[Release] RetroArch für die PS4

  • Der Hauptpfad data liegt im Root der PS4 Festplatte und ist im Titelpost genannt! Die Bios-Files müssen dort in die Unterordnertruktur /retroarch/system kopiert werden. :)
    Du musst RetroArch auch erst installiert, und sicherlich auch einmal ausgeführt haben, damit diese Ordnerstruktur angelegt wird.

    Wenn ich in dem Fileexplorer von Lappy bin, sehe ich zwar einen Ordner namens data im Root, aber darin befinden sich nur zwei Ordner mit den Namen sce_coredumps und sce_logs und kein retroarch Ordner - obwohl ich Retroarch mehrfach gestartet hatte. Daher vermute ich, dass der Fileexplorer keinen Vollzugriff besitzt ?(

  • Es müsste aber diese Ordnerstruktur vorhanden sein. Ich habe das mit dem PS4 Xplorer v1.17 gemacht. Ich habe erst RetroArch installiert, dann RetroArch gestartet, die Einstellungen vorgenommen (ohne zunächst das Verzeichnis für die SpieleSammlung festzulegen), dann RetroArch über die Beenden Funktion wieder verlassen, und schließlich den PS4 Xplorer installiert, gestartet und die Daten (Bios Daten und Spiele) über einen angeschlossenen USB-Stick in die entsprechenden Ebenen auf die PS4 Festplatte kopiert.


    Edit:
    Das alles habe ich über den HEN v2.1.1 aus meinem PRO Menü durchgeführt.

  • ok, danke! Dann ist der einzige Unterschied, dass ich den HEN 1.6 oder 1.7 aus deinem älteren ESP Menü nutze. Ich werde meinen ESP gleich einmal aktualisieren und alles erneut testen :-)


    Nun hat mit dem Update des ESP auf deine neueste Pro Version, dem Ausführen vom HEN 2.1.1 und der Neuinstallation des Explorer/ Retroarch alles perfekt funktioniert. Danke!
    Kannst du mir bitte noch einmal erklären, wie ich den HEN 2.1.1 in den Browser Cache bekomme, damit ich den ESP nicht dauerhaft angeschlossen haben muss?

  • Kannst du mir bitte noch einmal erklären, wie ich den HEN 2.1.1 in den Browser Cache bekomme, damit ich den ESP nicht dauerhaft angeschlossen haben muss?

    Die Daten des Menüs werden beim ersten Starten in den Cache geschrieben (warte bis die LED des ESP längere Zeit nicht mehr aktiv ist). Du kannst das ESP Modul im Anschluss daran wieder entfernen, musst aber, um FTP, oder den ORIGINAL nutzen zu können, die Einrichtung des Netzwerks entsprechend anpassen. Das ist in der beiliegenden Anleitung der DB Variante beschrieben, die ja identisch zur ESP Version des PRO Menüs ist:
    https://github.com/muxi1/MUXI505-PRO/releases/download/3.0/MUXI505_PRO_DB_v3.0.zip
    Führe zu diesem Zweck die Netzwerkeinrichtung erneut benutzerdefiniert durch, und verwende die dort angegebenen Werte. :)

  • Hi - ich verzweilfe langsam mit den "Listen" - Playlist, History und Favoriten!
    .
    Ich kann jeden Core und dann das Rom dazu laden - alles OK - ABER:
    sobald ich etwas über Listen starten will - egal ob Playlist, History oder Favorit - startet das Game nicht!
    Der Bilscshschirm wird kurz schwarz, und ich lande wieder im Retroarch Menü.
    Ich sehe aber, das der dementsprechende Core für das Geme geladen wird - das Game selbst startet aber nicht.


    was habe ich alles gemacht:
    - alles gelöscht und neu installiert
    - die Listen händisch erstellt
    - alles auf der Vita und PC getestet - > dort funktioniert das starten aus Listen..


    Bin über jeden Tipp dankbar
    Danke
    lotus78



    Update 16:50

    Ich hatte vergessen im "original" Thread nachzulesen.
    Der User @STLcardsWS hat dort und auf PSXPlace gepostet, das dieses Verhalten (lein Start aus Listen) wohl ein Bug sein muss -
    mich wundert bzw. hat gewundert, dass sonst niemand etwas in diese Richtung gepostet hat.


    "However what seems to be not working is launching games from locations. (i.e. playlist / history / ect.)
    Seems only way to launch is by manually going to the rom in the file explorer."


    Quelle GBATemp:
    https://gbatemp.net/threads/release-ps4-retroarch-port-unofficial.555028/page-2



    "Testing content scanning right now.
    Also if you have (non-arcade) rom in zip format it does take much longer
    to scan those. As retroarch will unzip each one and then scan. Which
    the unzipping portion takes a long time.
    Edit: Content Scanned is working, but i do not think this port
    yet has automatic detetion of cores (but may need to download more
    assets from online updater, so it know which extension are for which
    system)
    Edit 2: Playlist have been made but roms are not launching just
    reloads, but i think the issue here is that it unzips and stores the
    file someplace but the playlist is looking for that and not the actually
    zip one. As i have no option to load archive like when its a zipped
    rom. Scanning unzipped roms (for non arcade) might be the simple user
    fix for now. but have not confirmed this yet..
    Edit 3: Seems launching a rom from anywhere give issues. UNLESS
    your are manually loading it from the file explorer. At least from what i
    have seen. Maybe someone else can confirm one way or another?"


    Quelle PSXPlace:
    https://www.psx-place.com/threads/retroarch-ps4-unofficial-build-comes-to-the-ps4-by-osirisx-includes-25-libretro-cores.27573/



  • Hab jetzt ein Spiel getestet alle 4 Dateien .ccd,.cue,.img,.sub in das Verzeichnis retroarch/system kopiert.


    Wie starte ich das Spiel?
    Wenn ich bei Inhalt laden nach retroarch/system gehe und .cue auswähle kommt immer die Meldung warning missing assets use the online updater.laden des inhalts fehlgeschlagen.


    Sorry was heisst diese Fehlermeldung?

  • Warez...... Was hast du daran nicht verstanden?

  • Neues Update ist raus!


    UPDATE: r2 release:

    • Fixed launching games from playlists
    • Added more cores including mupen64plus (N64), yabause (Sega Saturn), etc. Check below for full list
    • Note: There is just small speed improvement with mupen64 compared with parallel.

    Newly added cores since r1:


    • desmume_libretro.self - Nintendo DS [NDS]
    • fbalpha2012_libretro.self - FB Alpha 2012 v0.2.97.29, Arcade Machine Emulator [Various]
    • fbalpha2012_cps1_libretro.self - FB Alpha 2012 CPS1 v0.2.97.28, Capcom Play System [CPS1]
    • fbalpha2012_cps2_libretro.self - FB Alpha 2012 CPS2 v0.2.97.28, Capcom Play System II [CPS2]
    • fbalpha2012_cps3_libretro.self - FB Alpha 2012 CPS3 v0.2.97.29, Capcom Play System II [CPS3]
    • fbalpha2012_neogeo_libretro.self - FB Alpha 2012 NeoGeo v0.2.97.29, SNK Neo-Geo AES/MVS
    • fmsx_libretro.self - fMSX, MSX 1/2 Emulator
    • mednafen_pcfx_libretro.self - Mednafen PC-FX, NEC PC-FX
    • mednafen_supergrafx_libretro.self - Mednafen SuperGrafx, NEC PC Engine SuperGrafx
    • mupen64plus_libretro.self - Nintendo 64 [N64]
    • mupen64plus_next_libretro.self - Nintendo 64 [N64]
    • yabause_libretro.self - Yabause, Sega Saturn


    Download: https://mega.nz/#!mN5nxKLa!iqtz1OHD28DnwYpWnZKTcB29Eq_QTRd3olX_7iD3S6o

  • Habe jetzt nach einem halben Jahr meine PS4 mal wieder eingeschaltet & werde nun mal Retroarch für die PS4 testen. :)


    1. Per FTP meine 3 GBA Roms kopiert & per Retroarch gestartet & läuft mit 60 FPS 1a. :)


    2. Jetzt werden meine PS1 Games getestet. :)
    Laufen 1a. ;)


    @muxi
    Gibt' es eigentlich Grafik Filter/Shader für PS4 Retroarch ?


    Habe über Online Aktualisierungen die Shader geladen aber wo werden die abgespeichert?


    Okay hab's hinbekommen die Shader gehen nur das Problem ist: welcher sieht am besten aus für ps1 Games ^^

  • N64 Spiele laufen zwar, aber was die Perfomance angeht, sind hier noch einige Verbesserungen nötig. Ich weiß auch nicht, ob durch spezielle Einstellungen an diesem Zustand etwas geändert werden könnte, aber zumindest kann ich das für die Nutzung des Cores (mupen64 plus next) unter den Standardeinstellungen so feststellen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!