CFW auf eine banned Switch

  • Hallo an alle,


    ich hoffe die Profis können mir helfen, da ich ein Neuling bin. Ich habe die Möglichkeit günstig eine gebannte Switch mit dem Fehlercode 2124-4508 zu bekommen. Die aktuelle Firmware ist 11.0.1. Nun ist die Frage, ob ich cfw instalieren kann? Muss ich dabei irgendwas anders machen als bei einer nicht gebannten Switch. Der Verkäufer meinte, dass er zwar eine cfw drauf kriegt, aber keine .NSP mehr abgespielt werden.

  • kempa

    Approved the thread.
  • Kenne zwar den Fehler oder nicht, aber grundsätzlich kann man auch eine CFW auf einer gebannten Konsole installieren. Lt. deiner Beschreibung könnte der Verkäufer SXOS installiert haben, welches nur bis 11.0 momentan unterstützt wird, würde erklären weshalb keine NSP mehr abgespielt werden (ist aber nur eine Vermutung). Statt dessen könnte Atmosphere verwendet werden welches auch unter 11.0.1 funktioniert.

  • SX OS ist eine kostenpflichtige CFW.

    Aber wenn du eine gebannte Switch hast, kannst du die selbstverständlich rein als CFW Konsole weiterhin nutzen.

    Dass einzige was nie mehr gehen wird, ist in den eShop zu gehen oder andere Online Dienste nutzen.:)


    Vorteil ist auch du musst dir um Bann keine Sorgen mehr mache, kannst getrost damit online sein.

    Ohne irgend welche Stealth Blocker usw...

  • Der Fehlercode "Fehlercode 2124-4508" Bedeutet nur das die Konsole gebannt ist.

    Wenn er bereits eine CFW genutzt hat kannst du bedenkenlos zuschlagen, entweder es ist sowiso eine unpatched Konsole (quasi Alte Generation mit Hardwarefehler) oder ein SX Core Chip verbaut ist. Bei beiden hast du die Möglichkeit mit der momentan aktuellesten Switch Firmware 11.0.1 eine CFW zu installieren. Bei einer unpachted Konsole ist es sehr einfach, beim SX Core solltest du dich gut einlesen da es ganz frisch raus ist und noch einige Fettnäpfchen lauern.

    An deiner Stelle würde ich sie kaufen, dazu eine große MicroSD Karte (Sandisk!) und dann die Konsole von 0 neu aufbauen. Bei einer gebannten ersparst du dir sogar den emuNAND (eine Kopie des Internen Speichers auf der SD Karte, quasi ein Dualboot um die OFW und CFW klar zu trennen)

  • Bei einer gebannten ersparst du dir sogar den emuNAND

    Nur weil die Konsole gebannt ist, heißt das nicht unvorsichtiger damit umzugehen. Ein Emunand wird trotzdem empfohlen. Das Einzige was wegfällt, sind jegliche Sicherheitsmaßnahmen um Nintendos Server zu blocken. Das ist auch schon alles.

  • Wenn du nicht mehr in den eShop oder online spielen kannst.

  • Ein online FW Update der OFW sollte auch unter einer gebannten Konsole möglich sein. Das sagt nichts darüber aus, ob ein Bann vorliegt oder nicht.

  • Also wenn ein Update geht ist sie nicht gebannt???

    Wie bereits über mir steht, hat das nichts damit zu tun. Updates klappen auch bei gebannten Konsolen. Früher war das mal so als Spiele, Spieleupdates+DLC's und Firmwareupdates auf einem Server gelegen haben. Da konnten auch gebannte Konsolen keine Firmwareupdates laden. Heute ist das aber separat. Also was Firmwareupdates anbelangt. Wenn du nicht mehr online spielen kannst oder in den eShop kommst, dann biste gebannt. Wenn du aber immer fleißig einen emuMMC genutzt hast, welcher offline war, brauchst du dir diesbezüglich keine Gedanken machen.

  • Dann bist du atm nicht gebannt. Dürfte aber auch eigentlich nicht passieren wenn du einen Offline-emuMMC nutzt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!