / Arbeiten an Teil 2 beginnen nach Verkaufsstart / 12 Videos


    02.03.20 - Square Enix gibt bekannt, dass eine Demo zum RPG Final Fantasy VII Remake ab sofort im PlayStation Store (7.59GB) in Europa erhältlich ist.


    Darin kann der Spieler die erste Mission des Spiels, den Anschlag auf Mako-Reaktor 1, erleben. Der Spielstand wird nicht in die Vollversion übernommen. Wer die Demo herunterlädt erhält zudem ein Theme mit den Hauptcharakteren. Release: 10.04.20 (Europa)


    Geht es nach dem Willen von Director und Scenario Writer Yoshinori Kitase, dann sollen auch kommende Generationen Final Fantasy VII spielen - das dann zu entsprechender Zeit wieder neuaufgelegt wird: "Final Fantasy VII ist ein Spiel, das, wenn es nur das Original wäre, nur als etwas aus der Vergangenheit in Erinnerung bliebe und die Menschen würden sich nicht so sehr damit beschäftigen.


    Ich denke, um etwas zu sein, das auch von zukünftigen Generationen geliebt und weiterverfolgt wird, müssen wir es immer wieder aktualisieren, so wie wir es jetzt tun. Und in 10 Jahren, in 20 Jahren muss es vielleicht wieder gemacht werden! Selbst wenn dies das Einzige ist, was ich in meiner restlichen Karriere tue, werde ich nicht unzufrieden sein".


    Die vollständigen Arbeiten am zweiten Teil des Final Fantasy VII Remake werden beginnen, wenn die erste Episode am 10.04.20 ausgliefert wurde. Das bestätigte Kitase gegenüber Gamespot. Derzeit finden nur die Vorproduktion und einige sehr frühe Entwicklungsarbeiten statt. Release: 10.04.20 (Europa)


    Quelle: gamefront.de













  • Für mich uninteressant :D hab die Demo schon 3 x durch gezockt & dann gelöscht ^^ aber für die OFW User ein Geschenk Gottes. :)


    Schade das Final Fantasy VII Remake verschoben wurde... wäre ja eigentlich morgen offizielles Release gewesen. :(


  • Sehr begeistert bis auf das Kampfsystem hätte ich mir das gute alte runden basierte old school gewünscht. :(


    Der Classic Mode ersetzt das niemals. ^^


    Ist für mich eher ein Final Fantasy VII Crisis Core II. :D

  • Jetzt hast du mich neugierig gemacht @cloud-strife


    Ich glaub ich lade mir die Demo heute Abend und spiele das mal an. Wollte ich eigentlich erst gar nicht machen, aber jetzt bin ich neugierig :D


    @darex
    Habe nur einen Acc und der hat au PS+.

  • Finde ich ja persönlich mehr als bescheuert, dass man dazu unbedingt PS Plus benötigt. Wenn der Speicherstand wenigstens übertragbar wäre, ja dann würde ich das evtl. noch irgenwie verkraften können.
    Muss aber auch ehrlich sagen, dass ich gar nicht soooo extrem heiß auf das Spiel bin. Das Kampfsystem reicht mir da schon und dann die Tatsache, dass es sich um mehrere Episoden handeln soll oO


    Teil sieben ist kein schlechtes Spiel, aber die ganze Geschichte darum wurde mir schon damals zu sehr ausgelutscht. Gab ja gleich mal mehrere Ableger von FF7 - da hätte ich mir lieber einen neuen richtigen Teil! oder das Remake von FF9 gewünscht :D

  • Das Kampfsystem ist ok, zumindest besser als bei FF15. Ich hätte mir einen schweren Schwierigkeitsgrad gewünscht, auf normal ist es mir immer noch zu leicht. :-/ Oder wenigstens ein NG+. Nichts kommt an das alte rundenbasierte Kampfsystem ran. :-)


    Die Sache mit den Episoden finde ich nicht schlimm. 1 Episode soll ja so umfangreich wie 1 Spiel sein und FF13 hatte ja damals auch 3 Episoden.

  • Neue Infos zu Final Fantasy VII Remake


    03.03.20 - 4Gamer und Famitsu führten ein Interview mit Director Tetsuya Nomura von Square Enix über das RPG Final Fantasy VII Remake. Alle neuen Details im Überblick:


    • Im Honey Bee Inn gibt es für Cloud, Tifa und Aerith mehrere Kleider.
    • Barret war der erste Charakter, der für das Remake entstand und dessen Design als Referenz für die anderen Charaktere galt.
    • Die Kleidung der Turks wurde vom italienischen Künstler und Character Designer Roberto Ferrari entworfen. Ihre Anzüge wurden individueller gestaltet, um die Persönlichkeit eines jeden einzelnen stärker zum Ausdruck zu bringen.
    • Der neue Charakter 3rd Class Soldier Roche wurde ebenfalls von Ferrari entworfen.
    • Es gibt noch weitere neue Charaktere, auf die der Spieler in Nebenmissionen trifft.
    • Charaktere, die in der gesamten Compilation of Final Fantasy VII mitspielen, tauchen nicht direkt im Remake auf. Sie können aber am Rande hier und da mal erwähnt werden.
    • Ein Charakter aus dem Roman "Final Fantasy VII: The Kids Are Alright: A Turks Side Story" von Kazushige Nojima wird neu mit dabei sein.
    • Es gibt mehr Waffen und Materia, ferner sind neue Zwischenbosse hinzugekommen.
    • Für viele Nebenmissionen wie in Wutai Village oder den Battle Report hatten die Entwickler sehr viel Material und viele Ideen. Damit diese Aufgaben eine genau so hohe Qualität wie die Hauptgeschichte haben, ließen sie aus Zeitgründen ein paar Missionen wegfallen.
    • In Midgar gibt es einige Orte, zu denen man mit einem Fahrzeug fahren kann.
    • Final Fantasy VII Remake ist komplett fertigestellt, so dass es zu keiner Verschiebung kommen wird.
    • In dieser ersten Episode geht's zwar nur um Midgar, doch sollen sich die Fans keine Sorgen wegen des Umfangs machen. So werden sich die Spieler im Vergleich zum PlayStation-Original viel länger in Midgar aufhalten. Das liegt auch an den neuen Events, die hinzugekommen sind.
    • Release: 10.04.20 (Europa)

    Quelle: gamefront.de


    Außerdem gab es ein Update zu Post 208 (klick mich).

  • Naja grad den letzten Punkt find ich net so dolle :)
    Auch im Orginal fand ich den Anfang am nervigsten bis man aus Midgar raus ist.


    Erst dann hat sich das wie ein FF angefühlt :)


    Wobei jedes FF Anfangs verdammt öde ist da man keine Fähigkeiten hat, meistens das Levelsystem extrem kompliziert ist, das dauert bis man da rein kommt.
    Ich weiß noch wie ich FFX gekauft hab und nach ner halben Stunde das Spiel ins hinterste Eck gewofen hab. Erst 2-4 Jahre später hab ich mich nochmal hingesetzt und "zum Glück" hats mich dann gepackt. Mein Vorteil war das dann direkt auch schon X-2 Released wurde xD


    FF7 Materia System hab ich auch ne weile gebraucht.
    FF8 GF System ebenfalls.

  • Was mich interessiert an die Demo PSN Loader.


    War die Demo nur Englisch oder komplett deutsch ?

  • wie ich nun erfahren habe liegt es an der Altersfreigabe weswegen die DEMO nur für Plus Mitglieder zugänglich ist


    Ich DE ist es wohl so das Demos von Spielen die eine Freigabe 16 oder 18 haben nur über Plus bezogen werden können...


    Die Kaufversion natürlich nicht, da wollen alle mit verdienen.

  • Final Fantasy VII Remake: Grafikanalyse von Digital Foundry / Video Download


    04.03.20 - Digital Foundry hat die Grafik des Rollenspiels Final Fantasy VII Remake von Square Enix auf PS4 und PS4 Pro in einem Video analysiert.


    Die Auflösung der Standard PS4 sind dynamische 1080p mit TAA (Temporal Anti-Aliasing / Temporale Kantenglättung). Die PS4 Pro hat eine dynamische Auflösung von 2880 x 1620, ebenfalls mit TAA.


    Die Bildrate beträgt auf beiden Konsolen feste 30 fps, ohne dass es zu Einbrüchen kommt. Bewegungsunschärfe (Motion Blur), Tiefenschärfe (Depth of Field), Schattenqualität und volumetrische Beleuchtung sind auf beiden Konsolen identisch.


    Auch zahlreiche Echtzeit-Schatten kommen zum Einsatz. Release: 10.04.20 (Europa)


    Quelle: gamefront.de


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!